So liebevoll kümmern sich Spieler in Fallout 76 um Neulinge

Fallout 76 ist ein reiner Multiplayer. Das hat bei vielen Fans zur Befürchtung geführt, dass die Spieler nur trollen und sich schlecht benehmen. Offenbar waren diese Befürchtungen aber unbegründet.

Community wird gelobt: Auf reddit erscheinen immer wieder neue Posts, die die Community von Fallout 76 loben. Viele Spieler berichten, dass sie freundlich empfangen werden, jeder hilfsbereit ist und Trolle, die nur auf Streit aus sind, die absolute Ausnahme bilden.

Fallout 76 Mothman Selfie 3

Fallout-Spieler kümmern sich umeinander

Das „Welcome Camp“: Schon kurz nach dem verfrühten Launch von Fallout 76 hat sich der Spieler und Youtuber „Many A True Nerd“ zum Ziel gemacht, neue Spieler zu begrüßen. Dazu hat er ein Willkommens-Camp eingerichtet.

Mit den Ressourcen, die er bereits in der Beta gesammelt hat, hat er mit Hilfe des C.A.M.P.s eine Station nahe des Startpunkts in Fallout 76 aufgestellt. Neue Spieler können hier vorbeischauen und finden kostenlos:

  • aufbereitetes Wasser
  • Werkbänke
  • ein Bett zum Ausruhen
  • eine Kochstation

Während Many A True Nerd in seinem Camp war, begrüßte er neue Spieler sogar persönlich. Wer will, konnte sich von ihm Waffen oder Rüstungen für den Start bauen lassen – ebenfalls kostenlos.

Ein Restaurant im Ödland: Ein weiterer Spieler hat sich zur Aufgabe gemacht, das nukleare Ödland von Appalachia etwas mit Leben zu füllen. Schon kurz nach der Ankündigung hieß es, in Fallout 76 könne man Läden eröffnen und mit anderen Spielern handeln.

Spieler MiyukiChai hat deswegen kurzerhand ein Restaurant eröffnet mit Terrasse, roten Sofas und Speisekarte. Hier verkauft MiyukiChai selbstgemachtes Essen für Kronkorken oder im Tausch gegen andere Materialien.

Auch das Wasteland-Restaurant wurde mit dem C.A.M.P. erstellt. Zu finden ist es auf der PS4. Mehr Bilder zum Wasteland-Restaurant hat MiyukiChai auf imgur hochgeladen.

Fallout 76 Wasteland Cafe

Der NukaCola-Guy: Einige Spieler genießen es auch offenbar einfach, das Ödland ein wenig aufzulockern. Fallout 76 bietet keine menschlichen NPCs. Ein paar Leute haben es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, selbst zu NPCs zu werden.

Bereits seit einiger Zeit verkörpert ein Spieler einen der nervigsten NPCs aus Fallout 4. Ein anderer Spieler berichtet nun, dass er auf einen anderen, skurrilen „NPC“ gestoßen ist.

Der Reddit-Nutzer Ravenna_Sanguine berichtet von einem Spieler in Powerrüstung, der ihm begegnet ist. Der unbekannte Spieler hat das Fallout-Kultgetränk NukaCola beworben und ihm in seinem Redefluss eine kostenlose NukaCola zum probieren überreicht, ehe er wieder in der Nacht verschwunden ist.

Fallout 76 Daumen hoch in Powerrüstung titel

Spieler helfen Spielern: Abgesehen von den kuriosen Begegnungen und besonderen Orten, die die Spieler erschaffen, gibt es auch immer wieder Berichte über „Alltagshelden“ in Fallout 76.

Es tauchen häufig Posts auf, in denen sich Spieler bei anderen Spielern bedanken, die sie nicht wiederfinden konnten. Sie wurden mit verschiedenen Dingen versorgt. Die Hilfe reicht von Stimpaks und einfacher Ausrüstung bis zu voll ausgestatteten Powerrüstungen.

Fallout 76: So findet Ihr Blaupausen für Powerrüstungs-Stationen

An den Typen, der mit die Baggerrüstung gegeben hat: Danke man, ich weiß das echt zu schätzen. Leute wie du sind der Grund, dass dieses Spiel so großartig ist. Mach weiter so. Ich denke, in dir habe ich echt einen Freund gefunden, auch wenn wir nie miteinander gesprochen haben. Hoffentlich siehst du das hier.

Sind Euch schon ähnliche Dinge passiert? Teilt Eure Erfahrungen in unserer Fallout-Gruppe mit anderen Spielern. Für mehr Stories und Infos zu Fallout 76, besucht uns doch auch auf Facebook.

Auch Bethesda hat ein Auge auf die Community. Mit 2 Patches reagiert Fallout 76 auf die Kritik der Spieler.

