Fallout 76 Test: So werten die Leser von MeinMMO

Fallout 76 hat einen schweren Start gehabt. Bis eine Woche nach dem Start haben wir Euch, die Leser von MeinMMO, für einen Test befragt. Nun ziehen wir das Fazit. So ordnet Ihr Fallout 76 ein.

Der Launch von Fallout 76 stand unter einem schwierigen Stern. Nach einer Beta, die viele Probleme hatte, ist das Spiel am 14. November erschienen. Der Start verlief aber ebenfalls nicht reibungslos.

  • Wegen technischen Mängeln
  • und weil viele Fans etwas anderes erwartet hatten,

machten enttäuschte Spieler ihrem Frust auf Metacritic Luft, indem sie das Spiel mit schlechten Wertungen bombadierten.

Doch wie sieht es mit der Community von Mein-MMO.de aus? In unserer Umfrage zum Review wollten wir von Euch wissen, welche Wertung von 1-10 Ihr Fallout 76 geben würdet. 470 Teilnehmer haben abgestimmt.

Die meisten davon tendieren zu einer Wertung, die überraschend milde ausfällt. Eure Kritik fällt positiver aus, als sonst meist zu lesen ist.

Fallout 76 CHeering People
TitelFallout 76
GenreMultiplayer-Survival-RPG
Veröffentlichung14. November 2018
EntwicklerBethesda
PublisherBethesda
Link zur WebsiteFallout 76 bei Bethesda

Fallout 76 Review: West Virginia weiß zu gefallen

Die Spielwelt lädt zum Erkunden ein: Die komplette Map von Fallout 76 fällt vie- mal so groß aus, wie das Commonwealth von Fallout 4. Das Ödland von West Virginia kommt bei den meisten gut an. So schreibt User Cribers:

Ein großes Plus für Bethesda, bekannt für atemberaubende Umgebungen. Ich kann diese Welt erkunden, nach Lust und Laune! Ich kann Sammeln und Bauen! Das kann ich alleine oder mit Freunden! Super! Egal wo ich gerade bin, ich bin jedes Mal vom Hocker gehauen.

Die Map bietet offenbar genug Platz und Abwechslung. Wer die bisherigen Welten der Bethesda-Spiele mochte, wird wohl auch mit Appalachia sehr zufrieden sein.

Das wohl auch nach einigen Stunden Spielzeit, wie Mein-MMO-Leser Irrelephant schreibt: „Ich finde die Welt die Bethesda in Fallout 76 gebaut hat einfach nur wahnsinnig gut. Auch noch nach ~30-40 Stunden nachdem ich aus dem Bunker gekrochen bin, packt mich sofort die Endzeitstimmung…“

fallout-76-map-name

Fallout mit Multiplayer – darauf haben viele gewartet

Mit Freunden spielen kommt gut an: Fallout 76 ist ein Online-Spiel. Fans sollen mit Freunden zusammen das typische Fallout-Erlebnis haben können. Für die meisten unserer Leser scheint das Spiel diesen Zweck zu erfüllen. Das Spielen mit Freunden macht offenbar gehörig Spaß.

Besonders das gemeinsame Erledigen von Quests wird von den Mein-MMO-Lesern positiv hervorgehoben. User Derric musste sich zwar erst von einem Kumpel zum Kauf überreden lassen, berichtet nun aber positiv:

Ich konnte nicht so schnell gucken und ich habe mich einfach heimisch gefühlt, erst im Vault, dann im Ödland – und wie cool es war, dass mein Kumpel in einem Fallout neben mir stand. Das war für mich ein riesiges Gefühl. Wir liefen zusammen durch die ersten Hausruinen, machten ein Event und ein paar Quests. Ich konnte gar nicht so schnell gucken und wir waren Stufe 10.

Vielen Fallout-Fans wurde mit dem Multiplayer ein Wunsch erfüllt. Dementsprechend sind diese nun auch begeistert.

