Spieler in Fallout 76 wollen Schwule eliminieren, werden gebannt

Bethesda geht offenbar hart gegen Trolle in Fallout 76 vor. Eine Gruppe besonders fieser Gestalten hat nach einer unartigen Aktion direkt eine heftige Abreibung bekommen.

Was ist vorgefallen? Eine Gruppe aus vier Leuten hat sich selbst als „Schwulenjäger“ bezeichnet und „Jagd“ auf Homosexuelle in Fallout 76 gemacht. Der Vorfall wurde über Umwege schließlich publik und gemeldet.

Bethesda reagierte mit einem lebenslangen Bann für alle Beteiligten.

fallout 76 screen drölf

Keine „Gay Eliminators“ in Fallout 76 erlaubt

Das ist passiert: Obwohl die Community von Fallout 76 immer wieder gelobt wird und ihre Hilfsbereitschaft zeigt, gibt es auch schwarze Schafe. Einige dieser Missetäter haben sich nun jedoch besonders stark daneben benommen.

Eine Gruppe aus vier Spielern ist kürzlich durch das Ödland von Appalachia gezogen und hat Jagd auf Homosexuelle gemacht. Ihre Agenda war „alle Schwulen zu eliminieren.“

Sie haben immer wieder mindestens eine andere Spielergruppe bedrängt und sie mit homophoben Ausdrücken beschimpft. Ihre Aufgabe sei, „das Ödland zu reinigen.“ Während ihres Feldzuges sollen sie durchgehend gelacht haben.

fallout 76 wp powerarmors

Wie kam es dazu? Ein Ödlandbewohner hat eine andere Gruppe aus drei Spielern nach einigen Hilfsmitteln gefragt. Einer der drei Befragten antwortete mit einem Kompliment an sein Aussehen. Die Reaktion des Ödlandbewohners: “Ich gebe mich nicht mit so einer Homoscheiße ab.”

Kurz darauf kehrte er in einer vollständigen Gruppe aus vier Leuten zurück und fing an, dem Trio zuzusetzen und sie anzugreifen. Da die drei nicht darauf reagierten, haben die vier Trolle nicht wirklich viel Schaden angerichtet. Das Anti-Griefing-System von Fallout 76 hat das verhindert.

Die „Gay Eliminators“ antworteten darauf jedoch nur belustigt, dass das wohl „die stärkste Schwuchtel sei“, die sie je gesehen hätten.

Fallout-76-Feuer

So wurden sie gemeldet und gebannt: Einer der Betroffenen hat die ganze Sache aufgenommen und sich schließlich bei Bethesda gemeldet. Eine Ingame-Funktion zum Melden gibt es noch nicht, was sich mit den kommenden Patches für Fallout 76 eventuell ändert.

Der Spieler wurde vom Support an eine Seite weitergeleitet, die sein Beweismaterial jedoch nicht angenommen hatte. Es dauerte so eine Weile, bis Bethesda Maßnahmen ergreifen konnte. Erst bestanden diese nur aus einem 3-Tage-Bann.

Kurz später konnte Bethesda die Sache nach eigenen Angaben jedoch genauer einsehen, möglicherweise weil einer der “Gay Eliminators” selbst ein Video seiner Aktion unter dem Namen „Cleansing the Queers“ („Die Schwulen säubern“) hochgeladen hat. Der Bann wurde dann auf Lebenslang verlängert.

fallout 76 screen 4

So reagiert der Troll: Für den Gebannten sei die Sache eher eine Art Rollenspiel gewesen. Er selbst sah die ganze Aktion laut Eurogamer eher als Spaß an:

Ich hasse keine Schwulen. Es war einfach eine lange Nacht voller Spaß und nach unserer ersten Begegnung dachten wir, ärgern wir sie irgendwie ein wenig. Man kann das böse nennen, aber ich denke, das ist einfach spielerische Unreife.

Ich bereue den Vorfall nicht. Ich werde mich nicht entschuldigen, wenn mir die Möglichkeit gegeben wird. Ich habe nicht vor, so etwas in Zukunft noch einmal zu tun und, um ehrlich zu sein, habe ich das noch nicht einmal geplant. Ich habe sie einfach gefunden und entschieden, ich ziehe das nun durch.

Wie seht Ihr die Sache? Findet Ihr die Strafe gerecht oder war es wirklich nur ein unreifer Spaß? Diskutiert in unserer Fallout-Gruppe mit anderen Fans. Auf Facebook findet Ihr mehr Infos und News zu Fallout 76.

Es gibt auch Leute, die sehr viel besser und angenehmer für alle Beteiligten trollen: Ein Spieler verkörpert den nervigsten NPC in Fallout 76.

Quelle(n): Eurogamer, PCGamer, Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
122 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gerd Schuhmann

Ich mach die Diskussion jetzt zu. Es lief einen Tag lang – und das driftet hier ständig in Off-Topic ab.

Das ist auch nicht der richtige Ort, um zu diskutieren, wie jemand die sexuelle Ausrichtung von jemand anderem bewertet.

Seska Larafey

Kannst du bitte nur mit einem Account schreiben? Sich gegenseitig die “Gefällt mir!” Likes geben bringt nichts.

So so, du bist also auch nicht besser. Aber hier mit Langen Posting auf Dicke Hose schreiben

PalimPalim

ziemlich übertrieben^^ den Namen hätte Beth einfach löschen sollen und eine kleine Ansage gemacht fertig

Seska Larafey

Gut Herr Fox (Ich bezweifle auch das es ihr echter Name ist)…

“Aber selbst im Internet dann mit einem falschen Fantasynamen und ggf. privaten Profil seine Meinung verkünden

Kennst das ? Wer im Glashaus sitzt,sollte nicht mit Steine werfen.

Wie wäre es wenn du selbst in Zukunft deine Beiträge mit einem echten Profil verkündest,also echter Name,Wohnort,am besten noch ein Selfie als Profilbild….ach ne das ist dann ja doof,weil dann wissen die Leute auf die man selbst rumhackt ja wer da vor dem Bildschirm hockt ;)”

Sich am Kopf kratzt…da war doch was…

Also erstmal selbst an die einige Nase fassen bevor man auf andere zeigt, ne?

Seska Larafey

Oh, nun bin ich der Böse. Siehste so einfach geht das. Andere als “nicht meine Meinung” betiteln und schon ist man besser

Nein, es entwickelt sich hier ein Offtopic Rummelplatz wo jeder draufhauen kann und sich im recht fühlen kann

Seska Larafey

Du weist das es hier um ein Bann geht von einem Spiel und nicht um eine Lebenseinstellung oder so.

D_e_l_a_ T

Du weisst schon. Das es jetzt um mehr geht als das.
Aber da kommst du vlt auch noch hin.

Seska Larafey

Klar, weiss ich das es hier um was anders geht. Aber es ist eigentlich ne Spiele News seite die von einem Bann berichtet, aber die Kommentare wollen es aber grösser machen und bestehen drauf

Man sollte es langsam lassen

D_e_l_a_ T

Wer das Thema nur kurz anfasst muss damit rechnen.
Ich finde das auch gut das m-mmmo da kein Schiss vor hat.

Seska Larafey

Ich auch und die Moderation finde ich auch gut, nicht alles aber das meiste.

Aber das Pferd hier ist langsam Tod.

D_e_l_a_ T

Jeder wie er will.
Es gibt aber weitaus schlimmeres auf der Welt als schwul zu sein.
Ich sehe das auch nicht das auch nicht ein. Das ich mich denen anpasse. Die haben sich uns anzupassen.
Kann ja ma Geschichten erzählen die meine neuen syrischen Kollegen durchmachen mussten. Die stellen sich wenigsten nicht immer vor und heulen deswegen rum.

Seska Larafey

Stimmt

Zum Grund:

Auf Homos kann jeder Querbeet durch alle Sichten, drauf Bashen. Es sind ja keine “Religion, Schwarze, Weisse, Latinos” usw.

Deswegen wird Homos als Ersatz gerne genommen.

Und das hier die Gast Kommentare keine Eier haben mit ihren Account zu schreiben, zeigt doch das sie nur versteckt auf die “Kacke” hauen wollen ohne Konsequenzen. aka “Endlich habe ich auch mal so ein Post geschrieben! Hurra”

IOI

wie ich schon sagte, deine Reaktionen verraten alles über dich. Du kannst einem richtig leid tun. Gute Besserung

Insane

[…] wenn man schon in der Grundschule anfängt den Kindern zu erzählen wie toll Homosexuallität ist, anstatt ihnen ihre Kindheit zu lassen, hört der Spaß auf. […]
___________________________________

Sowas lese ich immer wieder. Wo und wann genau erzählt mann den Kindern wie und was, dass das “toll” wäre? Als ich auf der Schule war, ist mir das nie Begegnet und ich war auf 6 verschiedenen Schulen in 4 verschiedenen Bundesländern. Ich habe auch eine kleine Nichte und einen kleinen Neffen, denen das wohl auch nicht begegnet.

Fabio Ray Rüegsegger

Völlig irrelevanter Bericht mit dem einzigen Effekt, dass das Spiel weitere unverdiente Aufmerksamkeit bekommt. Wie als gäbe es solche Vorfälle nicht in jedem Online-Spiel.

Gerd Schuhmann

Wer entscheidet denn, welches Spiel Aufmerksamkeit verdient und welches nicht?

Du?

Peacebob
Heiland Retter

Provozieren dich auch nackte Brüste oder bist du einfach bloß homophob?

Nichtbösegemeint

Habe lang überlegt ob ich dazu was schreibe ich finde die ganze Diskussion hier in den Kommentaren wirklich schlimm Ihr tut das so ab wie in dem Kommentar unter mir das es an der Erziehung liegt das man Schwul ist oder das Homosexualität nicht normal ist.
Der ganze Kommentar Bereich tut einfach nur weh, glaubt ihr ich hätte mich nicht schon 1000mal gefragt was mit mir nicht stimmt oder einfach nur überspielt das ich so bin wie ich bin.
das ist kein Spaß als Kind in der Schule war es noch einfach 5-6 Klasse ich war immer der Frauenversteher, aber das ich selbst auf die Jungs stand über die geredet wurden war einfach ein Tabu ich musste meinen damaligen Kumpels eher tipps geben wie man an meine Freundinnen heran kommt weil ich ja so einen guten Draht zu ihnen hatte.

Das was die Jungs im Spiel gemacht haben ist nicht witzig nicht mal ansatzweise wenn du sowas lustig findest solltes du dich wirklich mal fragen was sowas in deinem Gegenüber auslösen kann.

das Schlimmste war für mich als ich meinen Freunden Erzählt habe das ich Schwul bin

und ich war so froh da sie es alle positiv aufgenommen haben.
Ich finde es Schlimm das meine lieblings Gaming Seite hier nicht besser moderiert hat das was hier steht wurde einfach zu einem Selbstläufer

PowerPaul

Das finde ich mal richtig gut danke für den Beitrag ….echt

Gerd Schuhmann

Mal zur Moderation: Angemeldete Nutzer haben die Möglichkeit, Beiträge, die sie unangemessen finden, zu melden. Dann werden die Beiträge geprüft und ggf. gelöscht.

In der Regel greifen wir von selbst nur ein, wenn wirklich Grenzen extrem deutlich überschritten werden. Dann löschen wir. Das haben wir hier auch gemacht – mit Beiträgen von einem Gast-Account.

Wenn aber jemand etwas Provokantes sagt und dem widersprochen wird, löschen wir normalerweise nicht -> Weil wir dann aus der Moderation jede Diskussion gleich ersticken. Und das wollen wir auch nicht.

Wenn Ihr das Gefühl habt: Euch beleidigt etwas, dann könnt Ihr die Beiträge melden. Sobald ein Beitrag von 2 Leuten gemeldet ist, wird er verborgen.

Wenn Ihr natürlich selbst nur als Gast angemeldet seid, dann geht das nicht.

Ein Selbstläufer ist das hier nicht. Hier wurden 4 Kommentare von einem Gast-Account gelöscht. Wenn sie früher gemeldet worden wären, wären sie noch früher gelöscht worden.

Die Beiträge waren absurd. Und ihnen wurde so stark widersprochen, dass ich nicht das Gefühl habe, hier geht der Kommentarbereich den Bach runter …

Wir können’s natürlich auch wie andere Seite machen und schon im Vorfeld jeden Kommentarbereich schließen, wo man solche Diskussionen erwarten kann.

PowerPaul

Ihr habt da keine Meinung zu? ihr lasst das provokante? ich hab das hier den ganzen Tag verfolgt was hier durch geht is echt unterste Schublade und ich bin froh das ein Gast Account mal sowas schreibt das is ihm gewiss nicht leicht gefallen Schwul sein sollte normal sein genau wie Lesbisch aber das is ja eher toll gelle

Gerd Schuhmann

Um welche Beiträge geht es dir denn? Es wurden 4 Beiträge hier gelöscht.

Wenn du sagst: “Ich hab das verfolgt” -> Dann widerspreche den Leuten doch oder melde die Beiträge. Statt zuzusehen und dann zu sagen: Total doof, dass hier nix passiert.

Ich find es deutlich besser, Leuten zu widersprechen, als mit der Moderation-Keule da draufzuhauen.

Dann fühlen die Leute sich nur noch mehr im Recht. “Ich sag die Wahrheit, aber werde unterdrückt.”

Damit löst man keine Probleme.

Und noch mal: wir haben hier an einem Samstag keine 24/7 Moderation. Ich weiß nicht, wie Ihr Euch das vorstellt.

Genau dafür ist die Möglichkeit gedacht, dass Disqus-Nutzer Beiträge melden können. Dann macht das doch bitte.

