Fallout 76: Bethesda reagiert mit 2 Patches auf die viele Kritik

Nach langer Funkstille haben sich die Entwickler von Fallout 76 wieder zurückgemeldet. Auf gleich mehreren Plattformen hat Bethesda neue Patchnotes veröffentlicht und gelobt Besserung.

Bethesda geht Probleme an: In einem Post auf der offiziellen Seite hat Bethesda Änderungen für die ersten Dezemberwochen angekündigt sowie über die Kommunikation mit der Community gesprochen. Die Änderungen umfassen viele Spieler-Wünsche und Antworten auf die Kritik der ersten Tage.

Dieser Artikel ist am 27. November erstmals erschienen und wurde am 1. Dezember mit neuen Informationen aktualisiert.

Fallout 76 Abschluss in Camp McClintock Soldat

Patchnotes: Größeres Lager, viel „Quality-of-Life“

Was wird gepatcht? Einer der wichtigsten Punkte, die Bethesda anspricht, ist eine größere Lagerkapaziät in Fallout 76. Bereits mit dem nächsten Patch am 4. Dezember soll sich die Größe des Lagers von 400 auf 600 Einheiten erhöhen.

Dabei geht Bethesda auf einen Fan-Wunsch ein, der schon seit der Beta von Fallout 76 existiert. Die Änderung auf 600 ist dabei nur vorläufig. Im offiziellen Post heißt es, dass in Zukunft mit noch mehr Kapazität gerechnet werden kann.

Fallout 76_20181114095223

Was bringt das erste Update noch? Laut der Meldung erscheint der nächste Patch am 4. Dezember 2018 und bringt eine Reihe Änderungen mit sich, die von den Fans erwartet wurden.

  • Bosse lassen nun je nach Schwierigkeit zwei bis drei Gegenstände fallen.
  • Der Kryolator kann Feinde nun „kühlen“, „vereisen“ und „einfrieren“. Die Dauer der Effekte wurde verkürzt.
  • Spieler, die im überladenen Zustand gestorben sind, sollten nun bei der nächsten Kartenmarkierung respawnen können.
  • Ein Fehler wird angeschaut, durch den Spieler in der Powerrüstung steckenbleiben können.
Mehr zum Thema
Fallout 76: Die Endgame-Bosse haben seltsamen Loot dabei

Update vom 1. Dezember: Nach veröffentlichung der Patchnotes für den 4. Dezember sind auch etliche Fehlerbehebungen und Änderungen an der Balance. Die vollständigen Patchnotes findet Ihr auf der offiziellen Website von Bethesda. Der Patch wird auf PC etwa 36 MB groß sein, für PS4 und Xbox One etwa 3 GB.

Bethesda merkt dabei jedoch an, dass sich die Implementierung aus verschiedenen Gründen auch verzögern könne.

fallout 76 wp powerarmors

Das zweite Update kommt kurz darauf: Bereits für den 11. Dezember 2018 hat Bethesda ein weiteres Update angekündigt. Dieses Update bringt vor allem einen höheren Benutzer-Komfort für Fallout 76:

Wie groß werden die Patches? Laut Bethesda sollen die kommenden Patches kleiner als der Day-One-Patch werden. Nachdem der erste Patch von Fallout 76 riesig ausfiel, ändern die Entwickler nun lieber weniger Dinge auf einmal und bringen dafür mehr Patches.Fallout 76 camps titelbild trailer

Spieler-Kritik wirkt: Laut Bethesda sind die Änderungen Reaktionen auf die Kritik von Spielern auf Twitter und anderen sozialen Kanälen. Zuletzt stand Bethesda in der Kritik, das Feedback von Fans zu ignorieren.

Bethesda räumt ein, dass die Art der Kommunikation in der letzten Zeit nicht gut war. Deswegen erschien die Info zum Patch zugleich auch auf reddit, wo sie unter Umständen mehr Leute erreichen kann.

fallout-76-crafting

Bleibt auf dem Laufenden und besucht unsere Fallout-Seite auf Facebook für mehr News und Infos zu Fallout 76.

Wollt Ihr wissen, wie gut Fallout 76 ist? Fallout 76 im Test: So werten die Leser von MeinMMO.

Autor(in)
Quelle(n): BethesdaReddit
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (61)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.