Mit diesen 6 Änderungen im neuen Patch ist Fallout 76 nun viel besser

Im Patch für Fallout 76 vom 10. Januar 2019 wurden etliche Fehler behoben und Änderungen an der Spielqualität gemacht. Unser Autor Benedict findet sechs davon besonders erwähnenswert.

In den umfassenden Patchnotes des neusten Patches von Fallout 76 können einige gute Änderungen leicht untergehen. Ich finde 6 davon jedoch ausgesprochen gut.

Fallout 76 Gitarrensolo Titel

Die besten Änderungen aus dem Patch

Mit dem Patch vom 10. Januar hat Bethesda 150 Fehler in Fallout 76 behoben. Dabei sind einige Änderungen in den Patchnotes enthalten, die ich sehr gut finde.

Gehärtete Masse wird nicht länger zerstört

Der für mich vermutlich wichtigste Punkt im ganzen Patch. Gehärtete Masse wird von Gegnern in Einschlagzonen von Atombomben fallen gelassen. Es wird benötigt, um Flux zu stabilisieren.

Fallout 76: So findet Ihr die Nuke Codes und zündet Atombomben

Flux ist wichtig im Endgame. Die gehärtete Masse zählte aber als Schrottgegenstand, der zerlegt werden kann und mit der Option „Alles zerlegen“ direkt zerstört wurde.

Also zerlegte ich ab und an einfach aus Reflex die kostbare „Gehärtete Masse“, wenn ich vor der Werkbank stand und nicht dran gedacht habe.

Mit der neuen Änderung wird es angenehmer, Flux zu stabilisieren und höherstufige Ausrüstung zu verbessern.

fallout-76-nuke titel

Haarklammern wiegen weniger

Die nderung des Gewichts von Haarklammern von 0.1 auf 0.001, finde ich direkt am besten.

Wer Fallout 76 eine Weile gespielt hat, wird mit Sicherheit weit über 100 Haarklammern besitzen.

Diese wegzuwerfen finde ich immer schwierig, da sie eben nützlich sind. Bei einer solchen Menge kommt aber leicht ein Gewicht von 10 zusammen, das doch einigen Inventarplatz blockiert. Das ist nun kein Problem mehr.

Fallout 76 schloss knacken
Bildquelle: shacknews.

Gegner spawnen nicht mehr unter Werkstätten

Dieser Fehler hat mir besonders die Anfangszeit von Fallout 76 schwer gemacht. In einigen Werkstätten kam es dazu, dass Gegner im Boden spawnten, wo man sie nicht erreichen konnte.

Das Event, die Werkstatt von Gegnern zu befreien, um sie einzunehmen, funktionierte so nicht mehr. Das fand man aber erst nach einigen Minuten Kampf heraus, wenn die letzten Gegner nicht erschienen. Gute Änderung.

fallout 76 siedlung

Gelagerte C.A.M.P.-Gegenstände können verwertet werden

Eine Änderung, die im Verlauf des Spiels immer wichtiger wurde. Es gab einen Fehler, durch den Gegenstände mehrfach im „Gelagert“-Reiter des Camps auftauchten, obwohl sie nicht hergestellt worden waren.

Diese unfreiwillig duplizierten Gegenstände konnten weder aufgestellt noch verwertet werden, blockierten aber das Budget. Durch den Bugfix können diese Dinge endlich zerstört werden und machen Platz im Budget.

fallout-76-crafting

Roboter in Whitespring spawnen seltener

Eine Fehlerbehebung, die gut zur Stabilität von Fallout 76 beitragen wird. Durch einen Fehler konnten in Whitespring Horden von Robotern entstehen, die einen freundlich grüßten (oder angriffen, wenn man gemein zu ihnen war.)

Das führte zwar zu lustigen Szenen, knabberte aber auch an der Leistung des Spiels. Für den Server und einige leistungsschwache Rechner war das ein größeres Problem.

fallout 76 glitch

Keine verdrehten Gliedmaßen mehr

Beim Verlassen einer Powerrüstung wurden Charaktere manchmal verzerrt dargestellt. Das sah zwar lustig aus, konnte aber dazu führen, dass die Charaktere nicht mehr interagieren konnten.

Mir selbst ist das zwar nicht passiert, aber ich habe es schon gesehen und Mitspieler waren betroffen. Der Fehler gehörte zu den Nervigsten im ganzen Spiel.

Fallout 76 power armor gliedmaßen bug
Links zu sehen: der Bug. Bildquelle: Polygon.

Welche Änderungen findet Ihr am besten?

Besucht auch unsere Fallout-Seite auf Facebook für mehr Infos, News und Specials zu Fallout 76.

Die Änderungen tragen dazu bei, dass Fallout 76 im Jahr 2019 noch richtig gut dastehen könnte:

Warum Fallout 76 im Jahr 2019 ein großes Comeback gelingen wird
Quelle(n): Fallout
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

58
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fly Ossi
Fly Ossi
1 Jahr zuvor

PC kriegt heute ab 18 Uhr wieder das nächste Update? Was ist mit den Konsolenzocker. Die haben nach wie vor das nachsehen. Es ist einfach so. Die meisten Zocker findet man am PC und da wird auch Softwarepflege gemacht.

Fly Ossi
Fly Ossi
1 Jahr zuvor

Also meine xbox ist definitiv kaputt. Habe ich mir zumindest eingeredet. In den letzten 4 Tagen, ich zocke allerdings auch lange am Tag, da ich leider Krank geschrieben bin, über 50 Abstürze. Ich habs genau dokumentiert, nicht das Langeweile aufkommt. Es kann und darf nicht am Spiel liegen. Bethesda, ich bilde mir das nur ein, das es vielleicht doch am Spiel liegen könnte?

Seres Clericer
Seres Clericer
1 Jahr zuvor

Zu dem Thema schlechter Release. No Man’s Sky .
War zum Release auch eine Katastrophe, mittlerweile ein Spiel das Recht gut gelungen ist .
Früher hat man ein Spiel gekauft ohne zu wissen ob es gut ist oder nicht .
Heutzutage wirst du mit Positiven und negativen Kommentaren überschwemmt. Per se gibt es keine gut oder schlecht da jeder anders empfindet.
Werde mit FO76 vermutlich holen, wenn es noch weiter im Preis sinkt. Interesse besteht auf jeden Fall .

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

No Man’s Sky hatte ein Team von nicht mal 20 Leuten und das willst du mit dem Juggernaut Bethesda vergleichen? OK?

Seres Clericer
Seres Clericer
1 Jahr zuvor

Es geht mir um das Spiel, nicht um das Team. Klar ist Bethesda größer. Gerade darum ist es auch peinlich für Bethesda das es so schief geht. Aber da sie ein größeres Team haben, können die ihre Fehler schneller ausbügeln.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Wir reden hier von Bethesda, die fixen gar nichts, nicht umsonst sind noch bug in 76 die man schon in Morrowind hatte, sie machten sich nicht mal die mühe die fixes dieser Bugs von Moddern einfach zu kopieren.

Seres Clericer
Seres Clericer
1 Jahr zuvor

Wenn du das meinst. Dennoch kaufen sehr viele Leute die Spiele und die ganzen alten Spiele sind dennoch berühmt. Und viele Bugs sind meist Kleinigkeiten. Ja es gibt große Bugs in FO, whatever. Gibt kein Spiel ohne Bugs.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Die Spiele sind ja auch großartig trotz der Bugs etz. Fallout 3, 4 und New Vegas gehören zu meinen liebsten Spielen (PC mit Mods gegen die Bugs) und es ist so traurig zu sehen wie wenig mühe sich für 76 gegeben wurde.
Es sollte unter jedem umstand erhaben sein dass 76 nur ein Cash Grab ist um schnell viel Geld zu machen.
Das Spiel ist selbst für Bethesda Standards unterirdisch, woran hats gelegen? Die Zeit? Die Lust? Die Zeit? Spielt ja auch keine Rolle mehr denn das Spiel ist ein Wrack durch und durch, für nen Zwanni kann mans mal mitnehmen.

Nimbul
Nimbul
1 Jahr zuvor

Das Spiel hat hier auf Mein MMO eine durchschnittliche Wertung von 8,7. Das ist eigentlich überragend. Ich habe es nicht und kenne nur die vernichtenden Kritiken, habe es daher noch nicht gekauft. Aber die MMO Wertung lässt mich grübeln

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Die breite Masse an Wertungen ist deutlich weniger schönredend. Also kannst du dir deinen Teil wohl dazu denken smile

EliazVance
EliazVance
1 Jahr zuvor

Dass die breite Masse das Spiel nie gespielt hat? Dass die breite Masse macht, was sie immer macht und dem lautesten Leithammel hinterherrennt? Dass die breite Masse als Leitbild der individuellen Meinungsbildung untauglich ist, da sie nur extreme kennt (in beide Richtungen)?

Bezüglich der breiten Masse man kann man sich viel denken. Aber Nutzwertungen sind in 99% der Fälle fürn Hintern. Da gibts dann 1-Stern-Bewertungen weil das Spiel nicht auf Steam sonder auf ner anderen Plattform released (Anno und Uplay damals z.B.), da gibts 1-Stern-Bewertungen weil ein Multiplayer-Spinoff kein Singleplayerspiel ist (wtf?!), oder 10/10 Punkten weils der Nutzer spontan toll findet, obwohl es extrem verbugged ist… usw.

Eigene Meinung bilden, scheiss auf die breite Masse.

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Wieso sollte man sich Müll noch kaufen, nur damit man ihn dann nicht einmal zurückgeben kann? Denn eine Refund Policy gibt es bei dem Spiel nicht! Was meinste warum es nicht auf Steam released wurde? Da hätte es nämlich massig Refunds gehagelt! Ich werde sicher kein Geld diesem Müll nachwerfen und somit verbrennen, für ein Produkt das mich später nur aufregt, weil ich endlose Videos dazu schon gesehen habe und auch auf Twitch Livestreams und dieses Spiel einfach Müll ist…

Nicht nur die Nutzerbewertungen sind breitbandig negativ, sondern auch jene Wertungen vieler Fachzeitschriften! Das Spiel ist völlig verdient so abgewatscht worden und extrem schlecht dastehend, in den Wertungen.

