FIFA 20: Freistoß-Tutorial – So schießt Ihr die neuen Freistöße ins Tor

In diesem Freistoß-Tutorial zu FIFA 20 zeigen wir Euch, wie Ihr die neuen Freistöße ins Tor schießt. Die Tipps zum Zielen könnt Ihr sofort nachmachen und üben. Denn die Freistöße mit Top-Spin, Seit-Spin und Flatterball erfordern Training. Die Top-Freistoßschützen geben wir mit an.

Was ist neu bei den Freistößen in FIFA 20? Standard-Situationen wie die Freistöße werden in FIFA 20 deutlich anders ausgeführt als noch in FIFA 19. FIFA-Veteranen dürfen für die neue Saison also umlernen, wenn sie weiterhin gefährliche Freistöße schießen wollen.

Fortan bekommt Ihr bei Freistößen eine Zielhilfe in Form eines weißen Kreises vorgesetzt, mit dem Ihr bestimmt, wohin der Schuss gehen soll. Zudem lässt sich mit dem rechten Stick festlegen, ob und welchen Spin Ihr dem Ball verleihen wollt. Es gibt verschiedene Spin-Animationen, mit denen Ihr die Flugbahn des Balls beeinflusst.

Wie gehen Freistöße in FIFA 20? Im Grunde bestehen Freistöße nun aus 6 Teilschritten.

So schießt Du Freistöße in FIFA 20:

  1. Freistoßschützen wählen

  2. Anlauf bestimmen

  3. Mit dem weißen Kreis (Indikator) zielen und die Richtung und Höhe bestimmen

  4. Schusskraft aufladen

  5. Während des Anlaufs Spin mit dem rechten Stick festlegen

  6. Wer möchte, kann noch ein Timed Finishing machen.

Im Video von bPartGaming werden Euch diese Schritte in bewegten Bildern gezeigt, wir erläutern sie im Folgenden näher und gehen auf die Spins ein:

Tipps, wie Ihr Freistöße in FIFA 20 zielen und üben könnt

Schritt 1 – So wählt Ihr den Freiststoßschützen: Drückt beim Freistoß die R2- oder RT-Taste und wählt einen Spieler aus, der gute Werte bei Schusskraft, Freistoßpräzision und Effet hat. Zudem solltet Ihr auf Linksfuß oder Rechtsfuß achten.

Schritt 2 – So bestimmt Ihr den Anlauf: In FIFA 19 hattet Ihr die freie Wahl, wie Ihr Eure Spieler positioniert. In FIFA 20 hingegen gibt es nur noch drei festgelegte Anlauf-Positionen: Normal, gerade und schräg von der Seite. Ihr wechselt die Position, indem Ihr den rechten Stick nach links oder rechts bewegt.

Schritt 3 – Zielen: Mit einem weißen Kreis (dem Indikator) bestimmt Ihr, wohin der Ball fliegen soll. Ihr bewegt den Indikator mit dem linken Stick. Ohne Spin fliegt der Ball genau dorthin, wohin Ihr zielt. Wenn Ihr dem Ball einen Spin verleihen wollt, müsst Ihr den Indikator deutlich neben das Tor setzen, damit sich der Ball schön hineindreht. Wohin Ihr für einen Spin-Freistoß genau zielen müsst, hängt von vielen Faktoren ab, wie der Freistoßposition, dem starken Fuß und den Stats des Spielers:

fifa 20 freistoß indikator
Der Ball soll sich aufs Tor drehen. Deshalb zielt Ihr links neben das Tor

Schritt 4 – Schusskraft aufladen: Ladet nun die Schusskraft auf, indem Ihr die Schusstaste kurze Zeit gedrückt haltet. Die Schusskraft-Anzeige seht Ihr unten links, knapp über 2 Balken sind in vielen Fällen ausreichend:

messi

Denn Ihr müsst bedenken: Je mehr Kraft Ihr aufladet, desto größer wird die Streuung. Das heißt, die Präzision nimmt ab und es wird unwahrscheinlicher, dass der Ball dort landet, wo Ihr ihn haben wollt. Die Streuung wird mit einem grauen, transparenten Feld um den weißen Indikator angezeigt:

indikator
Je länger Ihr die Schusstaste drückt und je kräftiger der Schuss, desto größer wird die Streuung

In früheren FIFA-Teilen habt Ihr mit einer großen Schusskraft bestimmt, wie hoch der Ball fliegt. Dies ist in FIFA 20 nicht mehr so. Die Höhe stellt Ihr mit dem Indikator ein.

Schritt 5 – Spin auswählen: Nachdem die Schusskraft ausgewählt wurde, läuft der Spieler an. Nun könnt Ihr dem Ball noch einen Spin verleihen, indem Ihr den rechten Stick auf bestimmte Weisen bewegt (siehe unten). Ihr müsst darauf achten, dass Ihr die Bewegungen sauber und schnell ausführt.

Für den Top-Spin muss man den Stick beispielsweise nach unten und dann nach oben bewegen. Weicht Ihr nur etwas nach links oder rechts ab, wird der Top-Spin nicht mehr so gut ausgeführt. Zudem habt Ihr nicht lange Zeit, um die Spin-Bewegungen einzugeben. Und je schneller Ihr das macht, desto mehr Spin erhält der Ball.

