FIFA 19: Die Wünsche der Fans – doch wie realistisch sind sie?

FIFA 18 geht auf den Endspurt zu und damit kommen die Spekulationen für FIFA 19. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass EA die Wünsche der Fans erfüllt?

Jedes FIFA-Jahr verliert die Community das Interesse am aktuellen Ableger der Serie spätestens nach dem „Team of the Season“. Der nächste FIFA-Teil rückt in den Fokus!

Da kein FIFA-Spiel perfekt ist, kommen auch jedes Jahr Wünsche nach Änderungen und Neuerungen auf. Was will die Community für FIFA 19 am meisten und wie wahrscheinlich ist die Umsetzung dieser Wünsche? Wir geben einen Überblick.

1) Lizenzen: Die Champions League und neue Ligen

Aktuelle Situation: Treue PES-Fans müssen nun stark sein, denn: Konami und die UEFA gehen für nächste Saison getrennte Wege. „Pro Evolution Soccer“ verliert die Lizenz für die Champions League.

Für FIFA-Fans kann das nur Gutes bedeuten. Wenn für EA die Chance besteht, der Konkurrenz die Rechte für die Königsklasse abzuluchsen, dann kann man davon ausgehen, dass sie das auch probieren werden.

fifa-18-einlaufen

Laut dem Finanzbericht von Februar ist EA sowieso auf der Suche nach neuen Lizenzen. Unabhängig davon, ob sie sich die Champions League schnappen, wird es mit Sicherheit auch wieder neue Ligen geben.

Das wollen die Fans: Die Spielklassen aus dem Osten stehen am höchsten im Kurs. Das belegt auch die Fan-Umfrage auf fifplay.com.

An der Spitze stehen die UAE League (Arabische Liga) sowie die Chinese Super League, gefolgt von der Turkish TFF 1. Lig (Zweite türkische Liga). Die Champions League wäre natürlich das absolute Highlight.

Unsere Einschätzung: Neue Ligen werden wir mit Sicherheit sehen. Dass sich EA für FIFA 19 die Champions League sichert, kann man zumindest stark vermuten. Karriere-Fans dürfen sich also freuen!

Update:

FIFA 19: Alle Ligen und Teams in der Übersicht – mit Team-Stärken

2) Dynamisches Wetter

Die aktuelle Situation: Aktuell gibt es in FIFA keine Wetteränderungen während des Spiels. Regnet es am Anfang der Partie, so regnet es auch durchgehend.

Schon seit geraumer Zeit geht das Gerücht um, dass es mit der Frostbine Engine dynamisches Wetter in FIFA 19 geben könnte. Das bedeutet: In einem Moment scheint die Sonne, im nächsten schüttet es und die Spieler rutschen aus.

Das wollen die Fans: Was für den Karrieremodus eine coole Änderung für mehr Realismus ist, kann in FUT zu Frustration und kaputten Controllern führen. Die Community ist bei diesem Wunsch also zwiegespalten.

fifa-18-james-ecke

Unsere Einschätzung: Dass dynamisches Wetter kommt, ist gar nicht so unwahrscheinlich. Es gibt verhältnismäßig viele Seiten, die regelmäßig über ein angeblich in Entwicklung befindendes Wettersystem spekulieren.

3) FUT: Die „Packfüller“: Fitness und Verträge

Das Problem: Seit Jahren beharrt EA in Ultimate Team auf Fitness-Karten sowie Spieler-Verträgen. Dabei ist dies längs veraltet und meistens eher nervig als fordernd.

Spieler-Verträge und Fitness-Karten sind reine „Packfüller“. Der Spielmodus würde ohne Fitness und ausgelaufene Verträge genauso funktionieren. Verträge bekommen FUT-Spieler ohnehin hinterhergeschmissen, die Fitness verschlingt unnötig Münzen. Für Zocker mit kleinem Budget bleibt also meist nur die Verwendung eines „Fitness-Teams“.

Das wollen die Fans: Eine Abschaffung der Packfüller! Stattdessen sollten mehr Spieler in Sets enthalten sein, oder die Droprate von teuren Verbrauchsobjekten wie den Hunter oder Shadow Chemie-Stilen erhöht werden.

fifa-18-packfiller
Durch die Packflut sieht so ein Großteil der FUT-Clubs aus.

