Final Fantasy XIV begrüßt Wiedereinsteiger zu Heavensward mit 120er Rüstungsteilen

Das Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV wird zu Heavensward eine „Willkommen Zurück“-Aktion veranstalten und Rückkehrern gleich starke Items in die Hand geben.

Es ist eine Frage, die MMORPGs beantworten müssen: Wie können wir dafür sorgen, dass Ex-Spieler, wenn sie wiederkommen, oder auch Neueinsteiger „den Anschluss“ an die Herde schaffen, die gerade den aktuellen Spielinhalt bestreitet?

Bei WoW gibt Blizzard Lvl90er, bei SWTOR Bioware bald einen Gratis-Lvl60-Char, aber bei Final Fantasy XIV ist das Problem sogar noch größer: Hier müssen Spieler erst durch die lange und fordernde Haupt-Story, bevor es jetzt etwa nach Heavensward geht. Dafür müssen Item-Level erreicht und Raids bestritten werden. Doch wenn das zu beschwerlich ist, droht der Neu- oder Wiedereinsteiger unterwegs den Schwung zu verlieren. Der Chef von FF XIV Naoki Yoshida hatte bereits „Erleichterungen“ in Aussicht gestellt.

Willkommenzureueck-196

Heute wurde eine Kampagne vorgestellt: Bei Final Fantasy XIV erhalten Ex-Spieler, die zu Heavensward wieder einsteigen wollen, tatkräftige Starthilfe.

Die Starthilfe gilt für Spieler, die vor dem 31. März ein aktives Konto besessen haben,und zwischen dem 1. April und dem 7. Juni nicht mehr eingeloggt haben.

Wenn die zwischen dem 23. Juni und dem 23. Juli aktiv sind, schenkt Square Enix ihnen per Mogry-Post 10 silberne Chocobo-Federn, die sie gegen Ausrüstung der Stufe 120 eintauschen können.

Hier lest Ihr die Details zu der Aktion.

Einladungs-Kampagne

Und „Lade einen Freund“ ist auch wieder da

Um Heavensward möglichst vielen Spielern zu zeigen, legt man zudem die „Lade einen Freund“-Kampagne wieder auf. Hier können sich Spieler die Federn verdienen, wenn sie jemanden „rekrutieren“, der danach Spielzeit kauft. Details zu dieser Sonderaktion findet Ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

28
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Markus Bamuth
Markus Bamuth
4 Jahre zuvor

Ich verstehe ja die Ärgernis, aber wie jemand schon meinte, die Dinge haben zu dem Zeitpunkt kein Wert.

Darüber hinaus kann man sich „nur“ Beine, Brust und Waffe davon kaufen, also kein komplettes 120er Euip (kein Schmuck, Helm, Hände et cetera) Also da wird es nicht ganz nachgeworfen.

Wenn ihr so viel Mühe in euer Gear gesteckt habt, hat es für euch einen persönlichen Wert. Die Arbeit, die Zeit die dadrin steckte. Es ist eure harte Arbeit gewesen, auf die ihr stolz sein könnt. Neulinge und Wiederanfänger haben das nicht so vorzuweisen. Die kriegen das aufgrund der Federn, aber es war keine Leistung und somit kein hoher persönlicher Wert.

Der Sinn hinter einer solchen Aktion ist, dass man wieder einen guten Anschluss bekommt. Oder wollt ihr ihr mit jemanden in ein Dungeon rein, der nicht entsprechend equippt ist? Dann wird wieder über die Anfänger geschimpft, weil sie nichts haben.

Man darf nicht vergessen. dass es in FF14 eine Pflicht für Dungeons gibt und dass man nicht wie bei WoW einfach nur Level 50 sein muss, um reinzukommen. JEder lief schon ein paar Dungeons und machte seine Prüfungen, damit man überhaupt in den neuen Content kommt. Selbst die neuen Jobs sind erst zugänglich, wenn man da seine vielen Stunden investiert hat.

