Diablo 4 über das PvP: Entwickler versprechen keine fairen Kämpfe

Wie läuft das PvP in der Shared World von Diablo 4 ab? Blizzard hat sich hierzu geäußert und meint, dass sie keine fairen Kämpfe versprechen.

Was meint Blizzard zum PvP? Game Director Luis Barriga erklärt, dass es keine ausbalancierten Arenen in Diablo 4 gibt. PvP findet in der Welt statt, allerdings in vorbestimmten PvP-Zonen. Wer diese Zonen betritt, der darf aber nicht mit einem fairen Kampf rechnen.

„Wir versprechen den Spielern nicht, dass es ein fairer Kampf wird“, meint Luis Barriga. „John und ich könnten dir begegnen und wir könnten dich ermorden – und zwei gegen einen, das ist nicht fair.“

Diablo 4 Kampf 5

PvP wird gefährlich

Was genau bedeutet das? Diablo 4 bietet euch eine Open World. Diese teilt ihr mit anderen Spielern. Ihr trefft während eurer Abenteuer also immer wieder Mitspieler. Allerdings nicht ständig. Blizzard möchte die Begegnungen zu etwas Besonderem machen, weswegen ihr nicht mit enorm vielen Spielern pro Server rechnen solltet.

In dieser offenen Spielwelt gibt es Gebiete, in denen PvP erlaubt ist. Betretet ihr diese Areale, dann müsst ihr damit rechnen, von anderen angegriffen zu werden.

Wie Blizzard jetzt erklärte, handelt es sich dabei nicht um faire Kämpfe. Ja, es wird möglich sein, dass euch Ganker auflauern und immer und immer wieder attackieren oder, dass ihr in eine Gruppe von PvP-Spielern geratet, die euch gemeinsam angreifen.

Die PvP-Gebiete von Diablo 4 sollen sehr gefährlich sein und ihr müsst euch gut überleben, ob ihr euch hineinwagen möchtet.

Niemand muss sich am PvP beteiligen

Ist es nötig, diese Gebiete zu betreten? Es hieß, dass es in PvP-Zonen keine besonders mächtigen Items zu finden gibt und die Story von Diablo 4 erlebt ihr sowieso alleine.

Das heißt, die PvP-Gebiete sind im Grunde nur dazu da, euch dort untereinander zu bekämpfen. Niemand wird gezwungen, diese Orte zu betreten. Deswegen sollten sich dort auch nur die Spieler zusammenfinden, die an einer solchen Art der Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe interessiert sind. Im Grunde zählt das PvP dann auch zum Endgame von Diablo 4.

Woran erinnert das? Das PvP-System von Diablo 4 erinnert etwas an das aus Diablo 2. Auch in D2 konnte ein Mitspieler plötzlich die anderen angreifen – sofern diese Level 9 erreicht haben. Und Blizzard sieht es so, dass sich das PvP in Diablo 4 ein wenig an Diablo 2 orientieren soll. Ganking wird also möglich sein – allerdings nur in den PvP-Zonen.

Was meint ihr zu diesem System? Gefällt es euch, das PvP-Zonen so gefährlich sind und ihr dort jederzeit angegriffen werden könnt? Oder würdet ihr ein anderes System bevorzugen?

Diablo 4: Schaut Euch eine Stunde Gameplay an und seht, welche Klasse zu Euch passt
Autor(in)
Quelle(n): Ausgamers
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sina
3 Tage zuvor

also irgendwie bringe ich pvp und fair nicht miteinander in einklang..zumindest habe ich das noch nie erlebt…und wenn sie das so machen, finde ich es gut, nicht in diesen scheiß gezwungen zu werden…mal abwarten, was kommt..

Dennis Eppers
Dennis Eppers
5 Tage zuvor

Also vergleichbar mit der DZ bei Division, wenn ich das richtig verstehe?

mordran
mordran
5 Tage zuvor

Wenn das wirklich komplett optional ist OK, aber irgendwie glaub ich nicht daran. Was sollte denn das incentive sein PvP zu machen, wenn es keine Items gibt muss doch irgendwo eine andere Motivation geboten werden wie Ranglisten, etc. Was bei unfairen Begegnungen aber auch wieder sinnfrei ist. Also irgendwie klingt das nach BS.

LXVIII
LXVIII
5 Tage zuvor

Da merkste wie weit die Entwicklung wirklich fortgeschritten ist grin

Andre
Andre
5 Tage zuvor

Der Spaß sollte die Motivation sein. Ich spiele PvP weil es mir spaß macht und nicht wegen Belohnungen und so sieht es auch im PVE aus.

mordran
mordran
5 Tage zuvor

In welchem Spiel hat das denn gut funktioniert, sieht man doch schon an Guild Wars 2. Das mag für eine spezielle Klientel schon sein, aber für ein Produkt was die Masse anspricht braucht man eine Karotte der die Leute nachlaufen, also Gear, das E-Geschlechtsteil raushängen lassen wenn man auf Platz xxx ist, irgendwas.

Nuitarios gegen Grün
Nuitarios gegen Grün
5 Tage zuvor

Gute Lösung daran können sich andere Spiele die die Spieler ins PVP zwängen ein Beispiel nehmen…

Luriup
Luriup
5 Tage zuvor

Passt doch super.
Es gibt dort nix zu holen,
ausser die Ohren anderer Spieler.
Also sollten sich auch nur die dort aufhalten,
die Ohren sammeln wollen. ^^

schaican
schaican
5 Tage zuvor

warten wir es ab sowas haben schon andere vorher gesagt und dann kam es anders

Gothsta
Gothsta
5 Tage zuvor

Ohren waren ja schon, wie wäre es mit P***** und V***** ;P

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.