FIFA 21: Beckham kriegt 3 richtig starke Karten, kommt noch diese Woche

David Beckham erscheint noch in dieser Woche in FIFA 21 und wird als Ikone zu Ultimate Team kommen. Hier erfahrt ihr, wie stark seine Karten werden.

Wann kommt David Beckham? Die englische Legende erscheint noch diese Woche: Ab dem 4. Dezember wird Beckham als Ikone in Ultimate Team verfügbar sein. Dort wird man ihn in Packs finden können, und vermutlich wenig später auf dem Transfermarkt. Dort dürfte er aber ziemlich teuer werden und die Chancen auf Ikonen in Packs sind klein.

Der Mittelfeldspieler wird zuerst mit seiner Basis- und Mid-Icon-Karte ins Spiel kommen. Seine dritte Karte wird dann, wie auch die übrigen Prime Icons, zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Über eine Prime-Icon-Moments-Karte ist bislang noch nichts bekannt.

Übrigens: Es wird auch eine spezielle Geschenk-Karte von Beckham für alle FUT-Spieler geben. Die erscheint aber erst ab dem 15. Dezember und ist keine typische Icon-Karte, sondern ein Objekt, das an Beckhams Debüt bei Real Madrid erinnert. Das dürfte viele Spieler freuen, schließlich wollten viele Beckham schon lange in FIFA dabei haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Beckham bekam einen eigenen Trailer

Wie stark werden Beckhams Karten?

Alle drei Ikonen-Karten von Beckham wurden nun offiziell vorgestellt. So sehen sie aus:

Beckham kriegt richtig starke Karten in FIFA 21

Das macht Beckhams 87er-Karte aus: Die Karte ist im ZM beheimatet und bringt dort durch die Bank gute Werte mit. Die 78er Pace ist für das zentrale Mittelfeld ausreichend und kann per Chemistry-Style im Zweifel verstärkt werden. Er hat gute Werte beim Dribbeln und Schießen, und besonders starke Passwerte. Auch physisch sind die Werte in Ordnung, die Defensive liegt zumindest noch über 70. Die Karte dürfte sich im Zentrum als Strippenzieher perfekt eignen.

Das macht die 89er- und 92er-Karte aus: Diese Karten fassen wir hier zusammen, da sie sich von den reinen Werten direkt auf der Karte sehr ähneln. Beide stecken im rechten Mittelfeld und bringen eine 80er Pace mit, was für einen Flügelsprinter nicht ideal ist. Dafür haben beide sehr gute Werte beim Dribbeln, Passen und Schießen, auch die Physis ist gut. Nur defensiv lassen beide im Vergleich zur 87er-Karte nach.

Sicher ist wohl, dass Beckham fantastische Freistöße schießen wird – dafür war er in seiner Karriere schließlich bestens bekannt. Übrigens: Auch zu Volta wird Beckham in Form eines Groundbreaker-Spielers kommen.

Insgesamt sind beide Karten sehr stark. Sobald Beckham im Spiel ist, werden die In-Game-Stats zeigen, inwieweit die beiden hohen Karten auseinanderliegen. Beide dürften sich aber auch eher für eine Rolle im Zentrum als auf dem Flügel eignen. Hier muss man im Match vielleicht umstellen.

Ebenfalls am 4. Dezember erscheint übrigens auch das Upgrade für PS5 und Xbox Series X in FIFA 21. Das will mit verbesserter Optik, schnelleren Ladezeiten und neuen Features überzeugen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

starke karten? naja, die baby karte ist ok, aber rest naja

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x