Atoms – So funktionieren Mikrotransaktionen bei Fallout 76

Fallout 76 wird Mikrotransaktionen bieten. Echtes Geld können Spieler in eine Premium-Währung umtauschen, mit der man wiederum spezielle, kosmetische Items kaufen kann. Das weiß man bisher über die „Atoms“.

Wie in Spielen mit Online-Inhalten mittlerweile üblich, wird Fallout 76 Mikrotransaktionen (MTX) bieten. Durch diese lassen sich spezielle, kosmetische Items direkt kaufen. Bethesda folgt damit anderen großen Titeln wie Overwatch, Fortnite oder The Division.

Ihr müsst dafür Euer Geld in die Premium-Währung „Atoms“ umtauschen. Diese Atoms könnt Ihr auch ingame durch verschiedene Aktivitäten bekommen und sämtliche kosmetische Items dadurch freischalten.

Fallout 76 Powerarmor Helm

Skins und Outfits kaufen – so bekommt Ihr Atoms

Was sind Atoms? Atoms sind die Premium-Währung von Fallout 76, die man durch echtes Geld erwerben oder im Spielverlauf erhalten kann. Mit dieser Währung lassen sich alle möglichen Arten von Outfits, Skins und anderen kosmetischen Items kaufen.

Offenbar wird es kein Problem sein, Atoms ingame zu verdienen. Das betonte Pete Hines, Vizepräsident von Bethesda in einem Gespräch mit „Xbox Live“-Chef Larry „Major Nelson“ Hyrb.

Du bekommst sie als kleine Belohnung durch das Verlassen der Vault, das erste mal, wenn du ein Monster tötest oder wenn du das erste mal Früchte oder Gemüse irgendwo findest.

Interessant: Die Frage hier ist, ob es auch „regelmäßige“ Einnahmequellen ingame für Atoms gibt. Hines scheint nur „einmalige“ Möglichkeiten aufzuzählen.

Gameplay-Video zeigt Craften, Looten und Schießereien in Fallout 76

Wie werden die Preise ausfallen? Dazu gab es noch keine weiteren Informationen. Vorbesteller erhalten jedoch 500 Atoms. Was diese wert sind, erfahren wir wohl erst zum Beta-Start.

Wird man auch andere Items wie Ausrüstung oder Perk-Karten durch echtes Geld kaufen können? Nein, Bethesda betont stets, dass man nur kosmetische Items kaufen kann.

Fallout 76 Stadt

Bethesda plant regelmäßige, kostenlose Updates

Das sind die Pläne für weitere Inhalte: Es wird keinen Season-Pass oder kostenpflichtige DLCs geben. Sämtliche Erweiterungen sollen kostenlos sein.

Laut Bethesda sei Fallout 76 so aufgebaut, dass man in der Lage sei, wöchentliche und monatliche Updates zu liefern. Fallout 76 versucht seine Spieler zu binden, wie ein MMO.

Wenn das Feedback der Fans positiv ist, könnte dieser Support auch ewig weiterlaufen. Das sagt zumindest Pete Hines.

Was haltet Ihr davon?

Fallout 76: Release-Datum und alle Infos zum neuen Online-Spiel
Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
mmxstreicher
mmxstreicher
1 Jahr zuvor

Klingt irgendwie sehr nach f2p Mechaniken. Da bekommt man auch Peanuts vorgeworfen um in den Shop gelockt zu werden. Ich bezweifle, dass man sich wirklich viele Items damit kaufen werden kann.

Und wenn ich mir so ansehe was die bisher an DLCs in ihrem Modshop da anbieten, wird man wohl viel Geld für langweilige Items bezahlen.

Ich lass mich aber gerne überraschen. Vielleicht sind es ja coole stimmige Cosmetics.

Die Frage ist auch, wie viel Characteranpassungsmöglichkeiten man dann im eigentlichen Spiel hat. Wenn die da nur den gleichen Kram reinhauen, den man schon in F4 zu Hauf gesehen hat wäre das auch irgendwie dreist. Ich meine das Spiel kostet immerhin 70€.

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Ja der Preis ist für das was man bisher gesehen hat eigentlich nicht gerechtfertigt
man bekommt ja nur eine neue Map und Multiplayer.. Ich hoffe schon das man da noch ein paar neue Sachen eingebaut hat ( mehr Kleidung, Waffen und Bauelemente )

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Bei mir wäre das einzige das Courser X-92 Power Suit Black.
Aber das ist ein Modoutfit also heisst es warten auf modbare Server.^^

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Ok ich würde mir ehrlich gesagt wenn dann nur den Mantel von Maxson für echtgeld kaufen wenn es den gibt oder evtl. was ähnliches

angryfication
angryfication
1 Jahr zuvor

Ohja, der Mantel von Maxson ist schon echt geil! Echtgeld würde ich für sowas aber nicht ausgeben. Habe Fallout 4 schon x-mal durchgespielt, aber noch nie diesen Mantel gehabt ???? Mit Fallout 4 habe ich aktuell noch mal im Überlebensmodus angefangen. Ich denke diesmal muss ich mir unbedingt den Mantel holen !!! Jetzt weiß ich zumindest schon mal mit welcher Fraktion ich es nicht beenden werde! ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.