Spieler verzweifeln, nachdem Bug die komplette Fallout 76 Beta löscht

Der Beta-Start von Fallout 76 auf PS4 und PC ist für viele Fans gründlich in die Hose gegangen. Schuld ist ein Bug, der den Pre-Load betrifft und die komplette Beta löschen kann. Der Frust ist bei einigen Spielern dementsprechend groß.

Für einige Spieler ging der Start von Fallout 76 auf PC und PS4 ziemlich schief. Ein Bug, der den Preload betrifft, sorgte dafür, dass viele Fans den ersten Zeitraum verpasst haben.

Um was für einen Bug handelt es sich? Dieser Fehler konnte dafür sorgen, dass der Beta-Download vollständig gelöscht wurde. Betroffene Spieler konnten deshalb gar nicht erst starten, da sie die Beta erneut downloaden mussten. Viele waren deshalb ziemlich verzweifelt.

Fallout 76 weißes Haus 2 Titel beta WANT

50GB Download? Alles futsch

Das ist passiert: Nach Ablaufen eines Countdowns im Bethesda-Launcher konnten einige Spieler zwar das Spiel starten, es kam aber zu einigen Fehlermeldungen.

Gerade PC-Spieler scheinen von dem Problem betroffen zu sein. Speziell an diese hat Bethesda an dem Abend einen Tweet adressiert, man solle im Bethesda-Launcher keine Knöpfe drücken.

https://twitter.com/BethesdaSupport/status/1057384624341639174

Sollte man unwissend oder aus Versehen dennoch einen Knopf gedrückt haben, kam es häufig vor, dass die Beta gelöscht und neu heruntergeladen wurde. Rund 50 GB waren also dahin und mussten erst erneut laden.

Der Weg, den Bug zu vermeiden, sah so aus:

  • Wenn man einen Knopf gedrückt hat, sollte man den Download laufen lassen
  • Wenn man keinen Knopf gedrückt hat, sollte man auch weiterhin keinen Knopf drücken

Offenbar sind auch Spieler davon betroffen, die den Bethesda-Launcher nicht einmal angerührt haben. So berichtet zumindest Kotaku.

Gibt es eine Entschädigung? Zur Wiedergutmachung verlängert Bethesda die nächste Beta-Phase um mehrere Stunden. Am 1. November könnt Ihr die Beta von 19 Uhr bis 4 Uhr morgens testen.

Es ist also nicht klar, wer alles von dem Bug betroffen ist und wie dieser genau entstand. Bethesda hatte in einem offenen Brief zwar angekündigt, dass es zu größeren Bugs und Fehlern kommen könnte, die Spieler tröstet das eher wenig.

Fallout 76 zerstörte Powerarmor mit Mensch 3

Beta-Start für alle Plattformen sorgt für Frust bei den Fans

So reagiert die Community: Im Subreddit zu Fallout 76 machen die Spieler ihrem Ärger Luft. Auch dort melden Spieler, dass sie von dem Bug betroffen sind, ohne den Bethesda-Launcher angerührt zu haben. Außerdem berichten sie von überlasteten Servern, da einige Fans die Beta erneut und zur gleichen Zeit laden mussten.

Die Verlängerung der nächsten Phase stimmt wenigstens einige Spieler versöhnlich. Dennoch sind viele skeptisch und wollen abwarten, ob es dann auch wieder Probleme gibt.

Neben den überwiegend wütenden Usern gibt es nach wie vor einige, die das ganze pragmatisch betrachten. Lieber jetzt solche Bugs, als das sie während des Releases auftreten.

Wie seht Ihr die Sache? Wart Ihr von dem Bug betroffen?

So meldet Ihr Euch für die Fallout 76 Beta auf PC, PS4, Xbox One an
Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

49
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

93,397 gb ca. 14.std Download…ne runde doom muss herhalten

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Na da hat die Beta ja ihren Zweck erfüllt und Fehler zum Vorschein gebracht. Zum Glück ist das zum Release nicht passiert.

