FIFA 21: So schießt ihr perfekte Freistöße für die Weekend League

Freistöße können in FIFA 21 eine wichtige Rolle spielen und über Sieg und Niederlage entscheiden. Wir zeigen euch perfekte Freistöße für die Weekend League.

Darum sind Freistöße so wichtig: In der Weekend League entscheidet jeder Sieg über euren Rang und damit, wie gut eure Belohnungen ausfallen werden. Und wenn ihr in der 90. Minute einen entscheidenen Freistoß kriegt, dann wäre es ein riesiger Vorteil, wenn ihr den direkt verwandeln könnt, um euch den Sieg zu sichern.

Wie gehen Freistöße in FIFA 21? Freistöße funktionieren im Grunde genauso wie in FIFA 20, wo die neue Freistoß-Mechanik eingeführt wurde. Ihr müsst dabei folgende Schritte ausführen.

  1. Den Freistoßschützen wählen
  2. Anlauf bestimmen
  3. Mit dem weißen Kreis (Indikator) zielen und die Richtung und Höhe bestimmen
  4. Schusskraft aufladen
  5. Während des Anlaufs Spin mit dem rechten Stick festlegen
  6. Bei Bedarf ein Timed Finishing machen

Doch es gibt viele verschiedene Spins und Techniken, um den Ball ins Netz zu befördern. Wir zeigen euch, welche Freistoß-Techniken in FIFA 21 besonders effektiv sind.

Diese Freistöße solltet ihr unbedingt üben

Diese Freistöße sind besonders effektiv: Eine Garantie oder eine perfekte Methode, damit wirklich jeder Freistoß ohne Ausnahme reingeht, gibt es nicht. Doch durch genug Training und die richtige Technik hat man eine große Chance, viele Freistöße zu verwandeln.

Der Topspin-Freistoß

Dann solltet ihr ihn benutzen:

  • Bei einer Distanz zwischen 16 und 24 Metern
  • Wenn der Torwart stehen bleibt und der Gegner ihn nicht manuell bewegt
So solltet ihr bei kurzer Distanz zielen

So funktioniert die Variante: Zuerst braucht ihr einen Schützen mit vernünftigen Freistoß-Werten und guter Schusskraft. Wählt diesen aus und befolgt diese Schritte:

  1. Zielt mit dem Indikator auf die Ecke, wo die Mauer steht
  2. Zielt hier unbedingt etwas über die über die Latte (je höher die Distanz, desto höher müsst ihr zielen)
  3. Ladet den Schussbalken mit ca. 2 Balken auf (bei weiterer Distanz ein wenig mehr)
  4. Dann bewegt ihr den rechten Stick zuerst nach oben und dann schnell nach unten, um den Spin festzulegen
  5. Für mehr Präzision drückt ihr nochmal die Schuss-Taste für ein Timed-Finish

Habt ihr alles richtig gemacht, dann zappelt der Ball im Netz und weder die Mauer noch der Torwart konnten etwas dagegen tun. Wenn der Torwart sich allerdings bewegt, dann empfehlen wir die nächste Freistoß-Variante.

Der Power-Freistoß

Dann solltet ihr ihn benutzen:

  • Bei kurzen Distanzen zwischen 16 und 20 Metern
  • Bei zentraler Position
  • Wenn der Gegner den Keeper aus der Torwart-Ecke rausholt
Die perfekte Position für einen Power-Freistoß

So funktioniert die Variante: Wenn der Gegner seinen Torwart einen Schritt aus der Torwart-Ecke herausholt, bietet sich der Power-Freistoß an. Dafür solltet ihr einen guten Freistoß-Schützen mit möglichst großer Schusskraft wählen. Danach geht ihr so vor:

  1. Zielt mit dem Indikator mittig auf die Torwart-Ecke
  2. Ladet den Schuss mit ca. 3 Balken auf
  3. Haltet L1/LB gedrückt
  4. Haltet den linken Stick nach oben
  5. Für mehr Präzision drückt ihr nochmal die Schuss-Taste für ein Timed-Finish

Wenn alles geklappt hat, dann landet der Ball mit viel Power unhaltbar im Tor. Ihr könnt die Variante auch mal flach probieren und ins untere Torwart-Eck zielen.

Welche Methode bevorzugt ihr? Oder passt ihr den Ball lieber, anstatt ihn auf das Tor zu schießen? Weitere Tipps für mehr Siege in der Weekend League, haben wir hier für euch.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x