Fallout 76: So findet Ihr die Blaupause für Stimpacks und stellt sie her

So bewertet Ihr die neue Community von Fallout 76: Die meisten haben hauptsächlich hilfsbereite Spieler erlebt, die untereinander handeln und sich bei Events helfen. Zu unfreiwilligen PvP-Kämpfen scheint es eher selten zu kommen, wie auch Irrelephant berichtet:

Die Community hab ich als sehr freundlich erlebt, grade bei Events hilft man sich oft im losen Verbund, ohne überhaupt ein Team gründen zu müssen. Hatte aber auch schon einige nette Zufallsbegegnungen, mit denen man dann den ganzen Abend im Voicechat verbracht hat. PvP habe ich bis jetzt wenig gespielt, höchstens mal ein Kopfgeld mitgenommen. Ungewollt bin ich noch nie in Spielerkämpfe verwickelt worden.

fallout 76 wp powerarmors

Von schwankendem Quest-Niveau und fehlenden NPCs

Während die Spielwelt und der Multiplayer gut aufgenommen werden, sieht es bei den Quests eher durchwachsen aus. Das hängt mit einem der größten Kritikpunkte zu Fallout 76 zusammen: den fehlenden menschlichen NPCs.

Durchwachsenes Story-Telling: Zwar gibt es auch in Fallout 76 viele coole Geschichten und Quests, doch vielen fehlte bereits jetzt die Abwechslung.

Für die meisten hängt das unmittelbar mit den fehlenden menschlichen NPCs zusammen. Holotapes und Notizen reichen offenbar nicht aus. So kritisiert Cribers:

Die Quests können einen packen und dann doch am Ende in den Schlaf bringen. Fast immer das Gleiche. „Sammle hier, gehe dahin, hör dir das an, und so weiter.“ Das schlimme daran, keine menschlichen NPC´s. Man läuft immer den Toten hinterher.

So sind sich unsere Leser einig, dass das Environmental Story-Telling von Fallout 76 seine Vorzüge und guten Momente hat. Dennoch vermissen viele die menschlichen NPCs und Dialoge.

Auf Dauer wird das Lesen und Anhören wohl langweilig. Quests verlaufen meist nach dem gleichen Schema. Viele Fans haben die Hoffnung, dass Bethesda mittels DLCs noch menschliche NPCs nachliefert.

fallout 76 kuchen 1

Das Hauptproblem: Technik und Bugs

Ein großer Teil der Kritik konzentriert sich auf die Technik von Fallout 76. Die Liste an technischen Problemen und verbesserungswürdigen Elementen ist ziemlich lang. Unsere Leser stört vor allem

  • die Implementierung der Steuerung auf dem PC. Dabei wurde die Menü-Führung des Pip-Boys kaum angepasst. Für ein Online-Spiel ist die Bedienung einfach zu fummelig und in bedrohlichen Situationen viel zu langsam. Insbesondere die Menü-Führung mit C und Z statt mit Pfeiltasten wird kritisiert.
  • der Basenbau. Zwar kann man sein Camp nahezu überall aufschlagen, doch nach dem Ausloggen ist es meist wieder weg. Das Neuaufstellen funktioniert häufig nicht richtig.
  • die fehlende Optimierung. So fehlt eine Unterstützung von Monitoren mit 21:9-Format, die noch nachgereicht werden soll.

Kritikpunkte wie Grafik und Performance, die gerade in anderen Reviews ein großes Thema sind, sind für unsere User nicht so schwerwiegend. Unsere Leser scheint die Optik nicht allzu sehr zu stören. Bethesda-Titel waren noch nie wegen Ihrer Grafik so beliebt.

Leser Irrelephant hat dennoch Punkte, die er bemängelt:

Mit der Tiefenunschärfe haben sie’s meiner Meinung nach echt übertrieben, man möchte sich ununterbrochen die Brille putzen. Ein Glück kann man das in der Konfigurationsdatei abschalten. Dazu kommt, dass einige der Texturen schwammig sind, die sehen schon in 1080p übel aus.

Von Bugs können zwar so gut wie alle Spieler berichten. Bugs beeinträchtigen die Spielerfahrung aber wohl zumindest nicht so stark wie der technsiche Aspekt. Offenbar hat der letzte Patch bereits Verbesserungen gebracht. Viele hoffen also, dass mit genügend Support auch die Probleme zügig verschwinden.

Fallout-76-Feuer

Die Community sagt: Besser als nach Shitstorm erwartet

Die Auswertung unserer Umfrage zeigt, dass Ihr Fallout 76 deutlich optimistischer bewertet, als ein Großteil der restlichen Welt. Trotz der massiven Kritik, die seit Release durch das Internet poltert, habt Ihr Spaß mit dem Online-Fallout. Dabei stimmt Ihr zwar vielen Punkten zu, der Spaß scheint aber dennoch eindeutig zu überwiegen.

