Darauf habt ihr gewartet – Endlich Neuerungen zu Pro Clubs in FIFA 20

Neue Features für Pro Clubs wünschen sich FIFA-Fans schon seit Jahren. In FIFA 20 scheint es endlich soweit zu sein. Erfahrt hier alles über die Neuerungen zu Pro Clubs.

EA hat einen neuen Blog-Eintrag veröffentlicht, in dem auf die Änderungen und neuen Features zum Pro-Club-Modus für FIFA 20 eingegangen wird. Laut EA Sports haben sie auf Fan-Feedback gehört und den beliebten Modus darauf basierend überarbeitet. Wir sind gespannt.

Das ist der „Pro Clubs“-Modus: Pro Clubs ist ein FIFA-Spielmodus bei dem man sich einen eigenen Spieler erstellt und dessen Kontrolle übernimmt. Man sucht sich eine Spielposition aus und spielt diese dann in Online-Matches, um seinen Pro-Player zu verbessern.

Dabei liegt der Fokus vor allem auf dem kooperativen Spielspaß, den man gemeinsam mit Freunden haben kann.

FIFA 20 Pro Clubs: Tipps und alle Infos zu den Skillpunkten

Das sind die neuen Features von Pro Clubs

EA kündigt neue Features an: EA Sports hat zum ersten Mal seit mehreren Jahren den Pro-Clubs-Modus überarbeitet und viele neue Features angekündigt, zusätzlich will man altbekannte Bugs beheben. Zu den Größten Neuerungen gehört hierbei die Erstellung des Pro-Players. Dieser Vorgang wurde komplett überarbeitet und bietet nun mehr Möglichkeiten.

Spieler-Anpassung

Das ist neu: In FIFA 20 wird es einen komplett neuen Editor zum Erstellen des Pro-Players geben. Dieser wird alle Features des alten Editors behalten und weitere Anpassungsmöglichkeiten bieten. Darunter:

  • Freie Gesichtsmodelierung
  • Genaue Anpassung der Hautfarbe

Ändern wird sich auch einiges bei den Attributen und körperlichen Eigenschaften des Pro Players, unter anderem:

  • Gewicht und Körpergröße haben Auswirkungen auf die Bewegungen des Spielers
  • Ausdauer wurde überarbeitet – wählt man zu viel Stamina, leiden andere Fähigkeiten
  • Alle Spieler starten mit einem 80er Rating
  • Es wird über 30 neue Spieler-Eigenschaften zum Freispielen geben

Außerdem bringt EA diese Positionen zurück:

  • LS/RS – Linker und Rechter Außenstürmer
  • LM/RM – Linkes und Rechtes Mittelfeld
  • RAV/LAV – Offensive Außenverteidiger
FIFA 20 Ultimate Team kriegt Saison-Aufgaben – Alle FUT-Neuerungen

Neue Spielmodi für Pro Clubs

Das ist neu: Für Pro Clubs wird es in FIFA 20 zwei neue Spielmodi geben. Einer davon bringt die in FIFA 19 eingeführten Hausregeln zurück.

  • House Rules Cups – In jeder Woche wird es einen neuen Cup geben, den die Spieler Online bestreiten können, wobei die Hausregeln jeden Tag rotieren.
  • Practice Match – Bei den Übungsspielen kann man alleine oder mit seinen Freunden in Pro Clubs gegen computergesteuerte Teams spielen. Hier ist die Stärke und das Verhalten des CPU-Gegners komplett einstellbar.

Wichtige Infos zu FIFA 20:

Fehlerbeseitigung und weitere Neuerungen

Das ist neu: EA hat sich auch einiger Fehler angenommen, die es teilweise schon seit mehreren FIFA-Teilen gab. Diese Fehler werden behoben:

  • Wenn man die „Alle“-Position spielt leert sich die Ausdauer nicht mehr zu schnell
  • In der Freistoß-Mauer können jetzt auch große Mittelfeldspieler und Stürmer stehen. Nicht nur Verteidiger
  • Die Feierlichkeiten nach dem Gewinn eines Turniers können komplett angeschaut werden
  • Der Torhüter kann wieder Kapitän sein, ohne dass die Spiel-Stabilität darunter leidet

Visuelle Neuerungen: Zusätzlich zu den Gameplay-Änderungen wird Pro Clubs auch visuell einiges verbessern. So soll die Stadion-Atmosphäre und die Übertragungs-Grafiken besser aussehen und optisch an die anderen Online-Modi von FIFA 20 anschließen.