PowerPaul

Ich finde nur das dies ein Thema ist was man sehr vorsichtig anfassen sollte und Ihr als Moderatoren seit da ganz klar im Boot Ihr sollt keine Beiträge löschen aber ihr könntet sie zumindest kommentieren nur mal so weils ein wichtiges Thema ist findest du nicht ? freie Meinung oder was sagst du zu den posts hier ?
Ich finde bei so einen Thema das auf “Disqus-Nutzer Beiträge melden können. Dann macht das doch bitte” zu beschränken is echt der ober Hit 😉
DAS ist Euer Chat oder nicht hey wenn ihr was böses schreibt is Disqus veranwortlich …hä ? echt ? ok

Gastuntermensch

Da kommt nix mehr wir schauen als noch zu eben hat noch jemand geschrieben hat’s aufgegeben

Insane

Also ich finde es besser, wenn Administratoren sich nicht in solche Diskussionen einmischen. Sie können gerne ihre persönliche Meinung einfließen lassen, aber nicht als Repräsentation der Seite.

Ich finde es gut, dass es auf der Seite verschiedene Meinungsartikel gibt, die sich auch widersprechen. Das zeigt, dass jeder Autor hier seine eigenen Gedanken ausführen kann und es kein vorgefasstes Template durch den Redakteur gibt. Ein “Wir sind der Meinung, dass …”, würde dieses Bild Unterminieren.

Auch eine Moderation in Form des Löschens von Beiträgen finde ich persönlich nicht zielführend. Zumindest wenn es sich nicht um klar ersichtliche Trollbeiträge handelt aka “Alle Juden müssen vergast werden” oder so etwas.

Eine Gesellschaft muss auch unbequeme Menschen aushalten. Du musst diese Leute ja nicht heiraten. Aber ihre Texte zu löschen hilft nicht. Der Mensch dahinter verschwindet ja nicht. Der ist weiterhin da – man sieht ihn halt nicht mehr. Und so lange der Dialog stattfindet passiert auch erstmal nichts schlimmeres, als das Texte geschrieben werden. So müssen sie sich der öffentlichen Meinung stellen und sehen, dass ihre Texte nicht nur durch eine Autorität unterdrückt wird, sondern es eine Vielzahl an Personen gibt, die Ihnen widersprechen aus diesen und jenen Gründen.

culus

Man sieht Gruppen die Jagt auf Gays machen oder was weis ich Migranten und so und Ungläubige. Wieso sehe ich oder höre ich keine Gruppen die jagt auf Hass-Menschen machen? Sehr gut gemacht Entwickler ((=

DerFrek

Schön aber auch dass sie „Gay Eliminators“ heißen ????????

A Guest

Richtig geile Diskussion hier!

A Guest, Beschützer der Homosexuellen

Psycheater

Richtig so. Punkt. Lackaffen

IOI

Jedenfalls scheint er getroffen zu haben wie man deutlich an deiner Reaktion sieht. Und auch sonst tust du alles um obige “These” zu bestätigen

Insane

Weil Schwule ohne pädophile Neigungen keine Gefahr für schutzbedürftige Minderjährige darstellen. So wie Heterosexuelle an sich ebenfalls keine Gefahr für Minderjährige darstellen.

Marbossa

Kann Bethesda es sich leisten noch mehr Spieler zu verlieren? xD Nee jetzt ernsthaft, nicht die feine Art aber bei der ganzen Diskussion über Toleranz und Diskriminierung, wo bleibt das Verständnis für Schwarzen Humor? Wer kennt es nicht mit Freunden auf ne dumme Idee zu kommen und sie durch zu setzen… keiner war im Jugendalter unschuldig. 1-3 Tage Bann hätte ich verstanden aber gleich lebensbann? tzz Fallout 76 wird sich nicht lange halten, Spieler laufen davon, die die noch dort sind kassieren ein bann für immer und diejenigen die dort bald alleine rumlaufen haben keine lust mehr, weil keine Action mehr im Spiel passiert. Das Spiel wird irgendwann F2P werden und auch dort nach einigen Monaten failen. Es wird immer mehr nach Toleranz und Verständnis geschriehen, wo ist die Toleranz hier um sowas zu verzeihen?? Die heutige Welt wird immer trauriger.

Guest1

Naja wieso sollte man da noch nach Toleranz schreien, wenn der Typ in einem öffentlichen statement noch betont, er werde sich nicht entschuldigen und er es nicht bereut?! So einem sollte man direkt einen IP Bann verpassen.

Jarens

Eine IP-Adresse oder MAC-Adresse, so wie auch eine HWID zu bannen ist Blödsinn.
Die IP-Adressen sind lange schon nicht mehr statisch sondern dynamisch, viele TV Kabel-Intenet-Kunden nutzen heute DS-Lite, hier haben 10000+ Leute die selbe IP-Adresse.
Dazu gibt es davon abgesehen VPNs, Proxys, Neue-Router-IP(Stecker rein raus.). 😉
Bei der MAC oder HWID ist es noch einfacher, hier reicht schon ein Reg-Eintrag.
Du kannst dir nicht vorstellen, wie viele Viren-Kiddies aus Langeweile PC bannen.
Falls ein Entwickler zu so was greifen tut, ist er in meinen Augen bescheuert und sollte zu Strafe ein Anti-Cheat auf Assembler programmieren. ;D
Zu der Reaktion muss ich sagen, die Pisser haben zwar getrollt, aber man kann sie auch einfach blockieren.
So wird man auch nicht wirklich Homophobie los.
Ich persönlich habe in anderen RPG Spiele schlimmeren Dreck erlebt, als so eine Deppen Truppe.
(Ich kenne das Video aber nicht, es sollte schon Angezeigt werden, wenn da etwas strafrechtlich relevantes aus voller Überzeugung gesagt wurde.)
Einen so langen Ban oder einen Ban an sich halte ich für Blödsinn.
Neu kaufen für 18 Euro weiter geht’s.
Trolle suchen Aufmerksamkeit, vermutlich gibt es aus dieses Grund ein YT Video.
Jetzt haben Sie genug Leute geärgert und gewonnen.
Ich bin eigentlich kein Freund von Trollen, ich bin so ziemlich der Gegner.
Ja aber die haben sich selbst Blamage, dass wird Ihnen eine Lehre sein. 😀
In GTA gibt es immer mal wieder Troll Modder, die der Ansicht sind sie könnten alles machen.(Spieler Beleidigen, Hetzjagd gegen… und so weiter.)
Naja bis zu dem Punkt, wo sie mir über den Weg laufen.
Ich habe schon so einige Trolle getrollt. 😀
Die wisse halt meist nicht was Programmieren ist und was in einem P2P Netzwerk alles möglich ist.
Script:
Als erstes den Standort über die IP Adresse ermitteln.(Ungenau)
Danach im die Netzwerk Kontrolle nehmen und ihn einen Fake Ban Screen laden in dem steht ‘die Polizei wurde alarmiert und befindet sich auf dem Weg.” XD
Es ist Lustig wie die dann Angst bekommen.
Chat anktiven und Namen zu Admin ändern und schreiben verarscht, zum Schluss einen Game Crash auslösen.
Die sind halt zu dumm zum Denken, dann wüssten sie, dass es ist nur ein Fake.
Bei normalen Cheat Trollen reicht meist ein Gespräch, danach sind die wieder Nett und Freundlich. XD

DerBackpacker

muss echt spannend sein, den ganzen tag über sowas sinnfreies zu diskutieren …

Meshar

Sexuelle Ausrichtung ist also ein “Vorliebe”?
Du kleine Natter scheinst mit Sex noch nicht all zu viel Erfahrung gesammelt zu haben…

Bjb

(Gelöscht.)