Was ich eigentlich sagen will: Seid stolz auf das, was ihr im Spiel erreicht habt. Wenn etwas euch Spaß macht, dann sind doch die anderen egal. Die Erfahrungen, das Gefühl etwas erreicht zu haben, das fühlt sich vielleicht gemindert an, vielleicht sogar wie ein Schlag in die Fresse, wenn andere das „hintergeschmissen“ bekommen, aber nichts ändert daran, dass es eure Leistung war, dass ihr die Gegenstände bekommen habt. Die Erfahrungen, das Gefühl der Errungenschaft und auch das Besserwerden, das kann euch niemand nehmen. Fühlt ihr euch deswegen zu Unrecht behandelt? Schon möglich. Aber macht doch einfach nur das, was Spaß macht.

Psyclon
Psyclon
4 Jahre zuvor

Jap, genau deshalb habe ich aufgehört. Der Gummiband-Effekt. Mit mir hat noch eine andere Spielerin aufgehört. Es kann nicht sein, dass die ganzen Newbs mit Gewalt auf ein Level gehoben werden, wofür ich ewig spielen musste?

Ich könnte von der Aktion profitieren, aber ich habe die Nase voll von dem Game. Es ist ein schlecht designtes Spiel. Ich habe monatelang gefarmt für mein Abendstern-Set. 450 Steine / Woche. Ich war so froh, als ich meinen Schwarzmagier fertig hatte. Und was war ein paar Wochen später? Nerf. Geldschwemme. Poesie-Steine bei jedem Dreck, und dann auch gleich noch 100. Atmas kann man innerhalb einer Woche machen. Und jetzt das? Damit die „armen“ Noobs nicht spielen müssen?

Ich habe von September 2013 bis April 2015 gespielt. Bis die dritte Reihe an Tomestones angekündigt wurden. Warum farme ich ewig für Atmas? Warum farme ich ewig für meine Klamotten? Warum sitze ich vor dem PC und warte auf DAS SPEZIELLE FATE, kann nicht farmen, nicht auf dem Desktop im Web surfen, kann nicht mal aufs Klo weil ein Fate kommen könnte, was ich brauche? FF 14 ist das erste Spiel, das ich kenne, was so gesigned wurde, es nicht zu spielen und dummes Zeug zu machen oder – gar nix zu machen und auf ein RNG-Event zu warten. Bullshit.

Und jetzt nerfs und Gratis-Gegenstände. Inzwischen kann man Atma innerhalb eines Wochendes kriegen; das war ein Stein bei mir – wenn überhaupt.

Als ich anfing war es Level 50 -> 60 -> 70 -> 80 -> 90 -> 100 ->…
Jetzt ist es so: Level 50 -> Level 100 (durch Castrum-Runs). Es fehlen also die ganzen Dungeons dazwischen. Damit die ungeduldigen Kinder, die den Sinn eines MMORPGs nicht ganz verstanden haben (Charakterentwicklung) „hinterherkommen“. Ich habe 19 Monate gespielt und habe mich nie über Geschwindigkeiten beschwert – also wie schnell man ins Endgame kommt.

Gut, dass ich schon nach dem Level 100-Nepp aufgehört habe. Hätte ich von April bis jetzt meine 120-Klamotten gefarmt hätten schon wieder andere Leute den Mist nachgeschmissen bekommen. Ich bereue jetzt nix mehr. Mir tut es weh, ich habe das Spiel gerne gespielt, aber nicht wenn die ständige Inflation/Geldentwertung durchgezogen wird.

Wird also mein Lalafell-Schwarzmagier nicht aus der Rente geholt.
Für was? Die nächsten Nerfs in 2 Monaten?

Grüße
Zedek Kusakabe, Zodiark

Gorden858
Gorden858
4 Jahre zuvor

Deswegen spiele ich mitlerweile nur noch, wenn der Weg zum Ziel auch Spaß macht und quäle mich nicht durch Inhalte, auf die ich eigentlich keine Lust habe, nur weil am Ende eine Belohnung wartet, die ich gerne haben möchte.

