Destiny 2: Weekly Reset am 04.12. – Die Schwarze Waffenkammer ist live

Bei Destiny 2 ist heute, am 4. Dezember, Weekly-Reset. Der erste Premium-DLC „Schwarze Waffenkammer“ ist live. Zudem können sich die Hüter auf neue Aktivitäten und Herausforderungen freuen. Was sind die Dämmerungsstrikes und wo ist der Flashpoint?

Die Schwarze Waffenkammer öffnet Ihre Pforten: Der erste der drei Premium-DLCs, die Black Armory, ist nun live. Mit einer wartungsbedingten Verspätung durch das Update 2.1.1.1 können sich nun alle Besitzer des Annual Pass in die neuen Inhalte stürzen.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Vault_01

Alle wichtigen Infos zur Schwarzen Waffenkammer findet Ihr hier:

Übrigens: Solltet Ihr selbst keine Möglichkeit haben, pünktlich zum Start zu spielen oder habt Ihr auf den Forsaken Season Pass verzichtet, dann könnt Ihr Euch die ersten Stunden des neuen DLCs bei uns im Stream anschauen.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Ada_01

Das erwartet die Hüter noch in dieser Woche: 

Dämmerungsstrikes ab dem 04.12. auf PS4, Xbox One und PC

In der zweiten Woche der Season 5 habt Ihr die Wahl zwischen folgenden drei Nightfall-Strikes:

  • Fremdes Terrain
  • Exodus-Absturz
  • Das Hohle Versteck
destiny-2-nessus

Für die Dämmerungsstrikes solltet Ihr ein Power-Level von 540 mitbringen, so die Empfehlung des Spiels. Modifier könnt Ihr über die Herausforderungskarte nach Euren individuellen Bedürfnissen anpassen. Wichtig: Euer Gear bleibt für die Dauer des Nightfalls gesperrt.

Seid Ihr auf der Suche nach einer bestimmten Dämmerungs-Belohnung, dann werft einen Blick auf diese Übersicht: Alle exklusiven Nightfall-Prämien in Destiny 2 – So kommt Ihr ran 

So bekommt Ihr Mächtigen Loot:

  • Absolviert den Dämmerungsstrike
  • Beendet den Dämmerungsstrike mit mindestens 100.000 Punkten
destiny_2_Kriegsgeist_ps4_insight_terminus_strike

Strikes und Story-Missionen

Bei den heroischen Story-Missionen könnt Ihr Euch auf folgende Modifier einstellen:

  • Arkus-Versengen
  • Blackout: Feindliche Nahkampf-Angriffe sind deutlich stärker und das Radar ist deaktiviert
  • Grenadier: Granaten-Fähigkeiten verursachen mehr Schaden und laden viel schneller auf

Für die Vorhut-Strikes gelten die gleichen Modifikatoren. Der Versengen-Modifier bleibt dabei durchgehend bis zum nächsten Reset aktiv. Die beiden anderen Modifikatoren rotieren täglich.

So bekommt Ihr Mächtigen Loot:

  • Absolviert 3 heroische Story-Missionen
  • Absolviert 3 heroische Strikes mit einem Fokus desselben Licht-Elements wie ein Truppmitglied
Destiny-2-Forsaken-breakthrough-PVP

Schmelztiegel-Aktivitäten und Gambit

Im Schmelztiegel könnt Ihr Euch diese Woche in folgenden Modi austoben:

  • Schnellspiel
  • Kompetitiv
  • Rumble
  • Showdown
  • Privatmatch

So bekommt Ihr Mächtigen Loot:

  • Absolviert 5 Schmelztiegel-Matches
  • Schließt 3 Gambit-Matches ab

Escalation Protocol

Beim Endboss des Eskalationsprotokolls könnt Ihr Euch diese Woche mit etwas Glück folgende Waffe sichern:

Destiny 2 Forsaken IKELOS Shotgun

Flashpoint, Petra, Beutezüge

Den Flashpoint findet Ihr diese Woche auf dem Mars. Dort findet Ihr auch ein heroisches Abenteuer, das Euch mit Mächtiger Ausrüstung belohnt.

Bei Ikora Rey gilt es, 20 Beutezüge für eine Mächtige Prämie abzuschließen.

Bei Hawthorne müsst Ihr insgesamt 5.000 Clan-EP erspielen. Dafür gibt’s dann Mächtige Ausrüstung. Clans können sich die wöchentliche Raid-Herausforderung „Unendliche Schlacht“ besorgen. Schafft Ihr die Challenge, winkt eine Mächtige Belohnung.

d2 petra venj

Der Vagabund bietet den wöchentlichen Beutezug „In der Mühle“ an. Auch hier könnt Ihr Euch eine Mächtige Prämie abstauben.

Petra Venj findet Ihr beim Pavillon im Gebiet „Das Ufer“. Dort gibt’s eine Mission, für die Ihr Mächtige Ausrüstung abstauben könnt. Auch für das Meistern die Aszendenten-Herausforderung und den Abschluss von 8 täglichen Beutezügen gibt’s je eine Mächtige Prämie. Zudem ist die 2. Aszendenten-Herausforderung aktiv.

