Zonen-Kontrolle in FIFA 20: Das wird der Traum-Modus für alle Hobby-Trickser

FIFA 20 bekommt einen neuen Modus, den man sonst nur aus Shootern kennt: King of the Hill. Darin müsst Ihr mit Euren Dribbling-Künsten Zonen kontrollieren. Ein Traum für jeden Hobby-Trickser in FIFA.

Darum können sich Trickser freuen: Mit „Volta“ erhält FIFA 20 bereits einen FIFA-Street-Modus, in dem Eure Skill-Künste auf die Probe gestellt werden. Und nun wurde ein weiterer Dribbling-lastiger Modus enthüllt: FIFA 20 kriegt „King of the Hill“.

Das ist King of the Hill: Dieser Modus bringt eine Art Zonen-Kontrolle auf den virtuellen Fußballplatz. In der gegnerischen Hälfte spawnt zufällig eine Kontroll-Zone, in die Ihr den Ball bringen müsst.

Nun gilt es, den Ball darin zu halten, was Ihr am besten mit Tricks und einer engen Ballführung schafft.

fifa-zone

Je länger Ihr den Ball mit einem Spieler in der Zone haltet, desto mehr füllt sich ein „Goal Value Meter“ – also ein Multiplikator, der dafür sorgt, dass Eure Tore zu mehr Punkten führen. Maximal könnt Ihr einen Multiplikator von 3 erlangen, wobei es immer schwieriger wird, den Multiplikator in die Höhe zu treiben. Denn die Zone schrumpft mit der Zeit.

Gelingt es Euch anschließend, mit einem hohen Tor-Multiplikator ein Tor zu schießen, erhaltet Ihr gleich mehrere Punkte – Euer Tor ist also mehr wert. Laut ersten Testern muss man das Tor mit demjenigen Spieler erzielen, der die Zone gehalten hat. Offiziell bestätigt ist dies aber nicht.

In dieser GIF-Datei von EA Sports bekommt Ihr einen ersten Eindruck von dem Modus:

via GIPHY

Was soll das Ganze? Bei King of the Hill handelt es sich um einen Fun-Modus, der den Hausregeln-Spielmodi hinzugefügt wird, die erstmals in FIFA 19 eingeführt wurden.

Laut EA Sports soll dieser Modus den Fokus eines Fußballspiels so verändern wie nie zuvor. Ihr müsst eine Balance finden zwischen:

  • in Ballbesitz bleiben
  • den Multiplikator erhöhen

Wer gerne seine Gegenspieler mit Tricks in den Wahnsinn treibt, dürfte an diesem Modus seinen Spaß haben.

fifa 20 ultimate team
Die neuen Squad Battles in FIFA 20 sind für mich die beste FUT-Änderung

King of the Hill gibt’s nicht nur in FUT-Freundschaftsspielen

In diesen Spielmodi könnt Ihr King of the Hill spielen: Dieser Fun-Modus wurde mitsamt allen FUT-Neuerungen enthüllt, weshalb man denken könnte, dass er nur in Ultimate Team spielbar ist. Jedoch findet er sich auch in anderen FIFA-20-Spielmodi wieder:

Die Hausregeln gab es in FIFA 19 ausschließlich im Anstoß-Modus. In FIFA 20 werden sie auf Pro Clubs und FUT 20 erweitert.

Diese Hausregeln, also auch King of the Hill, könnt Ihr dabei nicht nur mit Kumpels auf der Couch, sondern auch online gegen andere Spieler zocken.

Was haltet Ihr davon? Ein Modus, der Euch gefallen wird?

FIFA 20 OTW – Die Hazard-Brüder werden zu begehrten Ones to Watch
Autor(in)
Quelle(n): EA SportsGamestar
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.