Diablo 3: Die Gewinner und Verlierer von Season 25 – Wer führt kurz vorm Saison-Ende?

Diablo 3: Die Gewinner und Verlierer von Season 25 – Wer führt kurz vorm Saison-Ende?

In Diablo 3 endet Season 25 in wenigen Tagen. Wir werfen einen Blick in die Ranglisten und schauen, welche Klassen in S25 nun am besten performt haben und wer auf den hinteren Plätzen landet.

Wann ist Ende von Season 25? Die aktuelle Saison endet am Sonntag, den 10. April 2022. Ihr habt noch wenige Tage, um euch mit den besonderen Inhalten auszutoben und euch mit anderen Spielern in der Rangliste zu messen.

Kurz vor dem Ende schauen wir, wie jede Klasse performte.

Leaderboards aus Season 25 vom 7. April

Das zeigen wir hier: Wir haben uns die aktuellen Ranglisten von Season 25 in Diablo 3 angesehen. Daraus zeigen wir euch hier die Zwischenstände der europäischen Leaderboards im Sotftcore-Modus für Solo-Spieler. Die Zeiten stammen aus der „Gesamt“-Kategorie, die alle Sets der jeweiligen Klassen zählt.

Der Stand der Daten ist vom 7. April 2022 um 13:20 Uhr.

  1. Mönch mit GR 150 in ~ 1 Minute und 56 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf Diablo3.com)
  2. Kreuzritter mit GR 150 in ~ 4 Minuten und 9 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf Diablo3.com)
  3. Dämonenjäger mit GR 150 in ~ 5 Minuten und 11 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf Diablo3.com)
  4. Zauberer mit GR 150 in ~ 5 Minuten und 38 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf Diablo3.com)
  5. Hexendoktor mit GR 150 in ~ 6 Minuten und 20 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf Diablo3.com)
  6. Totenbeschwörer mit GR 150 in ~ 6 Minuten und 36 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf Diablo3.com)
  7. Barbar mit GR 150 in ~ 7 Minuten und 11 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf Diablo3.com)
Diablo-3-Rangliste-7-April
Die aktuelle Ranglisten-Übersicht vom 7. April

Welche Builds werden gespielt? In der Aufzählung haben wir für euch jeweils das Heldenprofil verlinkt, mit dem der Rekord aufgestellt wurde. Ob dort weiterhin die Builds angelegt sind, mit denen die Zeiten aufgestellt wurden, ist nicht garantiert. Mit dem Blick auf das Heldenprofil bekommt ihr einen Einblick darin, mit welchen Fähigkeiten und Gegenständen die Charaktere gerade ausgestattet sind.

Was fällt auf? In Season 25 zeigt sich der Mönch wieder sehr stark. Schon bei unserem Rückblick im Februar waren Mönche mit Abstand auf dem ersten Platz und konnten in den letzten Tagen ihren Vorsprung noch weiter ausbauen. Sie haben nochmal einen deutlichen Vorsprung vorm Mittelfeld, das sich in 4 bis 5 Minuten durch die Greater Rifts boxt.

Zu den Verlierern zählen in dieser Season die Barbaren, die mehr als 4 Minuten länger vor ein GR-Rift-Clear im Vergleich mit dem ersten Platz brauchen. Doch „Verlierer“ muss man hier relativ sehen. Denn Stufe 150 in Greater Rifts ist aktuell das Höchste der Gefühle. Mehr geht nicht. Eine Zeit von unter 10 Minuten ist einfach verdammt stark. Das Saisonthema von S25 spielt hier all seine Trümpfe aus.

Darum sind auch die Barbaren richtig stark – nur eben nicht so schnell wie Mönche.

Wie gefällt euch Season 25 und die Entwicklung, dass alle Klassen Greater Rift 150 clearen können und es letztlich nur noch Sekunden sind, die über die Rankings entscheiden?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x