Und daß Bethesda sich dann noch STÄNDIG in weitere Fettnäpfchen begab, machte es auch nicht mehr besser, sondern goss nur noch weiteres Öl aufs sowieso schon lodernde Feuer… Siehe Canvas Tasche Bullshit mit dem kackdreisten Statement, daß sie nichts daran ändern wollten. Während sie FALSCH bewarben und den Käufern dann minderwertigen Dreck schickten! Was sie erst überdachten, nach einem wirklich MASSIVEN Shitstorm mitsamt drohenden Klagewellen… Und das war nicht das erste Mal, daß Merch nicht die beworbene Qualität aufwies… Ich sage nur Gläser… Insider wissen was gemeint ist… Mit so einer Scheißfirma mache ich keine Geschäfte mehr! Fallout 4 ist bis heute ein ekelhafter Bughaufen und uralte Fehler sind immernoch nicht gefixt… Vögel zB. fliegen immernoch gerne auf der Stelle, knapp über dem Boden rum oder buggen sich in Bäumen fest… Der Aufzug Knopf ist immernoch an der falschen Stelle usw… Ohne eine Vielzahl an Mods und den unofficial Fallout 4 Patch, wo die Community SELBST viele Fehler ausgebessert hat, hätte ich auch Fallout 4 schon längst in die Tonne geworfen und nicht mehr angerührt! Und im Vanilla Zustand ist es einfach nur langweilig und ohne Mod Fähigkeit hätte ich mir das auch niemals geholt. Und genau DAS fehlt ja Fallout 76 nun auch… Neben uralten, diesmal aber schon wieder enthaltenen Bugs… Sorry, aber ich weiß besseres mit meinem Geld anzufangen…

Nimbul
Nimbul
1 Jahr zuvor

Naja schlimmer als den annual Pass von Destiny kaufen für (mittlerweile) das selbe Geld kann es kaum werden. Ich denke ich gebe dem Game ne Chance

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Kannst du ja. Musst du selber wissen. Ich unterstütze eine Firma die sich so kundenfeindlich verhält und solche Releases bringt jedenfalls nicht. EA Spiele mit Lootboxen habe ich übrigens ebenfalls boykottiert.

Erwarte aber kein normales Fallout. Es ist eher ne Art Multiplayer Sandbox mit Fallout Skin. Hoffe du ärgerst dich später nicht. Weil ein Refund gibt es nicht. Ich kann dir nur empfehlen daß du es dir erstmal ansiehst, bevor du eine Kaufentscheidung triffst. Dich also detailiert vorab informierst. Was du im Bethesda Launcher gekauft hast, kannst du nämlich nicht mehr zurückgeben, wenn es dir dann doch nicht gefallen sollte. Denn eine wirklich kundenfreundliche Refund Policy hat nur Origin und Steam.

Und sollte Bethesda mal meinen du cheatest, wirds lustig. Weil es ein reines Onlinespiel ist und da du dann ja einen Ban bekommst, kannst du es praktisch nicht mehr spielen. Es sei denn Bethesda begnadigt dich.

Mir persönlich geht das alles total gegen den Strich und so wie Bethesda sich den Kunden gegenüber verhielt, haben die bei mir definitiv verschissen und ich werde es einfach boykottieren. Aktuell wird es für 17€ verramscht auf Key Seiten. Hat wohl seine Gründe… So schnell sackte noch kein Spiel zuvor im Preis ab, soweit mir bekannt… Ich hoffe für dich du ärgerst dich nachher nicht. Ich persönlich wüsste mit dem Geld schöneres anzufangen smile

Bethesda verarscht die Kunden einfach nur nach Strich und Faden:

Ist das der endgültige Todesstoß für Fallout 76?
https://www.youtube.com/wat

Mal schauen wie Metro Exodus wird… Meine Hoffnung aktuell. Soll ja bald kommen. Metro 2033 und Last Light haben mich schon schön unterhalten und waren echt atmosphärisch. Da setze ich jetzt meine Hoffnung rein, für ein kommendes, hoffentlich schönes Endzeit Game.

Frosch
Frosch
1 Jahr zuvor

Ein sehr aufschlußreiches Video. Danke. Da glaubt man das Bethesda nicht noch mehr falsch machen kann… und dann planen sie diese Lunchboxen. Na mir soll es egal sein, ich habe es derweil von der Platte geworfen. Aber Schade ums Geld. Refund ist ja leider nicht möglich. Die wusdten schon warum sie es nicht über Steam angeboten haben.

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Jup! Einerseits um keine Provision abdrücken zu müssen an Valve und andererseits um Refunds zu verhindern smile

Nimbul
Nimbul
1 Jahr zuvor

Ich bin PS4ler, also nix Bethesda Launcher

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Nimbul ok aber selbst dann brauchst du einen Account, weil das Spiel ja Online ist. Wird also trotzdem gebunden an eine Person.

Nicht im ernst
Nicht im ernst
1 Jahr zuvor

Also jemand der die Metro teile gut findet? Und das sagt genug aus um zu erkennen das du scheinbar keinen Geschmack hast. Die schlechteste Shooter Steuerung seit James Bond golden eye….