Gerd Schuhmann

Boah – also: Wenn du solche Thesen hier verbreiten willst, dann mach dir bitte einen Account.

Dann bist du für andere Leute auch greifbar.

Jetzt bitte zurück zum Thema. Das Thema ist hier NICHT “Ist Schwulsein okay oder nicht?”

Ich lösch deine Beiträge mit diesem Bezug jetzt.

Insane

Pädophile werden auch nicht eingewiesen, weil es schlechte Menschen sind, sondern zum Schutz Schwächerer. Pädophile sind auch Opfer. Opfer ihrer Beschaffenheit. Viele hassen sich für Ihre Vorliebe selbst und würden diese niemals ausleben.

Der Hass der Gesellschaft und die Stigmatisierung durch die restliche Bevölkerung sorgt dafür, das Betroffene keine Hilfe suchen und sich nicht zuerkennen geben. Aus Angst vor genau dem.

Leute mit ansteckenden Krankheiten werden ja auch nicht erschossen, sondern sie werden behandelt. Zur not werden sie isoliert und in dieser isolierten Umgebung wird ihnen – so gut es geht – geholfen. Es wäre schön, wenn man Pädophilen genau so helfen würde, anstatt dass sich Menschen zusammenrotten um das selbst zu regeln.

Es würden sich weniger verstecken, es würden mehr Hilfe suchen und folglich würde es auch weniger Straftaten geben.

Keragi

Homophobie im Jahre 2018? Ich dachte eigendlich in der Schule wird heutzutage gelehrt das es normal ist. Habe ich mich wohl getäuscht.

Ahmbor

Weltweit gesehen ist die nicht homophobe Einstellung, leider, nur eine Minderheit.

Die Welt besteht leider nicht nur aus West-/Mitteleuropa und Nordamerika.

Homura

Kenne keine Schule die IRGENDWAS über Homosexualität lehrt 🙁

Homura

“pedofile“ sind übrigens welche mit einem Fußfetisch.

Warum kriegen die keine Liebe!11!!

Seska Larafey

Ich denke mal das sie wegen “Rassismus” gebannt wurden. Deshalb bedeutet es immer noch nicht das man es hier nun ins Lächerliche zieht um lustig oder Ironisch zu sein

man kann meinen einige wollen es zu einem “Vogelschiss” oder “Kavaliersdelikt” verkommen lassen

Last es einfach sein

Dafür

Tut mir leid, wenn du das anders siehst, aber für manche ist die ganze Aktion wahrscheinlich längst lächerlich, und muss da garnicht erst noch hingezogen werden.

Humor ist da wahrscheinlich noch die beste Antwort, auf so viel Übertreibung und Überreaktion.

Mira Albrecht

Mhm was soll man dazu sagen. Klar merkt man das sie ,,angeblich,, nen Spaß gemacht haben. Aber man muss auch bedenken wie die anderen darauf reagieren. Und nicht jeder reagiert gleich. 3-Tages- Bann hätte eigentlich auch gereicht. Und wenn man sowas nochmal gemacht hätte dann hätte man sagen können ,,so wir geben dir keine Chance mehr du hast endgültig verkackt,, so in dem Sinne.

Und über Schwule etc.. rede ich gar nicht erst weil es ist normal. Jeder mensch ist anders, jeder Mensch hat andere Vorlieben.

Also manche Leute erschrecken mich mit ihren Kommentaren sry ..

HuskHusk

Völlig normal das Tabubrüche fur Aufwachsene lustig sind und auch völlig normal, dass die Gesellschaft darauf harsch reagiert. Nothing to see here.

berndguggi

Idiot

Adell Vállieré

Aus diskriminierenden Aussagen einen Spaß machen? Ich weiß ja nicht so recht. Erinnert mich an die ganzen “Its just a Prank” Aussagen. Es gibt eben Dinge, die ein absolutes NoGo sind. Wenn das nur ein Spaß ist, warum nahm man dann die Heilmittel nicht an? Wenn dies nur ein Spaß war, warum hat dies keiner von ihnen aufgedeckt und gesagt: “Hey, nehmt die Aussagen nicht böse, ist für uns ein Rollenspiel.”? Das ganze klingt eher nach einer großen Ausrede und der Bann ist vollkommen gerechtfertigt. Die verstehen wohl den Inhalt eines Rollenspiels nicht, auch die andere Partei muss da mitspielen.

DavVve

Keine Sorge wenn es so weitergeht werden wir ehh bald einen totalen Atomkrieg erleben, und die Erde ist uns Gott sei dank endlich los.

Zord

Völlig gerechtfertigt der Bann, vor allem da er ja nur begrenzte Auswirkungen hat, die Trottel können ja einfach einen neuen Acount anlegen. Selbst wenn das nur ein Spaß war (was ich bezweifele) sollte solches Verhalten möglichst unterbunden werden, da es die Community toxisch werden lässt.

Alastor Lakiska Lines

Pedophilie ist etwas anderes als Homosexualität….Eine homosexuelle Beziehung basiert genau wie eine heterosexuelle, dass beide Teile geistig in der Lage sind eigenständige informierte Entscheidungen zu treffen um in die Beziehung einzuwilligen.

Insane

Im Endeffekt ist es das Gleiche. Homo und Hetero beschreibt ausschließlich das Objekt ( in dem Fall das Geschlecht) der Begierde. Genau so wie Objektophil, Bi, Poly, Pansexualität und Asexualität. Wobei Letzteres eher das Desinteresse der geläufigen Merkmale beschreibt.

Während Pädophile das Erscheinungsbild und nicht das gewünschte Geschlecht definiert.

Einwilligung zweier entwickelter Individuen ist also nicht die Definition und einendes Merkmal für irgend etwas sondern eher der Unterschied.

Somit beschreibt Pädophile die vorherrschende sexuelle Ausrichtung attributiv und engt die Parameter ein, welche als Attraktiv und Anziehend wahrgenommen werden. Die Moderne gesellschaftliche Ächtung innerhalb der westlich geprägten Welt beruht allein auf dem oben genannten Unterschied.

Wobei ich mir nicht sicher sein kann, was genau hier durch was bedingt wird. Ist Pädophilie attributiv zu.. beispielsweise Heterosexualität oder ist Heterosexualität attributiv zur Pädophilie.