Unsere Einschätzung: Auch wenn kaum ein Spieler den beiden Verbrauchsobjekten hinterhertrauern würde, sind für eine EA eine billige Möglichkeit, um ihre Packs mit relativ wertlosen Karten zu füllen und Münzen aus dem Spiel zu nehmen. Deshalb ist es eher unwahrscheinlich, dass Spieler-Fitness und -Verträge in FIFA 19 verschwinden.

FIFA 19 – The Journey 3: Die bisherige Story von Alex Hunter im Überblick

4) FUT: Das System der Chemie

Das Problem: Auch wenn Spieler-Karten glücklicherweise nicht mehr an Aufstellungen gebunden sind, Spieler- und Team-Chemie existieren weiterhin und sorgen für Unmut bei vielen Fans. Chemie soll dafür sorgen, dass die Zocker sich kein komplett bunt zusammengewürfeltes Team bauen und auf die richtigen Positionen der Spieler achten. Doch es gibt einige Fehler im System:

Man kann zum Beispiel einen Edin Dzeko (ST) ohne Probleme mit Positionskarten zum ZDM umwandeln und ihn auf voller Chemie spielen. Die Gold-Karte von Marko Reus (LM) dagegen bekommt man auf fast keine Chemie, wenn man ihn als ZOM in sein Team einbauen will, obwohl er diese Position beim BVB oft ausfüllt.

Das wollen die Fans: Viele FUT-Spieler tricksen das System aktuell aus: Sie wandeln Spieler-Positionen um und starten mit einer Aufstellung, mit der sie alle Spieler auf volle Chemie bekommen. Kurz vor dem Anstoß, gehen sie dann ins Pausen-Menü und ändern die Formation. So spielen sie mit Lieblingsaufstellung und -spielern ohne Chemieeinbußen zu haben.

fifa-18-chemie-team
Rui Costa als Sechser, Leon Goretzka als Stürmer – falsche Positionen sieht man oft vor Spielbeginn.

Einfacher wäre es aber, das System so zu überarbeiten, dass eine derartige Trickserei nicht mehr nötig ist. Lasst uns im Modus “Ultimate Team” auch wirklich unser eigenes ultimatives Team bauen!

Unsere Einschätzung: Eine Änderung des Chemie-Systems ist ein großer Schritt und bedarf viel Überlegung. Zudem macht es vielen Spielern Spaß, mit Formationen rumzuspielen und die optimale Chemie rauszuholen. Wir glauben nicht, dass EA in FIFA 19 viel am bestehenden System ändert.

5) Wir wollen Statistiken!

Das Problem: Sowohl FUT als auch der Karrieremodus sind davon betroffen: Es gibt so gut wie keine Statistiken.

In FUT sieht man lediglich die Tore, Vorlagen und Kartenanzahl seiner Spieler-Karten. Im Managermodus gibt es zwar mehr Statistiken, aber saisonübergreifend wird alles auf Null gesetzt.

Das wollen die Fans: Gerade der Fußball ist ein Sport, bei dem Statistiken eine große Rolle spielen. Wie viele Minuten braucht Salah für eine Torbeteilung? Wann hat Lionel Messi sein 500. Tor geschossen?

In Ultimate Team wollen die Fans viel mehr Daten über ihre Spieler-Karten: Passquote, Tore pro Körperteil, gespielte Minuten, gewonnene Zweikämpfe: Dies und viel mehr würde dem Besitzer Aufschluss über die Stärken seiner Spieler geben.

fifa-18-karriere-statistiken

Im Karrieremodus wünschen sich die Fans zusätzlich zu mehr Statistiken vor allem saisonübergreifende Daten. Man will schließlich beim Jugendspieler, den man selbst mit 16 hochgezogen hat, am Ende der Karriere sehen, was er alles geleistet hat.

Unsere Einschätzung: Es klingt eigentlich nicht besonders aufwendig, die Daten, die EA sowieso während den Spielen sammelt, langfristig zu speichern und einsehbar zu machen. Trotzdem wurde an den Statistiken in den letzten Jahren kaum etwas geändert. Dass sich dies in FIFA 19 ändert, sehen wir als unwahrscheinlich an.

6) Mehr Fokus auf Karriere und Pro Clubs!