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

ROFL! Troll is obvious xD

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Es gibt Hinweise darauf, daß Fallout 76 Lootboxen kriegen soll. Wo du also Lunchboxen für Echtgeld kaufst. Im Gamecode wurde sowas gefunden. Wo du auch die Tragekapazität erhöhen kannst zB. damit. Obwohl Bethesda frech behauptete, die Server könnten ja nicht mehr verkraften und deswegen gäbe es nur so wenig pro Spieler… Als ich das gerade erfahren habe, ist meine Verachtung für diese Firma noch weiter angestiegen… Die haben wohl Blut geleckt, mit Fallout Shelter (wo man Lunchboxen für Echtgeld kaufen kann, also genau das!) und scheinbar wollen die das jetzt in Fallout 76 auch bringen. Wo man sich dann für Echtgeld Vorteile erkaufen kann… Ich bin echt fassungslos, was aus Bethesda geworden ist… Dazu fällt mir jetzt echt gar nichts mehr ein… Ständig nur weitere Negativmeldungen über weitere Frechheiten und jetzt sowas… Und ja, die erhöhte Tragekapazität in der Lunchbox wurde im Gamecode gefunden. Ist also nicht nur ein Märchen… Viel Spaß mit dem Pay2HaveFun Game… Ich bin echt immer mehr froh, es nicht gekauft zu haben. Und jede weitere Meldung mit so einem Mist seitens Bethesda, bekräftigt dies abermals… Ich werde sowas kundenfeindliches nicht mit meinem Geld unterstützen und damit den Macher nnoch das Signal geben daß ich sowas okay finde… Genauso wie ich zuvor auch schon EA Spiele mit Lootboxen boykottiert habe. Ich lasse mich nicht verarschen…

Nimbul
Nimbul
1 Jahr zuvor

Star Wars Battlefront 2 hab ich letztens für €15 gekauft XD

Tim Tutes
1 Jahr zuvor

Dass die breite Masse macht, was sie immer macht und dem lautesten Leithammel hinterherrennt?

Treffender kann man das nicht ausdrücken!

Diese Hysterie, mit der sich diese Nörgler bzw selbsternannten „Experten“ immer berufen fühlen, ihre Meinung als heiligen Graal zu verkaufen …. abartig (leider aber häufig erfolgreich).

Das Spiel bietet enomern Spielspass, wenn man sich drauf einlässt. Das muß man natürlich auch wollen. Und dann ist das auch nicht durch den ein oder anderen Bug zu zerstören. Wenn man das nicht will, kauft man das Spiel nicht. Ganz einfach ist das. Kann man völlig ohne TamTam handhaben.

Nur, diese Kameraden aus der Abteilung Oberschlau begreifen so etwas Simples nicht. Fühlen sich statt dessen – anhand ihrer „Kompetenz“ (hüstel) – immer dazu berufen, die Welt zu retten, rotzen dann die an, die ihnen nicht folgen wollen und führen sich auf, als hätte man ihnen für ne Million ein Einfamilienhaus ohne Klo angedreht. OMG

Natürlich ist da auch der ein oder andere Troll dabei … darf man auch nicht vergessen.

Buja
Buja
1 Jahr zuvor

Hör nicht auf Clarissa1986, diese Person braucht man nicht für voll nehmen. (Sie versucht seit Release jedem ihre Meinung aufs Auge zu drücken und kann nicht verstehen dass das Spiel anderen gefällt.) Bilde dir lieber selbst eine Meinung, kostet ja nicht mehr die Welt ????

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Hör nicht auf Buja, das ist einer dieser Fanboys, die trotz massiver Kritik von endlos vielen Stellen diesen Müllhaufen von Spiel gegen jede Vernunft schönredet smile Du würdest dich nur ärgern, wenn du dir den Mist kaufst. Die vielen Kritiken in Spielezeitschriften sind absolut fundiert.

Buja
Buja
1 Jahr zuvor

Das du sehr viel Unfug redest ist nicht nur meine Meinung, deine Kommentare weiter unten wurden bereits gelöscht. Ich finde das Spiel top. Und wenn ich jemandem rate sich eine eigene Meinung zu bilden, hat das wohl nix mit Fanboy zu tun.

DeathNote
DeathNote
1 Jahr zuvor

Die WURDEN nicht gelöscht, sondern ich habe sie selber entfernt! Weil ich hoffte, dann nicht mehr weiter diesen Dünnschiss hier lesen zu müssen (Antworten von euch nervigen Fanboys)! Dummerweise bleiben die Einträge leider stehen, als „Dieser Kommentar wurde gelöscht“… Man kann eigene Einträge ganz einfach selber löschen, indem man auf das Dreieck rechts außen klickt das nach unten zeigt und dann auf Löschen klickt! Daß ich absolut KEINEN Unfug rede, bestätigen die massiv schlechten Kritiken einer VIELZAHL an Spielezeitschriften und Fachleuten im Spielebereich! Daran ändern vereinzelte Fanboys wie du absolut nichts, weil es FAKTEN sind!

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Wie bei jedem Spiel musst du wissen, was du willst. Fallout 76 bringt Fallout in ein Softsurvival-Online-Modus. Du hast also Haltbarkeit auf Gegenständen und brauchst Nahrung und Wasser etc. Dazu hast du eine Welt ohne menschliche Npcs. Das kann die Immersion des Spieles stören, je nach eigener Erwartung.

Der technische Zustand ist kritisch. Das Spiel stürzt des öfteren mal ab. Inwieweit die Fixes das jetzt reduzieren bzw. evtl sogar beheben, weiß ich nicht.