  • Durchschnittswertung der Umfrage: 6,87 von maximal 10 Punkten. An der Umfrage nahmen zum Zeitpunkt der Auswertung 475 Nutzer teil. 6% davon haben angegeben, das Spiel nicht gekauft zu haben und flossen deswegen nicht in den Wert mit ein.

Rund 7 von 10 Punkten sind wirklich solide, wenn man den aktuellen Shitstorm zu Fallout 76 bedenkt. Als Grund kann man in den meisten Fällen wohl den persönlichen Geschmack nennen. Während die technischen Unzulänglichkeiten von Fallout 76 für viele ein No-Go sind, scheinen sie Euch nicht so massiv zu stören.

Fallout 76 Mothman Selfie 4

Lohnt sich Fallout 76 für mich?

Fallout 76 ist dein Spiel, wenn…

  • du dystopische, postapokalyptische Szenarien magst und eine Nachkriegswelt erforschen willst.
  • du skurrilen Humor magst, der sich überall verstecken kann.
  • du gerne deine Umgebung entdeckst.
  • gelegentliches Grinden für Verbesserungen nichts ausmacht.

Fallout 76 ist nichts für dich, wenn…

  • du vor allem nach PvP-Inhalten suchst.
  • du ein Spiel spielen willst, das auf dem neusten Stand der Grafik ist.
  • du nicht auf Updates warten willst, die Performance oder Features verbessern.
  • du auf eine klassische Singleplayer-Erfahrung hoffst, wie es die anderen Fallout-Teile bieten.
Fallout 76 Abschluss in Camp McClintock Soldat

Fazit: Durchwachsen, spaßig und mit Luft nach Oben

Fazit & Bewertung
Autor(in)
Es gibt zwar vehemente Gegner, aber generell gefällt den meisten Lesern von Mein-MMO.de Fallout 76, auch wenn Bethesda noch viel Arbeit vor sich hat und man aktuell über so einige Bugs und unpolierte Inhalte hinwegsehen muss. Typische Online-Spieler gehen weniger hart mit dem Spiel ins Gericht und äußern sich meistens wohlwollend.

Die größten positiven Faktoren sind das Teamplay und die Entdeckung der Welt. Fallout 76 bietet viele Inhalte, die Spieler gemeinsam entdecken können, wenn sie denn einen Forscherdrang mitbringen. Die größten Nachteile sind schlechte Steuerung, teilweise veraltete Grafik und die Bugs, unter denen die meisten Bethesda-Spiele traditionell leiden.

Das Quest-Design ist "klassisch", es bietet mechanisch dementsprechend wenig Abwechslung, schmückt die Welt aber mit interessanten und teilweise lustigen Szenen im typischen Fallout-Humor aus. Wer eine postapokalyptische Welt mit seinen Freunden erkunden will, der hat sicherlich seine Freude. Auch Neueinsteiger in die Fallout-Reihe berichten häufiger positiv. Langjährige Singeplayer-Fans der Reihe raten eher ab. Fallout 76 schafft es nicht, den Wegfall der menschlichen NPCs zu kompensieren, heißt es oft.

Weitgehend einig ist man sich jedoch dabei, dass Fallout 76 durchaus viel Potenzial hat. Wenn Bethesda viel Zeit in die Politur und Weiterentwicklung von Fallout 76 investiert, kann es sich gut noch zu einem Top-Game entwickeln.
6.9
Durchschnittlich Ø Userwertung: 7.4
Grafik
6
Technik
5
Entdeckung/Welt
9
Crafting/Basenbau
6
Soziale Komponente
8
Langzeitmotivation
7
Story
6
Pro
  • einsteigerfreundlich
  • immersive, postapokalyptische Welt
  • Inhalte für gemeinsames Spielen (Koop)
  • zusammenhängende, große Story
  • freundliche Community
Contra
  • etliche technische Mängel
  • veraltete Grafik
  • umständliche Steuerung (besonders für PC)
  • kein Mod-Support (bisher)
  • langweiliges, triviales PvP
  • eher nervige Survival-Komponenten
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!

59
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
marian übel
marian übel
1 Jahr zuvor

Das Spiel ist absoluter Mist.