Das Problem: Der Fokus von EA liegt mittlerweile nur noch auf Ultimate Team. Klar, der Modus ist eine Geldmaschine und kommt bei den Spielern am besten an. Doch neue Features für den Karrieremodus und “Pro Clubs” kommen gar nicht mehr, und wenn, dann sind sie optischer Natur oder ändern nicht viel an der Dynamik des Modus.

Das wollen die Fans: Umfassende Neuerungen in der Karriere und Pro Clubs, wie es sie in FUT auch gibt! Gerade im immer noch viel gespielten Karrieremodus steckt unheimlich viel Potenzial. Viele Zocker wünschen sich eine Online- oder zumindest Koop-Karriere. Auch Jugend-Ligen oder eine intelligentere KI in Sachen Transfers stehen hoch im Kurs.

Unsere Einschätzung: Obwohl es noch viele treue Fans der “klassischen” FIFA-Modi gibt, Ultimate Team bringt EA durch Mikrotransaktionen mit Abstand am meisten Geld. Wir glauben nicht, dass wir große Neuerungen sehen werden – maximal kleine Features wie die Verhandlungs-Sequenzen letztes Jahr.

FIFA 19: Pro Clubs – Diese 7 Neuerungen braucht der Modus, den Fans so lieben!

7) Hallenmodus und FIFA-Street

Aktuelle Situation: Während der letzte FIFA-Street-Teil 2012 erschien, gab es den Hallenmodus sogar nur in FIFA 97 und 98. Seitdem gibt es für Fußballfans keine Möglichkeit mehr, schnellen Fußball mit Fokus auf Arcade zu spielen.

Das wollen die Fans: Jedes Jahr steht das Hallenspiel oder ein Street-Modus ganz oben auf der Wunschliste der FIFA-Fans. Doch warum eigentlich?

fifa-street

In den schnelleren Modi, die in kleineren Teams gespielt werden und Banden besitzen, kommt es auf ganz andere Dinge an. Weniger Aufbauspiel und dafür mehr Dribbling, Tricks und schnelle Pässe sind gefragt. Für FIFA-Veteranen ist das eine willkommene Abwechslung zum auf Dauer doch monotonen Gameplay.

Unsere Einschätzung: Nach “The Journey” vor zwei Jahren, wird es mal wieder Zeit für eine neue Innovation – warum kein Hallen- oder Streetmodus in FIFA 19? EA wurde bereits im letzten Jahr dazu befragt. Die Antwort gegenüber Dream Team lautete: Ja, wir wissen Bescheid, dass es viele wollen, aber das ist kein leichtes Unterfangen. Man denke allerdings darüber nach, einen solchen Modus in Zukunft wieder zu integrieren.

Hat FIFA 19 wirklich Battle Royale? Das ist an den Gerüchten dran

8) Das Gameplay

Das Problem: Das Gameplay in FIFA 18 ist nicht schlecht, besonders wenn man es mit früheren Teilen vergleicht. Es gab immer Mechaniken, die overpowered waren: Hohe Steilpässe (FIFA 13), Flanken (FIFA 14) oder das L2-R2-Dribbling (FIFA 17).

Trotzdem bemängeln die Fans auch dieses Jahr vieles. Tempo ist (wie immer) zu wichtig, enge Formationen zu stark, der flache Vollspannschuss zu platziert, die Liste lässt sich noch lange fortführen.

fifa-18-robben

Das wollen die Fans: Viele Spieler fanden die erste Version von FIFA 18 am besten, danach hätten die Patches nur alles verschlechtert. Damals war das Verteidigen deutlich schwieriger, weil das passive Zustellen mit einem zweiten Spieler ineffektiver war.

Viele Fans wären wohl schon zufrieden, wenn die Spielmechaniken ausgeglichen wären und sich das Gameplay insgesamt weniger “gescripted” anfühlen würde. Wer kennt sie nicht, die Situationen, in denen kein Ball mehr ankommt und man in der Nachspielzeit den Ausgleich per Abpraller kassiert. Der Glaube am Momentum in der FIFA-Serie hält sich hartnäckig.

Unsere Einschätzung: EA muss für FIFA 19 handeln. Zu viele eSportler haben ihren Unmut über das Gameplay ausgedrückt, es sei zu träge und unkontrollierbar. Wir glauben, dass wir einige Änderungen im Gameplay sehen werden. Ob sie fruchten werden, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Wir haben FIFA 19 angespielt – Das ist unser erster Eindruck!