Psyclon
Psyclon
4 Jahre zuvor

Weißt Du, ich bin richtig froh, sowas zu lesen. Ich hatte im /shout in Mor Dhona eine längere Diskussion mit allen Spielern in dem Gebiet und die waren alle total komisch drauf. Es sollte alles super schnell gehen, das Leveln – DER Grund für ein RPG – ist inzwischen auf 2 Tage Trockenübungen verkommen. Das gibts doch nicht.

Ich kann zur Zeit kein MMORPG spielen, weil sie alle ziemlicher Scheiß sind. Deshalb bin ich ja regelmäßig hier auf der Webseite. Die sagen alle, sie hätten keine Zeit mehr für solche Spiele. Sie haben sie schon, sie verschwenden sie nur für Facebook und Instagram. Das war anno dazumal zu WoW-Zeiten kein Ding. Konsequenz? Die Firmen schieben die Leute ins Endgame und lassen sie spielerisch verdursten. Sie geben quasi 50 Level lang Vollgas und am Ende geht das Benzin aus. Und die Leute finden das super?!

Ich suche und spiele auch nur noch Spiele, bei denen das Spiel parallel Leveln, Charakterentwicklung und Belohnung anbietet. Sprich: Mal spielt Dungeons, levelt seinen Char hoch, kriegt als Schmankerl hier und da ein schönes Item und geht dann zum nächsten Teil über, als stärkere Bosse und schwierigere Dungeons. So dass man sagen kann: „Mann, der Level 115 da, der hat schon vieles geschafft“. Jetzt kriegen irgendwie Noobs, die Item-Level 48 haben einfach mal so eben 120-Zeugs. Ich … könnnte … kotzen. Das klingt doch schon mega-beschissen. Aber für Leute wie mich ist es *DIE* Bestätitgung, nicht mehr zu spielen.

Als ich April aufgehört habe, mega schweren Herzens war ich mir nicht so sicher. Ich hätte halt weitergefarmt von iLevel 100->120. Ich wäre mit dem Tomestone-Cap ungefähr halb durch mit dem Set. Und siehe da? Nerfs. Also genau richtig gemacht und NICHT gefarmt, weil Square mal wieder (!) Noobs hochhilft. Die dann zwar gut ausgesattet sind, aber vom Spiel keine Ahnung haben und rumsucken, weil sie den Content übersprungen haben. Und sowas ist ein professioneller Spielehersteller und -publisher? Die machen es wirtschaftlich richtig, ruinieren aber das Spiel. Momentan steht das eher so, dass ein Großteil sich freut, weil sie etwas in den Popo kriegen ohne Arbeit, die Anderen interessiert es nicht, weil sie das Spiel wirklich mögen und/oder verblendet sind. Und die wenigen Leute wie mich, die zwischen den großen Parteien hängen fallen gar nicht auf, weil wir die Minderheit sind.

ChunkSloth
ChunkSloth
4 Jahre zuvor

Durch hunten und Strategie Steine war es doch in kurzer Zeit möglich mindestens ilvl100 zu haben letztere konnte ich heute gegen Poesie Steine eintauschen 2000/500 bin zufrieden

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Es gibt ja auch einige, die erst seit kurzem Lvl50 sind und noch irgendwo auf dem Weg steckengeblieben sind. Klar, wenn Leute das regelmäßig spielen über längere Zeit, sieht’s anders aus.