Chris Zweipunktnull
Chris Zweipunktnull
1 Jahr zuvor

Der Artikel sagt schon viel sus. Und F76 trifft auch in Teilen meinen Geschmack (hab JEDES Fallout bis zum Abwinken gezockt. Auch die grottigen Konsolen-HnS-Ableger) aber ich werde diesmal aussetzen.
Und zwar weil ich endlich einmal ein Zeichen setzen will gegen dieses unsägliche Gebahren der Branche halb- oder komplett unfertige Spiele zu verkaufen (Gut… Letzte Woche hätte ich es für 28 € kriegen können. Ein Witz bei einem Release am 14.11.).

Das gehört einfach mal abgestraft. Auch diese Marketing Lügen bei der Vorstellung.

Und Beth bekommen jetzt ( leider, aber zurecht) die Quittung dafür ein unfertiges Spiel released zu haben in vollem Umfang.

Ein wenig freut mich das. Auch wenn es jetzt einen Teil meines absoluten Lieblingsuniversums trifft….

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Eben gelesen das ein oder der Raidboss dem Spieler ein legendäres Nudelholz gedropt hat, finde ich definitiv Einsteiger freundlich, wer will schon einen legendären, aber sicher total komplizierten Gatlinglaser haben ^^

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Userwertung:86% ?
Schon seltsam das auf anderen Seiten,
die Wertung gut 30% schlechter ausfällt.

Ich hatte viel Spass mit ME:A 400h +,
würde dem Spiel aber keine 90% geben.
Dafür waren die Charaktere zu hässlich
und die Planeten zu langweilig.
Man muss auch bissel objektiv bleiben.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Das Grundspiel von Destiny 2 hatte hier 2017 glaube ich eine 8er Wertung oder täusche ich mich?

Also ob das wirklich so aussagekräfit ist…? Vermutlich fließt viel Sym- und Antipathie mit in die Bewertung.

maximax
maximax
1 Jahr zuvor

Ich hatte bei den Kommentaren bei der Gamestar mit Conan Exiles zutun.

Es wurde mit 85 bewertet. Als ich mich eingehend informiert hab, muss ich sagen die Wertung ist ein Witz. Wenn man die Wertung als berechtig ansieht, muss man auch FO 76 eine 85 geben.

Aber durch die negative Stimmung gegen ein Online Fallout wird das nix.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Hmmm, ich weiß nicht, ob man das alles nur auf die Stimmung schieben kann. Fallout 76 hat durchaus Kritikpunkte, die das Spiel einfach nicht gut umgesetzt hat (nicht mal nur die technischen Probleme), die man eigentlich nur schwer wegdiskutieren kann.

Zu Conan Exiles kann ich nicht viel sagen, aber ein Fallout 76 kann aus meiner Sicht never irgendwo bei 80 von 100 Punkten bewertet werden…

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
1 Jahr zuvor

Wie das normalerweise Funktioniert weiß ich schon. Aber in diesen Fall sieht es doch etwas anders aus oder?
Ich bin mir jetzt nicht zu 100 % sicher aber ich glaube das Fallout 76 das am schnellsten im Preisfallende Triple A Title der Videogeachichte ist. Und es gab davor viele Title die viel schlechter waren.Und diese worden beweiten nicht so schnell runtergesetzt vom Preis.Deshalb wundere ich mich das es bei Fallout der Fall war. Schließlich ist Fallout nicht irgendein Title sondern immer noch einer der größten und Besten verkauften Serien ever.

Ricotee
Ricotee
1 Jahr zuvor

„Besser als erwartet“ ist bei der Messlatte für mich nicht zwangsläufig eine werthaltige Qualifizierung…

Gut, es steht da ein 6,87, aber letztenendes darf man nicht vergessen, dass viele viele Leute inkl. mir das Ding erst gar nicht angefasst haben. Nicht zuletzt aufgrund der negativen Reviews aus den Tests der Spielemagazine.

Die, die sich das „Spiel unter schlechtem Stern“ gekauft haben, sehen sich oft als Fels in der Brandung. Auch deswegen sehe ich eine durchschnittliche 6,87 aus Spielersicht – in Verbindung mit den objektiven Tests aus den Magazinen – eher abschreckend als kaufmotivierend. Bisher hatte ich jeden Fallout Titel gekauft. Diesen lasse ich aus.

maximax
maximax
1 Jahr zuvor

Objektive Magazine ? Guter Witz. Grade bei FO76 merkt man die subjektive negative Grundstimmung.