Mc Fly
Mc Fly
1 Jahr zuvor

Man kauft für 5€ ein Fallout76-Shirt und bekam nen Beta-Code dazu. ????

doc
doc
1 Jahr zuvor

Als ich das mit dem Löschen nach dem Kopf drücken las: ich lachte! grin

Das sich die Leute immer so dermaßen darüber aufregen finde ich aber nicht lustig. Klar ist es ärgerlich, wenn was nicht funktioniert oder einfach mal 50GB weg sind (ich muss wieder schmunzeln grin ), ABER es ist eben eine BETA!
Für sowas sind betas da, immer die Leute die ein komplett fehlerfreies Produkt in einer BETA erwarten, und dann auch noch von Bethesda…

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Eigentlich ist eine Beta dazu da, Bugs zu finden, was hier wohl geschehen ist. Wenn du falsche Erwartungen hast, ist das eher dein eigenes Problem

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Die Diskussion, was der Unterschied zwischen ner Beta und ner Demo ist wurde bei Anthem hier im Forum auch schon diskutiert. Auch wenn ich denke das eine DEMO ein Teil eines kompletten release fertigen Spiels ist fühle ich mit dir. Was heutzutage als „fertig“ bzw spielbar in den Augen der Entwickler sei, ist nicht sehr kundenfreundlich.

Boomer
Boomer
1 Jahr zuvor

https://twitter.com/Fallout

steht da nicht von 14 Uhr -23 Uhr am 1 November?

Datura le Fay
Datura le Fay
1 Jahr zuvor

C’est la Beta! ^^ Tja .Dann freun wir uns eben auf morgen wink

Matima
Matima
1 Jahr zuvor

was ist das bitte für ein kranker bug der einfach mal 50gb löscht!?

Marry
Marry
1 Jahr zuvor

Ein ganz normaler im Jahr 2018 wink

Ich z.b. habe diese Art von Bugs vorhergesagt für kommende Spiele.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Wieso nur ein paar Stunden? Bei so etwas müsste man um einen Tag mindestens verlängern da man locker ne Nacht dafür braucht.

Bonebanger
Bonebanger
1 Jahr zuvor

War auch vom bug betroffen, hatte den launcher den ganzen Tag im hintergrund laufen und pünklich zum „release“ ging der download los. Aber was ich noch viel schlimmer finde ist, dass es KEINEN widescreen support für die PC Version gibt!!! Der selbe käse wie bei FO4 nur mit dem kleinen unterschied, dass es dort per Mods gefixt werden kann. Da aber es den Mod support frühestens in einem Jahr geben wird, ist das Spiel tatsächlich für mich unspielbar. Ich werde sicher keinen anderen Monitor als Mainscreen anschließen nur weil Bethesda zu faul ist ihre engine vernünftig auf vorderman zu bringen….… Weiterlesen »

Gadder
Gadder
1 Jahr zuvor

Ich nehme nicht an der Beta teil aber bei Fallout 4 musste man in der „Fallout4Prefs.ini“ nur zwei Werte ändern:

[Display]
iSize H=1080
iSize W=2560

Die zogen allerdings das Menü, Pipboy usw. in die Breite. Zu dieser Anpassung musste dann allerdings ein Mod herhalten. wink

Gibt es bei Fallout 76 keine INI die man anpassen kann?

Bloody Roar
Bloody Roar
1 Jahr zuvor

hatte schon 60%… wollte nen Tag später fortsetzen und war wieder auf 0GB…GZ Bethesda. Das game wird zum Release die absolute katastrophe.

Sturmius S
Sturmius S
1 Jahr zuvor

Ist schon der Hammer,
ich brauchte nicht mal ein Knopf zu drücken….
Grade den Launcher gestartet, Kaffee geholt und als ich zurück komme ist der Download am laufen -.-
Wird dann heute auch nichts mehr mit der Beta.

