Leak zeigt alle 10 Klassen von Elden Ring und Fans feiern ausgerechnet die Schrägste von ihnen

Leak zeigt alle 10 Klassen von Elden Ring und Fans feiern ausgerechnet die Schrägste von ihnen

Der Release von Elden Ring steht kurz bevor und so langsam wissen wir immer mehr über das neue Spiel von FromSoftware. Jetzt kennen wir auch die 10 Klassen, aus denen ihr zu Beginn wählen dürft. Die Fans haben auch bereits einen seltsamen Favoriten.

Woher stammt der Leak? Ein User hat ein Bild der 10 Klassen im Subreddit zu Elden Ring veröffentlicht. Das sieht stark danach aus, als würde es aus dem offiziellen Lösungsbuch stammen.

Der eigentliche Post wurde mittlerweile wieder entfernt, das Bild selbst ist aber noch zu sehen. Darauf sind die 5 bereits bekannten Klassen abgebildet, hinzu kommen die verbleibenden, die noch nicht offiziell bestätigt waren.

Hier seht ihr den reddit-Post und das Bild:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Durch den offiziellen Twitter-Account von Elden Ring wurden diese allerdings erst kürzlich auch offiziell bestätigt. Hier eine Auflistung der Klassen:

  • Vagabond
  • Warrior
  • Hero
  • Bandit
  • Astrologer
  • Prophet
  • Samurai
  • Prisoner
  • Confessor
  • Wretch

Bedenkt, dass es sich bei dem Bild aus dem reddit um einen Leak handelt und dass sich die abgebildeten Stats von denen im finalen Spiel unterscheiden können.

Alles, was ihr zu Elden Ring wissen müsst – in 2 Minuten

Fans lieben die schrägste Klasse – erinnert an legendäres Dark-Souls-Vorbild

Das sagen die Fans zu den neuen Klassen: In der Community von Elden Ring werden schnell zwei Favoriten erkennbar: Die Confessor- und die Prisoner-Klasse.

Doch gerade der Prisoner sieht mit seinem runden Helm ziemlich schräg aus, denn abseits davon trägt er schlichte, zerschlissene Kleidung.

Warum ist der Prisoner gerade er so beliebt? Er ist eine ziemlich eindeutige Anspielung an einen Charakter aus Berserk, dem japanischen Manga:

  • Dieser diente FromSoftware gerade bei Dark Souls, aber auch bei Elden Ring in vielerlei Hinsicht als Inspiration für ihre Geschichten.
  • Der Prisoner ist mit seiner eisernen Maske und seiner Vorgeschichte für Fans eine eindeutige Anspielung auf den Charakter Griffith. Sie teilen sich nämlich die gleiche Vorgeschichte.
  • Der Prisoner gilt als ehemaliger Hochgeborener, der gefangengenommen wurde und dazu gezwungen wurde, diese Maske zu tragen.
  • Würde man eine Auflistung mit eindeutigen Anspielungen machen, die immer wieder zu Berserk gemacht wurden, wäre diese ziemlich lang.

Griffith selbst wurde ebenfalls gezwungen, so eine Maske zu tragen und nutzte außerdem eine ähnliche Degenwaffe. Seine Figur basiert wiederum auf der bekannten Figur – Der Mann mit der Eisenmaske – aus dem gleichnamigen Film von 1998.

Was mögen die Spieler am Confessor? Beim Confessor besticht vorwiegend der Look mit dem dunklen Mantel. Außerdem hoffen die Spieler darauf, dass der Confessor über Beschwörungsformeln verfügt.

Darauf deutet seine Vorgeschichte bereits hin. Der Confessor ist ein Spion der Kirche und auf verdeckte Missionen spezialisiert. Die Kirche steht in den Spielen von FromSoftware traditionell für die Wunder-Fähigkeiten, die jetzt in Elden Ring als Beschwörungen bezeichnet werden.

Auch die Wretch-Klasse wird von zahlreichen Spielern begrüßt. Dabei handelt es sich um die typische Bettler-Klasse, die ohne Rüstung, mit einem mickrigen Holzschild und einer Keule startet.

Das ist die „Puristen“-Klasse, die mit ausgewogenen Stats startet und sich vor allem für erfahrene Spieler anbietet, die viel experimentieren wollen.

Ab dem 25. Februar könnt ihr selbst wählen, mit welcher Klasse ihr Elden Ring zum ersten Mal spielen werdet.

Welche ist euer Favorit? Habt ihr schon eine Idee, welche Klasse ihr spielen wollt? Oder probiert ihr erstmal mehrere aus?

Die Systemanforderungen von Elden Ring verwirren die User: „Wie soll das Spiel denn vernünftig auf der PS4 laufen?“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bienenvogel

Also sofern sich Elden Ring in der Hinsicht nicht großartig von DS/Bloodborne unterscheidet, dann ist die Starterklasse nicht so wichtig wie z.b. in anderen Rollenspielen. Deswegen verstehe ich jetzt das große Interesse daran nicht. Ja, ganz cool aber nach ein paar Stunden spielt man ja eh was „eigenes“.
Primär wählte man bisher die Klasse, die grundsätzlich die besten Start-Stats für den angepeilten Build hat. Oder das beste Startequipment (gerade für Neueinsteiger was FromSoft betrifft sicher wichtig). Wie gesagt, ich denke das wird auch hier wieder der Fall sein.

Aldalindo

Eldenring schau ich bestimmt rein, mal sehen, ob ich gut genug fürs Game bin😊 Aber die drei Magierklassen hören sich interessant an und sind ja letztlich auch nicht bindend…bin gespannt

Kev

Klingt eher nach Der Mann mit der eisernen Maske…

yusai

weis man denn schon ob es eine klasse ähnlich wie den Bettler gibt der bei stufe 1 anfängt?

angron988

Die heißt dieses Mal „Wretch“ und startet wie gewohnt auf SL1 mit allen Stats auf 10. Kann ich jedem nur wärmstens empfehlen für einen ersten Blind Durchlauf.

Khorneflakes

Artikel nicht gelesen?

Ayvaza

ich hatte lange kein dark souls mehr gespielt, daher hatte ich nach jahren wieder ds3 neu angefangen…dachte der assassin wäre eine gute starter klasse, habs nach 20-30 std bereut. werde daher bettler spielen, damit ich min-maxen kann ohne dabei den zwang zu spüren neu anzufangen

Mantis

Du kannst doch jede klasse in dark souls 3 so anpassen wie es dir am besten gefällt! bzw es gibt meine feste klasse, aus assassinen kannst du locker einen ritter machen

Ayvaza

ja aber ich hatte überflüssig hohe stats an den falschen stellen, beim reset konnte ich einige attribute nicht erreichen für waffen oder zauber z.b.( gegen verschiedene bosse und bei anderen builds)

fgzhtsp

Für mich wird es wohl der Samurai.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x