9) FUT: Anderes System in der Weekend League

Das Problem: Die Weekend League ist ein gutes Konzept, die Umsetzung könnte aber deutlich besser sein. 40 Spiele (25 auf dem PC) an einem Wochenende kosten viel Zeit und noch mehr Nerven. Dazu kommt ein undurchsichtiges Matchmaking und haufenweise Serverprobleme.

Das wollen die Fans: Ein ganz wichtiger Wunsch ist, die Weekend League nicht aufs Wochenende zu beschränken. Außerdem sollte es keine festgelegte Anzahl an Spielen geben, damit auch wirklich Spielstärke und nicht die meiste Ausdauer vor der Konsole belohnt wird.

fifa-18-coins-und-pokal

Denkbar wäre ein Ladder-System ähnlich wie bei League of Legends. Auch die FIFA-ESL-Qualifikation funktioniert so. Gewinnt man gegen einen gut eingestuften Spieler, gibt es mehr Punkte als bei einem Sieg gegen einen schwächeren Spieler.

Unsere Einschätzung: Eine Überarbeitung der Weekend League ist in ihrem dritten Jahr gut möglich. Vermutlich nicht direkt mit einem anderen System, aber eine Verringerung der Spiel-Anzahl oder eine Verlängerung des Zeitraums könnte es geben. Letzteres würde auch die Server an den Wochenenden entlasten.

Was wünscht ihr euch am meisten?

Jeder Spieler hat andere Wünsche, die einen wollen Lizenzen, Atmosphäre und Realismus, die anderen mehr und vor allem durchdachtere Spiel-Modi.

Welche der genannten Neuerungen wünscht ihr euch am meisten? Wenn wir was vergessen haben, lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Quelle(n): TZ
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
45 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fritz Walter

Habs mir geholt und wurde sofort enttäuscht.

Suad3

Ich hoffe, dass in Fifa 19 viele Änderungen im Karrieremodus durchgeführt werden :

Ich wünsche mir schon sooo lange einen Live Ticker in dem Karrieremodus. In Fifa 13 gab es den zum 1 und letzten mal und ich weiß bis heute nicht warum er wieder abgeschafft worden ist. Das würde den Karrieremodus doch viel spannender und realistischer machen wenn man z.B. am letzten Spieltag 1ter Platz ist und der 2ter Platz gerade ein Tor geschossen hat und ist nun vor einen ist oder wenn man ist im Abstiegskampf ist und hofft, dass die anderen Gegner verlieren. Es gibt sooo viele kleine Veränderungen, die dem Spiel/Karrieremodus gut tun würden, aber EA interessiert sich wieder mal nur für den FUT, weil Sie damit nur Profit machen.

nicorette

Ich hoffe dass in FIFA 19 viele Änderungen im Karrieremodus durchgeführt werden – ich würde mich sehr über folgende Dinge freuen: Jugendmannschaften (also wirkliche Ligen, in denen die eigenen Talente dann spielen – also auch gegen andere Teams; hier sollte man dann auch Statistiken, Tabellen, welche Spieler stark/weniger stark gespielt haben einsehen können), realistischere und abwechslungsreiche Transfers der KI (auch schlaue Transfers), mehr Details in Bezug auf Sachen wie Stadion Ausbau/Trainingsgelände etc., es sollte viel mehr Taktikmöglichkeiten geben – denn die Taktik hat einen nicht so hohen Stellenwert im Spiel wie es im realen Leben der Fall ist.

Petrit Mustafa

da ich ein sehr großer fan vom karriere modus bin sollten da auch paar veränderungen kommen und ganz ehrlich mich bockt fut überhaupt nicht international sollten viel mehr team sein kosovo,albanien.kroatien.serbien,bosnien,und mehr länder aus afrika usw

Petrit Mustafa

es sollten mehr länder dazu kommen wie zbs kroatien kosovo und welche aus afrika

Joe

Es wird Zeit dass ea seriös das Spiel verkauft… Wenn es nur noch um fut geht dann sage ich hasta la Vista Baby mfucker!
Also mehr wert auf Karriere bitte!! Lächerlich diese animationen der Vertragsverhandlungen. Das geht auf keine kuhhaut. Unfassbar wie sich ea sowas erlauben kann und darf. Aber wie gesagt die verkaufszahlen durch fut ingamekäufe geben ea natürlich recht. Traurig aber so isses nun mal.