BlindWarlock
BlindWarlock
1 Jahr zuvor

https://mein-mmo.de/fallout
Hier findest du noch einige Review aus der Community und
https://mein-mmo.de/fallout
eine kurze Einschätzung von Tarek und mir

Nimbul
Nimbul
1 Jahr zuvor

Sehr cool. Das hilft. Danke

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Auf User Wertungen kannst du nichts geben, wer das Spiel super toll findet wird die gravierenden Fehler die das Spiel plag einfach ignorieren und eine hohe Wertung geben.
Warte einfach bis du das Spiel für so 20€ bekommen kannst und probier es aus, aber sei gewarnt: Es gibt keine Story (Holo Tapes sind Lore, keine Story) und nahezu alle Quests die du erledigen kannst sind nicht gut, meist nur hol Gegenstand A oder kill XYZ.
PvP ist broken und funktioniert kein Stück, die Server sind verseucht mit Cheatern die sich alles mögliche verdoppeln bis zu extremen mengen und Stabil läuft die Geschichte noch immer nicht (besonders auf Konsolen läuft das Spiel grausig).

Das sind leider die Fakten (auch wenn die Fanboys mich dafür wieder zerfetzen werden). Wer noch nie ein Fallout gezockt hat dem würd ich Fallout 4 zuerst ans Herz legen, wenn dir das gefällt dann versuch 76 was im groben nur eine MP Mod für FO4 ist.

ArminBosanac93
ArminBosanac93
1 Jahr zuvor

Vor allem weil ich in meinem Beruf so viel mit Rezensionen zutun habe, kann ich dir versichern, dass Eher die eine Rezenssion abgeben, denen der gekaufte Artikel nicht gefällt. Im Internet gibt es genügend Plattformen, wo das Ventil etwas aufgedreht werden kann, um sich zu beschweren.

Es ist Psychologisch bestätigt, dass eher die Menschen, die eine schlechte Erfahrung mit etwas gemacht haben, ihre Meinung teilen statt die mit guten Erfahrung. Dies beruht auf gesundem Menschenverstand.

„Wer das Spiel super toll findet, wird die gravierenden Fehler die das Spiel plagt einfach ignorieren und eine hohe Wertung abgeben“

Wer das spiel super schlecht findet, wird die positiven Dinge die das Spiel aus machen einfach ignorieren und eine schlechte Wertung abgeben.
Es ist einfach Sätze zu bilden. Genau so wie du etwas behaupten kannst, kann ich das zum Beispiel auch. Es liegt immer im Auge des Betrachter, wie er abstimmt und ob er es überhaupt macht. Das es viele Leute gibt, die das Spiel mögen, kannst du auch nicht mit solchen hetzen verhindern.

„[…], aber sei gewarnt: Es gibt keine Story (Holo Tapes sind Lore, keine Story) und nahezu alle Quests die du erledigen kannst sind nicht gut, meist nur hol Gegenstand A oder kill XYZ.“

Das stimmt aber so nicht.
– Es gibt eine Story! Das du sie anscheinend nicht magst ist Geschmackssache aber zu behaupten, dass es keine gibt ist eine Lüge.
– Es gibt viele Quests, die für Herstellung von besonderen Gegenständen handeln… Quests, die dich gezielt in Regionen bringen damit du Fallout 76 erkundest… Quests bei denen du z.B. Roboter, Werkstätte, bestimmte Objekte, etc. schützen musst… Quests bei denen du dich sogar mit Monstern befreunden musst… Quests, bei denen du Rätsel lösen musst um Zugang zu bestimmten Räumen bzw. Gebieten zu erhalten.

„PvP ist broken und funktioniert kein Stück,“
PvP ist kaputt… Okay emm nagut.
Spieler können sich Fights liefern aber gut, wenn du sagst das ist broke dann muss das wohl so sein.

„die Server sind verseucht mit Cheatern die sich alles mögliche verdoppeln bis zu extremen mengen und Stabil läuft die Geschichte noch immer nicht (besonders auf Konsolen läuft das Spiel grausig).“
Okay, die unfairen Jungs sind tatsächlich am Waffen doppeln aber was interessiert es die anderen? Sind die in irgendeinem Sinne vernachlässigt, wenn Spieler XYZ sich irgendwann man ne Waffe gedoppelt hat?

Einzig wo ich dir recht gebe ist, dass das Spiel zu viele labile Phasen hat. Spielabbrüche sind leider oft da. Es kann passieren, dass man an einem Zockertag das eine oder andere mal sowas erleiden muss.

„Wer noch nie ein Fallout gezockt hat dem würd ich Fallout 4 zuerst ans Herz legen, wenn dir das gefällt dann versuch 76 was im groben nur eine MP Mod für FO4 ist.“
Ach das ist ja witzig. Lass mich raten. Fallout 4 hat dir unendlich spaß gemacht und nun hatest du Fallout 76 weil es nicht wie Fallout 4 ist. Du hatest es weil es weil es sich nicht wie ein Singleplayer-Spiel spielen lässt.. Das haben Multiplayer-Spiele so an sich, deshalb gibt es auch den unterschied zwischen den beiden Spielen.
Wenn aber Fallout 4 so wie Fallout 76 ist nur halt in Multiplayer, dann ist Fallout 76 Top. Dann verstehe ich wiederum dien Hate nicht.