Wenn du nicht unbedingt lebende menschliche NPC brauchst.
Du es verstehst, das es ein Multiplayer und kein Singleplayer ist.

Dann wirst du auch viel Spaß haben.

Mit den letzten Patch haben sie schon Bugs behoben und Sie werden es weiter verbessern.

maximax
maximax
1 Jahr zuvor

Wer Tiefenunschärfe nicht mag, kann sie über ini ausschalten.
https://www.nexusmods.com/f

Survial Komponeten sind grad nicht nervig, in vergleich zu anderen Spielen.

maximax
maximax
1 Jahr zuvor

Kein Mod Support ist so nicht richtig. Auf nexusmods gibt es schon Mods.
Zurzeit gibts den inoffiziellen Mod Support.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Grafik 6 und Technik 5?

Grafik 4
Technik 1

So Gefixt.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

ach schade

toto
toto
1 Jahr zuvor

Geil Tarek!! Endlich mal ein guter Artikel. Nicht weil er mal positiv über Falout 76 berichtet (weile sauch einfach ein gutes Spiel ist) sondern weil er zeigt, wie das Internet nur noch nachplappert und auf Shitstorms aus ist um Firmen schaden zu können. Klar, Fallout 76 muss generalüberholt werden und ist technisch auf einem grausigen stand (BugsBugsBugs). ABER das spielgefühl und auch die Grafik für ein MMO sind einfach grandios. Ich habe jeden Abend sehr viel Spaß mit dem Spiel und wünsche allen anderen Ödländern auch viel Spaß und vielleicht sieht man sich ja mal beim Handeln. Hat wer atomaren Abfall für mich smile

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

moin ich weiss nicht ob ich das schonmal gefragt hab aber spielst du auf der Box ? Suche noch ein paar Fallout leute smile vorzugsweise von hier grin

Buja
Buja
1 Jahr zuvor

Buja1987 – z.Zt. bin ich Level 72. Fallout spiele ich nicht die ganze Zeit. Overwatch kommt mir oft dazwischen ????

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

ui bin grad mal LVL 8 glaub ich grin noch am anfang aber wird gleich mal gesucht.

hab dich!

Buja
Buja
1 Jahr zuvor

Ist ja net schlimm. Bekomme ja auch XP von deinen Quest etc.

EinenÜbernDurst
EinenÜbernDurst
1 Jahr zuvor

Hi, bin noch auf der Suche nach Mitspielern auf der Xbox (aktuell Lvl 13) und würde mich, wenn möglich, gerne anschließen. Bin Familienvater und leider erst ab 22Uhr unterwegs, aber wenn das kein Problem ist, würde ich mich über ein Team freuen.
GT: Blutwurst668

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Für den fall immer gern gt buckyvr6

Jedox
Jedox
1 Jahr zuvor

Ich bin immer noch ein Bethesda-Fan. Nicht etwa weil ihre Spiele so toll sind, sondern weil sie ihrer riesigen Modding-Community ein (verbugtes) Grundgerüst zur Verfügung stellen um daraus ein klasse Spiel zu machen. Beispiel: Bei meinem Skyrim (Oldrim) hab ich über 100 mods incl. EnB etc. drauf und kann so m.M.n. durchaus mit einem Witcher 3 mithalten (trotz veralteter Engine).
Tja nur diesmal wird Bethesda den „Unofficial FO76 Patch“ wohl selber machen müssen. Bin gespannt ob sie das hinkriegen. Wenn ja, werde ich das Spiel sicher auch mal zocken. Aber bis dahin warte ich noch.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Bin ja deiner Empfehlung gefolgt und muss sagen, das ich Spaß mit F76 habe und wie du schon sagtest sind die Abstürze/Framedrops das Schlimmste. Zum Multiplayerpart kann ich nicht sagen, bin einsamer Wolf in Fallout.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
1 Jahr zuvor

Frage mich warum zahlen wir jedes mal am anfang 70 euro für ein Neues Spiel, wenn die kein problem haben es 1 Woche nach Release für 40 zu verkaufen?

