Der Gunner in The Division 2 – So schaltet Ihr die neue Spezialisierung frei

Mit dem Titel Update 4 hat The Division 2 eine neue Spezialisierung bekommen – den Gunner (Richtschütze). Wir zeigen in diesem Guide, wie man die 4. Spezialisierung freischalten kann und geben Tipps, damit Ihr schnell alle nötigen Schritte meistert.

Was hat es mit der neuen Spezialisierung auf sich? Am 18. Juni brachte das Title Update 4 mit dem Gunner die vierte Spezialisierung für The Division 2. Was den Richtschützen ausmacht und was er kann, erfahrt Ihr hier: The Division 2 stellt neue Spezialisierung vor – Das kann der Gunner, die 4. Klasse

Doch während Besitzer des Jahr-1-Passes sofort auf diese neue Spezialisierung zugreifen können, müssen alle anderen Agenten sie zunächst freispielen, indem sie mehrere Abschnitte mit verschiedenen Herausforderungen meistern.

Aber auch für Spieler mit Jahrespass könnte sich das Absolvieren der für sie optionalen Herausforderungen lohnen. Denn so bekommen sie zusätzliche kosmetische Belohnungen, wie beispielsweise Gesten oder Skins.

Den Gunner bei The Division 2 freischalten – So geht’s

Das erwartet Euch: Insgesamt müssen alle Spieler, die den Richtschützen freischalten oder die entsprechenden Herausforderungen meistern wollen, 5 verschiedene Abschnitte absolvieren.

Jeder dieser Abschnitte umfasst 4 Ziele beziehungsweise Herausforderungen. Diese müssen erfüllt werden, um den jeweiligen Abschnitt erfolgreich abzuschließen. Schafft Ihr alle Abschnitte, wird der Gunner bei den Spezialisierungen im Weißen Haus freigeschaltet.

Bedenkt: Für alle Ziele, die im Rahmen von Missionen absolviert werden sollen, müssen die Missionen auf dem Schwierigkeitsgrad Normal oder Schwer gespielt werden.

the-division-2-agenten-waffen

Abschnitt 1

Roach-Schock: Roach ist der End-Boss in der Mission Bank-Hauptquartier. Diesen müsst Ihr 2x schocken, bevor Ihr ihn ins virtuelle Jenseits befördert.

Einige Spieler haben sich die Schockmunition beispielsweise in der Mitte des Atriums vom Grand Washington Hotel besorgt. Diese haben sie dann als Reserve in der Pistole gehalten, bis sie beim Boss des Bank-Hauptquartiers angelangt waren. Denn eigentlich kommt Schock-Munition in dieser Mission nicht vor.

Doch das hat sich offenbar mit der Einführung der neuen Spezialisierung geändert. Denn findige Agenten haben im Boss-Raum vom Grand Washington Hotel ebenfalls eine Kiste mit Schock-Munition entdeckt, die vorher nicht da war.

Ihr findet sie zwischen einer Plakat-Säule und einer größeren Box in der Mitte des Raumes.

Kontrollpunkte in Downtown West einnehmen: Hier gilt es, alle Kontrollpunkte des Bezirks Downtown West einzunehmen – und zwar als Präzisionsschütze.

The-Division-2-Gunner

Geht also sicher, dass Ihr dafür die entsprechende Spezialisierung ausgewählt habt. Ihr müsst diese Kontrollpunkte übrigens aktiv einnehmen – das heißt angreifen und anschließend nochmal verteidigen. Ein Kontrollpunkt, der bereits grün war, als Ihr mit diesem Schritt angefangen habt, zählt nicht.

Stationäre Schießübung: Hier sollt Ihr eine bestimmte Anzahl von Gegnern mit dem stationären Geschütz in der Mission Hotel Grand Washington ausschalten.

Ihr findet das Geschütz im Atrium des Hotels gleich zu Beginn der Mission. Sprintet bis dahin durch und erledigt die Gegner. Lasst am Ende einen oder zwei Feinde am Leben und lasst Euch von diesen töten. So taucht Ihr erneut im vollen Atrium auf und könnt die Kills bequem farmen.

division-agenten-dark

Scharfschützenrettung: Bei diesem Schritt sollt Ihr öffentliche Hinrichtungen verhindern und dabei nur Scharfschützengewehre nutzen. Die Hinrichtungen erkennt Ihr auf der Karte.