Bei Spider bekommt Ihr den Beutezug „Grabflut-Beschwörer“, für den bei erfolgreichem Abschluss Mächtige Ausrüstung winkt. Zudem sollten nun alle Besitzer des Annual Pass den Gefallenen aufsuchen. Dort gibt es für Euch den ersten Quest-Schritt für die Schwarze Waffenkammer.

Das Loadout für die Prestige-Raid-Trakte besteht aus einer kinetischen Handfeuerwaffe, einen Scharfschützengewehr im Energie-Slot und einer beliebigen Power-Waffe. Der Modifikator ist Prisma.

Die Raid-Challenge findet Ihr diese Woche in den Königlichen Bädern.

Im Everversum gibt’s unter anderem:

  • das Klassen-Item für die neuen Klassen-Sets
  • das exotische Schiff ADA-1′ Einsamer Wolf
  • ein Waffen-Ornament für das Scoutgewehr MIDA Multi-Werkzeug

Eine Übersicht der Everversum-Highlights aus Season 5 findet Ihr hier: Diese coolen Items bringt die Season 5 ins Everversum

Diese Tage solltet Ihr im Kalender für Destiny 2 freihalten
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
334 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Manuel

Ich habe das noch nicht getestet, aber anhand der Kommentare hier, frage ich mich ob das überhaupt als DLC gedacht ist.
Ich habe den Jahres-Pass mehr so als „Battle-Pass“ verstanden. Ne Art freiwilliges Abo durch das über die Zeit, für diejenigen die das erwerben, ein bisschen was reingestreut wird. Mal was großes wie ein Raid und ein anderes Mal nur eine Exo-Quest oder eine Waffe.
Für mich ist es gekommen wie erwartet. Es sollten halt nicht immer alle sofort vorbestellen.

Z3ratul

Sehe ich genauso.

Ich hatte mich vorher belesen und dementsprechend bereits meine Erwartungshaltung zurückgeschraubt. Dennoch war der Preis für 3 Inhaltspakete für mich vertretbar. Die Erweiterung ist auch gerade mal 1 Tag draußen und man hört nur Kritik. Ich finde es schon einmal positiv dass ich ohne Probleme nach dem Update loslegen konnte und es keinerlei Komplikation oder gar Serverausfälle gab. (zumindest habe ich keine mitbekommen)

Darius Wucher

Besser kann man es nicht Beschreiben, sollte bestenfalls so im Shop stehen 🙂

HansWurschd

Ich denke weniger der Jahrespass ist das Problem, sondern viel mehr dass dies uns für ein Jahr zufrieden stellen soll.

Würde es anderweitig noch neuen Content geben, würde ich den Pass gerne mitnehmen. Selbst wenn es im Frühjahr heißt wieder 50€ in das Spiel zu investieren. Aber das ganze Jahr voll nur stupide grinden, ohne Story, ohne alles – das befriedigt mich nicht wirklich.

Manuel

Wenn das wirklich das ganze Jahr so bleiben würde, wäre ich auch unzufrieden. Vielleicht wird es ja auch mehr? Ich persönlich bin mit Forsaken noch nicht völlig durch. Dadurch macht es mir nicht viel aus wann was kommt.

Ich bin auch deiner Meinung, dass die es mit dem Grind nicht hinbekommen haben. Vieles ist echt übertrieben und langweilig.
Da muss deutlich mehr Abwechslung rein:-)

KingK

Wo bleibt eigentlich unser Veteranenpaket? Wo Bungie, WO???!!!

Darius Wucher

Wurde in einem älteren Artikel schon mal erwähnt, kommt später (war glaub ich der der 18.12) 🙂

KingK

Pah! >:-(

WooTheHoo

XD

Bienenvogel

Da gabs doch „technische Probleme“ ????
Das ist auch so ein Witz das es bei sowas Probleme gibt. Hab gerade nochmal geguckt. Das ist ein Shader, ein Emblem und zwei Emotes. Echt aufwendig das Ganze.

KingK

Unerhört! >:-(

Chriz Zle

Everversum war leider vorrangig ^^
Wurde wegen „Problemen“ auf 18.12. verschoben XD

KingK

Ungeheuerlich! >:-(

Alexhunter

Wie schreibt man hier fett in den Kommentaren? 😮
Wieeee???!!!
(aufm Handy)

KingK

Hehehehehehe, hehehehehehe

Verrate ich niiiiicht!

😛

Alexhunter

Pfff…Dann behalts für dich ????

KingK

Gerd kickt mich hier, wenn ichs allen erzähle 😛

Wrubbel

muhahahahaha

KingK

Wrubbel hat den Dreh raus^^

Alexhunter

Ihr Schlaumeier

KingK

Ich mache das hier schon eine Weile^^

Alexhunter

Das ist toll für Dich

Alexhunter

Wo ist dein letzter Beitrag hin?

KingK

Hier!

Alexhunter

Mir doch egal

KingK

Na siehst du, du hast gidf.de beherzigt und bist bei der Wahrheit angelangt!