Meine Meinung: Das Spiel macht spaß. Ich selber Spiele es schon lange und habe täglich den Ehrgeiz bessere Waffen, bessere Rüstung und anderen Gegenstände zu finden, meine Perks so zusammenzustellen, dass mein Charakter alles überwinden kann und jeden Winkel der Fallout76 Welt zu erkunden. Leider ist die aber noch von Problemen befallen. Spielabbrüche sind hier in der Regel bei mir aber die einzigen gravierenden Probleme… Dies aber bessert sich stätig. Der Hersteller findet Lösungen und bringt seit Erscheinungsdatum immer wieder Patchs/Updates. Was auch Positiv ist, dass sie die Community erhören… Viele Probleme wurden auch Plattformen wie reddit veröffentlich und diese wurden dann behoben. Wünsche werden ebenfalls erhört und eingebunden ist die Planungen… Einige sind sogar umgesetzt worden.

Fazit: Tolles Spiel, vor allem wenn man mit Freunden umherzieht kann aber auch an Tagen sehr nervenaufreibend sein, wenn das Spiel mal abstürtzt. Mich nervt das zum Beispiel sehr, weswegen ich jetzt ein paar Tage pause gemacht habe… Ich warte auf das nächste Patch dass Anfang dieser Woche kommt. Das Spiel wird mit ein paar Patches auf jedenfall deutlich stabiler und besser. Die Patches sind schon angekündigt.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Fallout 76 ist objektiv gesehen ein schlechtes Spiel, es gibt auch Leute denen Superman 64 oder Ride to Hell Retribution gefallen hat, objektiv waren aber beides schlechte Spiele.

Was in 76 gut war, war in den Vorgängen besser, deutlich besser.

Was du hier als „Story“ verkaufst war in den Vorgängern nicht mal eine große Sidequest wert.
Holo Tapes, Terminal Einträge sind Lore, ende aus.

Ich mochte Fallout 4 weil es funktioniert hat genau so wie 3 und New Vegas, in 76 funktioniert das ganze Gunplay NICHT (da gibts auch keine zweite meinung).
Die Gegner sind darauf ausgelegt mit VATS bekämpft zu werden und nicht mit Free Aim (welches grauenhaft ist), VATS wurde verunstaltet und ist nun ein schlechter Aimbot. Applaus.

Ja du musst mit den anderen Spielern klar kommen die Dupen usw, wenn einer sich entscheidet dich zu ganken mit seiner Gruppe dann ist das halt so und dank deren Cheat scheiße killen die dich locker weg obwohl der DMG Schutz noch aktiv ist.

Und JA! PvP ist broken. Ich kille die Leute links und rechts indem ich einfach in deren MG Feuer laufe und die dann Oneshot weghauen kann. Tolles PvP right?

Das Freunde Argument ist irrelevant da JEDES Spiel mehr Spaß mit Freunden macht.

ArminBosanac93
ArminBosanac93
1 Jahr zuvor

Ist schon interessant, dass du ein Objektiv-Betrachter bist. Andere können das auch behaupten, von daher wiegt diese Aussage nichts…

Nochmal… Das ist ein Multiplayer-Game. Das ist keine Fortsetzung vorherigen Games von Bethesda. Es wurde von Anfang an gesagt, dass es ein Multiplayer-Game wird und du hättest es dir nicht kaufen müssen.. Ich kenne kein Multiplayer-Game das eine atemberaubende Story aufweist weil das Gewicht deutlich auf Multiplayer liegt, darauf dass man sich levelt und sein Inventar verbessert.

Mich würde mal Interessieren, ob du das VATS von den Vorgängern realistisch im aktuellen Fallout genau so einbinden würdest… Wenn du jetzt „Ja“ dazu sagst, hast du keine Ahnung was Programmierung im Multiplayer angeht. Die Slowmotion von den vorherigen Games kriegst du niemals ins Multiplayer rein. Das ist quatsch. Von daher bringt dieser Punkt denn du ansprichst nichts.

Ja, klasse… Was die Leute davon haben mich anzugreifen will ich nicht wissen. Dies passierte mir 2 mal…. Ein mal hatte ich dummerweise Kopfgeld weil ich einen Gegenstand im Kampf getroffen habe, der von jemanden gebaut wurde und ein anderes mal sind die einfach so auf mich los.. Ich hab mich weggeportet und alles war gut. So welche Leute gibt es überall in Multiplayer-Games… Ich verstehe nicht wie man sich da aufregen kann… Klar nervt es aber das liegt doch weniger am Hersteller, wenn Idioten rumlaufen und den Sinn des Spiels nicht verstanden haben… Die kriegen ein paar Kronkorken. Klasse Sache!

Achja und seid dem ich den Pazifistenmodus aktiviert habe, kann ich in Horden reinballern auch wenn gerade andere Leute mitten drin sind. Wie wäre es mal wenn du dich damit auseinandersetzt. Du bist zwar trotzdem noch angreifbar aber verursachst keine Kämpfe mehr… Außerdem habe ich davor schon so oft jemanden getroffen oder andere mich und immer wieder haben wir uns gegenseitig in ruhe gelassen… Im Vergleich zu den Idioten gibt es deutlich viel mehr Leute mit denen man gut klar kommt. Wie oft ich schon Leuten beim lvln geholfen habe und durch die Whitespring mitgezogen habe… Die haben sich immer bedankt und haben uns gegenseitig beschenkt mit dingen die wir eher brauchten als der Gegenüber.