Achtet darauf, wirklich nur Scharfschützengewehre zu verwenden. Nutzt Ihr Skills, kann es häufig dazu führen, dass dieser Schritt scheitert. Zudem gibt es Berichte darüber, dass das bloße Ausrüsten des Chem-Werfers (ohne ihn zu verwenden) dazu führen kann, dass diese Herausforderung scheitert oder nicht weitergeht.

Abschnitt 2

Kelly verbrennen: Hier sollt Ihr Lt. Kelly, den End-Boss der „Air & Space Museum“-Mission, 3x in Brand setzen, bevor Ihr ihn besiegt. Brand-Munition findet Ihr in der selben Mission. Sie befindet sich auf dem oberen Balkon in der dritten Halle (gleich nach der Mars-Ausstellung).

Hier findet Ihr die Brand-Munition (Quelle: Reddit-User frinol)

Kontrollpunkte in Southwest einnehmen: Diesmal müsst Ihr alle Kontrollpunkte des Bezirks Southwest einnehmen – und das als Überlebensexperte. Achtet also auf die richtige Spezialisierung. Auch hier müssen Kontrollpunkte wie in Abschnitt 1 aktiv eingenommen werden.

Schaumparty: Hier müsst Ihr eine bestimmte Anzahl von Feinden besiegen, die im Schaum feststecken. Nutzt dafür den Schaum-Mod des Chem-Launchers.

Mehr zum Thema
The Division 2: Hier ist eine Liste mit allen 10 Exotics und wie Ihr sie bekommt
Division-2-Operation-Zero

Schrotgewehr-Überraschung: Hier sollt Ihr gegnerische Patrouillen-Aktivitäten nur mit Shotguns abschließen. Geht sicher, dass Ihr wirklich nur Schrotflinten nutzt. Der Gebrauch von Skills oder das bloße Ausrüsten des Chem-Werfers kann dazu führen, dass Ihr hier nicht vorankommt.

Abschnitt 3

Zeigt mir Wade: Hier müsst Ihr in der Mission ViewPoint Museum den Helm von Sgt. Wade (End-Boss dieser Mission) zerstören, bevor Ihr ihn besiegt. Konzentriert Euer Feuer also auf den Kopf dieses Gegners.

Kontrollpunkte in Downtown einnehmen: Nun gilt es, alle Kontrollpunkte der Bezirke Downtown East und Federal Triangle einzunehmen – diesmal als Zerstörungsexperte. Achtet auch hier wieder auf die richtige Spezialisierung. Die Kontrollpunkte müssen wie zuvor aktiv eingenommen werden.

the division 2 screen trailer 3

Das ist Wahnsinn: Hier müsst Ihr Gegner besiegen, während sie verwirrt sind. Das lässt sich bequem in mehreren Mini-Durchläufen der Mission Grand Washington Hotel bewältigen.

Einer der ersten 3 Feinde, die gleich zu Beginn der Mission aus dem Hotel stürmen, ist ein Hyena Rusher mit einer Tasche voller Drogen an der Hüfte. Diese ist kaum zu übersehen.

Das Fadenkreuz zeigt auf die Tasche (Quelle: Reddit-User frinol)

Schießt auf diese Tasche und Ihr habt gleich 3 verwirrte Feinde, die Ihr ausschalten könnt. Startet danach die Mission direkt neu. So könnt Ihr die nötigen Kills schnell zusammenfarmen.

Konvoi-Chaos: Hier sollt Ihr Nachschub-Aktivitäten mit einer Maschinenpistole (SMG) abschließen. Nutzt Ihr Skills oder rüstet den Chem-Werfer aus, kann es dazu führen, dass Ihr hier nicht vorankommt.

Abschnitt 4

Keine Unterstützung: Hier müsst Ihr General Ridgeway (End-Boss) im Kapitol-Stützpunkt besiegen – und zwar ohne Reparatur-Kits zu verwenden. Ihr solltet dabei nicht nur im Boss-Kampf auf die Kits verzichten, sondern während des gesamten Missions-Verlaufs.

division 2 raid x3 (1)

Umherstreifende Schützen: Nun sollt Ihr schwere Richtschützen in der offenen Spielwelt besiegen. Dabei handelt es sich schlicht um Gegner, die mit einem leichten Maschinengewehr (LMG) bewaffnet sind.

Auf diese trefft Ihr verstärkt in Aktivitäten mit True-Sons-Beteiligung und in Konvois dieser gegnerischen Fraktion.

Wir haben einen Impuls: Besiegt jetzt Gegner, die durch einen Impuls markiert wurden. Beachtet dabei: es zählen nur Kills, die Ihr während der aktiven Pulszeit landet – also innerhalb der ersten 10 Sekunden (Standard).