Möglicherweise ist das auch von Individuum zu Individuum unterschiedlich und richtet sich nach Intensität der jeweiligen Anziehungskraft oder aber auch dem Ausschlusskriterium. Beispiel: Würde ein pädophiler Homosexueller eher mit einem weiblichen Minderjährigen Kontakt aufnehmen oder eher zu einem männlichen Adulten. Der jeweils schwächere Parameter wäre dann attributiv.

Alastor Lakiska Lines

No Hate? Dafür scheinst du aber einen Hass auf Leute zu haben, die nur ihrem Glück folgen wollen…
Und es gibt einen Unterschied zwischen dem Geschlechtsverkehr zwischen Menschen und Mensch & Tier…in dem man zur selben Spezies gehört und dass beide die selben höheren Gehirnfunktionen besitzen um dem nachzugehen.

Und wer bestimmt was natürlich ist und was nicht? Religionen und archaische Gesellschaftsformen aus Zeiten in denen die Sterblichkeit der Menschen hoch und Reproduktion über bereite Flächen der Gesellschaft eine Notwendigkeit waren?

Ein Zwanzigstel bis ein Zehntel der Menschheit etwa hat homo-, bzw. bisexuelle Ausrichtung nach Studien, wobei die Zuverlässigkeit natürlich auf Grund der gesellschaftlichen Wahrnehmung eingeschränkt ist (sodass die Zahlen wohl auch höher sein könnten).

Insane

Ich hab das als eindeutige Satire Wahrgenommen 😀

Alastor Lakiska Lines

Meins oder von Bjb?

Insane

Bin ich der Einzige, der findet, dass diese Antwort das Ganze noch lustiger macht?

Der Ursprungskommentar.

Insane

Das finde ich auch. Außerdem sollte man weiterhin folgende Abartigkeiten verbieten: Behinderte, Juden, Moslems, Zigeuner und die Abartigsten von allen – Saarländer und Cola-Trinker.

Zur Verhandlungen wäre ich bereit, wenn es um folgende Gruppen geht: Raucher, Übergewichtige, AIDS-Patienten und Frauen im Allgemeinen. Aber eigentlich sollten sie zumindest ste­ri­li­sie­rt werden um eine Ausbreitung dieser grotesken Untermenschen zu verhindern.

Nur eine gezielte Auslese von Frauen darf als sogenannte Zuchtstute erhalten bleiben um unser überlegenes Genom in die entferntesten Winkel der Welt zu tragen. Sobald diese durch Cyborg-Androiden ersetz werden können, ist dies unverzüglich umzusetzen und auch die letzten Zuchtstuten zu entfernen. Damit unser kostbares Genom auschließlich mit unserer eigenen Gen-Pool gekreuzt wird. Das wird der Sieg der Monokultur und der Reinheit über die verköterte Mischkreuzung.

Tebo

Nein.

Frauen sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Allein schon wegen der Brüste ????

Zord

Wie schon der Philosoph Rick Sanchez festgestellt hat, würden sich die Männer aber ohne die weibliche Unterdrückung und Ablenkung in kürzester Zeit wieder in die Steinzeit zurückbomben um dann mit Stöcken und Steinen um die übriggebliebenen Sex Puppen zu kämpfen 🙂

Insane

Definitiv korrekt aber definitiv bin ich rickiger als dieser Rick. C-137 hat sich schon immer für den Besten gehalten.

Homura

Oh Gott, jemand muss all die Saarländer verbannen!

Mio2105

Du bist so ein Trottel du solltest dich schämen

Marc El Ho
Mampfie

Ich habs zum glück auf dem PC mit Paypal gekauft und mein Geld zurück geholt, gab keinerlei Probleme seitens Paypal, mein Account ist zwar jetzt gebannt, da war aber eh nur 76 drauf 😀

Mampfie

Ich hab das Video gesehen und fand es unheimlich komisch. JEDEM sollte klar sein dass diese Aktion nicht ernst zu nehmen ist, man hört von der ersten Sekunde raus, dass die nur Spaß machen.
Leider ist die heutige SJW Generation nicht mehr in der Lage Spaß zu verstehen (außer natürlich es geht gegen weiße Hetero Männer dann ist es OK), alles wird total ernst genommen, Spaß ist verboten.
Diese Political Correct scheiße wandert auch immer mehr zu uns, auf vielen Plattformen gibt es PC Leute die alles und jeden Zensieren wollen der ne andere Meinung hat.
Mich würde es auch nicht wundern wenn dieser Kommentar hier gelöscht wird, würde mich nur bestätigen.

In anderen Spielen sind viel härtere Geschichten passiert und keinen hats gestört aber wehe jemand macht Witze über Schwule, dann geht das viel zu weit.
Ich bin der Meinung dass jeder der Online Spiele spielt, sich ein dickes Fell zulegen soll und über sowas zu stehen hat.
Wir haben zwei Schwule im Clan (Destiny 2) von denen ich weiß, ich mach ständig Witze über sie und wisst ihr was? Die lachen mit, kontern hart und machen Witze gegen mich und andere, das sind keine Weichei Snowflakes wie die in diesem Beitrag oben, das sind Gamer vor denen ich höchsten Respekt habe und gern mit zocke.

self1sch

Es gibt durchaus nen Unterschied zwischen Witze über Schwule und die dazu gehörigen Stereotypen zu machen oder in nem Game rumzurennen, Leute “faggots” zu nennen und die Welt von Schwulen säubern zu wollen. Wenn das für dich lustig ist, ist das deine Sache. Die meisten sehen es halt nicht so.

Mampfie

Warst du mal dabei wenn Englisch sprechende Gamer ein Trashtalk Duell haben? Das Word “faggot” wird dabei sehr oft benutzt ohne dass irgendeiner Schwul ist.
Dieses Word hat sich von einem Anti-Schwulen zu einem eher Anti-Alles Word entwickelt, selbst Schwule beleidigen andere als “faggots”.

Entschuldigt zwar nicht was die Jungs da gemacht haben, besonders wenn die Gay Jungs das als harte Beleidigung empfinden, aber irgendwo muss man damit auch klar kommen.
Ich bin selber schon so oft als Hurensohn beschimpft worden über die Jahre (yay Shooter Communities), dass dieses Word keinerlei Wirkung mehr auf mich hat.

Tebo

Und wenn sich Schwarze untereinander als Nigger bezeichnen, macht es den Begriff besser?

Näääh

Rene Kunis

Wenn man weiss weshalb sie sich gegenseitig nigger nennen dann macht es diesen begriff in der tat besser, weil er dadurch in gewisser weise einen widerstands charakter bekommt.

Tebo

Seeeehr weit hergeholt.

Oder hat Obama das mal zu einem Dunkelhäutigem gesagt, um ihm zu zeigen, das sein Widerstand gegen was auch immer, richtig ist?

Du meinst eher Gangmitglieder. Bei denen ist auch Motherf…. ein Wort für “bester Freund”.