Zumal man bei FF ja mit dem Ankommen auf dem Max-Lvl noch gar nix erreicht hat, sondern es dann in die Hauptstory reingeht und man erst nach und nach Zeug freischaltet. Das ist schon für MMORPGs sehr ungewohnt, diese Methode, denke ich. smile

ChunkSloth
ChunkSloth
4 Jahre zuvor

Also ich habe erst vor kurzem mit FF14 angefangen und bin vor 3 Wochen lvl50 geworden. Danach bin ich eigentlich zufällig in einen Jäger Kontaktkreis aufgenommen worden und hatte so innerhalb kürzester die Steine und Marken für die lvl100 Ausrüstung zusammen dann hab ich die Hauptquest weiter gemacht und bin gestern fertig geworden.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Na ja, wie lange hast du dafür gespielt? Also wenn man jeden Tag 4 Stunden spielt, kann man in 3 Wochen eine Menge erreichen, klar.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Also in der Praxis ist es deutlich weniger Aufreg-Potential. Es gibt jetzt wohl kaufbare 115er Items in den neuen Gebieten.

Die werden (ich nehm mal an stark überteuert) auch gehandelt.

Es ist also insgesamt seit heute sehr leicht und günstig möglich 115 iLvl zu kommen. Hab’s eben selbst ausprobiert. Wobei ich mir sicher bin, dass das so ne typische Aktion ist, mit der clevere Spiele schweinereich werden. smile

Psyclon
Psyclon
4 Jahre zuvor

Das Aufreg-Potential ist eindeutig in der gesamten Nerf-Politik des Spiels. Warum farmen, wenn man einfach das Abo beenden und warten kann, bis Square alles in Grund und Boden nerft und dann einfach wieder anfängt zu spielen und alles absahnt. Wenn Dein fauler Nachbar im Alter die gleiche oder mehr Rente wie Du kriegst findest Du das auch okay?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

In Phase A ist Item X sehr schwer zu kriegen, weil es in dieser Phase A extrem stark ist.
In Phase B ist Item X leicht zu kriegen, weil es in dieser Phase B nur noch ein normales Durchgangs-Item ist.

Über was du dich da aufregst, kennen Leute aus anderen MMORPGs seit Jahren oder Jahrzehnten. FF XIV ist insofern krass, weil man alten Content relevant hält.

Bei WoW etwa, kommt alle 2 Jahren ein totaler Hard-Reset. Da ist alles, was du bis dahin gemacht hast, total überflüssig und es geht von vorne los.

Du meckerst hier auf einem hohen Niveau über etwas, mit dem sich Spieler andere MMORPGs seit Ewigkeiten abgefunden hat.

Für mich ist das, worüber du dich aufregst, wirklich eiskalter Kaffee. Wie Gordon oben gesagt hat: Man sollte wegen des Weges spielen, nicht wegen des Ziels. Sonst wird man immer enttäuscht.

Das mit „Rente“ und so … das hat damit überhaupt nix zu tun. Es gibt keine „Lebensleistung“ in MMORPGs, sondern die Items haben zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Wert und der ändert sich: Der verfällt mit der Zeit. Je weiter ein Spiel voranschreitet, desto wertloser werden frühere Items.

Und wenn der Wert sich ändert, ist es auch leichter zu bekommen.

Vor 6 Monaten war das Set vielleicht noch Hammerschwer und du hattest es und es war gut und hat dir geholfen und „Respekt“ gebracht oder wonach du dich sehnst.
Und nach 6 Monaten hat das Set diesen Stand nicht mehr.

Das ist wirklich was total Normales bei MMORPGs. Tut mir leid, dass du dafür hier gerade wenig Verständnis von Leuten erntest, di eauch andere MMORPGs kennen.

Psyclon
Psyclon
4 Jahre zuvor

Ich ernte hier überraschend viel Verständnis. Dass ich in der Höhle des Löwen kein Verständnis erhielt (Mor Dhona) war zu erwarten, zeigt aber auch, dass eine sachliche Diskussion nicht möglich ist. Hätte mir vorher einleuchten sollen.

