Fallout 76: Die Endgame-Bosse haben seltsamen Loot dabei

Wer Fallout 76 eine Weile spielt, der wird am Ende seinen Charakter stetig verbessern wollen. Dass die härtesten Gegner des Spiels aber die seltsamsten Gegenstände fallen lassen können, macht das ein wenig schwer.

Ein Nudelholz beim Endboss: Ein Spieler hat den aktuell schwierigsten Boss in Fallout 76 bezwungen: eine Drei-Sterne-Elite-Brandbestien-Königin der Stufe 95. Sein legendärer Loot war dabei ein Nudelholz.

Fallout 76 Wanderer vs Vieh

Legendäres Holz aus dem Raid

Enttäuschung über den Loot: Das Nudelholz heißt „Bloodied Rolling Pin“, zu Deutsch etwa „blutiges Nudelholz“ und ist eine legendäre Nahkampfwaffe für Stufe 50. Die Werte des Holzes sind eigentlich gar nicht so schlecht:

  • Schaden: 48
  • Geschwindigkeit: Mittel
  • Gewicht: 1
  • Effekt: Fügt mehr Schaden zu, je geringer deine Lebenspunkte sind

Es bleibt dabei aber eben ein Nudelholz und keine besonders starke Waffe aus dem seltenen Ultrazit, die sich der Reddit-Nutzer und Spieler crowstwo wohl gewünscht haben dürfte. Ultrazit ist das aktuell stärkste und eines der seltensten Materialien in Fallout 76.

fallout 76 legendäres nudelholz

Wo erscheint der Boss? Die Brandbestien-Königin ist eine Art Raid-Boss, der von Spielern erst beschworen werden muss. Dazu müssen sie eine Atomrakete abfeuern. Wie Ihr an die Abschusscodes kommt und eine Atombombe abwerft, erfahrt Ihr in unserem Guide.

Der Einschlagsort kann schließlich von den Spielern bestimmt werden. Ist das Ziel des Einschlags einer der „Risse“ auf der Karte, erscheint dort eine Brandbestien-Königin, die in dem Raid-Event „Verbrannte Erde“ von allen Spielern der Karte besiegt werden kann.

Fallout 76 Atombomben Mutant

Risse sind ohnehin schon gefährliche Gebiete, an denen Brandbestien kreisen und an denen es von folgsamen Verbrannten wimmelt. Höherstufige Spieler können hier Ultrazit sammeln.

Brandbestien lohnen sich nicht: Im Thread auf reddit ging die Diskussion um den Loot weiter. Es wurde häufig kommentiert, dass die Brandbestien generell nichts sind, womit man sich beschäftigen sollte.

Atombomben und ihr Einschlagsort seien zwar Endgame-Content, aber Brandbestien lohnen sich nicht. Ein Nutzer schrieb dazu:

Das Endgame macht mir eigentlich großen Spaß, ich würde nur sagen, dass Brandbestien irgendwann einfach übergangen werden und niemand versucht, sie zu töten. Sie haben beschissenen Loot, bringen kaum XP und zerstören deine Rüstung.

Wo eine Atomrakete einschlägt, werden die Gegner stärker, haben meist besseren Loot und es können seltene Rohstoffe wie Flux aus mutierten Pflanzen gesammelt werden. Ob es sich deswegen lohnt, Codes für Risse zu verschwenden wenn das nur Nudelhölzer gibt, sei dahingestellt.

Wie spielt sich Fallout eigentlich? Ihr habt getestet und das ist Euer Urteil.

Quelle(n): gamepro
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Drakuul

Ich habe letztens gute 15 Minuten an eine Brandbestie verschwendet um zum ersten mal eine zu töten, das Ergebnis waren unzählige verbrauchte Magazine, eine halb zerstörte Power Rüstung und überhaupt kein Loot, das Vieh hatte nichts dabei, das war das erste und letzte mal das ich mich mit so etwas herumschlage, so gern ich das Spiel auch habe, so etwas raubt einem da doch einiges.