The truth

Von Setting her würds ja passen. Die Welt muss neu aufgebaut werden, neue leader, neue Regeln. Gut möglich das sich da Gruppen finden würden die jagt auf schwule bzw. Andersdenkende machen würden.
Somit verliert das Ansicht schon eher langweilige Fallout 76 an Glaubwürdigkeit…

Insane

Mhh, nur mal so theoretisch… angenommen du bist mit deiner Meinung, Weltanschauung und Lebensstil, so wie du ihn hier verkörperst in der “Unterzahl”. Also bist du Mitglied einer Minderheit. Du berichtest hier, dass du dich unterdrück fühlst und berichtest sogar darüber, dass deine Meinung zensiert wird.

Aber viellecht solltest du das nicht so ernst nehmen. Lach doch einfach darüber. Ich bin der Meinung dass jeder der Online kommentiert, sich ein dickes Fell zulegen soll und über sowas steht.

Schade, dass du so ein Weichei Snowflake bist. ¯\_(ツ)_/¯

Mampfie

Ich bin tatsächlich in der Minderheit, ich sage frei meine Meinung und das gefällt der heutigen Gesellschaft halt nicht.
Geh mal auf Youtube und such nach “Meinungsblogger”, kaum einer der nicht Zensiert wurde.
Ich selber wurde schon als so ziemlich alles bezeichnet: Nazi, Frauenhasser etc weil ich meine eigene Meinung zu vielen Themen habe, mein fell ist also ziemlich Dick.

Ich bin in den 90ern aufgewachsen und habe gelernt mir selbst ein Bild zu machen, etwas was die Millennials nicht können.

Insane

Ich bin wahnsinnig beeindruckt. *-* Ich wünschte ich hätte in den 90ern auch schon gelebt.. ach Moment.. Na dann wird es wohl an einer der anderen Behinderungen liegen.

Mampfie

Warum gehst du nicht darauf ein was ich Schrieb? Hab ich dich etwa irgendwo getriggert?

Ahhh ich verstehe nun warum du so reagierst ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Insane

Hab ich doch schon. Meine Antwort war: sei bitte nicht so ein Weichei Snowflake und wein über jeden Scheiß.. uhhööö der hat mein Kommentar gelöscht.

Sorry, man kann hier einfach nicht auf jede maulende Minderheit Rücksicht nehmen. ¯\_(ツ)_/¯

Man beachte den Unterschied zwischen Trollen und Sarkasmus.

Mampfie

( ͡° ͜ʖ ͡°)

am0xi

I <3 Insane

Solid7Snake

Ich fühle mit dir, geht mir genauso

Rene Kunis

Ach keule du wirst mir von mal zu mal sympathischer 🙂 du sagst deine meinung und bildest sie dir auch selber. Und du lässt hier nich so den super duper moralapostel raushängen wie dieses Insane.

Heiland Retter

lol

Dafür

Muss Mampfie dabei aber uneingeschränkt recht geben, das ist in dem hochgeladenen Video ganz klar zu erkennen, das die Aktion zu keinem Zeitpunkt irgentwie ernst gemeint war.
Wären die so auf mich zugekommen, ich hätte bestenfalls herzlich drüber gelacht und wäre weitergezogen.

Oder hätte halt mit dem bekloppten Haufen was zusammen gemacht 😉

Aus sowas harmlosem eine tatsächlich homophobe Aktion zu stricken und den Bannhammer zu fordern ist hier das einzige wirklich bedenkliche.

Wer bei sowas schon derart überreagiert sollte sich echt mal fragen ob er sich nicht selbst, und sowas banales wie eine sexuelle Ausrichtung, viel zu ernst nimmt.

Adell Vállieré

Ihr scheint euch im Clan auch länger zu kennen. Geh damit mal zu total fremden Menschen und schau dir ihre Reaktion genau an. Du wirst direkt feststellen, dass diese Menschen überwiegend anders reagieren als deine Clan-Kollegen. Deine Kollegen können dich einschätzen, das bedenkt man häufig gar nicht. Hat auch alles nichts mit SJW Generation zu tun oder mit politischer Korrektheit.

Wenn sich jemand verletzt fühlt, dann hat dies nie etwas mit einem zu dünnen Fell zu tun. Man kennt die Person dahinter nicht. Aber ja, in vielen anderen Games passieren ebenfalls sehr schlimme Dinge, die sogar noch in schlimmere Gassen enden, da wird leider nicht viel Wind drum gemacht.

Heiland Retter

Alles dabei, sogar vorauseilendes Opfertum. Du bist ein Abziehbild, mehr nicht. Wo ist dein dickes Fell?

Mampfie

Hab mal paar deine Comments gelesen, SJW Trash vom feinsten 😀

Original Gast Chris

echt traurig das es 2018 immer noch so steinzeit menschen gibt die so eine denkweise haben und andere leute wegen ihren vorlieben oder was auch immer angehen wollen.

Bodicore

Hoffentlich wurde gleich der ganze Account gebannt und nicht nur das Spiel…

gast

kann man drüber denken wie man will.
aus heuriger sicht sollte so etwas mit der gängigen political correctness nicht virkommen, aus rog sicht hingegen würde es zu den menschen passen passen.
wann sind die doch gleich in den bunker gegangen? 50er 60er 70er jahre? ich mag kein fallout, daher muss ich da passen. aber aus sicht des entsprechenden jahrzehnts wäre es eigentlich eine vollkommen legitime rpg haltung, wenn es denn wirklich nur rpg ist.
spielt man im alten griechenland wie aktuell ac-o hingegen wäre auch ein pädofieler homosexueller rog technisch aus rpg sicht kein grund für einen aufschrei.
aus heutiger sicht mag zwar so einiges in der vergangenheit abscheulich sein inlc. dem entpsrechenden verhalten, aber wenn man schon ein rpg mit bezug auf eine zeit kreiert, dann sollte man sich auch darueber im klaren sein das heutige werte dafür nicht maßgeblich sind.
und genauso wenig sollte man sich dann eigentlich darüber wundern wenn sowas kommt.
eine gruppen farbigen hasser oder eine frauen an den herd fraktion wären genauso rpg wie das hier passierte und grad bei den frauen an den herd hätte es keinen lebenslangen bann gegeben.

