Fallout 76: Atombombe fällt an Tag 1 und macht die Welt zum Raid

In Fallout 76 sind Atomraketen ein Endgame-Feature. Die Bomben sollen höherstufigen Spielern etwas zu tun geben. Die ersten Nukes sind schon im Spiel gefallen und haben gezeigt, was alles in Fallout 76 passieren kann.

So fiel die erste Bombe seit dem Release: Der Youtuber Nickaroo93 hat mit einigen seiner Freunde schon kurz nach Release von Fallout 76 die erste Atomrakete auf West Virginia abgeschossen. Das Ergebnis war ein kartenweiter Raid.

fallout 76 nuke

Harte Bosse und Loot für alle

Was ist passiert? Nickaroo93 hat sich einen vollständigen Abschusscode für eine der in Fallout 76 zu findenden Atomraketen besorgt. Mit diesem Code hat er wenige Stunden nach dem Release von Fallout 76 einen Ort in West Virginia gesprengt.

Dass er überhaupt so früh einen Code mit seinen Freunden vervollständigen konnte, mag mit daran liegen, dass der Fortschritt aus der Beta in Fallout 76 übernommen wurde. Die Stufen der Gruppe sprechen dafür:

  • Nickaroo93 selbst ist in seinem Video Stufe 53
  • einer seiner Freunde ist bereits über Stufe 70
  • die meisten anderen Teilnehmer sind jenseits von Stufe 40

Das ist das Besondere an diesem Nuke: Bereits in der Beta von Fallout 76 haben einige Spieler eine Atomrakete gezündet. Dort wurde das Gebiet schließlich von Stufe 50 Protektrons und anderen Kreaturen besiedelt. Nickaroos Rakete hat etwas noch Größeres beschworen.

fallout 76 screen 1

„Post-Apokalypstischer Drache“ taucht auf

Ein Raid-Boss in der offenen Welt: Als Ziel hat sich die Truppe einen der „Risse“ ausgesucht, die im Spiel zu finden sind. Risse sind gefährliche Gebiete, in denen die stärksten Gegner von Fallout 76 hausen, die Brandbestien.

Brandbestien sind fliegende Wesen, die an groteske Fledermäuse erinnern und der Grund für die Seuche der Verbrannten, die sie übertragen. Sie sind noch stärker als die ikonischen Todeskrallen. The Verge beschreibt sie als „postapokalyptische Drachen.“

Nachdem die Atomrakete im Riss eingeschlagen ist, wird das ganze Gebiet in Strahlung getaucht und eine Stufe 95 Elite-Brandbestien-Königin taucht auf, samt dem Event „Verbrannte Erde.“

Das ist im Prinzip ein Raid in Fallout 76. Nickaroo93 hat das alles auf Video aufgenommen.

Heftige Kämpfe aber guter Loot: Der Kampf gegen die Brandbestien-Königin dauerte über 20 Minuten und hat viele Spieler angelockt, die der Truppe geholfen haben. Am Ende wuselte gut ein Dutzend Spieler in Power-Rüstungen herum, um die Königin zu töten.

Die Brandbestien-Königin hat mehrere Spieler häufiger das Leben gekostet und sie auf kreative Ideen gebracht. Sie wollten sogar ihr C.A.M.P. verlegen, um sie mit Geschützen zu bearbeiten.

fallout 76 wp powerarmors

Schließlich haben sie die Königin aber doch mehrmals zu Boden gebracht und dort getötet. Belohnt wurden die Spieler mit Ultrazit-Ausrüstung.

Ultrazit ist das aktuell stärkste Material im Spiel. Ruhe hatten sie danach aber nicht: im Gebiet warteten noch weitere Brandbestien der Stufe 50 und drüber, um den Tod ihrer Königin zu rächen.

Wollt Ihr Euch auch an einer Brandbestien-Königin versuchen? Sammelt Mitstreiter in unserer Fallout-Gruppe und zieht los! Schaut auch auf unserer Facebook-Seite vorbei für die neusten Infos zu Fallout 76.


Braucht Ihr noch Material, um Eure Rüstung für den Kampf vorzubereiten? So findet Ihr wichtiges Material in Fallout 76.

