Ein Fan verkörpert einen der nervigsten NPCs in Fallout 76

Fallout 76 bietet eigentlich keine NPCs, mit denen Spieler interagieren können. Das hat einen Fan auf die Idee gebracht, selbst zum NPC zu werden. Dabei hat er sich aber gleich einen der unbeliebtesten Charaktere der Reihe ausgesucht.

Welchen NPC spielt er in Fallout 76? Der Youtuber RpTheHotrod hat sich überlegt, wie er Fallout 76 anders spielen könnte. Seine Idee: er verkörpert nun den Minutemen-Offizier Preston Garvey aus Fallout 4 in Fallout 76.

Fallout 4 Dialog NPC Quest

Fallout 76: Spieler wird zum NPC

Wer ist Preston Garvey? Preston Garvey ist einer der bekannteren Charaktere aus Fallout 4. Er ist ein Offizier der Commonwealth Minutemen und einer der möglichen Begleiter des Spielers.

Garvey ist zugleich einer der unbeliebtesten oder nervigsten Charaktere der Reihe. Er ist bekannt dafür, zu jeder noch zu unpassenden Zeit zum Spieler zu kommen und ihm eine Quest anzudrehen, in der er eine Siedlung verteidigen soll.

Siedlungen in Fallout 4 sind vergleichbar mit den Werkstätten oder den C.A.M.P.s aus Fallout 76, nur größer. Es sind mit NPCs besiedelte Lager, die der Spieler aufbauen und eben auch Verteidigen kann.

Fallout 76 Fallout 4 Preston Garvey 2

So wird RpTheHotrod zu Garvey: Fallout 76 bietet eine umfassende Charaktererschaffung mit vielen Möglichkeiten der Anpassung der eigenen Charaktere. Mit Hilfe dieses Tools hat RpTheHotrod einen Charakter erstellt, der aussieht wie Garvey.

Die Kleidung hat RpTheHotrod wie es aussieht aus dem Atom-Shop von Fallout 76, in dem Spieler kosmetische Gegenstände mit Echtgeld kaufen können. Zumindest sein Staubmantel („Duster“) sieht nach einem der gekauften Items aus.

RpTheHotrod verwendet außerdem Sprachdateien aus Fallout 4, die er mit seinem Mikrofon auch in Fallout 76 einspricht. Er kann damit Dialoge mit anderen Spielern führen, mit der Stimme von Preston Garvey.

Spieler finden es wohl lustig: Als Preston Garvey streunt RpTheHotrod nun in Appalachia umher und verteilt „Quests“ an Spieler, indem er sie zu (nicht vorhandenen) Siedlungen schickt.

Ein Spieler in Powerrüstung geht sogar auf das Rollenspiel ein. Obwohl er Garvey wiedererkennt und mit einem „Oh Gott…“ begrüßt, fragt er leicht resigniert, wo denn die Siedlung sei, die Hilfe bedarf.

Mehr zum Thema
Fallout 76: So findet Ihr Blaupausen für Powerrüstungs-Stationen

Die Idee mit Preston Garvey kam sogar schon Monate vor Release von Fallout 76 auf. Ein Fan schlug auf Reddit vor, gleich mehrere Garveys zu erstellen und Spielern andere Spieler auf der Karte zu markieren, die „Hilfe brauchen.“

Inspiriert Euch das, selbst in eine Rolle zu schlüpfen? Mit anderen Fans aus unserer Fallout-Gruppe könnt Ihr auch Events planen. Mehr zu Fallout 76 findet Ihr auch auf Facebook.


In Fallout 76 gibt es auch Fraktionen, die Ihr bespielen könnt: So findet Ihr die Stählerne Bruderschaft und andere Fraktionen.

Autor(in)
Quelle(n): gamonacomicbookPCGamer
Deine Meinung?
Level Up (17) Kommentieren (26)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.