Jonas

Ich möchte für Fifa 19 Tor und Vereinshymnen

Prechtl Andreas

Jedes Jahr die gleiche scheisse.
Jedes Jahr soll dieses drecks Game angeblich besser sein und realistischer.
EA dann wartet mal mit euren Spielen und macht sie richtig ihr Geld geiles pack.
Und so viele sind jedes Jahr aufs neue so blöd und kaufen den Rotz, und sagen dann (wow schaus dir an)
Presse Konferenz am Freitag war fürn Arsch.
Jeder wartet auf Skate und würde sich freuen.
Aber nein Hauptsache man kann die Leute jedes Jahr wieder mit dem scheiss FIFA verarschen
EA ihr wart mal was, jetzt seit ihr nur noch zum schämen

Rene Hirschler

Nachdem ich zwischendurch sehr gerne die Offline-Karriere (Be a Pro) spiele, meine Wünsche:

-) Vertrag für den erstellten Spieler auf X Jahre (bei Vertragsende ablösefreier Wechsel, Verlängerung (wurden Saisonziele nicht erreicht auch keine Verlängerung bspw.) etc.)

-) Sponsorenvertrag für den erstellten Spieler (Ausrüster => Schuhe)

-) Interviews (Bsp.: Vertragsverlängerung über die Medien fordern, Bei einem Wunschverein “anbiedern”,…)

-) Aussehen und Rückennummer des Spielers für verschiedene Wetterverhältnisse voreinstellen (Sommer: Kurze Ärmel / Winter: lange Ärmel + Handschuhe); im Nationalteam andere Rückennummer als im Verein definierbar, Tätowierungen,….

Zwar gefällt mit die ganze Geschichte rund um Alex Hunter, aber dennoch… er ist eben nicht “mein (individueller) Pro”

Bobby

Bin ein absoluter defensiv Fanatiker also geschmeidigeres Defensivverhalten der KI. Bei Pro Clubs Gameface hochladen zu können wie früher ich glaube 16er Serie. Die Kameraperspektive sollten wieder wie früher sein! Radar sollte optional dauerhaft sichtbar gestellt werden können. Natürlich darf hier das Gameplay nicht fehlen, ich fühle seit der Frostbite engine das Gameplay zu weit entfernt. Es sind zwar mehr Animationen verfügbar aber dadurch dauert alles einen ticken zu lang. Wenn ich meinen Post so lese kommt es mir so vor alls wäre früher alles besser gewesen ;). EA komm endlich in die Puschen, mit all deinen Lizenzen bedeutet das nicht das das Gamefeeling super wird also ran an die Arbeit und mach diesmal richtig ansonsten geht meine nächstes Geld nach Japan!

Christopha

Erweiterung der spielemodus… champions league mehrer ligen fifa street wäre mal eine alternative ich hoffe da tut sich was bei fifa 19 (:

Cayit

Karriere modus, als manager einen vertrag bekommen also wo man weiss wie lange der geht und ihm auch mal selbst kündingen kann.
Finanzen besser managen( eintritts preise usw.)
Stadion ausbauen können, wenn man mit kleinen klubs spielt….

Sascha

Ich wünsch mir gerne wieder Hallenmodus

Marc Albrecht

Ich wäre schon überglücklich wenn mal endlich die tastenbelegung für alle Pads gespeichert werden würde und nicht nur für das erste. Und dann will ich wieder Farben des playerdreiecks selbst auswählen können. Oder zumindest dass dieses grün rausfliegt. Warum muss ich ein grünes Dreieck auf rasen verwenden ea?

Anton

Fifa street hallenmodus online turniere schöne grüsse

isa omeirat

Hallenmodus und fifa street wäre der hammeer und nicht mehr so langweilig wie jedes jahr (: gruss

Jan Jadczewski

Bei ultimate zum Beispiel Spieler auf die Position spielen lassen die man möchte. Ein ST zu LV oder ZOM ZU LM ODER RM egal welche posi.