Und ja, die Rente hat etwas damit zu tun. Du bist ja durchaus in der Lage, Zusammenhänge zu begreifen, deshalb ist es merkwürdig, dass man gewisse Dinge ausrollen muss. Es geht einzig und alleine darum, die geleistete „Arbeit“ (Grinden ist ja deshalb Kleckerarbeit, damit man am Ende etwas in der Hand hält) zu erhalten. Das geht durchaus und hat nix mit MMORPGs zu tun, sondern mit der verzerrten Einstellung, die den Leuten in die Hände spielt. Es gibt eine einfache, total logische Art und Weise, das Problem zu unterbinden: Keine Geschenke verteilen. Wenn ich weiß, dass jemand durch dieselben Dinge gegangen ist wie ich, ist das gut. Dieselben Frust-Momente, oder die Tage, an denen das Fate einfach nicht aufpoppen wollte. Die Mini-Dropchance für Atma z.B. wurde massiv aufgewertet, sodass viele Leute an einem Wochende das Ding kriegen. Da stimmt doch was nicht.

Der Zeitwert, den Du ansprichst, hat jeder Spieler zu durchleben. Und eine Lebensleistung sollte es geben. Sonst können wir gleich auf Moba-Niveau gehen und jeder ist am Levelcap in 25 Minuten. Er ist deshalb nicht mehr relevant, eben weil dieser Nerf-Unsinn durchgeführt. Dass ein iLevel 80-Item Mittel zum Zweck ist, iLevel 100-Content zu spielen ist logisch, dass er im Schrank landet oder zerkloppt wird auch. Und genau darum geht es:
Die Item-Spirale ist wichtig, aber sie darf sich unten nicht mitdrehen. Ich frage mich, wie man so einen Unsinn auch noch befürworten kann.

Und der Weg in dem Spiel ist ja ausschließlich stumpfes Farmen, da das Leveln ja bereits 50 iLevels vorher aufgehört hat. Und damit hätte ich beide Mega-Flaws des Spiels auf den Punkt gebracht: Unnötige (!) Itementwertung und 3-Tage-Trockenübungen. Dann noch schön Newbs und Noobs durch Nerfs jeden Content gewinnen lassen und Voilá: Volle Kassen.
Es gibt für den Veteranen kein Grund, das Spiel zu spielen, da der Weg frustrierend und langweilig ist und das Ziel – wie Du so schön sagtest – bald nix mehr Wert ist.

Ich bin da keinesfalls eine Ausnahme; es werden mehr, die so denken.

„Du meckerst hier auf einem hohen Niveau über etwas, mit dem sich Spieler andere MMORPGs seit Ewigkeiten abgefunden hat.“ – Und deshalb muss man das hinnehmen oder soll es ausschweigen? Was ist das für eine Aussage? Es gibt Leute, die lesen sich das durch und ich unterstütze (oder argumentiere gegen) gewisse Dinge. Das ist der Sinn einer Kommentarfunktion. Und: Definiere Ewigkeiten. Die Diskussion ist so aktuell wie nie, u.a. auf Reddit. Außerdem rede ich so, gerade WEIL Ich andere MMORPGs kenne, und viele Leute sehnen sich wieder solche MMORPGs zurück, dazu zählen meine Arbeitskollegen und mein Cosin. Also, was soll das Ganze?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ja, ich versteh deine Punkte und deine Argumente.

Ich glaub dir will nicht so in den Kopf, dass ich die Verhältnisse, die du hier gerade erlebst, seit 8 Jahren kenne oder so. Weil es in anderen MMOs schon immer so war.

Das, was für dich gerade neu, aufregend und ärgerlich ist, kennen viele andere seit Jahren und es ist Alltag geworden. Deshalb ist es bisschen lustig, dass du immer von „Noobs“ und „Anfängern“ sprichst.

Das will ich dir damit sagen: Deine Position ist wirklich okay, du brauchst dich auch gar nicht angegriffen fühlen und so bissig und untergriffig werden, damit stößt du hier nur auf Granit.

Aber die Probleme, die du hier gerade hast, kennen die meisten MMORPG-Spieler aus anderen Games seit … immer.

