FIFA 19 Abschluss-Timing – So gelingt das perfekte Tor

In FIFA 19 gibt es mit dem Abschluss-Timing, dem Timed-Finishing, eine neue Schusstechnik, mit der Ihr zuverlässiger trefft als bisher. Hier sind alle Infos mit Tipps und Erklärungen.

Was ist das Timed-Finishing? Das Abschlusstiming, wie das Timed-Finishing auf Deutsch heißt, ist ein neues Gameplay-Feature, mit dem Ihr mehr Kontrolle über Eure Schüsse habt. Es verlangt Euch auf dem Platz mehr ab als das normale Schuss-System, aber wenn Ihr das Timed-Finishing beherrscht, zappeln die Bälle häufiger im Tor.

Alles, was Ihr zum Timed-Finishing in FIFA 19 wissen müsst, hat der Youtube-Kanal bPartGaming in diesem Video aufbereitet. Wir fassen die Infos und Tipps darunter zusammen:

bPartGaming gehört übrigens zu den Game Changers von EA – das ist eine Gruppe von Youtubern und Streamern, die schon vorab Infos und Bildmaterial zu FIFA 19 veröffentlichen dürfen und Feeback an die Entwicklern geben können.

Wie führe ich das Timed-Finishing perfekt aus?

Was muss ich für’s Abschluss-Timing drücken? Ihr müsst insgesamt zwei Mal die Schusstaste betätigen:

  • Beim ersten Mal ladet Ihr mit der Schusstaste den Schuss normal auf – wie in vorherigen FIFA-Teilen: Haltet die Taste länger gedrückt, um den Ball hoch zu schießen, haltet sie kurz gedrückt, um den Ball flacher zu schießen.
  • Lasst die Schuss-Taste nun kurz los.
  • Drückt dann noch einmal die Schusstaste genau in dem Moment, in dem der Spieler den Ball mit dem Fuß zum Abschluss berührt.

Wie wird mir der perfekte Moment angezeigt? In den Trainer-Einstellungen lässt sich ein Balken einstellen, der beim ersten Drücken der Schusstaste über dem Spieler auftaucht. Es fährt eine weiße Linie im Balken von außen nach innen. Drückt noch einmal die Schusstaste, wenn die Linie direkt in der Mitte im grünen Bereich ist, um den perfekten Schuss rauszuhauen:schuss

Habt Ihr ein perfektes Timing erwischt, färbt sich der Balken vollständig Grün:grün

Muss ich den Balken immer sehen? Nein, in den Trainer-Einstellungen könnt Ihr die Balken-Anzeige ausschalten, falls sie Euch auf Dauer stört. Ob Ihr perfekte Abschlusstimings hinlegt, erfahrt Ihr dann an der Farbe der Umrandung des Dreiecks über dem Spieler:

ohne-balken

Muss ich in FIFA 19 mit dem Timed-Finishing spielen? Nein, dieses Feature ist rein optional. In den Controller-Einstellungen lässt sich das Abschlusstiming komplett abschalten. Dann schießt Ihr wie bisher mit dem normalen „Einmal drücken“-Schusssystem.

Gibt es noch den flachen Vollspannschuss in FIFA 19? Das Timed-Finishing wird nun so ausgeführt wie bislang der „Low-Driven-Shot“ – durch doppeltes Drücken der Schusstaste mit gutem Timing. Der flache Vollspannschuss bekommt in FIFA 19 folglich eine neue Tastenkombination. Man führt ihn jetzt aus, indem man L1+R1 beziehungsweise LB+RB zusammen mit der Schusstaste drückt.

Bei welchen Schussarten kann ich das Abschlusstiming verwenden? Bei jeder Art von Schuss ist das neue Feature anwendbar. Weitschüsse, Kopfbälle, Volleys, Fallrückzieher oder angeschnitte Schüsse – alles ist möglich.

Was passiert, wenn ich zu früh oder zu spät schieße? Die Balken-Farben

Das bedeuten die Farben des Balkens:

Grün – Ihr habt den Ball perfekt getroffen. Der Schuss ist wuchtiger und präziser als bei normalen Abschlüssen. Die Chancen sind höher, dass Ihr ein Tor erzielt. Garantiert ist das Tor jedoch nicht: grünGelb – Ihr habt etwas zu früh gedrückt. Die Chancen sind trotzdem gut, dass der Ball ins Tor geht. Die Chancen sind aber wohl etwas schlechter, als wenn Ihr normal – ohne Timed-Finishing – geschossen hättet:gelbRot – Ihr habt viel zu früh gedrückt. Ist der Balken rot, ist ein Torerfolg sehr unwahrscheinlich (aber nicht ausgeschlossen). Meistens haut der Spieler den Ball dann auf die Tribüne.rot

Grau – Ihr habt zu spät gedrückt. Drückt Ihr zu spät, passiert im Grunde nichts Negatives. Der Ball fliegt normal in Richtung Tor – so, als sei das Timed-Finishing ausgeschaltet. Ihr könnt also auf das doppelte Drücken verzichten. Der Ball kommt dann aber nicht so wuchtig und präzise wie bei einem grünen, perfekten Abschluss.grau-zu-spät

Tipps und Hinweise zum Abschlusstiming

  • Wollt Ihr Euch an das Timed-Finishing gewöhnen, kann Euch der Balken als optische Hilfe dabei unterstützen, den Einstieg zu meistern. Später solltet Ihr aber den Balken ausschalten und Euch an den Schuss-Animationen orientieren, wann Ihr das zweite Mal die Schusstaste drücken müsst.
  • Die besten Situationen für ein Timed-Finishing sind jene, wenn Ihr ein wenig Platz um Euch habt und Euch auf das Timing konzentrieren könnt.
  • Wenn Ihr in einer aussichtsreichen Schussposition seid, ist es möglicherweise sinnvoller, auf das Timed-Finishing zu verzichten und nur einmal die Schusstaste zu drücken. Das Risiko eines schlechten Timings ist hier unnötig.
  • Auch bei Volleys und Kopfbällen ist das Timed-Finishing möglich. Jedoch erfordert es viel Übung, hier das perfekte Timing zu finden.
  • Versucht, beim Timing eher zu spät als zu früh zu sein. Zu frühe Schüsse werden stärker bestraft.

Werdet Ihr Euch an das Timed-Finishing heranwagen?

Mehr zum Thema
FIFA 19 Gameplay: Alle Neuerungen inklusive dem Schuss-System
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.