Steffen

Sanitäter welche zu verletzten Spielern eilen.
nicht immer ein und die selbe Stadionauslastung im Karrieremodus.
Die Möglichkeit das Stadion im Karrieremodus zu ändern.
Die Alte Trainingsarena (Freistöße, Trainingsspiel, usw)
Genauere Darstellung auch unbekannter Spieler
Prügelein zwischen einzelnen Spielern
Bengalos im Zuschauerblock
Dynamischere Kommentare (Viel arbeit, aber es ist EA) “Im letzten Spiel traf er 2 mal mit dem Kopf, beweist er heute wieder Köpchen?”

uvm. könnte ewig so weiter machen =D

David

Ich persönlich würde es geil finden wenn man vielleicht im KM selbst zum Training fahren muss oder man sich was aus den Gehalt kaufen kann. Oder in der TK mal das man aus der sicht des Trainers sieht und sich frei bewegen kann, und ich wünsche mir mal so eine Schiedsrichter Karriere. (Ja es ist mein ernst. Will selber SR werden ????.) Das würde ich persönlich richtig feiern und dann bekommt FIFA auch mal wieder interrese.

Zerberus

Battle Royal-Modus wäre mal innovativ

Yuto Unc

FIFA Manager system nehmen überarbeiten die Kampagne aus FIFA nehmen zusammen mischen perfektes Spiel das nicht nach 2 Saison langweilig wird

DocRock089

Meine Wünsche als “fast nur Trainerkarrierespieler” : mehr Manager-Einflüsse. Verhandlung mit neuen Trikotsponsoren, Gestaltung von Trainingsflächen, Stadionausbau,etc. Trainerkarriere: Verhandlungen meines Vertrags, Angebote anderer Clubs,
Trainer genau so gestaltbar wie der Spieler imKM, nicht nur 12 standard Trainer. Ich würde mir generell eine Erweiterung, gern als dlc wünschen die Fifa und den Football Manager näher zusammen bringt.

Pfeiwe

Es wäre echt genial wenn man z.b. in der eine Karriere startet in einen kleinen Stadion und wenn man dann aufsteigt, das man die Stadien dann ausbauen/umbauen kann. Am besten noch individuell wie in Manager spielen sowie auch das Umfeld und Stadion Gelände. Weil es schon komisch ist in der 3 Liga in einem 40000 Stadion zu spielen .

Genau wäre .es super wenn die Saison schlecht läuft, das dann das Stadion auch mal nur halb gefüllt ist.

Philipp Junge

Ja, genau sowas meine ich mit Änderungen, die wirklich die Dynamik vom Karrieremodus verändern. Ich meine, man konnte bei FIFA 09 auch noch sein Stadion ausbauen und die Finanzen detaillierter managen.

KleinerKaktusJeff

Es würde cool sein,dass man im Karrieremodus (beide gemeint) Splitscreen spielen könnte. Der eine nimmt Trainerkarriere,und der andere Spielerkarriere. Wenn man beides nehmen könnte,z.B. Der eine nimmt Spielerkarriere und der andere auch,dann könnte man zusammen spielen.

KleinerKaktusJeff

Es würde echt cool sein,dass man in der Trainerkarriere als Trainer laufen könnte. Wenn man als Spieler in der Spielerkarriere Verletzt sein würde,würde es cool sein,dass man im Stadion ein Spiel angucken könnte.

Dominik K.

Abschaffung der Packs gegen Entgelt. Wenn EA den Fokus nur noch darauf legt, dass die Spieler entweder Profis sind und hier halbes Leben vor der Konsole verbringen sollen oder den anderen die nicht so gut sind, ihr ganzes Geld aus der Tasche zu ziehen, dann muss was getan werden.
Mit den Squad Battles kam man zwar an relativ viele Packs, aber die Ausbeute ist einfach nur mies.

Hallenmodus wird jedes Jahr diskutiert und nichts ändert sich.

LXVIII

Ich hätte gerne einen Open World Sandbox Crafting Modus, wäre wenigstens mal was neues

Matthias

Also ich bin nach FUT auf die Karriere gestiegen und finde es mega ätzend das ich nach ca. 5 gespielten Saisons immer noch die selben Trikots Spiele.
Ein Feature wo man Trikots gestalten kann, wäre sehr abwechslungsreich.
Bitte gebt diesen Vorschlag mal weiter, da ich nicht weiß wo ich EA damit erreichen kann.