Bedenkt zudem, dass Skill-Cooldowns zurückgesetzt werden, wenn Ihr eine Mission resetet. Ihr könnt also eine Mission neu starten, nachdem Ihr einige markierte Gegner eliminiert habt – genau wie bei „Das ist Wahnsinn“ aus Abschnitt 3.

division-2-black-tusk-maschinengewehr

Dies Land ist mein Land: Hier sollt Ihr Gebietskontroll-Aktivitäten mit einem Sturmgewehr absolvieren. Verwendet wirklich nur diese Waffengattung. Nutzt Ihr Skills oder rüstet den Chem-Werfer aus, kann es dazu führen, dass Ihr hier nicht vorankommt.

Abschnitt 5

Zu Stein geworden: In diesem Schritt müsst in der Festung „Roosevelt Island“ die Rüstung eines Basilisken komplett zerstören, bevor Ihr ihn eliminiert.

Dabei handelt es sich um einen schwer gepanzerten Feind-Typ (oft mit Vorschlaghammer), der Euch dort während des Zwischenschritts „Schaltet die persönliche Wache von Emeline Shaw aus“ begegnet.

So ist die Rüstung des Basilisken aufgebaut (Quelle: Reddit-User frinol)

Seine Rüstung besteht aus 6 verschiedenen Panzerungs-Teilen:

  • Kopf
  • 2x Arme
  • Oberkörper
  • 2x Beine
The-Division-2-Invasion

Um die einzelnen Rüstungsteile gezielt zu zerstören, nutzt am besten ein Gewehr (halbautomatisch) oder eine Pistole.

Sollte der Basilisk nur noch wenig Gesundheit haben, aber seine Rüstung trotzdem noch intakt sein, dann könnt Ihr diesen Schritt zurücksetzen, indem Ihr einfach sterbt.

Mehr zum Thema
The Division 2: Wer gerne Pistolen spielt, sollte sich das neue exotische Holster anschauen

Bedenkt: Es gibt aktuell noch einen visuellen Bug, der von Zeit zu Zeit auftreten kann. Solltet Ihr insgesamt 2 Teile aus beiden Beinplatten und Brustschutz zuerst zerstören, können andere Teile der Panzerung „verschwinden“, obwohl sie noch intakt sind und auch noch als Panzerung zählen. Nehmt Euch also am besten zuerst den Kopf und dann die Arme vor. Macht erst dann mit den Beinen und dem Oberkörper weiter.

Roosevelt-Grundreinigung: Jetzt gilt es, mit stationären Waffen Gegner in der Roosevelt-Island-Festung zu eliminieren. Die erste Waffe findet Ihr ungefähr auf halbem Wege während des Abschnitts „Rettet Angela Woods“. Tötet hier alle Feinde, lasst einen oder zwei am Leben und sterbt dann selbst. Dann taucht Ihr wieder beim entsprechenden Checkpoint auf und könnt die Kills weiterhin farmen.

Leichte Artillerie: Schließt nun Kontrollpunkt-Aktivitäten mit einem leichten Maschinengewehr (LMG) ab. Hier reicht es, die Kontrollpunkte Mast (West Potomac Park) und Efeutunnel (Constitution Hall) einzunehmen. Nutzt Ihr Skills oder rüstet den Chem-Werfer aus, kann es dazu führen, dass Ihr hier nicht vorankommt.

The Division 2 Kampf Screenshot

Geschützstellung: Nun gilt es, Gegner in der offenen Welt mit stationären Geschützen auszuschalten.

Das geht recht schnell, wenn man sich auf einen Kontrollpunkt mit einer Minigun konzentriert – wie beispielsweise Gestürzte Kräne in Downtown East.

Tötet während der Verteidigungs-Phase alle Gegner bis auf den Anführer. Lasst Euch dann von ihm töten, belebt Euch am nächsten Checkpoint wieder und nutzt die Schnellreise, um Euch zum angreifenden verbündeten Team zu teleportieren.

Das wird die Verteidigungs-Phase komplett zurücksetzen und Ihr könnt diesen Schritt beliebig oft wiederholen, bis Ihr die nötigen Kills zusammen habt.

the-division-2-chem-launcher

Habt Ihr alle 5 Abschnitte erfolgreich gemeistert, seid Ihr nun nicht nur um zahlreiche Cosmetics reicher, sondern habt auch den Richtschützen freigeschaltet.

Mehr zum Thema
The Division 2 zeigt, wie’s weitergeht und es kommt ziemlich dick
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (39) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.