Zusätzlich kann man nun Torjubel mit seinem gesamten Team ausführen, denn nach einem Tor steht jetzt nicht mehr nur der Torschütze im Mittelpunkt. Die Kamera zoomt raus und zeigt das komplette Team.

Choreografierten Jubeln mit Freunden stehen damit also alle Türen offen.

Was sagt Ihr zu den Änderungen in Pro Clubs? Fehlen Euch noch weitere Features? Erzählt es uns doch bei Facebook.

Was ist jetzt neu in FIFA 20? Hier sind 22 Neuerungen, die Ihr kennen solltet
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
David Blizzard Naumann
David Blizzard Naumann
8 Monate zuvor

Zu wenig, sicher schön, dass man das Aussehen seines Spielers optisch ausgiebiger anpassen kann. Ea sollte sich weniger an der Optik begnügen da das Spiel sollte die ps5 vor Quartal 4 20 rauskommen eh aussieht wie alle Teile davor. Mir fehlen die die fifa 16 be a pro Torhüter die auch noch was gehalten haben und nicht wie jetzt eher nur Statisten auf dem Platz sind. Wir brauchen auch keine 40mio neue Schussvarianten sondern mehr taktische Anpassungsmöglichkeiten wie beispielsweise bei fut oder den anderen solo modi. Eventuell auch langsam mal über Turniere nachdenken wo die besten Teams auch mal zeigen können dass sie eben nicht nur arme Menschen sind die Spiele allein spielen müssen ???? Anstatt das Angepasse der Gesichter hätte man auch einfach wieder das gameface zurückbringen können

Sunface
Sunface
8 Monate zuvor

Finde ich schon gut. Ich konnte mich nur nie damit anfreunden mit einem Spieler auf eine Position festgenagelt zu sein. Habe den Modus daher nie viel gespielt. Eigentlich spiele ich eh fast nur FUT. Auch wenn ich EA für diese Pack Kacke hasse. Aber ich mag die grundsätzliche Idee von FUT. Mutiplayer 2v2/3v3 wo 4 oder 6 Freunde in einem Match mit und gegeneinander spielen können würde ich mir wünschen.

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Monate zuvor

Naja das nennt sich halt zusammenspiel im ProClub bei 11vs11 da ist jeder wichtig. Aber du kannst ja auch je nach abend wo man zusammenspielt auch die Position ändern und dann mal da oder da spielen wink

Brilliantix
Brilliantix
8 Monate zuvor

hätten mal das matchmaking überarbeiten sollen das ist teilweise abenteuerlich

SchlauFuchs
SchlauFuchs
8 Monate zuvor

Naja, umwerfend sind die Neuerungen jetzt nicht, hätte mir deutlich mehr erwartet! Aber immerhin etwas…

Psycheater
Psycheater
8 Monate zuvor

Die Entwickler hören doch immer ganz genau zu. Dauert dann halt teils nur mehrere Jahre bis mal ein Bruchteil davon umgesetzt wird ????????‍♂️????

Bullshit; immerhin passiert mal was. Wurde auch allerhöchste Zeit

Rush Channel
Rush Channel
8 Monate zuvor

hätte gern ein matchmaking wo man sein Pro auch Lvln kann im quickplay, ohne Verein oder warten bis mal jemand online ist.

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Monate zuvor

schonmal ein richtiger schritt, aber hatte mir trotzdem mehr erhofft.

ich denke mal das:

Außerdem bringt EA diese Positionen zurück:

LS/RS – Linker und Rechter Außenstürmer

LM/RM – Linkes und Rechtes Mittelfeld

RAV/LAV – Offensive Außenverteidiger

LM und RM gibt es ja schon, daher denke ich das LM und RM wohl eher Flügelstürmer positionen sind also Left Wing und Right Wing und RS / LS halt einfach halt eine stürmervariante für ein 2er Sturm. Momentan gibt es da ja auch nur ST

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.