Issa

Hallenmodus und fifa street modus bitte (:

Marvin Domke

Die fangesänge sind Mist. Es gibt maximal ein Lied pro Club. Der Fussball lebt von den Fans und in fifa gibt es diese prinzipiell gar nicht.

Andreas Duchmann

Mehr Graphische Szenen im Stadion, beim Auflaufen, vereinstypische Gesten z.b. kasperle bei Fc Augsburg, mehr interaktionen als Manager z.b. soziale interaktion. Ich erinnere mich an einen PSP fifa teil….. realistischere transfer

Metin_Kizmaz

ich wünsche mir ein battle royal mode in fifa19 *-*

Fangooo

Also ich wünsche mir persönlich, das man wieder eigene clubs erstellen kann wie man es in älteren teilen machen konnte auserdem das man in der trainerkarriere das trikot der jeweiligen manschaft die man betreut verändern kann weil es irgendwann langweilig wird immer mit den selben trikots zu spielen…

Ein weiteres feature das mega geil wäre ist die onlinekarriere… Nur leider weiß ich nicht wie man die gestalten sollte… 😀

Philipp Junge

Onlinekarriere ist auch einer meiner größten Wünsche!

Und einen eigenen Verein erstellen konnte man ja sogar schon – ich erinnere mich z.B. an FIFA 09 auf dem DS…kann ja nicht so schwer sein das wiederzubringen 😀

Ferdi

Ich wünsche mir online Turniere unter Freunden. Ich hab so viele Kollegen und Freunde die auch gerne von zu Hause Turniere starten würden an Wochenenden mit 10-15 Mann.

Rin Okumura

Ich wünsche mir nur eins! Und zwar die Japanische Nationalmannschaft!

xDeechen

Mich interessiert eig nur The Journey und da wären so langsam dann doch mal die Länderspiele dran

JimmeyDean

Spiele seit 21 Jahren die Fifareihe. Immer seit der 7. Klasse mit den selben 2 Kumpels. Kein Fut, keine Karriere…nur Mann ggn Mann auf der Couch nebeneinander 😀
….und was soll ich sagen…Gameplay ist jedes Jahr das selbe, in dem Sinne,….dass sie damit eh niemals alle zufrieden stellen können. Bei uns ists immer der gleiche Verlauf. 4 Wochen geil, 8 Wochen Exploits, anschliessend kein Fussball mehr sondern halt Fifa…will heissen, jeder spielt und verteidigt das was overpowerd ist, wodurch es zu berechenbar wird und absolut underpowered wird….jedes Jahr im Frühling werdens dann ganz abwechslungsreiche Partien während man Verbesserungen für den nächsten Teil diskutiert.
….ABER: aus meiner Sicht ein MUSS sind meiner Meinung nach 2 Praktikanten welche die Spieler optisch aktuell halten. Wie schwer kann das sein?! Griezmann, Pogba, DeGea, Lukaku, Salah, Aguero…die Liste der Weltstars die man vom Style und Look ingame kaum wiedererkennt ist endlos…und das bei einer solchen Milliarden IP….

Chiefryddmz

Ein “Open World Fifa Street RPG”, das wünsch ich mir
Und dass man seine spieler mit ins nächste fut Jahr nehmen kann…

Philipp Junge

Open World klingt cool – das könnte man eigentlich gut mit Alex Hunters Jugend verbinden.

Der zweite Punkt wäre zwar nice, aber das würde den Markt ja komplett auseinandernehmen 😀