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

*30 grin Weil sie dem Hype folgen und es nicht ertragen wenn Leute in ihrer Freundesliste es schon spielen. Ist aber echt schlimm. Habe Freunde die hüpfen von Release zu Release. Selbst wenn Ihnen das Spiel noch spaß macht wirds in die Ecke geworfen sobald der nächste „hit“ rauskommt.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

oder auch 40. Je nach Medium und Plattform. Ich mag z.Bsp keine Discs auf der Ps4 haben und habe deswegen mir die reduzierte digitale Version für 40 geholt. Bei Saturn/Media Markt hätte ich es für 30€ bekommen können. Das liebe Igelchen ist übrigens Xbox-Spieler^^

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
1 Jahr zuvor

Darum geht es mir garnicht. Die Liebe Spielindustrie rechtfertigt ja immer die 70 euro Preise damit das es notwendig ist weil ja alles so teuer ist.Wie zb. die Entwickler zu bezahlen Werbung usw. Da frag ich mich doch wie es sich Bethesda leisten kann das Spiel so kurz nach Release für die Hälfte zu verkaufen. Das passt doch nicht zusammen.Ist Fallout 76 in Wahrheit garkein Vollpreis Title und sie hätten es eigentlich direkt für 30-40 Euro verkaufen können, müssen?

Ich verstehe zb. auch nicht warum hier AAA Games grundsätzlich 70 euro kosten in andern Ländern aber nur 20 – 50 Euro. Ok ich verstehe schon was der Gedanke dahinter ist. Höheres Bewölkerungseinkommen =Preis und umgekehrt.

Ich denke das die meisten Games nur 70 euro kosten weil es Standart ist und nicht weil die Produktionskosten so hoch sind..

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

Hast du eine Ahnung. FO76 ist gefloppt, deshalb der niedrige Preis. Was sollen sie machen? Sie sehen ob sie noch ein paar verkauft bekommen. Schon mal mit den Kosten von solchen Spielen beschäftigt? Schon mal einen Multimillionen Dollar Firma geführt? Ach ja? Na dann weißt du ja bestens bescheid was das alles kostet

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
1 Jahr zuvor

???? Was los mit dir?Hab doch garnicht behauptet das ich das weiß. Und fragen mit gegen fragen beantworten ist ja so 2004.
Tarn Igel ???? out ????

Keks0800
Keks0800
1 Jahr zuvor

Endgame gibt es eigentlich nicht bin lvl 74 hab jede Quest gemacht und kann jetzt 3 Atomraketen pro Woche abschießen. Dafür jedes Mal den selben Kram machen immer und immer wieder. Die Items, die ich dann mit den seltenen Mats bauen kann hauen mich auch nicht um und sind stundenlanges grinden nicht wert. Aber bis zum Endgame hatte ich eine Menge Spaß mit dem Spiel.

Pacman
Pacman
1 Jahr zuvor

Ich liebe es. egal wie kaputt und unschön es ist. Es macht mir Spass und es juckt mich die Bohne was Kritiker und ,,Fans“ so negatives ablassen.

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Wer sowas unterstützt und sich damit zufrieden gibt der braucht sich nicht mehr wundern warum die Games immer mehr nachlassen und nur noch recycelt werden.
Aus technischer Sicht ist Fallout 76 eine Katastrophe. Ohne den Namen Fallout würde es unter early Access bei Steam zerrissen werden . Argumente wie : its fun with Friends und es wird bestimmt noch besser gepatched kann man auch in die Tonne werfen.
Euer Bewertungssystem ist dann die andere Sache. Wer bewertet da objektiv ? Viele fanboys geben zu hohe Wertungen und viele hater zu niedrige.
Für mich und viele andere bleibt es eine Enttäuschung von einem der ehemalig besten AAA Studios. Man kann sich mit dem zufrieden geben was man bekommt aber irgendwann ist es auch Mal Zeit ein Zeichen zu setzen. Innerhalb von einer Woche den Preis von 60 auf 30 euro zu reduzieren ist dann auch der letzte Schlag in das Gesicht der treuen Vorbesteller.

fguy
fguy
1 Jahr zuvor

Kann man komplett so unterschreiben, absolut auf den Punkt.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ist doch in der Technologie-Welt immer so, dass die Early Adopter mehr zahlen und somit die ganze Bude finanzieren ^^ Würde es dir besser gehen, wenn sie zwei Wochen gewartet hätten? Und wer ist sie? Die Reseller? Oder kaufst du immer direkt beim Entwickler?

