Gameplay-Video zeigt Craften, Looten und Schießereien in Fallout 76

Nach einem Anspiel-Event zu Fallout 76 gibt es nun massig Gameplay im Netz zu finden. Journalisten durften auf diesem Event drei Stunden lang in Vault 76 und West Virginia auf Erkundungstour gehen.

Endlich sind nun erste Eindrücke von Fallout 76 zu sehen. Auf einem Anspiel-Event im Greenbrier Resort, zu dem verschiedene Journalisten und Youtuber eingeladen waren, durften diese Fallout 76 drei Stunden lang spielen.

In den verschiedenen Videos, die seit dem 8. Oktober verfügbar sind, bekommt man unter anderem zu sehen wie die Gameplay-Mechaniken funktionieren. Fallout-Fans dürfte dabei auffallen, wie vertraut die Szenen wirken.

fallout-76-map-name

30-Minuten-Video zeigt, was in den ersten Stunden auf die Spieler wartet

Was ist in dem Video zu sehen? Im Video von Gamesradar sieht man eine Gruppe von Journalisten, die gemeinsam und auch solo die Spielwelt erkunden, Loot sammeln und Quests erledigen.

Dabei geht es Opossums, Ghoulen und anderen Viechern an den Kragen. Wie bereits bekannt, werden Quests durch Audio-Logs und Terminals angenommen. Die Story wird hauptsächlich durch die Spielwelt erzählt, da es keine menschlichen NPCs gibt.

Man bekommt auch einen kurzen Einblick in das Craft-, Koch und Bau-System von Fallout 76. Survival-Elemente sind vorhanden, scheinen aber keinen großen Schwerpunkt des Gameplays auszumachen.

Das gezeigte Material stammt, wie alles von diesem Event, von einer Xbox One X.

Wann werden Spieler selbst zocken können? Am 23. Oktober startet die Beta von Fallout 76 auf der Xbox One. PC und PS4 folgen eine Woche später, am 30. Oktober.

Mehr zum Thema
8 Argumente, mit denen Fallout 76 seine Zweifler überzeugen will
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (18)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.