Eleventh Doctor
Eleventh Doctor
1 Jahr zuvor

Heute ist doch eh keine Betaphase mehr?
Die nächste ist erst morgen Abend/Nacht von 19:00-05:00 Uhr

IBigBuddha
IBigBuddha
1 Jahr zuvor

19-04 meines wissens. Die ging von 19-0 und wurde um 4h hinten raus verlängert

obermacker
obermacker
1 Jahr zuvor

Da bist Du in der Lage ein riesiges Multiplayer Game zu bauen, mit schicker Grafik und solchen Kram und dann hast Du in Deinem Launcher drinn „Lösche bei Bug alle Daten“? Wie macht man das? Da muss doch selbst wenn da Befehle zum löschen, überschreiben oder was auch immer benutzt worden sind doch vorher eine Abfrage nach Sinn und Unsinn erfolgen? Selbst wenn ein Bug dafür sorgt das die diese Abfrage wahr ist sollte wirklich jeder in der Lage sein Bestandsdaten zu schützen. Ich bin auch kein Fan davon das Programme die Platte voll müllen aber 50GB einfach weg hauen… Weiterlesen »

p1d dly
p1d dly
1 Jahr zuvor

Der Kommentar hat mich sehr an diesen einen Bug in systemd erinnert

https://www.preining.info/b

Softwareentwicklung führt zuweilen halt zu Sternstunden.

obermacker
obermacker
1 Jahr zuvor

Bei systemtools und gerade die Jungs von systemd sind besonders geil wenn es darum geht Usereingaben einfach hinzunehmen statt vorher zu warnen „ey das löscht aber bisschen was“. Wenn Du da darum bittest doch für „ignore all“ einen Parameter zu bekommen wirst Du ausgelacht.

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Genau das ist Unix Philosophie. Wenn du nicht weißt was du tust lass es, ansonsten beschwere dich nicht, dass du dir in den Fuß geschossen hast.
Kann man gut finden oder nicht ist aber so. Btw: zsh warnt einen wenn man ein potentiell gefährliches rm Kommando abschicken will grin

obermacker
obermacker
1 Jahr zuvor

Die Idee dahinter finde ich generell ja auch gut und niemand würde ohne Backups anfangen schwere Eingriffe im System zu testen aber manchmal geht halt was nicht und man hat keine Lust 100 Seiten Manpages zu lesen. Zumal die Parameter Anordnung auch nicht immer ganz eindeutig ist und Beispiele manchmal mehr verwirren als nützen.

Aber um ehrlich zu sein, ich ertappe mich selbst dabei das ich schnell mal eine Hand voll Kommandos aus dem Netz kopiere und als Root reinhaue ohne wirklich zu wissen ob das Sinn macht^^

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Ich gebe dir da zu 100% Recht. Glaub mir, wenn du einmal mit einem beherzten rm -rf . im falsche cwd nen Produktions-Server zersägt hast, sensibilisiert dich das! (Nicht das mir das mal passiert währe *hust*) grin

Marry
Marry
1 Jahr zuvor

Also ich wusste, dass es solche Bugs nun geben wird, weil ich es vorhergesagt habe Das ist aktuell mein Spezialgebiet. Es geht um Input/Output-Bugs. Und die treten eben in der Regel nur dann auf, wenn dein Prozessor nicht länger in der Lage ist, den Input/Output zu verarbeiten (z.b. bei sehr großen Downloads wo ein Download-Manager genutzt wird ist das oft der Fall). Dann kommt es zum Fehler, weil ein Programm eine schnelle Antwort erwartet vom Prozessor. Die Antwort des Prozessors lässt aber auch sich warten. Ergo führt das nun schwerwiegenden Bug. Im Programm bzw. im Spiel ist festgelegt welcher Trigger… Weiterlesen »

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Musst Du deine Wahrsagerfähigkeiten nun jedem auf die Nase binden?

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ich fand die Erklärung sehr interessant – verstehe dein Genöhle dazu nicht.

Eleventh Doctor
Eleventh Doctor
1 Jahr zuvor

Es ist nicht die Erklärung an sich an der man stören kann, es geht mehr um die Art wie sie erzählt wird. Ein „Sowas kann passieren durch xy“ wirkt einfach viel freundlicher als ein eingebildet wirkendes „Also iiiich wusste das ja ganz genau und habe es genau so prophezeit!!!!“