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Bei Tomb Raider gab es auch einen riesen Aufschrei weil das Spiel nach einigen Wochen bereits reduziert wurde :D. Ich kaufe generell nicht zum Vollpreis da ich weiß, dass nach einer Woche bereits 10-15 Euro weniger verlangt werden. Aber das hier ist schon pervers. Ich hätte mich sehr geärgert 30 Euro für 10 Tage früher spielen zu bezahlen. Bei Bethesda selber konnte man es für 33% weniger kaufen. Bei anderen waren es 50%. Weiß nicht wieviel Saturn und co. daran verdienen und von wem da die Anweisungen kommen es so zu verscherbeln.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Na ja aber die Reseller können machen was sie wollen. Es gab ja offensichtlich kein Preisbindung. Was soll Bethesda da machen? Und hätte es eine Preisbindung gegeben, wäre das Maulen dazu auch groß gewesen ^^ Aber bei Bethesda kostet das Grundspiel weiterhin 40 €. Ich habe eben noch mal nachgesehen.

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Ja aber worauf willst du hinaus wenn sie es doch selber billiger anbieten :D? Ist ja als ob sie sagen okay unser Spiel ist doch keine 60 Euro wert. Ist ja auch egal darum ging es mir hauptsächlich garnicht smile

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Na du hast es doch schon gesagt: alle Spiele reduzieren ihren Preis in unterschiedlichen Zeitintervallen. Und ob etwas einen bestimmten Wert hat oder nicht würde ich jetzt einfach mal dahin gestellt lassen. Aber 30 sind es nicht sondern 40 ^^

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Hab ich auch nie behauptet, dass es bei Bethesda 30 kostet.

„Bei Bethesda selber konnte man es für 33% weniger kaufen. Bei anderen waren es 50%.“

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

„Innerhalb von einer Woche den Preis von 60 auf 30 euro zu reduzieren ist dann auch der letzte Schlag in das Gesicht der treuen Vorbesteller.“

Na ja mit treue „Vorbesteller“ wirst du wohl nicht treue Amazon Kunden meinen sondern treue Bethesda Kunden. Aber Bethesda hat nicht von 60 auf 30 € reduziert. Also kann der Schlag in das Gesicht nicht von Bethesda kommen sondern irgend ein Reseller wird dich da schlagen.

Und auf Reseller hat Bethesda nunmal keinen Einfluss. Es sei denn, es gibt ne Preisbindung. Aber mit der Preisbindung wirst du dich wohl auch geschlagen fühlen.

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Das ist jetzt Haarspalterei.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Naja würde ja doch keiner warten wollen oder ?

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Alo ich hatte 10 sehr gute Tage daher nerve ich mich jetzt nicht sonderlich…
Aber ja ich denke auch dass F76 verramscht wurde weil es nicht angekommen ist bei den Spielern. Das Projekt sehe ich als gescheitert und befürchte das Bethesta das Spiel fallen lässt.

Ich mag das Spiel und halte es für völlig unterschätzt aber technisch ist es halt einfach eine Katastrophe das ist halt Fakt.

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

Uh wow, ein „Fehltritt“ eurer Meinung nach und schon ist es das ehemalige beste AAA Studio grin Na dann hoffe ich mal das du niemals Fehler machst zb. zuause wenn du beim einkaufen ne Tomate vergisst und deine Frau (falls vorhanden) dir gleich die Scheidung um die Ohren haut weil der „ehemals beste Ehemann“… merkste ne?

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

O ja das arme Multimillionen Dollar Studio. Ist ja nicht so als sitzen da 5 arme Studenten. Fallout 4 war ja schon mäßig. Und jetzt immernoch die selbe schlechte Engine mit den selben Bugs und absolutem Copy&Paste. Ich meine man kann immernoch keine Leitern benutzen? Was ist da los grin ?2 Fehltritte okay..die nächsten 2 Spiele werden die selbe Engine haben. Schauen wir mal und reden dann weiter wenn Todd Howard weitere Lügen erzählt.

