FIFA 20 Lizenzen: Alle Ligen und Teams in der Liste – Was ist neu?

Welche Ligen sind in FIFA 20 dabei? Alle lizenzierten Ligen und Teams stellen wir in der Übersichts-Liste vor – von der Bundesliga über die 3. Liga bis hin zur Süper Lig. Auch die Nationalmannschaften geben wir an. Und auch ob es neue Ligen, Mannschaften und Änderungen bei den Lizenzen gibt.

So viele Ligen und Teams hat FIFA 20: Wie EA Sports Ende Juli mitteilte, will man mit einem enormen Linzenz-Paket aus offiziellen Ligen und Teams eine „konkurrenzlose Authentizität“ im virtuellen Fußball schaffen. Dazu bekommt FIFA 20:

  • mehr als 30 offizielle Ligen,
  • über 700 lizenzierte Teams
  • und mehr als 17.000 authentische Spieler.
  • Zudem hält EA Sports weiterhin die Lizenzen für die Champions League und die Europa League.

Verliert FIFA 20 auch Lizenzen? Ja, das kann durchaus passieren, dass es je nach Rechtelage für bestimmte Teams keine Lizenzen mehr gibt. Das ist bei Juventus Turin geschehen – Wappen, Trikots, Logo und Stadion bestehen ab sofort aus Fantasie-Elementen. Das sieht im Fall von Piemonte Calcio (Juventus Turin) so aus. Die Spieler bleiben aber weiterhin original.

Im Gegenzug hat sich Konkurrent Konami die Exklusiv-Rechte für die hauseigene Fußball-Simulation eFootball PES 2020 für 3 Jahre gesichert.

Das Gleiche gilt auch für River Plate (Núñez) und Boca Juniors (Buenos Aires FC) aus Argentinien.

Gibt es schon neue, angekündigte Ligen in FIFA 20? Ja, die rumänische Liga gilt als bestätigt. Bei Votings wird sich oft auch eine voll lizenzierte Liga in Brasilien gewünscht, aber hier besitzt PES 2020 Exklusiv-Rechte.

Bei den Stadien sieht es mit neuen Lizenzen anders aus. 13 neue Bundesliga-Stadien kpnnte sich EA Sports für FIFA 20 sichern. Schaut dafür in unsere Stadion-Liste von FIFA 20.

Wann kommt die vollständige Liste von Ligen und Teams? Mit der offiziellen Ligen-Liste rechnen wir erst im September, allerdings hat EA zusammen mit den oberen Infos eine Grafik veröffentlicht, auf der bereits einige der versprochenen „über 30 Ligen“ zu sehen sind:

fifa 20 ligen und teams alle
Was ist jetzt neu in FIFA 20? Hier sind 22 Neuerungen, die Ihr kennen solltet

Wir fassen die vorläufige Liste der Ligen und Teams im Folgenden zusammen, dieser Artikel wird dann fortlaufend aktualisiert.

Liste aller Ligen-Lizenzen mit Teams in FIFA 20

Bundesliga (Deutschland)

Bundesliga ist in FIFA 20: EA wirbt damit, dass man nirgends sonst alle 18 Bundesliga-Mannschaften mit authentischen Trikots und Wappen spielen kann.

Die Teams der Bundesliga:

  • 1. FC Köln
  • 1899 Hoffenheim
  • Bayer Leverkusen
  • Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • Borussia Mönchengladbach
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Augsburg
  • Fortuna Düsseldorf
  • Hertha BSC
  • Mainz 05
  • RB Leipzig
  • SC Freiburg
  • SC Paderborn
  • Schalke 04
  • Union Berlin
  • VfL Wolfsburg
  • Werder Bremen
fifa 20 reus
Reus spielt in der Bundesliga und ist somit in FIFA 20 dabei

2. Bundesliga (Deutschland)

Die Teams der 2. Bundesliga:

  • 1. FC Heidenheim
  • 1. FC Nürnberg
  • Arminia Bielefeld
  • Darmstadt 98
  • Dynamo Dresden
  • Erzgebirge Aue
  • FC St. Pauli
  • Greuther Fürth
  • Hamburger SV
  • Hannover 96
  • Holstein Kiel
  • Jahn Regensburg
  • Karlsruher SC
  • SV Sandhausen
  • VfB Stuttgart
  • VfL Bochum
  • VfL Osnabrück
  • Wehen Wiesbaden