Du bist hier, in deinen Augen, grade einer tollen Entdeckung auf der Spur und hast diese ganzen Gedanken gerade zum ersten Mal und wunderst dich, warum sich keiner mit dir darüber aufregt. Weil’s für die meisten echt kalter Kaffee ist. Und die genau wissen, was „Leistung“ und „Items“ in einem Spiel wert sind. Du erlebst es jetzt zum ersten Mal.

Gast
Gast
4 Jahre zuvor

Naja fordernd war die Hauptstory nicht wirklich. Das einzig schwierige waren die randoms in den Inis wenn man random gelaufen ist. An sich ist es aber eine gute Idee wenn auch etwas un ausgereift.

Fr34k
Fr34k
4 Jahre zuvor

Uff.. Ich wollte auch eigentlich aus eigener Kraft den Anschluss schaffen.
Habe im Juni wieder angefangen zu spielen und dachte gerade ich werde werklich dafür -bestraft- nochmal im Juni eingeloggt zu haben.
Glück im Unglück: Ich habe erst am 10.06. den Account verlängert, also bin ich nicht durchs raster gefallen. Glück für ich, Pech für alle anderen die eine Woche früher so gedacht haben.
Finde diese Abwertung eigentlich auch schade, aber noch schlimmer wäre es gewesen sie nicht zu bekommen während alle anderen Spieler um einen herum „wegbelohnt“ werden.

Sero Blu
Sero Blu
4 Jahre zuvor

GENAU darum geht’s…..freut mich für dich!
Aber wieso hat SE nicht einfach alle belohnt? Diesen Entscheid kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du jetzt genau in dieser Situation wärst und nicht gekriegt hättest während die anderen wie du so treffend sagst „wegbelohnt“ worden wären….wäre das für manchen doch ein Grund zur Abokündigung!??

Psyclon
Psyclon
4 Jahre zuvor

Es ist einer. Ich bin einer derjenigen, der im April aufgehört hat, als die gecappten Tomestones generft wurden. Bei mir gab es pro Run 15. Auf einmal pro Daily 100+Bonus. Grob überschlagen (ich habe die Zahlen nicht mehr im Kopf) hat das Farmen vor dem Nerf über 9 Wochen verschlungen. Für eine Klasse! Jetzt kriegt man das Ganze umsonst. Nee, das geht gar nicht.

Sero Blu
Sero Blu
4 Jahre zuvor

finde ich unfair…..

ich habe mir extrem mühe gegeben die story zu schaffen und bin jetzt auf ilvl 98…..ich habe ein einziges 120er teil….und die kriegen gleich das ganze equip nachgeschmissen?

Nachvollziehen kann ich es….aber ich finde es sollten auch diejenigen etwas kriegen die lange dabei sind und damit meine ich nicht diese zu 95% unbrauchbaren Boni die man auf Abolaufzeit kriegt.

Verständlich für Spieler die aufschliessen wollen, aber ein Schlag in die Fresse für die anderen.

bex
bex
4 Jahre zuvor

Also bin lange dabei (naja ein jahr halt) und bis level 55 brauch ich mal nix von dem billigen 125er zeug.
Also hmm so ganz weiß ich jetzt nicht wie ich die aussage verstehen soll? Geht ja eh erst ab Level 60 erst wieder richtig los.
Also hf

Sero Blu
Sero Blu
4 Jahre zuvor

Ich meine damit, dass ich es nicht sehr klug finde von SE, dass sie NUR diejenigen belohnen die neu sind oder sich von dann bis dann nicht mehr eingeloggt haben.