Aber beim Freunde-Argument liegst du schon richtig grin
Gibt aber auch Spiele wie The Division, die Anfangst Spaß gemacht haben aber nach einigen Tagen schon immer wieder nur das selbe waren… Da hat das Freunde-Argument auch nicht mehr geholfen ^_^

TheCuda
TheCuda
1 Jahr zuvor

Ich finde es immer unglaublich amüsant, wenn Leute glauben, sie könnten im Namen einer ganzen Gemeinschaft sprechen Dass das Spiel weit hinter den Erwartungen zurück liegt, lässt sich schwer von der Hand weisen. Dass ein Großteil der Fallout Fans das Spiel hasst, halte ich für ein Gerücht. Hater und Trolle hat jedes Spiel. Leute, die etwas ultra scheiße finden, hat jedes Spiel. Ebenso die Flachzangen, die der Meinung sind, nur weil jemand anderer Meinung ist als man selbst, kann ma sie wüst beschimpfen, für irrational halten oder schlichtweg sagen, dass die Meinung des anderen scheiße ist und nichts zählt.

Rede dir ruhig weiter ein, du könntest als nicht gewählter Repräsentant eine ganze Gemeinschaft vertreten wink

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Ich verharmlose die Kritik?! Ah ja.
Google doch erst mal die Definition der Worte, die du nutze willst.

Allein ’n Hauptspiel einer Serie mit ’nem Spin-off einer anderen Serie zu vergleich, zeigt, wo du stehst.
Wenn, dann müsstest du es mit RDO vergleichen,
da F76 eben auch nur der Onlineableger der Serie ist.

Es hat zum Release auf Metacritic und Co. zig negative Bewertungen erhalten, die weder Hand noch Fuß hatten.

Klar war das Spiel ’n Bugfest, aber Bethesda hat mit den Patches und Updates sehr viel am Spiel getan und dass wird auch von der Presse erkannt und gewürdigt.

Würden es keine Leute mögen, wären die Sever wohl nicht voll, hmm?!

Aber da du ja nicht mal richtig lesen kannst, ist jede weitere Diskussion mit dir hinfällig.

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Es mag weitwr hinter den Erwartungen zurückgeblieben sein, aber es ist kein Megaflop.

Immer wieder die selbe, unsinnige Leier.
Die Welt ist nicht leer, es gibt NPCs (nur eben keine lebenden Menschen, außer den Spielern), dass sich darüber immer noch echauffiert wird, obwohl es lange vor Release bekannt war, dass die einzigen lebenden Menschen durch echte Spieler verkörpert werden. Ich raffs nicht.

Ein Großteil mag es nicht, ja, aber ein noch viel größerer Teil mah es sehr wohl, sonst gäbe es ja keine Spieler auf den Servern.

Geschichten gibt es auch und ganz ehrlich, wo ist der Unterschied, ob die Geschichte vom Holoband, Roboter oder menschlichem NPC kommt?!

»Das typische Fallout Feeling ist zerstört.«
Tja, daran seid ihr, die ihr euch was anderes eingerdet habt, selbst schuld, denn es war von Anfang an klar, dass es kein typisches Fallout wird.

Meine Definition des Fallout Feelings wurde btw nicht zerstört, da es für mich schon immer das Erkunden der Welt und das Entdecken von Orten war, was das Fallout Feeling ausmachte.

Wo bleibt eigentlich der Hate gegen Red Dead Online?!
Dessen Server sind genauso »stabil« wie die von F76.
Griefer versauen einem den Spielspaß.
Preise für Items sind absurd und lassen auf Echtgeld-Zwang blicken usw.

Der Prinz
Der Prinz
1 Jahr zuvor

Ein Meisterwerk von Spiel, Danke vielmals Bethesda ihr seid Klasse.Mit diesen Änderungen werden auch die Letzten Hater einsehen müssen das die Community lebt und das Spiel liebt!. Ich kann es nur jedem Wärmstens empfehlen kostet auch nicht mehr soviel.

Grinch
Grinch
1 Jahr zuvor

„…und das Spiel liebt“

Ich weiß ja nicht was du nimmst aber nimm weniger davon. Ich kenne ausnahmslos nur Leute die den Kauf als ihren Fehlkauf des Jahres bezeichnet haben.

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Immer dieses »Ich kenne nur Leute, die…«
Und ich kenne nur Leute, die das Spiel seit Release spielen und noch immer ’ne Menge Spaß damit haben. Was nun?!

EliazVance
EliazVance
1 Jahr zuvor

Dem kann ich mich anschließen. Wurden kürzlich sogar mehr Leute die sich das Spiel gekauft haben und Spaß damit haben. Damit sind es schon zwei Freundes/Bekanntenkreise gegen einen! Das Spiel muss legendär gut sein!

Oder man erkennt einfach an, dass das eigene Umfeld nicht repräsentativ ist.

Frosch
Frosch
1 Jahr zuvor

Nun, ich würde es nicht als Fehlkauf des Jahres bezeichnen, sondern als Fehlkauf meines Lebens, sofern es um Computerspiele geht. Ich ärgere mich über meine eigne Blödheit und darüber nicht im Vorfeld auf die ganzen negativen Kritiken gehört zu haben. Ich musste es ja unbedingt selbst ausprobieren und dann feststellen dass es einfach nur Schrott ist. Seltsamerweise gibt es aber auch Leute die Spaß daran haben.

Marti Beklevic
Marti Beklevic
1 Jahr zuvor

Es ist auch für mich eindeutig ein Fehlkauf des Jahres. Hatte mich monatelang drauf gefreut ganze 60 € dafür ausgegeben und dann so einen minderwertigen Schrott dafür bekommen.