Letalis Insania

Das Spiel spielt 2076, vor den anderen Falloutteilen. Die Optik (Möbel, Kleidung etc) sieht nur nach 50er Jahren aus da die Gesellschaft diesen Stil übernommen hat.
Ausserdem hinkt der Vergleich, darf man dann in 2. Weltkriegsspielen auch Hitlerparolen etc im Chat rumspammen?
Kann man im Single oder Coop mit Freunden machen, man sollte aber nicht vergessen das da auf der “anderen Seite” ein echter Mensch sitzt. Und zu sagen “Frauen an den Herd” finde ich dann auch weitaus weniger schlimm als Die Welt von Schwulen reinigen zu wollen

gast

das mit den frauen an den herd war auch die höfliche firmulierung 🙂
korrigiere mich bitte, aber die leute kommen dich aus einem bunker wo sie tiefgefroren waren, oder? somit haben sie also gedakengut aus der wo sie stammen. und das ist halt nicht 2010+ alles ist gut.
aber das was du ansprichst ist halt genau das problem.
schau dir wolfenstein an. die gsnze welt kämpft gegen nazis und den führer, nur wir deutsche kämpfen gegen das regime und den kanzler. weil die deutsche wahrnehmung ja soo anders ust als die vom rest der welt und das hier verteufelt werdrn muss. oder oben ihne beim weiblichen geschlecht. in amiland ein nogo, hier vollkommen legitim.
aber worum es eigentlich ist realität und kein honigtriefendes wunderland.
RPG unterliegt gewissen regeln, sind die nicht festgelegt machen die spieler sie selbst. und dann einen permabann für etwas was RPG konform ist finde ich übertieben, egal ob fun oder real.
dann hätten sie hergehen müssen und regeln festlegen.
und dieser kommentar, wie auch der erste, bezieht sich nicht auf das verhalten der spieler vor und danach sondern um den grund an sich.
das die spieler… ich sag dazu lieber nichts sind, steht auf einem ganz anderen blatt.
aber hätten sie eine andere begründung genommen für genau das selbe verhalten. z. b. sie sind die einzigst wahren überlebenden und alle anderen nur ihre willigen untertanen und hätten die spieler dann so beleidigt, wäre der bann garantiert nicht so hart ausgefallen.

Agrimy

Lebenslanger Ban in Fallout 76 ist aber keine Strafe 😀

Jedox

pruuuuuust… der war gut 🙂

Luriup

War gestern mal im Saturn für neues HDMI Kabel,
halbes Regal voll mit FO76 für 29€.
Da hat man schnell neuen Account. ????

IOI

Ban schreibt man übrigens mit doppel N, so: Bann. Vllt. war die Schule ja auch ne Strafe für dich

Jedox

Ach Leute… In vielen anderen MMO´s ist sowas nicht mal mehr einen report wert. Versteht mich nicht falsch, ich heiße so ein Verhalten selbstverständlich auch nicht gut, aber lebenslanger Bann für ein paar pubertierende Kids die sich daneben benommen haben… Das finde ich nun doch etwas überzogen. In MMO´s sind noch ganz andere verbale Angriffe an der Tagesordnung und da wird kein langer Artikel drüber geschrieben. Aber Artikel über FO76 sind zur Zeit ja ziemlich angesagt.

Insane

Und warum ist das so? Weil man es toleriert. Ist es auf dem Arbeitsplatz genauso? In den meisten – mit Ausnahmen – wohl nicht. Und warum nicht? Richtig, weil man es nicht toleriert.

Und auf welchen Arbeitsplatz möchtest du verweilen und in welchem Spiel möchtest du Spaß haben?

Jedox

Ich habe nicht gesagt bzw. geschrieben, das ich solch ein Verhalten toleriere – ganz im Gegenteil, es ist gut, das hier ein Zeichen gesetzt wird. Nur über das Strafmaß kann man evtl. unterschiedlicher Meinung sein.

Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, das ich es etwas befremdlich finde, das bei sowas ein so großes Fass aufgemacht wird, wo gerade zufällig FO76 in aller Munde ist, während in anderen MMO´s LEIDER kein Hahn danach kräht. Ich will dem Autor dieses Artikels nicht zu nahe treten, aber ich frage mich halt aufgrund dessen, ob dieser Artikel auch geschrieben worden wäre wenn FO76 schon ein paar Jahre am Markt wäre und das Spiel selbst nicht so kritikwürdig wäre.

Ich finde es gut, wenn generell von Seiten der Spielebetreiber mehr gegen Trolle etc. vorgegangen wird, aber mit Augenmaß. Wenn du schon Vergleiche aus dem RL bringst… Bei Diebstahl-> Hand ab?

Insane

Also ist ein Bann gleich zu setzen mit dem Abtrennen eines Körperteils? ^^ Es ist wohl eher: du benimmst dich in meiner Bar nicht, also fliegst du aus meiner Bar raus. Das nennt man Hausrecht und in der Regel verwehrt man unliebsamen Gästen den Eintritt. Völlig normal – in beiden Welten.

Worüber darf er denn berichten? Darf er nur darüber berichten, wenn er auch gleichzeitig einen Artikel über alle anderen existierenden MMOs schreibt? Oder wie viele müssen es denn sein? 50% 20% 70%?

Jedox

Ich weiß nicht, ob du meine Kommentare bewusst falsch interpretierst oder du sie einfach nicht verstehen willst. Ich habe nicht gesagt, das der Autor darüber nicht berichten soll. Ich denke, wir reden aneinander vorbei… schon ok…

Insane

Ganz bestimmt tun wir das *Augen rollen

Dawid

Falls du MeinMMO kennst: Wir covern Kern-Spiele jahrelang, also ja.

Jedox

Ok ich werd´s mir merken und euch u.U. zu gegebener Zeit dran erinnern 🙂

Deus

Bei Diebstahl= Hand ab? Ja! Und bei Mord oder Vergewaltigung darf das Opfer bzw. die Familie des Opfers entscheiden was mit dem Täter geschieht. Fände Ich gut! Den jemand der das nicht durchgemacht hat ist kaum in der Lage eine gerechte Strafe zu erteilen. Außerdem hätte dass vielleicht eine abschreckendere Wirkung als die momentane Rechtssprechung. (z.B. Kinderschänder= 3 Jahre) Vielleicht sollten die Betroffenen also entscheiden wie mit den Trollen verfahren wird. Aber nicht nur die Drei die direkt angegriffen wurden, sondern alle Schwulen die immer wieder von solchen ignoranten Idioten belästigt werden.

gast

und? haettest du auch vor 75 jahren den mund aufgemacht? hättest du vor 75 jahren auch die einstellung gehabt die du heute hast?
wohl eher nicht. aber jetzt vergleiche anstellen die genauso abstrus sind.
vor 75 jahren hätte man deine heutige meinung nicht akzeptiert. und wer weiß welche meinung 2076 konform ist?
vor 2000 jahren hat kein sich wegen inzucht, homosexualität, pädofilie oder sklaverei beschwert. alles dinge die im laufe der zeit ein no go wurden in unseren kreisen. und jetzt auf einmal haben wir anstatt 4 no gos wieder nur nich 3. wer sagt denn das der rest der momentan undekbar ist nicht auch irgendwann wieder an der tagesordnung ist.
wir leben hier und heute und spielen spiele welche zu anderen zeiten spielen. aber unser jetziges verständniss dann der geschichte zuwieder aufzudrängrn kann auch nicht der richtige weg sein.
was soll dann als nächstes kommen?
ein amerikanisches bürgerkriegs mmo indem ein grauer großgrundbesitzer seine arbeiter (sklaven) jeden morgen persönlicht weckt, sich nach ihrem befinden erkundigt und ihnen eine gehaltserhöhung verspricht und sie ganz höflich anspricht?
weil alles andere wäre ja political discorrect heutzutage.