Wrubbel

Ich nehm Gerds Kick in Kauf und verrate es dir: du musst den zu schreibenden Text in das hier <.b> ohne Punkt packen. Kommt aus dem Html-Bereich.

Alexhunter

Hab ich schon rausgefunden. Hatte es damals mit [b] probiert (wie bei Foren), aber das ging nicht

Wrubbel

Toll jetzt nehme ich das Risiko für dich in Kauf und du findest es selbst heraus.????????????

ItzOlii

Nachdem ich hier heute Morgen erstmal alles an Kommentaren durchgelesen hatte unterbrach ich meine Karriere im Wilden Westen um mir selbst einen Eindruck des DLCs zu machen. Und ich muss sagen nach nicht einmal 20 Minuten, nachdem ich die erste Cutscene sah und die Quest annehmen konnte, schloss ich die Anwendung bereits auch wieder und ging zurück an den Dakota River um weiter nach Lachs zu fischen;-)

Es ist nicht der Grund, dass ich die Cutscene und somit der Einstieg ins DLC schlecht fand sondern vielmehr, dass mich der banale grind wo man bereits wieder irgendwelche Sektoren clearen und Gefallene töten muss direkt wieder abtörnte das DLC ausführlich anzuspielen. Ich werde den Conent die kommenden Wochen sicherlich mal ausführlicher anspielen aber ein Hype, welcher mich dazu verleitet hätte meinen heutigen freien Tag für das DLC einzusetzen, ist bei mir nicht annährend entstanden.
Allein der Satz am Ende der Cutscene der ungefähr lautete; „Komme nicht mit leeren Händen zurück- dann lieber gar nicht“ hätte passender nicht sein können und ich entschied mich für letzteres und schloss die Anwendung.

Dat Tool

Same here. Seit Rdr 2 kann ich mich für Destiny 2, Null motivieren. Gestern angemacht Update geladen. Zur Waffenschmiede Quest abgeholt ersten Schritt gemacht. Zweiten schritt gesehen und zack war ich wieder in Blackwater!

ItzOlii

Geht mir nicht anders und das wird wohl auch noch ne Weile so bleiben.
Der einzige Grund dass ich mich die letzten Wochen noch regelmässig einloggte waren die 3 Kistenöffnungen nach Riven für die 1000 voices. Aber da mir diese seit über 30 Kisten nicht dropt sinkt auch hier nach und nach die Motivation die Zeit in D2 zu stecken.
Bin gespannt ob der Raid am Freitag daran etwas ändern wird.

Wrubbel

Ich gucke in meine Kristallkugel und sage nein^^ Pl 640 wird für den Raid empfohlen. Heißt die Mobs sind vermutlich 650????

ItzOlii

Wird wohl so sein????

Eigentlich wäre ich aktuell voll vom LL-Fieber ergriffen um am Freitag bestmöglich für den Raid gerüstet zu sein aber nach dem Forsaken-Grind bin ich erstmal noch satt^^

KingK

Whoa! Dat Tool is back :O

Bienenvogel

Stimmt.. hat er sich einfach hier reingeschlichen ohne was zu sagen der Schlingel. 😀 Willkommen zurück.

m4st3rchi3f

Eigentlich war er vor ein paar Tagen schon mal wieder da.^^

KingK

Ich hatte viel um die Ohren und konnte nicht alles verfolgen^^

m4st3rchi3f

Sagt der, der immer alles vollspammt. 😛

Willy Snipes

Echt so.
Hätten sie mal den Charlie Waffles honoriert, würden sie es gewusst gehabt haben ( Deutsch Grundkurs, da darf man es mal so schreiben 😀 )

KingK

Höre ich da einen leisen Vorwurf raus? ^^

ItzOlii

Hatte mich vor ein paar Tagen schon gefreut endlich wieder was zu lesen von ihm:D

Sleeping-Ex

WOHOOO TOOOOOOL!

DerFrek

Ich spiele eigentlich genau aus dem Grund auch was anderes. Nach 3 Monaten Dauergrind reicht es ersteinmal. Trotzdem finde ich das Ganze objektiv betrachtet nicht schlecht und das sage ich als jemand, der PvE Aktivitäten für gewöhnlich meidet.

ItzOlii

Absolut, die Schmiede klingt nicht schlecht und vom „Endgame“ des DLCs habe ich ja noch keinen Eindruck. Wie du schreibst, nach den Monaten Dauergrind in Forsaken hab ich vorerst auch noch genug. Auch die immer gleichen Meilensteine kann ich mittlerweile kaum noch sehen. Die Woche ist wenigstens noch der Mars an der Reihe aber bei IO,Titan und co. ist bei mir die Luft im Moment raus.
Mal schauen, vielleicht packt mich die Lust die Woche doch noch mehr von dem DLC zu sehen.

Chriz Zle

Ich denke weil man einfach ne kleine Erweiterung von Händlern usw. erwartet.
Schau dir das Everversum an, da gibts mit jeder neuen Season direkt mal 20 neue Ornamente, neue Rüstungssets, neue Emotes usw.
Da scheint es ohne Probleme zu gehen das man neuen Stuff einführt.