Wie gut Euch die Spin-Eingabe gelungen ist, seht Ihr im Anschluss im Indikator. Es wird ein weißer Pfeil angezeigt, der die Richtung, in die sich der Ball dreht, angibt:

spin

Schritt 6 – Timed Finishing (Optional): Spielt Ihr mit dem „Abschlusstiming“, könnt Ihr Eure Chancen auf einen erfolgreichen Freistoß erhöhen. Drückt die Schusstaste erneut, wenn die Anzeige im grünen Bereich ist oder wenn der Ballkontakt unmittelbar bevorsteht. So engt Ihr die Streuung ein und das weiße Feld um den Indikator wird kleiner:

timing freistoß

Wenn alles zusammenpasst, könnt Ihr Euch über ein Freistoßtor freuen und einen der neuen FIFA-20-Jubel ausführen.

Wie Ihr Elfmeter in FIFA 20 schießt, erfahrt Ihr hier.

Was Ihr zu den Spins wissen müsst – Top-Spin, Seit-Spin, Flatterball

Das sind die Spins in FIFA 20:

  • Top-Spin
  • Seit-Spin
  • Gemischt
  • Flatterball

In dieser Grafik seht Ihr, wie Ihr die Spin-Varianten mit dem rechten Stick auslöst:

Animated GIF - Find & Share on GIPHY

Tipps von bPartGaming:

  • Beim Top-Spin könnt Ihr mit dem Indikator über das Tor zielen, da sich der Ball schnell und stark senkt. Nehmt den normalen oder den geraden Anlauf.
  • Den Seit-Spin könnt Ihr nicht nur rechts herum drehen, wie auf oberer GIF-Datei, sondern auch links herum (am besten mit einem Linksfuß). Setzt den Indikator entsprechend rechts oder links neben das Tor (wie auf oberen Beispiel-Bildern). Nehmt den normalen Anlauf oder den Anlauf schräg von der Seite.
  • Der Seit-Spin funktioniert auch mit dem Außenrist, indem Ihr den geraden Anlauf wählt und beispielsweise mit einem Linksfuß den Stick rechtsrum dreht.
  • Beim Flatterball müsst Ihr den Stick schnell runter, hoch und wieder runter bewegen, ohne nach links oder rechts abzuweichen. Zielt vorab mit dem Indikator genau dorthin, wo der Ball hin soll. Wählt den normalen oder den geraden Anlauf.

Die Spin-Freistöße sind effektiver als Freistöße ohne Spin. Zudem kommt Ihr damit gefährlich aufs Tor, auch wenn der Gegner die Mauer hochspringen lässt.

Flache Freistöße schießen: Hierfür müsst Ihr mit dem Indikator lediglich flach zielen.

Power-Freistoß: Der Power-Freistoß ist auch noch möglich. Haltet dafür beim Schießen L1 gedrückt und zielt direkt aufs Tor. Er lässt sich nicht mit den Spin-Varianten kombinieren.

Messi hat die beste Standard-Karte und ist ein Top-Freistoßschütze
FIFA 20 – Alle Stadien: Stadion-Liste mit Bildern zu Bundesliga-Arenen

Die besten Freistoßschützen in FIFA 20 – Top 10

Die Spieler mit der höchsten Freistoßpräzision: Freistoßschützen müssen einige Werte kombinieren, damit sie zuverlässig Freistoßtore erzielen, wie Schusskraft, Effet und vor allem Freistoßpräzision. Der letztere Wert ist bei diesen Spielern am höchsten in FIFA 20:

  1. Lionel Messi: 94 Freistoßpräzision (94 Gesamt-Rating)
  2. Sebastian Giovinco: 92 Freistoßpräzision (81 Gesamt-Rating)
  3. Miralem Pjanic: 92 (86)
  4. Enis Bardhi: 91 (78)
  5. Robert Skov: 90 (75)
  6. Hakan Calhanoglu: 90 (80)
  7. Parejo: 90 (86)
  8. James Ward-Prowse: 89 (79)
  9. Marvin Plattenhardt: 89 (77)
  10. Angel Di Maria: 88 (86)

Es folgen einige weitere Spieler mit 88 Freistoßpräzision, wie Dybala oder Depay.

Viele Ikonen haben ebenfalls starke Freistoßpräzision-Werte. Diese klammern wir hier aber aus.

FIFA 20 Lizenzen: Alle Ligen und Teams in der Liste – Was ist neu?

Die 10 besten Freistoßschützen der Bundesliga

Bundesliga-Spieler mit der besten Freistoßpräzision:

  1. Robert Skov: 90 Freistoßpräzision (75 Gesamt-Rating)
  2. Marvin Plattenhardt: 89 (77)
  3. Coutinho: 86 (86)
  4. Marco Reus: 86 (88)
  5. Paco Alcacer: 85 (83)
  6. Robert Lewandowski: 85 (89)
  7. Jonathan Schmid: 85 (75)
  8. David Alaba: 85 (85)
  9. Raphael Guerreiro: 82 (81)
  10. Konstantinos Stafylidis: 81 (75)

Eine Freistoßpräzision von 81 haben noch weitere Bundesliga-Spieler, wie Demirbay und Caligiuri.

5-Sterne-Skiller in FIFA 20 – Nur diese Spieler können alle Tricks
Autor(in)
Quelle(n): futhead
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.