Fallout 76: Atombombe fällt an Tag 1 und macht die Welt zum Raid

In Fallout 76 sind Atomraketen ein Endgame-Feature. Die Bomben sollen höherstufigen Spielern etwas zu tun geben. Die ersten Nukes sind schon im Spiel gefallen und haben gezeigt, was alles in Fallout 76 passieren kann.

So fiel die erste Bombe seit dem Release: Der Youtuber Nickaroo93 hat mit einigen seiner Freunde schon kurz nach Release von Fallout 76 die erste Atomrakete auf West Virginia abgeschossen. Das Ergebnis war ein kartenweiter Raid.

fallout 76 nuke

Harte Bosse und Loot für alle

Was ist passiert? Nickaroo93 hat sich einen vollständigen Abschusscode für eine der in Fallout 76 zu findenden Atomraketen besorgt. Mit diesem Code hat er wenige Stunden nach dem Release von Fallout 76 einen Ort in West Virginia gesprengt.

Dass er überhaupt so früh einen Code mit seinen Freunden vervollständigen konnte, mag mit daran liegen, dass der Fortschritt aus der Beta in Fallout 76 übernommen wurde. Die Stufen der Gruppe sprechen dafür:

  • Nickaroo93 selbst ist in seinem Video Stufe 53
  • einer seiner Freunde ist bereits über Stufe 70
  • die meisten anderen Teilnehmer sind jenseits von Stufe 40

Das ist das Besondere an diesem Nuke: Bereits in der Beta von Fallout 76 haben einige Spieler eine Atomrakete gezündet. Dort wurde das Gebiet schließlich von Stufe 50 Protektrons und anderen Kreaturen besiedelt. Nickaroos Rakete hat etwas noch Größeres beschworen.

fallout 76 screen 1

„Post-Apokalypstischer Drache“ taucht auf

Ein Raid-Boss in der offenen Welt: Als Ziel hat sich die Truppe einen der „Risse“ ausgesucht, die im Spiel zu finden sind. Risse sind gefährliche Gebiete, in denen die stärksten Gegner von Fallout 76 hausen, die Brandbestien.

Brandbestien sind fliegende Wesen, die an groteske Fledermäuse erinnern und der Grund für die Seuche der Verbrannten, die sie übertragen. Sie sind noch stärker als die ikonischen Todeskrallen. The Verge beschreibt sie als „postapokalyptische Drachen.“

Nachdem die Atomrakete im Riss eingeschlagen ist, wird das ganze Gebiet in Strahlung getaucht und eine Stufe 95 Elite-Brandbestien-Königin taucht auf, samt dem Event „Verbrannte Erde.“

Das ist im Prinzip ein Raid in Fallout 76. Nickaroo93 hat das alles auf Video aufgenommen.

Heftige Kämpfe aber guter Loot: Der Kampf gegen die Brandbestien-Königin dauerte über 20 Minuten und hat viele Spieler angelockt, die der Truppe geholfen haben. Am Ende wuselte gut ein Dutzend Spieler in Power-Rüstungen herum, um die Königin zu töten.

Die Brandbestien-Königin hat mehrere Spieler häufiger das Leben gekostet und sie auf kreative Ideen gebracht. Sie wollten sogar ihr C.A.M.P. verlegen, um sie mit Geschützen zu bearbeiten.

fallout 76 wp powerarmors

Schließlich haben sie die Königin aber doch mehrmals zu Boden gebracht und dort getötet. Belohnt wurden die Spieler mit Ultrazit-Ausrüstung.

Ultrazit ist das aktuell stärkste Material im Spiel. Ruhe hatten sie danach aber nicht: im Gebiet warteten noch weitere Brandbestien der Stufe 50 und drüber, um den Tod ihrer Königin zu rächen.

Wollt Ihr Euch auch an einer Brandbestien-Königin versuchen? Sammelt Mitstreiter in unserer Fallout-Gruppe und zieht los! Schaut auch auf unserer Facebook-Seite vorbei für die neusten Infos zu Fallout 76.


Braucht Ihr noch Material, um Eure Rüstung für den Kampf vorzubereiten? So findet Ihr wichtiges Material in Fallout 76.

Autor(in)
Quelle(n): The Verge
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (14)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.