Aber nimm dir mal die Planetenhändler, die haben immer noch genau das gleiche fixierte Zeug aus Jahr 1. Nicht mal Ornamente für die Rüstungen, keine neuen Waffen….NICHTS. Sie sind obsolet par excellence ^^

Zavalla: bringt doch einfach all seine Jahr 1 Waffen mit Random Rolls zurück, so wird unterbunden das man mal eben 10x hintereinander den Granatwerfer bekommt.
Bringt pro Strike (NICHT Dämmerung) einfach mal eine Waffe und ein Rüstungsteil……ist das wirklich so schwer da was zu kreieren?

Sowas in der Richtung meine ich halt, dann macht das erneute Grinden und Meilensteine abarbeiten direkt mal noch mehr Spaß da man wieder Ziele hat die man erarbeiten kann.

Was ist nun das Ziel? Richtig lediglich max Level bekommen. Bringts einem was? Nö XD

Ich finde so ein Loot Spiel muss einem Spaß bringen und Ziele, aber der Spaß geht aus meiner Sicht flöhten wenn man über 1 Jahr lang Nudeln vorgesetzt bekommt. Abwechslung ist so ein hilfreiches Mittel um Spieler zu binden.

Chris Brunner

Egoblader

Takumidoragon

Werde ich. Denn man wirds zwar kaum glauben, aber ich spiel Destiny nicht wegen Zeug sondern weil es Spaß macht ^^

Darius Wucher

Eben, wer nur der Beste sein will (wie keiner vor ihm war) der ist doch dann vollkommen falsch, ich spiel das spiel doch weil es (mir) Spaß macht 🙂

Takumidoragon

Oh. Der beste will ich auch sein. Irgendwann kommt der Unbroken Titel 😀

noobkiller

der gehört mir allein ^>^…meeeeeein Schatzzzzz

Chriz Zle

Mir persönlich gehts nicht ums „Beste“ sein.
Es hatte mir bspw. die letzten Tage wieder Spaß gemacht Strikes und Gambit zu spielen um dann ne Belohnung zu bekommen. Es hat motiviert.

Auch die neuen Exos werden mich jetzt wieder motivieren sie zu jagen, aber was kommt danach?
Spaß hatte ich am Pyramidion bspw. von Anfang an, aber irgendwann ist man an dem immer gleichen Inhalt ermüdet.

Warum kommen keine neuen Katalysatoren? Diese haben mich dermaßen motiviert: 1. sie zu bekommen (1.500 Strikes bis ich alle aus den Strikes hatte) und 2. sie dann auch fertig zu machen um den Vorteil zu geniessen.

Schau dir das Everversum an, da gibts direkt wieder neuen Kram. Es scheint mir so als würden sie sich (was Loot angeht) echt nur auf das Everversum konzentrieren. Und das finde ich schade.

Bungie hat oft genug bewiesen was für geilen Loot die kreieren können!

Darius Wucher

Das es noch keine neuen Katalysatoren gibt find ich auch schade, hoff mal das da noch was kommt. Das neues Zeug im Everversum komm find ich verständlich, Acivison heult und so ist es die beste Lösung ohne das wir Spieler nachteile haben.
Das einige was mich auch wirklich sört ist das Zvala, etc nicht neues haben, aber ich bin voll gehyped auf die Schmiede und mach deshalb allein schon wieder Meilensteine 🙂

Chriz Zle

Ich will natürlich ja auch die neuen Schmiedesachen und werde meinen Jäger ein ums neue mal durch Meilensteine ballern. Aber gezielter und nicht mehr durch alles.
Und doch fehlt einfach etwas frisches im gesamten des Spiels.

Ich verstehe beiden Seiten 🙂

Darius Wucher

Das stimmt das versteh ich auch beide, die von dir erwähnte Kritik macht ja auch sinn, da wäre es quatsch zu sagen Zavala sonn nix neues haben wär besser so XD
Aber wenn sich mache darüber beschweren das Endgame eine hohes Level braucht, dann fang ich schon an an der Menschheit zu zweifeln ^^

Chriz Zle

Endgame ist nun mal nur denen vorenthalten die viel Zeit investiert haben. Da gibts nix dran zu rütteln und ist fester Bestandteil 🙂

Darius Wucher

Eben aber wer weiß er hat nich viel Zeit der kauft doch keinen DLC für mehr Endgame und jammert dann das es wie von Bungie gesagt Endgame ist XD

Chriz Zle

Glaub mir ich wusste was auf einen zukommt, und doch find ich es schade das bspw. nicht mal ein neuer Strike oder neue PVP Maps dazu kommen.
Einfach irgendwas, was dem ganzen nochmal einen frischen Anstrich verpasst.

Das mit dem Leveln war ja von vornherein für mich irgendwie zu früh. Das hätte ruhig bei 600 nochmal bleiben dürfen.
Klar so bekommt man nun wieder einen Anreiz und einen Grund die Meilensteine zu machen.