Es sollten alle etwas kriegen.
Für die, die noch nicht so weit sind ist es toll das sie solche Dinge kriegen um so schnell aufzuschliessen -> find ich gut
Aber was machen die die sich immer wieder eingeloggt haben aber doch nicht so weit sind? Wo ist deren Belohnung?
Wo ist die Belohnung für die die von Anfang an dabei waren (auch so lange bezahlt haben)?
Ich bin davon nicht betroffen, bei mir passts so. Aber manche aus meiner Gilde zum Beispiel….
ich finde es halt einfach nicht ganz fair dass sie vollkommen leer ausgehn dabei. Neulinge werden Belohnt und die die dem Spiel die Stange hielten….tja…die sind halt einfach da.

bex
bex
4 Jahre zuvor

Naja ich hatte meinen spielspaß, gil ohne ende, ein Lager voller „schöner“ Ausrüstung, ein gutes laufendes Netzwerk,…. Aber vor allem Spaß grin
Dafür zahl ich gern.

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
4 Jahre zuvor

Wieso geht es ab Level 60 erst richtig los?
Ist da mit der neuen Erweiterung nicht der Endlevel angesetzt?
Was geht denn dann noch los…so am Ende des Spiels?

Nookiezilla
Nookiezilla
4 Jahre zuvor

Ungewöhnlich und ich kann den Frust der Spieler durchaus verstehen, aber mich freut es auf jeden Fall. Wollte ja ohnehin einsteigen.

bex
bex
4 Jahre zuvor

FRUST? war ja klar das unser zeug komplett entwertet wird. Könnt von mir aus alle 130 coil zeug bekommen. Ändert ka eh nix. Ab Level 60 geht’s erst wieder los wink

Nookiezilla
Nookiezilla
4 Jahre zuvor

Frust derjenigen, die noch kurz vor dem AddOn Beginn ihr Gear „mühsam“ aufgewertet haben, um direkt bestmöglichst loslegen zu dürfen. Gibt ja bereits hier einige davon, wenn man sich die Kommentare durchliest.

Casa
Casa
4 Jahre zuvor

Ganz fair find ichs auch nicht …

Habe extra noch die Zeit vor dem Addon die Story nachgeholt, viel mehr aber auch nicht. Nun werd ich einen Char spielen der nur ungefähr Ilvl 80 hat und habe gegenüber den Glücklichen klare Nachteile. Ich bin gespannt, wie die Anforderungen beim Questen sind …

Zeekro
Zeekro
4 Jahre zuvor

OMG das ist ja mal richtig fair. GW2 Addon lässt grüßen.

Da wird man als eifriger Abo-zahler schön hinten angestellt. Was ist mit den Leuten die ihr Abo am laufen haben, aber die Haupt-Story auch noch nicht beendet haben? Geschweigedenn Item-lvl 100 erreicht haben?

Oh mann, warum kriegt diese Federn nicht einfach JEDER der in der Zeit ein Abo hat? Das wäre wohl das mindeste! Das ist echt mal richtig unfair, da ackert man sich ab, macht Dungeons und Raids, zahlt regelmäßig sein Abo, nur um dann festzustellen: „Tja, hättest du das letzte halbe Jahr mal lieber nicht gespielt, dann wärst du jetzt weiter.“
Das ist so strange, dass es schon wieder lustig ist!

Nichtsdestotrotz die größte Enttäuschung für mich seit Bestehen von FFXIV ARR!

Oder versteh ich hier grad irgendwas falsch? o.O

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ich hab’s noch mal gegengecheckt … ich fürchte, du verstehst da nichts falsch.

Genau so würde ich es auch verstehen. Aber die wollten ja ohnehin „Erleichterungen“ einbauen, vielleicht ist das in der Praxis dann kein so großes Ding, wie es jetzt wirkt.

Also es gibt jetzt auch bessere Belohnungen von der Haupt-Story. Und vorhin hat einer gemeint, man könnte jetzt 115er Items in Ishgard kaufen und dann rüberschicken.

Es ist aber wohl schon so, dass die Leute, die wie du schreibst, versucht haben, sich zu equippen und irgendwie auf halben Weg stehengeblieben sind, jetzt „vermeintliche“ Nachteile haben, weil sie nicht mehr rückwirkend an die besseren Quest-Belohnungen rankommen.

Mal sehen, wie’s dann in der Praxis ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.