Insane

Na, dann ist ja alles gut. Fortschritt und Entwicklung der Gesellschaft braucht scheinbar keiner. Lass uns einfach zurück in unsere Höhle gehen und dann braucht keiner mehr über irgend was nachdenken. Danke für diese Erleuchtung.

gast

also nochmal für dich :
vor rund 2000 jahren war sklaverei, pädophilie, inzucht und homusexualität nichts worüber man sich aufgeregt hätte.
im laufe der jahrhunderte wurden dann nach und nach diese 4 sachen früher oder später ein no go bis wir heutzutage wieder homosexualität für normal halten.
nach deiner definition wäre dann wiederum die akzeptanz von homoxualtität ein rückschritt, und kein fortschritt und auch keine entwicklung. gabs ja schonmal.

aber du weist ja ganz genau was in rund 60 jahren als normal bezeichnet wird.

zugegeben, ich hatte den denkfehler und war davon ausgegangen das die vault bewohner aus den 1950ern-70ern stammt wie man es vom intro von fallout 4 vermuten könnte.
ändert aber nichts an der tatsache das rpg nun einmal gewissen regeln unterliegt und diese von den spielern selbst festgelegt werden, solange es keine offiziellen gibt.
die begründung das es rollenspiel wäre kann man also meiner meinung nach nicht damit untergraben weil man eine andere vorstellung davon hat.
eine stellungnahme von wegen “okay, das war nicht korrekt, aber wir haben euch Zuviel freiheiten gelassen, also 1 woche bis 1 monat bann für diese scheiss aktion, in zukunft gilt : kein rassismus in jeglicher form in fallout” wäre korrekter gewesen.

ändern nichts am verhalten der “täter” und das es kein verlust ist wenn die keinen zugriff aufs spiel mehr haben, aber geht ums prinzip.
rpg ist nunmal rpg, egal obs manchen gefällt oder nicht.

Insane

Welche Definition? Ich hab nichts Definiert.

Ich mach demnächst mal Reallife RPG. Lauf in die Bank und fordere die 500 € im Tresor. Wenn mich dann jemand ankackt: sage ich – halt Moment mal – störe mich bitte nicht in meinen Role Play! Ich hoffe, ich werde nicht von einem Passanten erschossen, der gerade einen Polizisten spielt.

Das funktioniert wohl nur, wenn alle Beteiligten sich auf die gleichen Regeln geeinigt haben und alle damit einverstanden sind. Sonst wirds halt nichts.

Gerd Schuhmann

Aber Artikel über FO76 sind zur Zeit ja ziemlich angesagt.

Das ist bei jedem Blockbuster-Spiel so, das “frisch” rauskommt, dass darüber eher News geschrieben werden als über ein Spiel, das schon Jahre auf dem Markt ist.

Das liegt aber nicht an Fallout 76, sondern daran, dass es ein Blockbuster-Spiel ist, das frisch released wurde.

Wenn du zurückschaust: 2014, als ESO rauskam, war das dann für 6 Wochen das große Thema und da wurde über jede Kleinigkeit berichtet. Und genauso ist es mit anderen Spielen. Wenn WoW eine neue Erweiterung hat, gibt’s da auch solche “Kleineren” News.

Das hat nichts spezifisch mit Fallout 76 zu tun, sondern so funktioniert das “Licht der Öffentlichkeit”, der Fokus der weltweiten Spielerschaft liegt dann für kurze Zeit, so 6 Wochen, auf dem “neuesten großen Spiel.”

Aktuell sind das Fallout 76 und Red Dead Redemption 2. Das spürt z.b. Battlefield 5 stark, über das nur wenige sprechen.

Bei uns ist das normalerweise weniger stark ausgeprägt, weil wir mit unserem Konzept auch über Spiele berichten, die nicht im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Bei uns gibt’s dann das ganze Jahr über Nachrichten über die Games, auch wenn da keine große Erweiterung oder ein Release ansteht.

Jedox

Das nenn ich mal gut und klug gekontert. Tja was soll ich dazu noch sagen… Stimmt soweit 😉

Forwayn

Hmm, schwierig. Natürlich ist in einer postapokalyptischen Welt vieles rollenspieltechnisch möglich und gerade in Amerika mit seinen vielen Freikirchen und Sekten. Das treibt dort zuweilen sehr bizarre Blüten, insofern ist so eine Truppe loretechnisch bestimmt nicht ungewöhnlich.

Dennoch finde ich dieses Verhalten, “ich wollte jemanden ärgern und dann ist das einfach so passiert” und “ich hatte eine lange Nacht voller Spaß” unangemessen.

Ich habe schon oft darüber nachgedacht, ob political correctness, so moralisch sinnvoll sie auch ist, nicht zu sehr andere Freiheiten (Sprache, Kreativität, etc.) einschränkt. Man hätte es wohl früher nur “Anstand” genannt und dass man solche Dinge, vor allem um des Spaßes Willen, einfach nicht tut. Insofern ist die Bestrafung angemessen.

Leider zeigt sich der Täter ja nicht besonders lernwillig und reuhig.

Tebo

Da hast Du recht.

Noch ist er zwar uneinsichtig. Wenn man ihm jedoch nach und nach alle seine Spiele sperrt und es geht an den Geldbeutel, wird es für solche Typen 2 nur noch Varianten geben.

1. Er schreibt dem Entwickler eine Entschuldigungsmail und das er das nie wieder macht. Selbstverständlich nicht öffentlich. Denn das würde ja seine Persönlichkeitsrechte verletzen. ????

Oder 2. Er geht auf reddit/Facebook und prangert seine Sperrung an. Das kann er gut. Erst andere leiden lassen und wenn er dran ist die Rechnung zu zahlen, dann hat er das ja nie so gemeint.

Doof ist, das solche Typen fast ausschliesslich zu 2. tendieren…weil kein Anstand und so.

Mario Alesi

überzogene Reaktion von Bethesda

Homura

Was haben die denn erwartet? Lebenslanger Bann sowas von verdient.
“Nicht-Schwule-hassen“ am Arsch, dass ist keine spielerische Unreife.

self1sch

Welch ein trauriges Leben muss man haben, dass man einfach random-mäßig anders denkende/lebende Gesellschaftsgruppen hasst.

Luriup

Von alleine werden sie nicht so.
Das wird denen schon als Kind eingetrichtert.

self1sch

Ja klar, ist aber ne ziemlich einfache/faule Ausrede. Als Erwachsener sollte man wohl soweit sein, sich selber eine Meinung bilden zu können.

Letalis Insania

Ich finde den Bann gerechtfertigt. Musste ihnen doch vorher bewusst sein was da die Konsequenzen sein werden. Und es dann noch hochzuladen um sich feiern zu lassen.
War ja nur Spass – das ist halt schwarzer Humor, gähn, jaja das wird schon seit längerem als Entschuldigung für Verhalten jeder Art genommen. Hab ich kein Mitleid mit ihm.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

122
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x