Ich denke das mir die Schmiede nun aber einen „Cut“ geben wird, nicht zu 100% sondern eher so das ich mich wirklich rein auf meinen Hunter Main konzentriere und dort nur das mache worauf ich grad mal Bock hab (PVE 4 the Winner ^^) und die anderen beiden Klassen erstmal links liegen lasse.

Es fühlt sich halt einfach danach an, das es keinen neuen Kram gibt zu machen. Wie gesagt Schmiede wird mir sicherlich dann Spaß machen wenn ich bereit bin vom Level. Aber Gambit nervt mich, PVP nervt mich und da bleibts zu 100% beim alten.

Was mich gestern auch etwas erschrocken hat, gibt es denn wirklich nur einen neuen Lootpool durch die Schmiede?

Zavalla, Waffenmeister, Shaxx usw. haben nichts neues rein bekommen? Oder hatte ich bisher nur Pech bei Aufstiegen?
Sowas wäre doch auch mit Leichtigkeit für Bungie machbar gewesen?! Sprich meinetwegen Jahr 1 Waffen nehmen und mit Random Perks in die jeweiligen Lootpools mit rein geklastscht.
So gibt es nun also nur die Schmiedewaffen und fertig?!

WooTheHoo

Ist es eigentlich tatsächlich so, dass selbst das Gambit-Rang-Angebot genau die gleichen Perks hat, wie in der letzten Saison? Ich ging irgendwie davon aus, dass da jetzt eine andere Waffe + Rüstungsteil kommen, mit der neuen Saison. Zumindest aber andere Perks. Ob das ein Versehen ist? o.O In D1 hatten die Händler ja jede Woche ein wechselndes Angebot und ich habe bis zum Schluss noch gerne immer zum Reset vorbei geschaut, um nicht vielleicht doch noch einen ein klitzeklein wenig besseren Roll auf meinem Parthischen Manöver bekommen… 🙂

Patrick BELCL

jop ist tasächlich so
bis auf die halsbruch gibt es absolut NICHTS wofür man gambit spielen sollte/müsste/könnte -> loottechnisch

Bienenvogel

Mal so eine ernst gemeinte Frage in die Runde, gerade an die Unzufriedenen/Enttäuschten: Wie würde denn ein stetiger, euch motivierender Fluss an Content eurer Meinung nach am Besten aussehen? Wie sollte Bungie das über das Jahr hinweg lösen ohne wieder große Dürrephasen zu haben? Wäre mal interessant zu hören was die Leute eigentlich so wollen. 🙂

Achja und btw, schwere MGs gibts wohl doch nur für Jahrespassbesitzer. Zumindest ist in der Sammlung nur ein legendäres drin und das erfordert den Pass. Wird das aus dem Trailer letztens sein. Hieß es nicht es gibt die für alle?

Chriz Zle

Ja ist das Hammerhead MG was man mit der 1. Quest schmiedet.

Und zu deiner Frage, das stetige erweitern des Lootpools wäre mal ein guter Anfang.
Weder Zavalla noch Waffenmeister haben neue Sache dazu bekommen. Sprich man bekommt hier weiterhin das von gestern.

Mit jedem neuen AddOn/DLC/Whatever einfach mal einen neuen Strike, neue PVP Maps, neue Gambit Map, neue Ornamente für bestehende Rüstungen die man mit einem gewissen Aufwand erspielen muss, den Händlern auf den Planeten mal wieder einen Sinn geben (herrje die haben NICHTS neues bekommen!!), ebenfalls mal Gambit 1-2 neue Waffen geben, Zavalla 1-2 neue Waffen, strike exklusiven Loot einführen damit Strikes mal Sinn ergeben, PVP spezifischen Loot geben der zufällig nach Runden droppen kann, EP auch mal neuen Kram geben um das mal wieder schmackhaft zu machen, neue Katalysatoren ins Spiel bringen! Seit Warmind kamen bis auf das Löwengebrüll keine neuen dazu!

Einfach mal etwas neues streuen was einem nicht das Gefühl gibt man spielt 2 Jahre das gleiche.

Forsaken selbst hat einiges neues hinzugefügt, aber gerade was den Lootpool der legendären Sachen angeht war das dürftig hoch 10!

Alitsch

schön gesagt das ist so viel potenzial in Destiny. Sehr schade.

Bienenvogel

Ich habe mir fast gedacht das du auf jeden Fall antwortest 😛

Kann mich deinen Punkten auch nur anschließen. Wenn man überlegt gibt es soviel im Spiel was Potential hat, aber nicht genutzt wird oder genutzt werden will. Es ist eigentlich traurig.

Das Auffrischen von Devrim und co. mit neuem Loot, Update vom EP, allgemein Ornamente für alle möglichen Rüstungen und auch Waffen von Vorhut bis zum Raid. Auch wenn CoO und Warmind jetzt nicht großartig waren, in der Hinsicht war einfach mehr da. Katalysatoren, Fraktionen, Strike-Loot oder auch mal neue Modi für die Strikes.