David Blizzard Naumann

Also mich interessiert persönlich weder das Eine noch das Andere, klar sind neue Ligen nie verkehrt und erhöhen den Wiederspielwert enorm, FuT interessiert mich persönlich überhaupt nicht, wenn ich Lust habe mehr für ein Spiel zu bezahlen als 70 Euro, dann richte ich mir ein WoW Abo ein. Optisch kann man an Fifa sicherlich nicht mäkeln, wobei die Wetteränderungen im Spiel selbst sicher weitaus mehr zum Realismus beitragen würde, bedenkt man aber die letzten Anpassungen, sieht Fifa 18 bis auf die Fans nachwievor aus wie Fifa 16. Mich stört es eher, wenn ich einen Karrieremodus als Trainer beginne, warum muss ich als Trainer nachschauen, welcher Verein mich möchte, ist es nicht eher so, dass interessierte Vereine direkt an das Management des Vereins oder an mich herantreten? Warum hab ich einen schier unendlichen Vertrag und darf nicht selbst mit dem Vorstand verhandeln, wie ich es beispielsweise seit Fifa 18 bei den Transfers der Spieler darf? Wieso werden beim Onlinemodus ständig furiose neue 5 Sterne Tricks eingebaut, für die beste KI der Verteidigung wird geworben und dennoch rennen bei Pro Club Partien diese ganzen 1,50m 20kg möchtegern Messi’s den Abwehrspielern einfach davon und die Abwehrspieler verhalten sich wie Statisten? Wieso werden die Be a Pro Torhüter seit den Änderungen nach Fifa 16 gefühlt schlechter? Ich sehene mich nach den Zeiten zurück als ich als Torwart noch positiven Einfluss auf das Spielgeschehen haben konnte. Ein Be a Shiri Modus wäre mal was cooles, denke die Hälfte der Community könnte nur bessere Entscheidungen treffen als die veraltete Idioten KI. Quartalsupdates für den Karrieremodus rund um Alex Hunter wären auch mal ne Überlegung wert, dafür würden sicherlich auch viele Leute ein oder zwei Euro mehr zahlen.

Kendrick Young

Das mit den Torhütern hab ich unten bei mir auch ganz vergessen.

Es kann nicht sein das Torhüter wie Fährmann in Fifa18 die Eigenschaft Fußparaden haben und dann keeper wie Neuer nicht. Sowas sollte keine Eigenschaft sein, sowas sollte jeder Torhüter können! kann doch auch jeder im realen Fussball. ist ja net so das das ein komplizierter Trick ist. Zurnot halt 1-2 zusätzliche werter für keeper reinbringen ^^

Kendrick Young

Also ich finde fifa18 mit das schlechteste Fifa. Fifa17 fand ich war mit abstand der beste Teil.

Auch die erste Version von fifa18 am anfang war auch mehr schlecht als ok.
Das hat den Grund das das Online spielen sei es Pro Club Modus, FUT etc sich viel schneller spielt, nicht nur wegen den Spielern, sondern allgemein ist das Spiel viel viel schneller. Das wurde noch mal bei der Virtuellen Bundesliga deutlich wo offline gespielt wurde. Wo erstens im Schnitt viel weniger Tore vielen und 2tens viele profis halt auch sagen das es viel realistischer so ist und sie sich so erstmal an den langsameren pace gewöhnen mussten.

Daher einer meiner Wünsche – ne warte kein Wunsch das ist schon Pflicht!! Wieso wird online viel schnelleres Spiel gemacht als wie im offline!

2tens Pro Club Modus – der hat soooooviel Potenzial. man sieht ja z.b. bei NBA2k das der Pro Modus soviel potenzial hat – und sich damit auch geld machen lässt.
Fifa13 bis Fifa17 ist der Pro Club Modus stetig an Usern gewachsen was man vorallem an der stetig wachsenden ProLeague gesehen hat. Mit Fifa18 ist das leider etwas zum Stillstand gekommen – was daran liegt das der Teil einfach so schlecht ist :/ Spiele mit 5:3 4:4 usw sind schon standard im Pro club – dank solcher Sachen wie Flachschüsse die einfach zu op sind in dem Teil.
Ich würde mich im Pro Club modus aber schon über Team Trainings Arena freuen wo man mal als Team standards etc üben kann. sowas sollte wahrlich nicht schwer sein da ja der Grundbaustein quasi mit drin ist.

Den Hallenmodus könnte man schon reinbringen sogar im FUT Modus von mir aus.
Oder im Pro Club Modus mit klamotten etc. wo ein riesiger Platz mit so Käfigplätzen 3vs3 bis 5vs5 Streetplätzen.

Und die Karriere – die könnte man ja in den Pro Clubs modus einbauen wie bei NBA2k.

Sollte PES mal Fifa ärgern wollen. sollten sie ein extra Pro club Spiel bringen mit ihren Spielmechaniken. Da würden die Spieler von Fifa abwandern das glaubt man garnicht 😉

vanillapaul

Hör auf! Gerade der letzte Absatz bringt mich zum sabbern. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

45
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x