3. Liga (Deutschland)

Die Teams der Dritten Liga:

  • 1. FC Kaiserslautern
  • 1. FC Magdeburg
  • Chemnitzer FC
  • Eintracht Braunschweig
  • FC Bayern München II
  • FC Carl Zeiss Jena
  • FC Ingolstadt 04
  • FC Viktoria Köln
  • FSV Zwickau
  • Hallescher FC
  • Hansa Rostock
  • KFC Uerdingen 05
  • MSV Duisburg
  • Preußen Münster
  • SG Sonnenhof Großaspach
  • SpVgg Unterhaching
  • SV Meppen
  • SV Waldhof Mannheim
  • TSV 1860 München
  • Würzburger Kickers

Infos zur Regionalliga gibt es geegnwärtig nicht. Sie wird wohl nicht in FIFA 20 sein, obwohl viele Fans sie sich wünschen würden.

fifa 20 liverpool

Welche Stadien in FIFA 20 sind, fassen wir hier zusammen:

FIFA 20 Stadien – Stadion-Liste mit neuen Bundesliga-Stadien

Premier League (England)

Premier League in FIFA 20: Die englische Premier League ist in vollem Umfang in FIFA 20. Alle 20 Mannschaften, alle 20 Stadien sowie die originale Aufmachung sind lizenziert.

Die Teams der Premier League:

  • Arsenal
  • Aston Villa
  • Bournemouth
  • Brighton & Hove Albion
  • Burnley
  • Chelsea
  • Crystal Palace
  • Everton
  • Leicester City
  • Liverpool
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Newcastle United
  • Norwich City
  • Sheffield United
  • Southampton
  • Tottenham
  • Watford
  • West Ham
  • Wolverhampton

EFL (England)

Die EFL in FIFA 20: Auch die englischen Ligen unterhalb der höchsten Spielklasse, der Premier League, sind in FIFA 20. Die EFL setzt sich zusammen aus der „League Championship“, der „League One“ und der „League Two“. FIFA 20 umfasst alle 72 Teams der EFL sowie 11 lizenzierte Stadien.

League Championship (England)

Die Teams:

  • Barnsley
  • Birmingham City
  • Blackburn Rovers
  • Brentford
  • Bristol City
  • Cardiff City
  • Charlton Athletic
  • Derby County
  • Fulham
  • Huddersfield Town
  • Hull City
  • Leeds United
  • Luton Town
  • Middlesbrough
  • Millwall
  • Nottingham Forest
  • Preston North End
  • Queens Park Rangers
  • Reading
  • Sheffield Wednesday
  • Stoke City
  • Swansea City
  • West Bromwich Albion
  • Wigan Athletic

League One (England)

Die Teams:

  • Accrington Stanley
  • AFC Wimbledon
  • Blackpool
  • Bolton Wanderers
  • Bristol Rovers
  • Burton Albion
  • Bury
  • Coventry City
  • Doncaster Rovers
  • Fleetwood Town
  • Gillingham
  • Ipswich Town
  • Lincoln City
  • Milton Keynes Dons
  • Oxford United
  • Peterborough United
  • Portsmouth
  • Rochdale
  • Rotherham United
  • Shrewsbury Town
  • Southend United
  • Sunderland
  • Tranmere Rovers
  • Wycombe Wanderers

League Two (England)

Die Teams:

  • Bradford City
  • Cambridge United
  • Carlisle United
  • Cheltenham Town
  • Colchester United
  • Crawley Town
  • Crewe Alexandra
  • Exeter City
  • Forest Green Rovers
  • Grimsby Town
  • Leyton Orient
  • Macclesfield Town
  • Mansfield Town
  • Morecambe
  • Newport County
  • Northampton Town
  • Oldham Athletic
  • Plymouth Argyle
  • Port Vale
  • Salford City
  • Scunthorpe United
  • Stevenage
  • Swindon Town
  • Walsall
hazard fifa 20
FIFA 20 Demo – Release, Teams und Download für PS4, PC, Xbox One

LaLiga Santander (Spanien)

LaLiga in FIFA 20: EA wirbt auch mit der spanischen Liga, denn alle 20 Teams sind voll lizenziert.

Die Teams der spanischen LaLiga:

  • Alavés
  • Athletic Bilbao
  • Atlético Madrid
  • Barcelona
  • Celta Vigo
  • Eibar
  • Espanyol
  • Getafe
  • Granada
  • Leganés
  • Levante
  • Mallorca
  • Osasuna
  • Real Betis
  • Real Madrid
  • Real Sociedad
  • Sevilla
  • Valencia
  • Valladolid
  • Villarreal

LaLiga 1|2|3 (Spanien)

Die Teams:

  • Albacete
  • Alcorcón
  • Almería
  • Cádiz
  • Elche
  • Extremadura
  • Fuenlabrada
  • Girona
  • Huesca
  • La Coruña
  • Las Palmas
  • Lugo
  • Málaga
  • Numancia
  • Real Oviedo
  • Racing Santander
  • Rayo Vallecano
  • Sporting de Gijón
  • Tenerife
  • Zaragoza
fifa-19-ronaldo
Ronaldo spielt in FIFA 20 bei Piemonte Calcio – und trägt nicht mehr dieses Trikot

Serie A (Italien) – ohne Juventus Turin

Serie A in FIFA 20: Alle Spieler aus der Serie A sind zwar lizenziert und spielbar, jedoch nicht alle Mannschaften. Denn die Lizenzen von Juventus Turin liegen exklusiv bei Konami, sodass EA den Verein in FIFA 20 in Piemonte Calcio umbenennt. Ronaldo und Co. behalten aber ihre richtigen Namen und Gesichter.

Die Teams:

Serie B (Italien)

Serie B in FIFA 20: Die Serie B ist voraussichtlich nicht volllizenziert. Viele Teams haben generische Trikots und Wappen.

Die Teams:

  • Ascoli (nicht lizenziert)
  • Benevento
  • Chievo
  • Cittadella (nicht lizenziert)
  • Cosenza (nicht lizenziert)
  • Cremonese
  • Crotone
  • Empoli
  • Frosinone
  • Juve Stabia
  • Livorno (nicht lizenziert)
  • Perugia (nicht lizenziert)
  • Pescara (nicht lizenziert)
  • Pisa (nicht lizenziert)
  • Pordenone
  • Salernitana (nicht lizenziert)
  • Spezia
  • Trapani (nicht lizenziert)
  • Venezia (nicht lizenziert)
  • Virtus Entella
neymar-fifa-19

Ligue 1 Conforama (Frankreich)

Ligue 1 in FIFA 20: Die höchste französische Fußballliga ist mit allen Teams in FIFA 20 dabei. Die Lizenzen liegen bei EA.

Die Teams:

  • Amiens SC
  • Angers SCO
  • AS Monaco
  • AS Saint-Étienne
  • Dijon FCO
  • FC Metz
  • FC Nantes
  • Girondins de Bordeaux
  • LOSC Lille
  • Montpellier HSC
  • Nîmes Olympique
  • OGC Nice
  • Olympique de Marseille
  • Olympique lyonnais
  • Paris Saint-Germain
  • RC Strasbourg Alsace
  • Stade brestois 29
  • Stade de Reims
  • Stade rennais FC
  • Toulouse FC

Domino’s Ligue 2 (Frankreich)

Die Teams:

  • AC Ajaccio
  • AJ Auxerre
  • AS Nancy Lorraine
  • Chamois niortais FC
  • Clermont Foot 63
  • EA Guingamp
  • ES Troyes AC
  • FC Chambly Oise
  • FC Lorient
  • FC Sochaux-Montbéliard
  • Grenoble Foot 38
  • LB Châteauroux
  • Le Havre AC
  • Le Mans FC
  • Paris FC
  • RC Lens
  • Rodez AF
  • SM Caen
  • US Orléans
  • Valenciennes FC
fifa-20-hummels

Primera Divisiòn (Argentinien)

Die Teams:

  • Aldosivi
  • Argentinos Jrs.
  • Arsenal
  • Atlético Tucumán
  • Banfield
  • Buenos Aires (nicht lizenziert, eigentlich Boca Juniors)
  • Central Córdoba
  • Colón
  • Defensa y Justicia
  • Estudiantes
  • Gimnasia
  • Godoy Cruz
  • Huracán
  • Independiente
  • Lanús
  • Newell’s
  • Patronato
  • Racing Club
  • River Plate
  • Rosario Central
  • San Lorenzo
  • Talleres
  • Unión
  • Vélez Sarsfield

Hyundai A-League (Australien)

Die Teams:

  • Adelaide United
  • Brisbane Roar
  • Central Coast Mariners
  • Melbourne City
  • Melbourne Victory
  • Newcastle Jets
  • Perth Glory
  • Sydney FC
  • Wellington Phoenix
  • Western Sydney Wanderers
  • Western United

Österreichische Fußball-Bundesliga

Die Teams:

  • FC Admira Wacker Mödling
  • FC Red Bull Salzburg
  • FK Austria Wien
  • LASK
  • SCR Altach
  • SK Rapid Wien
  • SK Sturm Graz
  • SKN St. Pölten
  • SV Mattersburg
  • TSV Hartberg
  • Wolfsberger AC
  • WSG Wattens

Pro League (Belgien)

Die Teams:

  • Antwerp
  • Cercle Brugge
  • Charleroi
  • Club Brugge
  • Eupen
  • Excel Mouscron
  • Genk
  • Gent
  • Kortrijk
  • Mechelen
  • Oostende
  • R.S.C Anderlecht
  • Sint-Truiden
  • Standard Liège
  • Waasland-Beveren
  • Zulte Waregem

Liga do Brasil (Brasilien)

Hinweis zur brasilianischen Liga: Solange EA keine neuen Lizenzen hierfür verkündet, haben die Clubs generische Spieler-Namen und sind nicht in FUT 20 enthalten.

Die Teams:

  • América
  • Atl. Paranaense
  • Atlético Mineiro
  • Bahia
  • Botafogo
  • Ceará SC
  • Chapecoense
  • Cruzeiro
  • Fluminense
  • Grêmio
  • Internacional
  • Paraná
  • Santos
  • Sport
  • Vitória

Campeonato Nacional Scotiabank – (Chile)

Die Teams:

  • Audax Italiano
  • CD Viñazur – (nicht lizenziert, eigentlich Colo Colo)
  • Cobresal
  • Coquimbo Unido
  • Curicó Unido
  • Deportes Antofagasta
  • Deportes Iquique
  • Everton
  • Huachipato
  • O’Higgins
  • Palestino
  • Unión Española
  • Unión La Calera
  • Universidad Católica
  • Universidad de Chile
  • Universidad de Concepción

Chinese Super League (China)

Die Teams:

  • Beijing Renhe
  • Beijing Sinobo Guoan
  • Chongqing Dangdai Lifan
  • Dalian Yifang
  • Guangzhou Evergrande Taobao
  • Guangzhou R&F
  • Hebei China Fortune
  • Henan Jianye
  • Jiangsu Suning
  • Shandong Luneng Taishan
  • Shanghai Greenland Shenhua
  • Shanghai SIPG
  • Shenzhen F.C.
  • Tianjin TEDA
  • Tianjin Tianhai
  • Wuhan Zall

Liga Dimayor (Kolumbien)

Die Teams:

  • Alianza Petrolera
  • América de Cali
  • Atlético Bucaramanga
  • Atlético Huila
  • Atlético Nacional
  • Cúcuta Deportivo
  • Deportes Tolima
  • Deportivo Cali
  • Deportivo Pasto
  • Envigado
  • Independiente Medellín
  • Jaguares
  • Junior
  • La Equidad
  • Millonarios
  • Once Caldas
  • Patriotas
  • Rionegro Águilas
  • Santa Fe
  • Unión Magdalena

Superliga (Dänemark)

Die Teams:

  • Aalborg BK
  • Aarhus GF
  • AC Horsens
  • Brøndby IF
  • Esbjerg fB
  • FC København
  • FC Midtjylland
  • FC Nordsjælland
  • Hobro IK
  • Lyngby
  • Odense BK
  • Randers FC
  • Silkeborg IF
  • SønderjyskE

Eredivisie (Niederlande)

Die Teams:

  • ADO Den Haag
  • Ajax
  • AZ
  • FC Emmen
  • FC Groningen
  • FC Utrecht
  • Feyenoord
  • Fortuna Sittard
  • Heracles Almelo
  • PEC Zwolle
  • PSV
  • RKC Waalwijk
  • SC Heerenveen
  • Sparta Roterdam
  • Twente
  • Vitesse
  • VVV-Venlo
  • Willem II

Meiji J1 League (Japan)

Die Teams:

  • Cerezo Osaka
  • Consadole Sapporo
  • FC Tokyo
  • Gamba Osaka
  • Júbilo Iwata
  • Kashima Antlers
  • Kawasaki Frontale
  • Matsumoto Yamaga
  • Nagoya Grampus
  • Oita Trinita
  • Sagan Tosu
  • Sanfrecce Hiroshima
  • Shimizu S-Pulse
  • Shonan Bellmare
  • Urawa Red Diamonds
  • Vegalta Sendai
  • Vissel Kobe
  • Yokohama F. Marinos

K League 1 (Südkorea)

Die Teams:

  • Daegu FC
  • FC Seoul
  • Gangwon FC
  • Gyeongnam FC
  • Incheon United
  • Jeju United
  • Jeonbuk Hyundai Motors
  • Pohang Steelers
  • Sangju Sangmu[a]
  • Seongnam FC
  • Suwon Samsung Bluewings
  • Ulsan Hyundai

Liga Bancomer MX (Mexiko)

Die Teams:

  • América
  • Atlas
  • Atlético de San Luis
  • Cruz Azul
  • Guadalajara
  • León
  • Lobos BUAP
  • Monterrey
  • Morelia
  • Necaxa
  • Pachuca
  • Puebla
  • Querétaro
  • Santos
  • Tigres
  • Tijuana
  • Toluca
  • UNAM
  • Veracruz

Eliteserien (Norwegen)

Die Teams:

  • Bodø/Glimt
  • Brann
  • Haugesund
  • Kristiansund
  • Lillestrøm
  • Mjøndalen
  • Molde
  • Odd
  • Ranheim
  • Rosenborg
  • Sarpsborg 08
  • Stabæk
  • Strømsgodset
  • Tromsø
  • Vålerenga
  • Viking

Ekstraklasa (Polen)

Die Teams:

  • Arka Gdynia
  • Cracovia
  • Górnik Zabrze
  • Jagiellonia Białystok
  • Korona Kielce
  • Lech Poznań
  • Lechia Gdańsk
  • Legia Warszawa
  • ŁKS Łódź
  • Piast Gliwice
  • Pogoń Szczecin
  • Raków Częstochowa
  • Śląsk Wrocław
  • Wisła Kraków
  • Wisła Płock
  • Zagłębie Lubin

Liga NOS (Portugal)

Die Teams: Die Liga NOS soll komplett lizenziert sein.

  • Belenenses SAD
  • Boavista
  • Desportivo das Aves
  • Famalicão
  • FC Porto
  • Gil Vicente
  • Marítimo
  • Moreirense
  • Paços de Ferreira
  • Portimonense
  • Rio Ave
  • Santa Clara
  • SL Benfica
  • Sporting
  • Sporting de Braga
  • Tondela
  • Vitória de Guimarães
  • Vitória de Setúbal

SSE Airtricity League (Irland)

Die Teams:

  • Bohemians
  • Cork City
  • Derry City
  • Dundalk
  • Finn Harps
  • Shamrock Rovers
  • Sligo Rovers
  • St Patrick’s Athletic
  • UCD
  • Waterford

Liga 1 (Rumänien)

Die Teams:

  • Academica Clinceni
  • Astra Giurgiu
  • Botoșani
  • CFR Cluj
  • Chindia Târgoviște
  • Dinamo București
  • FCSB
  • Gaz Metan Mediaș
  • Hermannstadt
  • Politehnica Iași
  • Sepsi Sfântu Gheorghe
  • Universitatea Craiova
  • Viitorul Constanța
  • Voluntari

Abdul Latif Jameel League (Saudi-Arabien)

Die Teams:

  • Abha
  • Al Adalh
  • Al Ahli
  • Al Faisaly
  • Al Fateh
  • Al Feiha
  • Al Hazm
  • Al Hilal
  • Al Ittifaq
  • Al Ittihad
  • Al Nassr
  • Al Raed
  • Al Shabab
  • Al Taawon
  • Al Wahda
  • Dhamk

Scottish Premiership (Schottland)

Die Teams:

  • Aberdeen
  • Celtic
  • Hamilton Academical
  • Heart of Midlothian
  • Hibernian
  • Kilmarnock
  • Livingston
  • Motherwell
  • Rangers
  • Ross County
  • St Johnstone
  • St Mirren

Allsvenskan (Schweden)

Die Teams:

  • AFC Eskilstuna
  • AIK
  • Djurgardens
  • Elfsborg
  • Falkenberg
  • Goteborg
  • Häcken
  • Hammarby
  • Helsingborgs
  • Kalmar
  • Malmo
  • Norrkopig
  • Orebro
  • Östersunds FK
  • Sirius
  • Sundsvall

Raiffeisen Super League (Schweiz)

Die Teams:

  • BSC Young Boys
  • FC Basel
  • FC Lugano
  • FC Luzern
  • FC Sion
  • FC St. Gallen
  • FC Thun
  • FC Zürich
  • Neuchâtel Xamax
  • Servette FC

Süper Lig (Türkei)

Süper Lig in FIFA 20? Offiziell bestätigt ist die türkische Liga noch nicht, allerdings berichtet der Kicker, dass die Süper Lig in FIFA 20 dabei sein wird. Auch weitere Gerüchte sprechen davon, dass diese Liga dabei ist.

Die Teams:

  • Alanyaspor
  • Antalyaspor
  • Beşiktaş Istanbul
  • Çaykur Rizespor
  • Denizlispor
  • Fenerbahçe Istanbul
  • Galatasaray Istanbul
  • Gazişehir Gaziantep FK
  • Gençlerbirliği Ankara
  • Göztepe Izmir
  • Istanbul Başakşehir FK
  • Kasımpaşa Istanbul
  • Kayserispor
  • Konyaspor
  • MKE Ankaragücü
  • Sivasspor
  • Trabzonspor
  • Yeni Malatyaspor

Major League Soccer (USA / Kanada)

Die Teams:

  • Atlanta United FC
  • Chicago Fire
  • Colorado Rapids
  • Columbus Crew SC
  • D.C. United
  • FC Cincinnati
  • FC Dallas
  • Houston Dynamo
  • LA Galaxy
  • Los Angeles FC
  • Minnesota United FC
  • Montreal Impact
  • New England Revolution
  • New York City FC
  • New York Red Bulls
  • Orlando City
  • Philadelphia Union
  • Portland Timbers
  • Real Salt Lake
  • San Jose Earthquakes
  • Seattle Sounders FC
  • Sporting Kansas City
  • Toronto FC
  • Vancouver Whitecaps FC
FIFA 20: Alle neuen Icons – Pep Guardiola als Ikone entdeckt

Rest der Welt und Spezial-Teams

Vermutlich sind diese Teams dabei, eine Bestätigung steht noch aus:

  • adidas All-Star
  • AEK Athens
  • CSKA Moscow
  • Dinamo Kiev
  • Dinamo Zagreb
  • HJK Helsinki
  • Kaizer Chiefs
  • FC Viktoria Plzeň
  • Lokomotiv Moscow
  • MLS All Stars
  • Olympiacos CFP
  • Orlando Pirates
  • Panathinaikos
  • PAOK
  • Shakhtar Donetsk
  • Slavia Praha
  • Spartak Moscow
  • Sparta Praha

Was ist mit der russischen Liga? Voraussichtlich sind nur die russischen Teams dabei, die hier aufgelistet sind. Bislang gibt’s keine Infos, dass die Liga volllizenziert ist.