Und Thema Ornamente: Das ist ja eigentlich der Witz, es gibt neue, legendäre Ornamente, aber die sind hinter der RNG/Paywall vom Everversum. Und da haben sie, schlau wie sie sind, extra diese total unnützen Geistprojektionen und Einstiegseffekte reingepackt, damit die Chancen auf das gute Zeug noch geringer werden. ???? Anstatt diese auch irgendwie normal erspielbar zu machen.

Der Ansatz mit der DC und dem stetigen Wechsel hat mir eigentlich gut gefallen und ich hatte gehofft das sie in der Richtung weitergehen. So liegt wiedermal der Inhalt der nicht aktuellen Erweiterung brach und unnütz im Spiel herum. Dabei könnte man das sicher sinnvoll updaten und relevant machen.

KingK

Bei den Everversum Engrammen muss halt auch fast immer ein dämlicher shader dabei sein. Das verringert die Chancen ebenfalls. Wenn die endlich mal nicht mehr Verbrauchsgegenstand, sondern einmalig droppender Sammelgegenstand werden würden, wäre dieses kleine Ärgernis auch weg. Ganz zu schweigen von dem nach wie vor nicht ansatzweise perfekten Löschsystem für den Shaderspam -.-

Patrick BELCL

ich verstehs auch nicht warum man in jahr 1 von D2 dieses joa „system“ eingeführt hat eben mit dem seasonwechsel neue ornamente für rüstungen einzuführen (fand ich persönlcih sogar besser als generell neue rüstung) nur um dann in jahr 2 wieder ohne dieses system weiter zu machen

es wirkt ja langsam echt so als würden sie gezielt die sachen die die leute wollen weglassen (bestes beispiel ende D1 start D2)

Alitsch

während der Dürren bei D1 hat mich persönlich zwei Sachen in Destiny gehalten .:
Loot den Ich noch nicht hatte und PVP und beides würde jetzt nicht
phänomenal im Destiny bezeichnen.

In Destiny 2 und Forsaken kann leicht man auf einen oder Loot verzichten weil es im Grunde nichts neues ist kaum neu Gattungen/ Rüstungen oder Random Roll Perks usw.
Also auf neue Orte Aktivität könnte Ich schon verzichten aber mit neue Loot (im Sinne wie Chriz Zle es schön beschrieben hat) könnten Sie mich schon locken

Und wenn man nicht in der Lage so kurzfristig die Qualität des Lootes zu erhöhen dan warum erhöht man dann nicht die Quantität (es ist ja beinah Copy&Paste).

Sven Zimmer

Was mich gerade am meisten Stört, ist die Tatsache das man nix mit dem DLC anfangen kann.

Ich starte das DLC mit PL 600 und muss nach 20 min Grind bereits ein PL von 610 erfüllen um den eigendlichen Content des DLC spielen zu können. Mal davon abgesehen, dass man mit 610 nicht wirklich eine Chance hat die 3. Runde der Schmiede bei PL 635 zu schaffen.

Ich muss nun also erst mal den alten Kram welchen ich schon seit 3 Monaten mache nun weitere 1-2 Wochen spielen um etwas vom DLC zu haben.

Die Level Progression der Schmiede ist lächerlich … wenn Bungo den Inhalt des DLC über 3 Monate verteilen will warum muss die erste Schmiede dann gleich bis 635 gehen??? Wie sollen denn dann bitte die anderen 3 Schmieden aussehen? Entweder steigt das PL der Feinde nicht weiter an oder wir spielen wieder ein Event in dem wir gewollt unterlevelt sind … hat Bungo denn aus dem EP wieder nix gelernt?

Zudem grenzt es an Faulheit den Loot Pool nicht zu erweitern. Alle neuen Waffen/Rüstungen (von denen es ohnehin nicht viele gibt) sind an die Schmiede gekoppelt (die alten Reskins aus der OpenWorld abgesehen wo jetzt auch die Besonderheit der doppelten Perks entfernt wurde). Das Everversum hat mehr neuen Kram erhalten als das komplette Spiel!!!

Die soooooo neue Waffenklasse MG’s hat sage und schreibe eine einzige Waffe + 1 Exo ?!?! WTF !!! Ich fand die Bögen mit 3 + 2 Exo’s schon sehr wenig aber OK.

Kann Denken

Kann dir in allen Punkten zustimmen!

Z3ratul

Eine charmante Möglichkeit langfristig die Spieler zu motivieren wären z.B. :

– mehr Katalysatoren auf Exo und Legendären Items (auch Rüstungen)
– mehr Ornamente für Ausrüstungen (bitte nicht käuflich sondern durch bestimmte Aktivitäten zu verdienen ähnlich den Katalysatoren)
– Aufstiegsrangsystem bei den NPC’s mit besseren Loot je Höher der Rang (ähnlich wie in Destiny 1)
– bei den Fraktionen könnte man gerne dauerhaft bestimmte Aufgaben erfüllen um so individuell Ränge aufzusteigen und sich zusätzlich Titel zu verdienen bspw. Gambit = Toter Orbit / Schmelztiegel = Kriegskult / Strikes = Neue Monarchie

Nicht zwangsläufig langzeit-motivierend aber:
– ein nettes Gimmick was ich schon längere Zeit gerne sehen würde wäre eine Einblendung verschiedener gesammelter Lore Texte o.ä., welche während der Ladezeiten erscheinen um sich die Zeit mit etwas Lesestoff zu vertreiben

Sleeping-Ex

Ich bin zwar weder unzufrieden, noch enttäuscht, aber ich lasse dich trotzdem mal an meinen Gedanken teilhaben.