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

FO4 war klasse, „ihr“ besitzt nur alle keine Fantasie mehr und wenn „ihr“ keine Spiele bekommt wo man euch alles haarklein vorkaut dann sitzt ihr da und seid ratlos. Zeig mir mal wie ich zb. in Witcher 3 das komplette Spiel ohne Kampf auskomme oder zeig mir mal wie ich da die beklopptesten Waffen craften und den Namen geben kann… aber jaa… FO4 war richtig mäßig. Komisch, ich bin da nicht allein übrigens die ne Menge Spaß mit FO4 hatten und immer noch haben dank der Mods. Über 1000h Stunden schon und ähnliches wird auch mit FO76 geschehen wenn Beth sich da mal weiter dran setzt. Aber wie sagt man so schön, jedem das Seine, „Euch“ das motzen, mir das spielen und spaß haben wink Und Copy & Paste würde ich eher die ewig gleichen Sprüche nennen die „ihr“ bei jeder Gelegenheit aufs neue rauskramt… „wir“ kennen sie alle schon… schnaaarch…

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Mega sinnlos was du da raushaust. Ältere Titel hatten mehr Freiheit als Fallout 4 und die Leute die sich bei Fallout 4 beschwerten haben diese Freiheit ja oft vermisst. Bist du auch so einer der sagt man muss in Fallout 76 nur seine eigene Story erleben? Das nennt man lack of content. Ja MIT mods ist fallout 4 wirklich gut grin Aber ohne Mods eben nur mäßig ^^ und ich beziehe mich hier ja hauptsächlich auf den technischen Aspekt und nicht auf spielspaß. Und da ist Fallout 76 einfach scheiße und Bethesda „faul“. Change my mind

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

Natürlich ist das sinnlos für dich weil du außer die „Parolen“ zu wiederholen die man so im Netz findet ja nichts neues beizusteuern hast wink Und warum soll ich deinen Mind changen? Es ist mir doch wurscht was du alles kacke findest, als ob ich mich damit länger beschäftigen würde als ich für die kurzen Zeilen hier brauche

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Du hast 0 Argumente :D. Lass das doch einfach sein mit dem Kommentieren weil anscheinend bist du derjenige der nichts beizusteuern hat wink Wenn dir das so egal ist dann geh doch garnicht drauf ein.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Ich finde Bethesda als Schmiede echt genial, ich hoffe diese Fallout Miesere wirkt sich nicht negativ auf TES 6 aus.

Ich habe Fallout 76 bei einem Kumpel gezockt und irgendwie fehlt mir das Fallout Flair bei diesem FalloutO_o wahrscheinlich hat man sich gedacht: Mensch jetzt haben wir einen Online Modus dann können wir die NPCs ja weglassen (In Menschenform).

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Mein Kollege hat es vor ein paar Tagen im PS Store gekauft. Gestern zusammen mal eingeloggt, er ist zwei mal beim einloggen abgeschmiert aber danach lief es.
Fand es ganz lustig mit einem Kumpel da die Welt zu erkunden.
Ich habe noch nie fallout gezockt von daher kann ich hier keinen Vergleich oder so ziehen.
Sieht ganz nett aus, auch wenn ich noch so gar nicht gecheckt habe was da so abgeht (sind aus dem vault raus und dann einfach mal marschiert, ein paar von den hauptquests gemacht aber so richtig gepeilt hab ich jetzt nichts. Aber das kommt ja sicher noch alles, wenn ich hier von Events etc. Lese

Da Be
Da Be
1 Jahr zuvor

„Never trust a storm of shit“ Lothar Matthäus #realtalk

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

lol…ernsthaft, so hat er das gesagt? ^^

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Tatsache: „Wer keine Finger hat ist ein No Hand“ Zitat Albert Einstein.
Die ganzen Zitate waren unserer Zeit voraus und kommen jetzt erst hoch wo die Historiker das auch entschlüsseln können.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ist der dann nicht ein No Fingers? Einen Handteller kann man auch ohne Finger haben :’D

Hier noch ein Zitat ^^

„Ob Mailand oder Madrid, hauptsache Italien“ – Papst Benedikt XVI

Alex Oben
1 Jahr zuvor

„Wenn es stetig rein regnet ist bei nem Fass auch irgendwann der Boden raus“

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

„Die Proletarier haben nichts zu verlieren als ihre Ketten.“ -Heidi Klum

Robertya
Robertya
1 Jahr zuvor

Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten.

Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertolt Brecht]

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ich glaube du hast das System nicht verstanden. Hier noch mal ein Beispiel grin

„Das Boot ist voll.“ -Noah, Sohn des Lamech

Oder um es noch mal deutlicher zu machen:

„Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.“-Anakin Skywalker

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.