Autor(in)
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

25
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Bisher auch nur ein einziges Mal. Ansonsten hast du vollkommen recht, die Leute helfen sich eher als sich zu prügeln.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Naja Griefer sind mir schon begegnet. Haben permanent probiert mit ihren Shottis mich ins PvP zu bewegen. Die waren zu zweit und ich alleine dazu gab es 30 Lvl-Unterschied, wobei sie irgendwann dank des Pazifistenmodus aufgehört haben mich zu nerven.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Es ist wirklich friedlich wink

Ich habe noch kein einziges mal PvP erlebt in F76 ich habe mal eine Base ausgeräumt und Kopfgeld bekommen, ich musste einen Kumpel bitten mich zu killen damit ich es wieder los werde kein Schwein hat mich gejagt obwohl ich nur lvl11 war

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Wobei man sagen muss, etwas PvP wäre auch nicht verkehrt. Ich selbst wurde 1x getötet und ich selber habe mal jemand getötet. Muss nicht immer Friede Freude Eierkuchen sein smile

Haui
Haui
1 Jahr zuvor

…weil die Reisekosten höher sind als die Killbelohnung ^^

Rico Gerstenberg
Rico Gerstenberg
1 Jahr zuvor

Ich bin gestern auch auf Kopfgeldjagd gegangen. Hat auch echt Spaß geachzt den zu jagen. Blöd ist nur dass der sich einfach ausgeloggt hat. Ist irgendwie auch blöd, dass man sich einfach ausloggen kann, wenn man beschossen wird

QBertz
QBertz
1 Jahr zuvor

Wie schreiben uns Fallout 76 schön Ihr beteuert ja immer das ihr unabhängig seid, aber langsam glaube ich das da was nicht stimmt. Das Game ist doch weit unter dem Durchschnitt. Es ist schlecht. Warum sagt ihr nicht einfach wie es ist?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Für dich besteht „Unabhängigkeit“ also darin, nicht die eigene Meinung zu sagen, sondern die von „QBertz?“

Alles klar, ich leite das mal so weiter.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ich vermute mal die ausnahmslos positiven und bestätigenden Kommentare sind auch alle gekauft grin

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

In dem Artikel ging es aber nicht um das Spiel, sondern um soziale Interaktionen.
Kritisch denken ist wichtig, differenzieren aber ebenso ????????

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Ja und die ganzen positiven Kommentare sind auch alle gekauft. Erwischt.
Danke für den paycheck Bethesda.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Da du hier posten kannst bedeutet das der Artikel nicht gesponsert ist…

Derio
Derio
1 Jahr zuvor

Warum kannst du nicht einfach akzeptieren, dass es Leute gibt die Spaß an einem Game haben, welches dir nicht gefällt? Genau so eine Miesmacherei verdirbt einem oft genug den Spaß an Online Games, muss das sein?

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Gestern erst einen hier auf mein mmo gefunden ???? top typ 10 wasser bekommen und radaway ❤️ Super kerl ist nur leider grad am overwatch zocken ????

Buja
Buja
1 Jahr zuvor

Alter Schleimer ???? ich stell dir alles irgendwann in Rechnung ????

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Als ob dann berechne ich dir die witze ????????????????

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Bin gestern mit meinen lvl 17 in eine Gruppe 30er Ghule gerannt. Dachte schon verdammt das war es. War natürlich überladen und hatte nur halbes Leben. Mir haben dann zwei Lvl 50er geholfen. Haben einfach kurzen Prozess mit den Viechern gemacht.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Frag mal meine da war ne lvl 50 mirelurk königin und iwelche anderen viecher ????????

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

So sieht es aus. Sobald ein Spieler in meiner Nähe ist, wird direkt über Headset gelabert, dann tauscht man Items aus, questet zusammen oder sonst was, extrem chillig und für mich in dieser Form neu grin

Solid7Snake
Solid7Snake
1 Jahr zuvor

Hab bis jetzt auch nur positive Erfahrungen gemacht. Mir wurde geholfen oder ich habe anderen geholfen. Bin mal gespannt ob das so bleibt, war bei Division am Anfang auch so und im Endgame sind alle durchgedreht. Was ich echt nicht verstehen kann, warum dass Spiel so runtergemacht wird. Ich finde es ist eins der besten Multiplayerspiele die ich in den letzten Jahren gespielt habe. Natürlich hat es seine Macken aber da hatten andere viel mehr und schlimmere. Technische Probleme sind finde ich leichter in den Griff zu bekommen wie Content Mangel (Destiny, Divison). Weil an Möglichkeiten die man in Fallout… Weiterlesen »

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

„Ich finde es ist eins der besten Multiplayerspiele die ich in den letzten Jahren gespielt habe. Natürlich hat es seine Macken aber da hatten andere viel mehr und schlimmere.“

Exakt so sehe ich es auch.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Das ist das was ich immer wieder sage, die Community ist der shit, macht das Spiel auto. auch direkt besser. Selten so was erlebt und ich spiele seit ~2001 online.

EinenÜbernDurst
EinenÜbernDurst
1 Jahr zuvor

Bisher kann ich das bestätigen. Ich hatte auch schon Begegnungen mit Spielern, die deutlich höher im Level waren als ich und die mir etwas von ihrem Stuff abgegeben haben. Wasser, Stimpaks, Munition und Radaway habe ich bisher 2x bekommen. Einmal als Dankeschön für das töten eines Spielers mit Gesuchtstatus (was mir zusätzlich zwei Achievements eingebracht hat) und einmal einfach aus Nettigkeit. Ich werde das auch machen, vorausgesetzt genug Überschuss dabei zu haben.

Pacman
Pacman
1 Jahr zuvor

Ich gehe regelmäßig zur Vault 76 und verschenke doppelte Baupläne und Rezepte. = )

gast
gast
1 Jahr zuvor

*fiesmodus an*
klar tun sie das, die sind froh überhaupt mal einen anderen spieler zu treffen smile
*fiesmodus aus*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.