Das Problem der Unzufriedenheit und Enttäuschung liegt meiner Meinung nach in der Regel erstmal bei der Spielerschaft.

Weniger weil sie berechtigte Kritik an einigen Umständen äußern, sondern viel mehr, weil sie sich untereinander nicht einig sind.

Die einen wollen gefordert werden, die anderen wollen nach Feierabend entspannt zwei Stunden zocken und trotzdem den selben Loot erhalten wie die Spieler, die das Spiel an sich zu Ihrem Hobby gemacht haben.
Die einen wollen tief in die Lore eintauchen, die anderen wollen nur durch das „Blut“ ihrer Feinde waten.
Die einen wollten Random Rolls, die anderen waren zufrieden eine gute Waffe in den Händen zu halten, ohne stundenlangen Grind für eine bessere Version investieren zu müssen.

Es gibt unzählige Beispiele die mit Sicherheit alle ihre Daseinsberechtigung haben, damit macht man es Bungie allerdings auch extrem schwer, sich für eine Marschrichtung zu entscheiden.

Damit kommen wir zum nächsten großen Problem: Bungie’s fehlendes Durchsetzungsvermögen.

Ich kann nur vermuten ob Activision denen ganz schön im Nacken sitzt, aber so oder so mangelt es Bungie an der Fähigkeit eine klare Linie zu kommunizieren.

Stichwort – Spielt es oder lasst es bleiben!

Man kann es nie allen Recht machen und das muss man auch nicht, aber ständig sein Fähnchen in den Wind zu hängen sorgt dafür, dass man es niemanden mehr Recht macht.

Das führt dann zu fragwürdigen Entscheidungen die niemand verlangt hat.

Die Contentdürre, die eigentlich keine ist (es gibt genug zu tun, auch wenn es irgendwann nicht mehr abwechlungsreich ist), ist ein hausgemachtes Problem.

Erbeten wurden bspw. Änderungen an der Fraktions-Rally oder den Prüfungen, niemand hat verlangt diese zusätzlichen Events komplett aus dem Spiel zu entfernen.

Die aktuelle DLC-Politik kann ganz interessant werden, aber auch hier ging Bungie verhältnismäßig faul ans Werk – (Vermutlich) Drei Rüstungssets durch die Schmieden finde ich als jemand für den Stil über Substanz geht jetzt nicht berauschend.

Sachen wie Rüstungssets oder Ornamente sind Dinge die mich motivieren, das ist allerdings auch bei jedem anders.

Deswegen ist es umso wichtiger, dass Bungie konsequent eine klare Linie fährt und nicht bei jedem bisschen Gegenwind zurückrudert.

Man muss die Leute auch mal einfach weinen lassen. Wenn ich jetzt schon wieder lese wie sich einige Leute über das Powerlevel für die Schmiede beschweren, weiß ich ganz genau, das die selben Leute als erstes heulen würden wenn die Aktivitäten noch unter dem aktuellen Max. Level liegen.

Ich hab an sich auch keine Lust mein Powerlevel zu steigern, aber ich mache das jetzt weil ich den neuen Content erleben will.

Ich kann es genauso gut auch sein lassen, gibt genug Alternativen mit denen ich mich beschäftigen kann.

Natürlich gibt es jede Menge Baustellen wie Matchmaking in verschiedenen Aktivitäten, einen strikespezifischen Lootpool, fehlende Trials, etc. Und trotzdem haben die meisten von uns es geschafft mehr als 100 Stunden zu versenken und das bereits im ersten Jahr.

Mit Forsaken hat Bungie meiner Meinung nach gezeigt, dass es auch anders geht, ich bin also guter Dinge, dass da noch mehr coole Sachen auf uns zu kommen.

Andreas

„Man muss die Leute auch mal einfach weinen lassen. Wenn ich jetzt schon wieder lese wie sich einige Leute über das Powerlevel für die Schmiede beschweren, weiß ich ganz genau, das die selben Leute als erstes heulen würden wenn die Aktivitäten noch unter dem aktuellen Max. Level liegen.“

Genau so sieht es aus, würde ich auch sagen.
Jeder fasst es halt etwas anderes auf, für etwas mehr Content würde ich auch nicht nein sagen.
Ich für meinen Teil finde es aber auch okay, ich bin schon seit mehreren Wochen mit allen chars 600 und habe schon wochenlang keine Meilensteine mehr gemacht,wofür auch.
Jetzt hat man auch wieder einen Grund die Meilensteine zu machen, und ich muss sagen,es macht mal wieder Spaß????
Von meiner Seite auch, i.o.

