Fallout 76 bekommt „bald“ einen FOV-Slider und ein größeres Lager

Seit dem Release von Fallout 76 am 14. November haben viele Spieler Kritik am Spiel geübt und diese auch in die Foren geschrieben. Entwickler Bethesda reagiert nun und reicht Patches nach, die die größten Kritikpunkte beheben.

Patches in naher Zukunft: In einem Newsletter vom Freitag, den 16. November 2018 schreibt Bethesda, dass man sich nach dem Release der häufig angesprochenen Probleme annehme. Bereits Montag, den 19. November komme ein großer Patch.

Fallout 76 Charakter Screenshot

Größeres Lager, FOV-Slider und Verbesserungen in Fallout

Das Lager wird größer: Schon seit der Beta von Fallout 76 gibt es ständig Beschwerden von Spielern, dass ein Lagerplatz von 400 Einheiten in Fallout 76 nicht ausreichend sei. Es gebe einfach zu viel Zeugs, das man Sammeln kann.

Bereits früher hat Bethesda angekündigt, dass der Lagerplatz vergrößert werden solle. Nun wird es konkret. Laut Bethesda wird das Lager „in den kommenden Wochen“ vergrößert. Das bedeutet, voraussichtlich noch dieses Jahr.

Wie groß es dann werden wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Die bisherige Größe wurde aus technischen Gründen festgelegt:

Das momentane Limit gibt es aus technischen Gründen, um die Anzahl der Gegenstände zu begrenzen, die das Spiel in der Welt berechnen muss. Wir haben kurz- und langfristige Ideen, wie wir die Größe angehen können, ohne die Stabilität zu gefährden. Aber das wird seine Zeit dauern, damit es richtig gemacht wird.

Fallout 76_20181114095223

„Quality of Life“ für den PC: Besonders seit der PC-Beta von Fallout 76 haben sich PC-Spieler beschwert, dass wichtige Optionen fehlen. Einige Einstellungen sind nicht vorhanden und mindern so das Spielgefühl.

Besonders Einstellungen am Sichtfeld sind seit einiger Zeit ein großer Kritikpunkt, auch wenn es einen Trick gibt, mit dem man das FOV einstellen kann. In Fallout 76 sollen aber bald einige „QOL“-Änderungen für den PC kommen:

  • Push-to-Talk: Es kommt eine Option für Voice-Aktivierung per Knopfdruck.
  • Ultrawide-Support: 21:9-Bildschirme bekommen eine offizielle Grafikeinstellung.
  • FOV-Slider: Das Sichtfeld kann über einen Slider manuell eingestellt werden.

Diese Änderungen sollen „bald“ kommen, also voraussichtlich noch vor der Vergrößerung des Lagers. Ein konkretes Datum ist nicht genannt.

Fallout 76 aussicht in pwoer armor screenshot

Großer Performance-Patch: Am Montag, den 19. November, kommt der erste, große Patch von Fallout 76. Es ist möglich, dass es sich dabei um den nachgereichten Day-1-Patch handelt. Der Patch soll eine Reihe von Performance-Problemen beheben.

Durch den Patch sollen die Stabilität und Leistung auf allen Plattformen erhöht werden. Es kommen aber auch Fehlerbehebungen bei:

  • Quests
  • Interface
  • C.A.M.P.s
Mehr zum Thema
Fallout 76: So könnt Ihr Euer Camp einpacken und mitnehmen

Die Patchnotes werden noch nachgereicht. Der kommende Patch soll einer der größten überhaupt fürs Spiel werden. Alle Folgenden sollen kleiner ausfallen.

Was haltet Ihr von den Änderungen? Unterhaltet Euch in unserer Fallout-Gruppe mit anderen Fans. Mehr Infos zu Fallout 76 bekommt Ihr auf unserer Facebook-Seite.


Wollt Ihr Fallout 76 eine Wertung geben? Dann macht mit und schreibt den Test zu Fallout 76 mit uns zusammen!

Autor(in)
Quelle(n): Bethesda
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (14)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.