Farin1981
Farin1981
1 Jahr zuvor

Ich hab mal ne Frage, und zwar wenn ich Modkisten finde und sie im Inventar habe, was fang ich mit den Dingern an, ich weiß das sie zum freischalten der Bauteile usw sind und das wenn ich Waffen oder Rüstung zerlege Mods erlernen kann.
muss ich die im Inventar behalten oder wenn ich sie verschrotte ist dann die Mod bei der Herstellung auch weg? Hoffe ihr versteht was ich meine
Danke schon mal für Antworten.

Die Fixes finde ich eigentlich alle recht gut, schön wäre jetzt noch den Lagerplatz weiter rauf zusetzten, aber das wollen sie ja ausprobieren wie ich gelesen habe.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Mit Mods kannst du Waffen oder Rüstungen modifizieren, ohne Materialkosten, ohne den Bauplan zu kennen und ohne die evtl. benötigten Perks ausgerüstet zu haben. Allerdings ist die Verwendung von jedem Mod einmalig.

Andy Peter
Andy Peter
1 Jahr zuvor

Pläne hast du nach dem Lesen für immer in der entsprechenden Werkbankkategorie. Die Modkisten oder Schatullen sind Einmal-Mods. Wenn du sie an eine Waffe/Rüstung montiert hast ist die Mod weg aus dem Inventar. Modkistchen sind quasi Einweg-Mods im Gegensatz zu Plänen.

@Topic
Jetzt wäre nur noch das Problem mit unsichtbaren Teampartnern, das geblockte Budget hab ich auch dank Wasserbereiter der sich weder platzieren noch zerlegen lässt.
Bei manchen Fixes frag ich mich jetzt, fast 2 Monate nach Release, trotzdem: wie konnte so was dzrch eine QA rutschen und wochenlang ungefixt bleiben bzw nach wie vor nicht gepatcht sein (Stichwort Questbreaker Boot Camp Blues)

UnbekannterNummer1
UnbekannterNummer1
1 Jahr zuvor

„…vom 10. Januar 2018…“. Achja, ich muss mich auch erst noch 2019 gewöhnen wink

BlindWarlock
BlindWarlock
1 Jahr zuvor

Hmpf, mein Fluxkompensator ist wohl schon wieder kaputt…

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

*Flusskondensator

BlindWarlock
BlindWarlock
1 Jahr zuvor

Mein Duden ist auch kaputt! sad

Cheating & Honesty
Cheating & Honesty
1 Jahr zuvor

Die leuchtenden Ghule in Whitespring geben jetzt nicht mehr über übermäßig viel XP. Somit dürften die Massen an Exploitern der Vergangenheit angehören, die da alle paar Minuten eine Level-Up abgestaubt haben. Eigentlich müsste Bethesda dafür nachträglich so erworbenen Level wieder „zurück buchen“, um den Spielspaß für die ehrlichen Spieler wieder herzustellen.

Leider wurde das automatische Energiekern-Aufladen nach dem Weltenwechsel auch behoben, das fand ich eigentlich ganz praktisch, zumal es ja sonst keine Möglichkeit zum Wiederaufladen gibt, zumindest keine mir bekannte. Eine C.A.M.P.-Ladestation wäre in diesem Zusammenhang doch mal eine coole Sache!

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Erst jubeln, dass ’n Bug / Exploit beseitigt wurde und dann jammern, dass ’n anderer, von dem man selbst profitierte, auch gepatched wurde. Witzig.

Wie genau trübte es den Spielspaß der »ehrlichen« Spieler, zu denen du ja offensichtlich nicht zählst, Thema Fusionskern-Bug/Exploit?!
Also mein Spielspaß wurde dadurch nicht getrübt, deren Level-up hat auf mein Spiel gar keine Auswirkung.

Warum sollte es auch möglich sein, die Fusionskerne aufzuladen?! Die kann man a) überall in der Welt finden und b) selbst herstellen über die Extraktoren.

Andy Peter
Andy Peter
1 Jahr zuvor

Ich kann da schon nen Unterschied sehen. Nicht dass die manche da im Minutentakt leveln, dass ist wirklich latte, aber dass Whitespring teils extrem überlaufen ist, zwei Spieler den Eingang blockieren und Ghule schlachten und man dank Kollosionsabfrage nicht ins Gebäude kommt nervt dann schon…das hat was von Destinys Lootcave damals

reichlmichl
reichlmichl
1 Jahr zuvor

Also das Haarklammer Problem fand ich jetzt nicht so gravierend. Ich verkauf die halt um auf ein Niveau von 20 – 30 zu bleiben, was ich in Zukunft auch machen werde. Was will ich mit 100+ im Inv? Oo

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Gravierend nicht, aber dass ’ne Haarklammer 100g (oder Gewichtseinheit deiner Wahl) wieht und somit schwerer ist als Munition, ist schon lächerlich.

reichlmichl
reichlmichl
1 Jahr zuvor

Jo, das stimmt natürlich

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Einzige was schade ist, ist das die Leuchtenden weniger EP geben werden grin aber das kommt bei mir erst am 14. zum tragen

FeindStaub
FeindStaub
1 Jahr zuvor

Das Unterhebelgewehr lädt richtig nach und nicht jedes Mal 5 Patronen und legendäre Jagdgewehre. Für mich als Gewehrschütze sehr nette Fixes

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.