Autor(in)
Quelle(n): The Verge
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

kurze info: diese Brandbestien lvl 50. findet man nicht nur an rissen smile mitten auf der Straße/Waldgebiet ist einer rumgeflogen grin in die hocke gehen und n bogen machen kann ich nur raten

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Power-Rüstungen scheinen ja wichtiger zu sein als befürchtet… ob ich wohl ohne klar komme gegen das Vieh ?

BlindWarlock
BlindWarlock
1 Jahr zuvor

Die Marine-Rüstung soll wohl ähnlich stark sein. Gibt auch Perks, die dich stärke, wenn du keine PA trägst. Es kommt einfach auf deinen Spielstil an. Ich hab erst ohne gespielt, mittlerweile spiele ich lieber mit. Aber ohne eine Gruppe würde ich das hier eh nicht versuchen *g*

PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

alleine^^ lass es lieber! das Vieh kommt auch gerne mal runter und will sich mal die beine vertreten grin

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Ich halte von Fallout 76 echt nicht viel, aber diese Art von Raids gefallen mir sehr. Erinnert mich ein wenig an Defiance, da gab es auch so gigantische PVE Events mit riesigen Kreaturen. So etwas würde ich auch total gerne in Destiny sehen.

MCPO
MCPO
1 Jahr zuvor

ich habs mir gestern gekauft, zwar erst paar stunden gespielt, aber es kommt mir auch son bissl defiance mäßig vor. Inklusive irgendwelcher angezeigter Events auf der MAp und so. Auch wenn es da deutlich komplexer ist, aufgrunder ganzen items die man so aufheben kann, was man in Defiance nicht hatte, aber die adoptionen von dort sind schon zu erkennen.

blacki
blacki
1 Jahr zuvor

bei so nem Drache kein fus-do-rah Zauber?
verdammt falsches spiel! grin

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Es heist genau genommen Fus-Ro-Dah wink

Herrengoth
Herrengoth
1 Jahr zuvor

Das ganze sieht jetzt nicht sonderlich beeindruckend aus. Zumindest hatte ich mir bei dem was erzählt wurde doch deutlich mehr vorgestellt als das hier. Nachdem was ich von Fallout 76 gesehen habe, sieht es für mich eher wie eine Mod für Fallout 4 aus. Zumindest würde ich es nicht für ein eigenständiges Spiel halten, wenn ich es nicht besser wüsste. Auch die Mechaniken und verwendete Technik scheint nicht sonderlich herausragend zu sein. Der Fallout-Effekt wirkt sehr simpel, als könnte man den mit Erfahrung im Fallout4-Editor in wenigen Stunden selber zusammenbauen. Ein Model reinsetzen, paar Schaders verwenden und Feinde spawnen. Da… Weiterlesen »

Magic Guy
Magic Guy
1 Jahr zuvor

Da Fallout 76 auch damals als Multiplayer-Mod für Fallout 4 ins Leben gerufen wurde, hast du damit vollkommen recht, dass es sich wie eben jene Mod anfühlt und deshalb sind auch die gleichen Assets in beiden Spielen vorhanden.
Allerdings wurde es in der Entwicklung so groß wurde, dass es mehr Zeit benötigte und den Rahmen eines einfachen Mods gesprengt hätte, hat sich Bethesda dazu entschlossen F76 als eigenständiges Spiel zu veröffentlichen.
Muss ja nicht jedem gefallen, allerdings macht es mir zB echt Spaß ????

DrPIMP
DrPIMP
1 Jahr zuvor

Das Spiel soll ja eine reine Katastrophe sein! Die Quests sind banal und führen von einer Leiche zur nächsten. Ich warte noch auf die finalen Reviews.

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

ja alle Spiele sind eine absolute Katastrophe wenn man nach den „Usern“ geht. Man dürfte garkein Spiel mehr kaufen, gut das ich auf den ganzen Bullshit nichts gebe….

PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

du meinst diese: IGN 5.min reviews? zocke es doch einfach mal selber meine güte^^warum sind alle so negativ getrimmt

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Klingt wirklich cool. Nicht cool genug, dass ich mich jetzt direkt darauf stürzen werde, aber cool genug das ich gewillt bin, dem Ganzen im nächsten Jahr eine Chance zu geben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.