Der Ex-Chef von WoW arbeitet an neuem MMORPG zu LoL – Erklärt, wie es gerade ums Spiel steht

Der Ex-Chef von WoW arbeitet an neuem MMORPG zu LoL – Erklärt, wie es gerade ums Spiel steht

Gespannt warten viele Spieler aus der Gaming-Community und Fans von League of Legends auf das MMORPG, das Riot zu LoL entwickelt. Der Chef, Greg „Ghostcrawler“ Street, gibt nun einen knappen Zwischenstand. Erfahrung mit MMORPGs hat Street reichlich: Er war 5 Jahre lang Lead Systems Designer für World of Warcraft.

Das ist vorher passiert:

Am 12. September 2022 sprach der Chef des LoL-MMORPGs nun darüber, welche Aufgaben er bei diesem Projekt hat und wie es um das MMORPG steht.

Ja, es gibt LoL-Champions im MMORPG, aber die werden mit Respekt behandelt

Wer spricht da? Der Chef des LoL-MMORPGs ist Greg „Ghostcrawler“ Street. Der gehörte in der Zeit von 2008 bis 2013 zu den bekanntesten Mitarbeitern von World of Warcraft. Dort arbeitete er als Lead System Designer und war stets im Austausch mit Fans. Als er 2014 als Lead Game Designer zu Riot Games ging, war das in der Gaming-Szene eine große Nachricht.

Inzwischen ist Greg Street Entwicklungs-Chef für das neue LoL-MMORPG.

Was sagt er? In einer Reihe von Tweets schreibt Greg Street mehr zu den Kreaturen und zum Zustand des Spiels:

Als Chef dieses MMO-Teams habe ich nicht viel tatsächliche Arbeit, die sich mit dem Erschaffen von Dingen beschäftigt. Eine Ausnahme ist, dass ich Brainstorming mache und Probleme löse, die mit Kreaturen zu tun haben. Besonders mit Kreaturen, gegen die man kämpft. Das ist etwas, das ich viel gemacht habe. Für die Arbeit und auch D&D und ich liebe es.

Für mich ist es zufriedenstellend über diese Inhalte nachzudenken, darüber, was die Kreaturen auf kreativer Seite darstellen und wie sie aus Gameplay-Sicht kämpfen. Und das dann sinnvoll in ein (Fantasy-)Okösystem einzubinden.

Ich achte besonders darauf, dem Team nie vorzuschreiben, dass sie meine Ideen verwenden müssen. Es macht mir Spaß, zu sehen, welche Ideen sie begeistern und aus welchen Ideen nichts wird.

Vor allem dank Legends of Runeterra gibt es bereits eine ganze Reihe von Kreaturen in der Welt, aber (wir und andere Spiele!) werden noch viele weitere brauchen.

Hinweis: Wir haben einen Fehler angepasst und den „Dank“ an Legends of Runeterra“ angepasst.

Ghostcrawler auf Twitter

Dazu stellten ihm Nutzer auf Twitter noch Fragen, von denen Ghostcrawler einige beantwortete. Ein Nutzer fragt, ob die Bosse in Dungeons Champions sein könnten oder werden. Der Nutzer stellt sich vor, wie er einen riesigen Cho’Gath bekämpft und das macht ihn neugierig.

„Wir wollen die Champions mit viel Respekt behandeln“, erklärt Ghostcrawler. „Ich sage nicht, dass du niemals einen von ihnen bekämpfen wirst. Aber wir werden sie nicht einfach nutzen, wenn uns die Ideen für Bosse ausgehen.“

LoL Cho'Gath Dinosaurier
Ein Kampf gegen Cho’Gath im LoL-MMORPG – Würde euch das auch gefallen?

Wie geht’s dem Projekt eigentlich gerade? Ein Nutzer fragte den MMORPG-Chef direkt, wie es eigentlich gerade um das Projekt steht und, ob der Chef Vertrauen in das Projekt hat.

Darauf antwortet Ghostcrawler selbstbewusst und erklärt (via Twitter) „Es läuft gut und ich habe VIEL Vertrauen darin. Das Team hat das auch.“

In den letzten Monaten kamen immer wieder ein paar Infos zum LoL-MMORPG ans Licht. Das Spiel befindet sich noch im frühen Entwicklungsstadium. Videos oder Screenshots werden noch nicht geteilt und von einer Alpha ist noch nicht die Rede.

Aber keine Sorge, das LoL-MMORPG bringt genau das, was sich viele Fans wünschen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Klabauter

Wenn es auch für die Konsolen kommt würde ich es echt spielen. Mein alter PC wird irgendwann mal durch ein Macbook Air ersetzt. Gezockt wird eh schon nur noch auf der Konsole. Ich glaube Hintergrund gibt es auch genug aus dem Universum.

Threepwood

Ich erwische mich immer wieder dabei, auf Artikel zu dem Spiel zu klicken, obwohl ich weiß, dass mich, wie üblich, null Infos erwarten werden. Verrückt, aber der Klick sei euch gegönnt. 😄

Klabauter

Findest du? Ich fand den Artikel dennoch unterhaltsam. Das hätte ich sonst auch gar nicht mitbekommen. Klar ist jetzt keine riesen News aber ich hab es gern gelesen.

Threepwood

Jep, da es zu dem Spiel an sich keine Infos gibt, wird jedes digitale Husten von Ghostcrawler mit ein wenig Beiwerk aus alten Hustern verpackt. Ergebnis ist dann: irgendein Spiel existiert. No shit, Sherlock.
Ist nicht schlimm, wird sich über google-Klicks oder so sicherlich lohnen. News zu dem Spiel sind für mich nur zu einem Running Gag mutiert.😄

Klabauter

Ok. Mir war jetzt nur wichtig das der Autor merkt das es auch andere Meinungen gibt. Da ist halt jeder anders.

TxSt

Das „LoR“ im Tweet von Greg Street steht wohl eher für das von Riot entwickelte Spiel Legends of Runeterra als für Herr der Ringe, welches im Englischen üblicherweise mit LOTR abgekürzt wird 😉

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von TxSt
Luripu

Nunja ich warte noch auf erstes Bildmaterial.
Wäre interessant zu wissen ob es eher in Richtung Comic=Fortnite
oder mehr realistische Grafik benutzt.

Huehuehue

In welche Richtung geht den LoL (und Legends of Runeterra) aus dem gleichen „Universum“?

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Huehuehue
Darcychan

Ich denke, es wird bisschen mehr in die Richtung Comicstyle gehen, wenn man die anderen Games von Riot betreffend League anschaut – z.B. The Ruined King, League of Legends an sich, Hextech Mayhem, Wild Rift, etc

Leyaa

Aufgrund der Darstellungen in LoL und vor allem LoR vermute ich, dass es schon irgendwie in Comic-Richtung geht. Ist die Frage wie stark. Man kann so halt einen relativ zeitlosen Stil schaffen, der auch nach Jahrzehnten noch annehmbar ist, siehe WoW.

Ich persönlich hoffe es geht nicht zu sehr in Fortnite oder auch Torchlight Richtung, da mir das so gar nicht zusagt. Wäre sehr schade, da ich die Runeterra Lore total gerne mag.

Scaver

Du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, dass der Grafikstyle von LoL beibehalten wird. Denn sonst wäre es auch kein LoL MMORPG, wenn es sich optisch nicht mehr ähnelt. Das ist nämlich genauso wichtig, wie der restliche Inhalt (Lore, Charaktere etc.).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx