Final Fantasy 14: Stormblood wird neue Erweiterung

Final Fantasy 14 erhält 2017 eine neue Erweiterung namens Stormblood. Darin werden wir von der Wüstenstadt Ala Mhigo aus neue Abenteuer erleben, die Story weiter fortführen und unsere Helden auf Level 70 hochziehen. Außerdem gibt es ein neues Feature, mit dem wir unsere Skills zwischen den Klassen teilen können.

Auf dem „Final Fantasy XIV Fanfest 2016“ in Las Vegas gaben die Entwickler von Square Enix den Titel der neuen Erweiterung für Final Fantasy 14 bekannt. Das neue Addon heißt Stormblood. Darin geht es in die Wüste, genauer gesagt in die Stadt Ala Mhigo. Dort und im Umfeld der Metropole erwarten uns wieder eine Menge neuer Abenteuer. Diese werden übrigens bereits mit den kommenden Updates in Final Fantasy 14 eingeleitet.

Final-Fantasy-14-china-klamottenMindestens so fett wie Heavensward

Laut den Entwicklern brauchen wir uns um die Inhalte von Stormblood keine Sorgen machen. Die neue Erweiterung soll dem bereits bekannten Addon Heavensward in Größe nicht nachstehen und mindestens genauso umfangreich werden. Das sind gute Nachrichten, denn Heavensward bot eine ordentliche Auswahl an Content.

Final-Fantasy-14-SophiaLeider müssen wir uns noch ein wenig gedulden, denn erst im Sommer 2017 soll Stormblood offiziell herauskommen. Bis dahin sollten uns aber die noch kommenden regulären Updates – wie Patch 3.4 Soul Surrender – für Final Fantasy 14 gut unterhalten und für Vorfreude sorgen. Außerdem gibt es noch einen packenden Render-Trailer zum Addon.

Autor(in)
Quelle(n): Destructoid
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.