Welche der 10 Klassen von Elden Ring werdet ihr zum Release spielen?

Welche der 10 Klassen von Elden Ring werdet ihr zum Release spielen?

Mit dem bevorstehenden Release von Elden Ring wollen wir von MeinMMO von euch wissen: Welche der 10 Klassen werdet ihr zum Start zocken und warum?

Am 25. Februar erscheint mit Elden Ring das neueste Spiel von den Dark-Souls-Erfindern, FromSoftware. Zum Start werden Spiele sich für eine von zehn Klassen entscheiden müssen.

Jede der Klassen hat eine eigene, kurze Vorgeschichte, die wir dank eines Leaks aus dem Lösungsbuch zu Elden Ring auch schon kennen:

  • Vagabond (Vagabund): Ein Ritter im Exil. Der Vagabund eignet sich vor allem als Nahkämpfer. Solltet ihr dazu noch Zauber oder Anrufungen einsetzen wollen, müsst ihr nur wenige Punkte investieren. Sie ist eine Art Allround-Klasse mit mittelschwerer Rüstung.
  • Warrior (Krieger): Ein Krieger eines nomadischen Stammes. Das ist eine schnelle Nahkampf-Klasse mit zwei Krummschwertern, die vor allem auf Beweglichkeit setzt.
  • Hero (Held): Diese Klasse setzt voll auf Stärke und ist mit einer Kriegsaxt ausgerüstet. Wenn ihr später auf schwere Waffen setzt, die auf das Stärke-Attribut bauen, ist das eure Wahl.
  • Bandit: Der Bandit hat beste Grundvoraussetzungen für eine schnelle Nahkampfklasse, eignet sich aber auch sehr gut für den Fernkampf mit Bögen. Er ist durch seine Schnelligkeit auch gut für Angriffe aus dem Hinterhalt gerüstet.
  • Astrologer (Astrologe): Das ist die Zauberer-Klasse, ausgerüstet mit einigen einfachen Zaubern und einem Stab. Ihr könnt das mit beliebigen Waffen kombinieren, sofern eure Attribute zu ihnen passen.
  • Prophet: Der Prophet setzt auf einen Speer und auf Anrufungen. Das sind die Wunder, die man aus Dark Souls kennt. Zu ihnen gehören jetzt aber auch etliche Feuerzauber, die man sonst als Pyromantie kannte. Ihr braucht ein heiliges Siegel, um Anrufungen einzusetzen.
  • Samurai: Ein klassischer Samurai, der auch aus Sekiro oder Ghost of Tsushima stammen könnte. Er ist mit einem Katana und einem Bogen ausgestattet, dazu trägt er eine klassische Samurai-Rüstung. Er ist eine Allround-Klasse, die vor allem auf physische Angriffe setzt.
  • Prisoner (Gefangener): Der Gefangene trägt eine seltsame, runde Eisenmaske. Er setzt auf einen Degen und Zauber, es handelt sich um eine Art Hybrid-Klasse.
  • Confessor (Bekenner): Der Bekenner ist mit einem Schwert und Schild ausgestattet. Zudem verfügt er über einige Anrufungen und einen dunklen Mantel, der seine Rolle als Spion der Kirche unterstreicht.
  • Wretch (Bettler): Diese Klasse ist in ihren Attributen völlig ausgeglichen, hat aber wohl die schlechteste Ausrüstung. Sie ist mit einem mickrigen Holzschild und einer hölzernen Einhandkeule ausgestattet.

So läuft die Umfrage: Ihr könnt genau eine Stimme abgeben und aus den 10 verschiedenen Klassen wählen.

Update: Die Umfrage ist beendet.

Das sind die Klassen von Elden Ring: Jede Klasse hat ein eigenes Ausrüstungsset und andere Waffen. Hinzu kommt die unterschiedliche Attribut-Verteilung.

So hat der Bandit beispielsweise einen höheren Stärke-Wert als der Astrologe. Der hat wiederum einen höheren Weisheits-Wert, da er auf Zauber setzt.

Noch ein Hinweis: Die Wahl eurer Klasse ist in Elden Ring nicht so entscheidend, wie man es beispielsweise aus MMORPGs oder anderen, klassenbasierten Spielen kennt.

Sie sind lediglich eine Art Startpaket mit einer bestimmten Attribut-Verteilung und einfacher Ausrüstung. Die Wahl eurer Klasse ist also eher zweitrangig.

Manche sind für eure Spielweise möglicherweise besser geeignet, doch letztlich könnt ihr euch durch Looten und Leveln aus jeder Klasse euer eigenes Ding machen. Somit ist es eher eine Frage des Geschmacks, als eine spielerisch entscheidende Wahl.

Dennoch wollen wir von euch wissen: Welche der 10 Klassen werdet ihr zuerst ausprobieren und warum?

Schreibt uns gerne eure Wahl und die Gründe dafür in die Kommentare. Wenn ihr mehr zu den Klassen wissen wollt, schaut doch in unseren Artikel mit der Übersicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bernd Rumpp

Ganz klar der Wretch zum einen da er bescheidenes Start Equipment hat und denke auch daher eine Herausforderungs Klasse ist. Easy kann jeder…

David

Confessor,Prophet, Bettler in der Reihenfolge, die Puren mage Klassen haben mich in keinem Teil interessiert 😆

Kleines Licht

So wie in jeden anderen Souls Titel werde ich als Hero starten😁 great hammer und ultra great swords sind genau mein Ding😁 nach dem ersten Run werde ich wohl noch viel rum probieren und oft den Bettler nehmen.

Nico

Puh, da Sekiro mein liebstes From Software Spiel ist wird es der Samurai, aber Prisoner ist auch interessant, ansonsten wirds wohl bei anderen durchläufen der Wretch da man den dann eh skillen kann wie man will ^^

Orchal

Samurai am meisten? Hätte ich echt nicht gedacht weil das so Dark Souls fremd ist, natürlich Katana und auch mal eine Rüstung war schon immer dabei aber es ist ja ansonsten schon eher Mittelalter-Ritter-Fantasy-Zeit.

Ich denke ich spiele Hero und gehe auf eine Zweihandwaffe.

Threepwood

In Gedenken an „Der Mann mit der eisernen Maske“ wird es der Gefangene. Hab mir nach dem Leak nochmal den Trailer von damals angesehen und….naja, ich kann nicht anders. 😄

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x