Marry
Marry
1 Jahr zuvor

Tja, kann halt nicht jeder Gott sein Nö. Ich meine. Es kann nicht jeder so schlau sein um das alles in mühevoller Arbeit herauszufinden und zu verinnerlichen, eigene Regeln aufzustellen (die Regeln habe ich mir formuliert, siehe oben) und das dann eben alles auf einen Nenner zu bringen. Erklären was diese Regeln überhaupt bewirken. Und wie das Zusammenspiel der Regeln mit den Spielen und Programmen in Verbindung steht. Aber genau darum gehts ja heute: Glaub mir: Ihr wollt nicht die Zukunft der Videospiele erfahren. Du glaubst doch nicht, dass diese Art von Bugs die schlimmsten sind, die es gibt oder?… Weiterlesen »

Marry
Marry
1 Jahr zuvor

Vielleicht ist er neidisch, weil ich weiß, wie Bugs entstehen? Das wissen nämlich nur ganz, ganz wenige Menschen auf der Erde aktuell. Ich habe im übrigen 6 Monate gebraucht um die Zusammenhänge zu verstehen wieso Bugs in manchen Spielen entstehen und in anderen nicht. Ich musste alle möglichen Nachforschungen dazu anstellen um auf Nummer sicher zu gehen.Tja und es sieht so aus, als hätte ich meine definitive Antwort halt gefunden. Und versteht man erstmal wie sie entstehen und warum, kann man auch die Zukunft vorhergesagen wie künftige Spiele so in Sachen Bugfreiheit erscheinen werden. Weil halt man hat ja alle… Weiterlesen »

Marry
Marry
1 Jahr zuvor

Ja. Weil ich es liebe, Gott zu spielen grin Nein, das war nur ein Scherz. Aber ich finde diese Fähigkeit einfach genial. Und vor 10 Jahren hätte ich mir auch nie träumen lassen, dass ich das könnte. Tja aber ich kann es. Und wer die Regeln verstanden hat, die Zusammenhänge kapiert, der ist auch in der Lage 100% BUGFREIE Programme & Spiele zu erstellen.

obermacker
obermacker
1 Jahr zuvor

So tief im System bin ich leider nicht, mich wundert es nur da der Launcher doch nur eine normale externe Anwendung ist die lediglich schaut:

– ist der User angemeldet
– sind die Spieldaten valid
– fehlen Updates und wenn ja lade sie

Und wenn ich meinem Programm beibringe Daten vom Server zu laden weiß ich doch das dieser Server auch mal schwer erreichbar sein kann. Vor allem da das eigentliche Spiel ja sonst läuft und erst mal alles richtig macht verkackt es der Launcher?!

Eleventh Doctor
Eleventh Doctor
1 Jahr zuvor

Es gab und gibt auch andere Wege an den Access zu kommen ¯\_(ツ)_/¯

Eleventh Doctor
Eleventh Doctor
1 Jahr zuvor

Ich habe den Client auch nur gestartet und der Download hat sofort begonnen, ohne das ich irgendwelche Knöpfe gedrückt habe. Aber naja, da ich mir nur für 2€ den Beta Access gekauft habe und nicht das Spiel selber vorbestellt habe ist mir das ziemlich egal, da ich nur wissen möchte ob das Spiel überhaupt auf meinem Pc laufen würde. Dafür gibt es ja noch weitere Phasen in denen ich in Ruhe austesten kann smile

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Man ist aber nicht dazu gezwungen wink Es ist ja auch keine wirkliche Beta sondern eher ein Stresstest mit Frühstartmöglichkeit.

Im Grunde ist es auch sowas von egal ob man da dabei ist oder nicht. Es gibt eine Maximalstufe und die meisten Spieler hören eh wieder auf nach 2 Wochen

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Hehe das ist ja mal wieder ein Klassiker.
Client löscht sich von selbst vor Start des Stresstests.
Das freut doch besonders Spieler in Deutschland mit Breitband Internet aus der Steinzeit.

Grumpy
Grumpy
1 Jahr zuvor

Finde es interessant, wieso es bei manchen Spielen eine Open Beta für alle, und eine Open Beta nur für VORBESTELLER gibt…

Ich glaube, die Fallout Entwickler wissen selber, dass sie mit Multiplayer überfordert sind.