Bodicore

Ja ich hsb das auch gelegentlich das der Loot fehlt… Manchmal muss man das lootfenster 5Sek offen lassen plötzlich erscheint der Loot… Ist halt eine technikschwarte das Spiel.

Bienenvogel

Tja das war schon in Fallout 4 so mit den zufälligen leg. Drops. Das war purer Zufall. Du konntest einen Behemoth legen und ein Nudelholz mit Verkrüppeln kriegen, oder eine legendäre Maulwurfsratte auf Lvl 5 töten und eine Combat-Rifle mit Explosivgeschossen kriegen. Wundert mich daher irgendwie garnicht dass das hier auch so ist.

DarokPhoenix

Als ich das erste mal solo eine Brandbestie gelegt habe (ohne Rocket Turret) mit T-60 PA und Gatling Gun, damals noch mit 30 DMG war ich so stolz, dass ich so schnell wie möglich den Loot abholen wollte. Was war drin? Ein bisschen Fleisch und Blut XD. Heute laufe ich einfach weiter und wenn sie mich nervt einfach in eine Instanz oder erneut einloggen. Ich würde sie heute, wenn sie landet in 3-4 Hits töten aber, Wast of Steampacks.

Die Mirelurk Queen draint dir extrem die HP weg. Der Loot ist leider auch sehr schlecht.

Dort müssten Sie noch etwas am Loot-Pool schrauben damit es mehr bock macht. Ausserdem müsste eine Serverliste her, wo man sieht ob gerade ein Nuke war oder nicht und dass man rejoinen kann wenn man vom Server fliegt.

Ausserdem ist es gut wenn man auch mal den Golfpark Atomisiert. Dann kommen nämlich viele leuchtende Elite raus die Epic Waffen dropen. So habe ich schon sehr gute Waffen beommen. Ich konnte auch schon sehen, dass gar kein Boss beim Rift spawnt was natürlich schade ist.

Ich bin gespannt was die Entwickler als nächstes bringen.

https://uploads.disquscdn.chttps://uploads.disquscdn.c

Kith Kitara

Steampacks *kicher* lustiger verschreiber

Mampfie

Ein Legendäres Nudelholz 😀

BuckyVR6

Ot wer von euch is denn auf der box unterwegs ????????????

Bam Vom Bahnhof

Iwie denke ich, dass f 76 mit all diesen Mechaniken viel besser als mmo als so eine komische survival-koop Mischung funktionieren könnte… viele Aspekte klingen erstaunlich ähnlich wie Dinge, über die Vanilla-wow Spieler immer schwärmen.

Zord

Ich denke das sie lieber ein fallout 5 mit optionalen koop Modus daraus hätten machen sollen. Die Welt hat unglaublich viel liebe zum Detail und die Tonband Aufnahmen und Texte geben trotz dem Mangel an nps’s eine faszinierende story wieder, aber der mmo Part ist mäßig bis irelevant. Hatte noch kein Pvp Erlebniss und es kann sein das man über Stunden keinem anderen Spieler begegnet

Marnic

Ist das nicht der Sinn dieses Onlinespiels? Soll ja kein MMO sein wo man alle 10meter einen Spieler trifft. Das Zusammentreffen soll ja was besonderes sein, auch wenn sich viele bisher oft ignorieren….

Bam Vom Bahnhof

Ich dachte ein mmo mit grösserem Fokus auf den mmo Aspekten, grösseren Servern usw

Zord

Bin gerade erst Level 30 und wenn ich eine normale Brandbestie sehe nehme ich die Beine in die Hand und flüchte. Ich drehe aber auch jeden Stein um und suche jede Ritze nach Holobändern und Texten ab. Wer Endgame Inhalte sucht ist in diesem Spiel meiner Meinung eh falsch aufgehoben und sollte wieder in WoW Raiden.

Das mit dem Loot finde ich grundsätzlich nicht so tragisch, hab aber auch viel PoE gespielt und bin es gewöhnt das die dicksten Bosse oftmals nichts droppen was man brauchen kann.

Bodicore

Oh es gibt durchaus ein Endgame in F76 die kleinen 50er Brandbestien sind nix gegen ihre Mutter…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x