Fortnite ruiniert beliebten Modus – Neues Update machte ihn noch schlechter, sagen Fans

In Fortnite existiert ein beliebter Modus namens „Gruppenkeile“. Dieser wurde jedoch in Chapter 2 so verändert, dass Spieler sich nicht mehr in den Modus trauen. Da Chapter 3 viele Änderungen brachte, hofften Fans auf ein Comeback des Lieblings, doch es wurde schlimmer.

Was ist Gruppenkeile? In Gruppenkeile wurdet ihr in ein Team aus 20 Spielern gesetzt. Eure Aufgabe war es schließlich eine vorgegebene Punktzahl zu erreichen, um das Match zu gewinnen. Die Besonderheit an dem Modus war das Looten auf der ganze Map und das Respawnen nach einem Tod.

Ihr wurdet also mit einem Battle Bus über die Map gefahren und hattet die Wahl überall zu landen wo ihr wollt, ohne Einschränkungen durch den Sturm. Danach hattet ihr genug Zeit um eure Ausrüstung zusammen zu suchen und Orte zu plündern.

So wie Gruppenkeile war, ist es leider nicht mehr. Viele Dinge haben sich geändert und der Modus macht vielen dadurch keinen Spaß mehr.

Keine Waffen, bewegende Stürme und keine Zeit zum Erkunden und Looten

So sieht die Map aus, wenn ihr spawnen wollt

Was wurde geändert? Mitten in Chapter 2 wurde der Modus abgeändert. Ihr wurdet auf die Map geschmissen, mit zufälligen Waffen und einem schneller werdenden Sturm ohne Zeit zum Plündern zu haben. Vielen ging das auf den Zeiger, da dadurch der Spaß und die Gelassenheit flöten ging. Man wollte den alten Modus zurück, doch es wurde eher schlimmer als besser.

Nach weiteren Updates wurde sogar das vorgefertigte Loadout entfernt und bewegende Stürme eingeführt. Ihr spawnt also jetzt in einer kleineren Map, ohne Waffen und mit einem Sturm der permanent die Richtung ändert. Deshalb fragen sich Spieler, wer auf die Idee kam, einen funktionierenden Modus so ins Negative zu verändern. Es waren ja keine Änderungen nötig.

Was sagen die Spieler? Die Fans von Fortnite verstehen die andauernden Verschlechterungen nicht. Sie können gar nicht nachvollziehen, warum überhaupt derartige Änderungen wie ein bewegender Sturm oder das spawnen auf einer kleineren Map für gut erachtet wurden. Spieler schreiben auf reddit:

Ja, dieses Kapitel haben sie noch schlimmer gemacht. Anstatt mit einigen Waffen zu spawnen, spawnt man jetzt ohne Waffen. Möchtet ihr wissen, wie viele Spieler in eurem Team sind? Wir verraten es euch nicht. Ich habe buchstäblich ein Match gemacht, um ein paar Shanta-Scherben zu sammeln, und bin dann gegangen. Es ist eine buchstäbliche Hülle seines früheren Selbst.

meint reddit-User TheCodamanCrew

Dabei wird klar, dass niemand diese Änderungen gutheißt und viele zu den Wurzeln von Gruppenkeile wollen. Wie sich der Modus nun weiterentwickeln wird bleibt fraglich. Fakt ist jedoch, dass kaum ein Spieler mit den Änderungen einverstanden ist.

Was haltet ihr von den Änderungen? Findet ihr auch, der Modus ist seit den letzten Updates unspielbar geworden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mustafa Koc

Habe seit langem wieder reingeschaut: Das ist mir auch aufgefallen und ich fands auch nicht toll.

Was ich aber viel nerviger finde ist, dass es stark von dem SBMM abhängt, in welche Lobby man kommt und damit überhaupt gewinnen kann oder nicht. Wenn ich oft verliere komme ich mal in eine einfache Lobby, aber kaum habe ich gewonnen bin ich wieder mit Aim-Göttern und Baumeistern in einer Lobby.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x