Und die griechische Liga? Solange EA keine überraschende Enthüllung macht, werden nur ein paar Teams aus Griechenland lizenziert sein.

FIFA 20 Talente: Beste & günstige Spieler mit Potential in der Karriere

Sind neue Ligen in FIFA 20 dabei?

Gibt’s auch neue Ligen? Dies ist nicht die finale Liste aller Ligen und Teams. Bislang gilt nur die rumänische Liga 1 als bestätigt. Sollte EA weitere Ankündigungen treffen, wird dieser Artikel sofort aktualisiert.

Im vergangenen Jahr wurden neue Ligen im Juni und Ende Juli bekanntgegeben. Ob EA Sports für FIFA 20 neben der rumänischen Liga 1 noch neue Lizenzen schnürt, bleibt abzuwarten.

Nationalmannschaften der Männer in FIFA 20

Das ist die voraussichtliche Liste der National-Teams:

  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Belgien
  • Bolivien (nicht volllizenziert)
  • Brasilien (generische Spieler außer Neymar)
  • Bulgarien (nicht volllizenziert)
  • Kamerun (nicht volllizenziert)
  • Kanada
  • Chile
  • China
  • Kolumbien (nicht volllizenziert)
  • Elfenbeinküste (nicht volllizenziert)
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Ecuador (nicht volllizenziert)
  • Ägypten (nicht volllizenziert)
  • England
  • Finnland (nicht volllizenziert)
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Ungarn (nicht volllizenziert)
  • Indien (nicht volllizenziert)
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Nordirland
  • Norwegen
  • Paraguay (nicht vollizenziert)
  • Peru (nicht volllizenziert)
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Russland
  • Schottland
  • Slowenien (nicht volllizenziert)
  • Südafrika (nicht volllizenziert)
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz (nicht volllizenziert)
  • Türkei
  • USA
  • Uruguay (nicht volllizenziert)
  • Venezuela (nicht vollizenziert)
  • Wales

Nationalmannschaften der Frauen

Diese Nationalmannschaft ist neu: China soll als neues National-Team der Frauen dabei sein.

Das sind die Nationalmannschaften der Frauen:

  • Australien
  • Brasilien (Generische Spielerinnen)
  • China
  • Kanada
  • England
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Spanien
  • Schweden
  • Schottland
  • USA
Zonen-Kontrolle in FIFA 20: Das wird der Traum-Modus für alle Hobby-Trickser

FIFA 20 Ligen-Voting – Diese Ligen wünschen sich Fans – Abstimmung

Was ist das für ein Ligen-Voting? Die fifplay-Seite startete eine Umfrage, welche Ligen sich die Fans am meisten für FIFA 20 wünschen. Bislang stimmten über 4 Millionen Spieler ab, mit diesem EAbstimmungs-Ergebnis:

  • UAE League (höchste Spielklasse der Vereinigten Arabischen Emirate) – 7%
  • Finnische Liga – 7%
  • Brasilianische Liga (volllizenziert) – 5%
  • Rumänische Liga – 5%

Kommt eine Frauen-Liga in FIFA 20? Bislang ist nur bekannt, dass es Frauen-Teams bei den Nationalmannschaften geben wird. Im Volta-Modus und in der Karriere könnt Ihr ebenfalls eine Frau spielen. Infos zu Frauen-Ligen fehlen aber noch.

Ob EA noch mit dem ein oder anderen Lizenz-Paket überraschen wird, werden wir spätestens im September erfahren.

FIFA 20 Ultimate Team: Alle Neuerungen in FUT mit Saison-Aufgaben
Autor(in)
Quelle(n): EA Sportsfifauteamfifplay
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
kaki
kaki
2 Monate zuvor

wo ist red star belgrad und partizan?

Zerberus
Zerberus
4 Monate zuvor

Regionalliga wird es nie geben….mal abgesehen davon das man in Deutschland direkt 5 Ligen und damit über 90 Teams zusätzlich implementieren müsste die kaum einen Wert hätten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.