VaylorTV
VaylorTV
1 Jahr zuvor

its not a bug its a future gegen hacker und cheater wink

IBigBuddha
IBigBuddha
1 Jahr zuvor

eine was? grin

Marius Lisch
Marius Lisch
1 Jahr zuvor

Wenn ich diese PVP Mechanik sehe bei dem Game, leider..
Würde sich mein Spiel auch ganz schnell löschen ^^

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Zugegegeben die PvP Mechanik ist nicht ganz ausgereift. Aber ich muss auch sagen das es von allen Mechaniken am nächsten hinkommt PvP und PvE Spieler an einen Tisch zu bringen.

Ein bisschen Tuning muss noch sein aber das Grundgerüst ist nicht soooo schlecht.
Als PvE Spieler kann ich gut damit leben. Man könnte auch normales PvP lassen also mit vollem Schaden und das Kopfgeldsystem so weiterführen wenn ganken nur Leuten mit genug Kronkorken offen steht wird es auch weniger exxesiv missbraucht.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Habe heute auch das Video von Shroud dazu gesehen. Absolut furchtbar und erfüllt keinen Zweck. Feinde und Freunde spawnen ja auch direkt in der näheren Umgebung und die Schlacht endet damit nie, solange nicht eine Gruppe nachgibt. Da das Spiel auch ein wenig mit Munitionsknappheit zu kämpfen hat, ergibt der PVP Modus mal absolut keinen Sinn.

pepsicosmos
pepsicosmos
1 Jahr zuvor

Wie war dass das man Games nie in einer Beta spielen soll oder wenn sich dessen klar sein soll… Ich für meinen Teil bin nach über 20 Jahren auch so weit zu sagen, In der ersten Relesasewoche sollte man auf sowas gefasst reagieren können oder das Spiel besser erst einen Monat später kaufen. Es sind immer die selben Diskussionen und Entsetzungen über solche Ereignisse, dabei weiß es doch jeder wie der Hase läuft

Haui
Haui
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch so, man muss ja nicht immer alles gleich haben. Lieber ein paar Patches abwarten und dann stressfrei spielen.
Das Spiel läuft ja nicht weg, sondern mit der Zeit sogar besser. wink

p1d dly
p1d dly
1 Jahr zuvor

Naja. Deshalb isses ne Beta.

undead
undead
1 Jahr zuvor

Mit den Worten von Nelson Muntz: Ha-Ha…!

Marry
Marry
1 Jahr zuvor

Wart mal ab, wenn Intel/AMD die „Selbstzerstörungs-Prozessoren“ einführen wink Das wird dann noch lustig werden in ein paar Jahren wenns dann soweit ist. Intel hat da ja mal sowas als „Feature“ angekündigt. „Zerstören Sie ihren Prozessor via Remote-Befehl“.

Tja, heute alles kein Problem mehr.

Und jetzt das Ganze mal in einem Videospiel als „Bug“ serviert…xD

Daran merkt man GANZ GENAU wohin die Menschheit hinrudert grin

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

War auf jeden Fall ärgerlich. Allerdings habe ich auch in anderen Spielen durchgehend schlechte Erfahrungen mit dem Bethesda Launcher gemacht. Dennoch sehe ich es auch so, genau dafür ist die Beta da. Das ist kein Vorabzugang sondern ein Test.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich könnte jetzt sagen dass ich das Problem auch hatte aber innert ca.20Min das ganze Spiel nochmal runtergeladen habe und dann noch über 3,5h spielen konnte…
Aber ich will ja nicht das ihr denkt dass ich mit meiner Internetgeschwindigkeit prahlen will.

wink

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

hätte gestern auch ausrasten können^^ habe die beta auf der xbox installiert.. also letzte woche schon gestern allerdings wollte ich RDR2 installieren (:D!!)und als ich Disc-2 einlegen sollte.. hab ich das gemacht und auf den TV geswitcht mit dem hintergedanken, dass RDR2 weiterinstalliert wird….nach ~1h schalte ich hin und sehe, dass die installation gestoppt wurde, weil er beim CD-wechsel, die F76-Installation gestartet hat =.=….sehr schön ^^instant gestoppt und RDR2 wieder gestartet… zum glück ging das relativ flott dann. wirklich tolles spiel, auch wenn ich noch am anfang bin. aber zum glück is morgen feiertag! naja lange rede kurzer sinn:auch xbox… Weiterlesen »

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.