Andreas

Meine tägliche Lektüre, herrlich.
Kommt man direkt in die Schmiede rein, ist es zu schnell zu einfach, scheiße.
Muss man erst grinden um da ordendlich Schaden machen zu können, ist es auch nicht recht!
Was denn nun ????????

Sven Zimmer

Das Problem ist, dass Bungo nur die beiden Extreme kennt … das Empfohlene PL von 610 wäre für die erste Schmiede in Woche 1 OK wenn es auch auf 610 wäre aber es geht bis 635 !!! Ein PL von 635 wäre für Welle 3 in der 3 Schmiede angemessen aber nicht in der ersten!

m0rcin

Aaaber Destiny 3 wird Supi!

Christian

Mir fehlen einfach die Worte, um den DLC zu beschreiben????????‍♂️????‍♂️
Nachdem Destiny wieder die Kurve bekommen hat mit forsaken, gehts jetzt m.E. steil Richtung Erdkern…Problematik des DLC wurden hier schon angesprochen. Ausgelutschter Grind bis man mal die neue Aktivität zocken kann, welche einem auch nicht wirklich vom Hocker haut. Da kann der RAID (–Trakt) auch nichts mehr retten. Es ist einfach schlecht!!!

Takumidoragon

Jetzt hört doch mal auf Black Armory als eigenständiges DLC zu sehen. Das ist es eben nicht. JEDER der Forsaken hat kann sich auf 650 spielen. Black Armory kann es dir ab einem Punkt nur leichter machen. JEDER kann die Schmiedefeinde in der ETZ oder Nessus angreifen und Loot kriegen, mit Black Armory hast du die Schmiede. Es ist Endgame. Es ist da. Du musst es nicht holen um mit anderen wirklich mitzuhalten, aber du kannst. Dafür ist der Jahrespass gedacht. Jeder kanns machen, die Leute die es kaufen haben halt mehr Destiny.

Darius Wucher

Genau so ist es, aber wieso erwartest du nochmal das die Leute zuhören was Bungie sagt. Ist doch leider oft so, die Leute verstehen es nicht und beschweren sich dann. Gibt auch welche die meinen Endgamecontent sollte früher zugänglich sein! Da macht es mehr Sinn sich nicht zu ärgern, glaub mir da kannst du deine Lebenszeit sinnvoller nutzen 🙂 (Mein ich jetzt keinem gegenüber böse, ist halt was ich denk)

Takumidoragon

„Da macht es mehr Sinn sich nicht zu ärgern, glaub mir da kannst du deine Lebenszeit sinnvoller nutzen“

Auf Arbeit bin ich grad für die nächsten 2 Stunden alleine im Büro und hab keine Aufgabe. Ich warte gerade auf Support Anfragen. Also mecker ich ^^

Darius Wucher

War auch eher als Witz gemeint/ das es immer so sein wird, es ist Destiny da heult immer wer XD
(Mich ärgert das auch 😉 )

Sven Zimmer

Geil, genau meine Situation … hahaha

Sven Zimmer

Wenn irgendeine Firma aus Idioten dein Hobby verkackt, ist das kein Grund sich zu ärgen?

Diesen Spruch „Lebenszeit sinnvoller nutzen“ kann ich auf den Tot nicht ausstehen … der Spruch ist in absolut jeder Verwendung negativ zu betrachten. In deinem Falle impliziert er eine passive Art gegenüber dem was viele Leute als Ihr Hobby betrachten.

„ärgert euch nicht über das schlechte DLC, beschwert euch doch nicht, gibt bloß kein FeedBack damit es besser wird und lasst Bungo nicht wissen das dat schrott war“

Darius Wucher

Lese es am besten nochmal durch und schau auf welchen Kommentar ich geantwortet hab, denn was du da schreibst ist absoluter müll, sorry 😉

BungBungoWasHastDuGetan

Ändert aber nichts am Inhalt – und ja es ist ein Mini-DLC.
Nenn es anders, auch OK. Nichtsdestotrotz ist der Powerlevelgrind total unnötig. Timegates sind unnötig, das ist ganz ganz schlechtes Gameplay, ideenloses Gameplay von raffgierigen Leuten die den letzten Euro überall rauspressen anstatt bissl was vernünftiges zu machen (dann würde der Rubel genausound evt sogar besser rollen!).
Mehr Loot, kein Powerlevel, vielleicht mal ne Gegner KI und nen schweren und normalen Schwierigkeitsgrad—>das wäre gutes Gameplay, nicht die Powerlevelscheisse!
Ich hab den Pass (geschenkt 😉 ), Spiel fliegt nach langer Freud- und Leidenszeit nun von der Platte. Hab nicht mal Bock auf ein D3. Der Ofen ist halt aus, egal.
Ah ja, kuck mal im Bungoforum – da gehen die Leute richtig ab, und ich kann es absolut nachvollziehen.

Chriz Zle

Kurzes Fazit nach einem Abend für mich:

Neue Aktivität ist nur wirklich spielbar wenn man sich wieder auf die alte Scheisse stürzt und Tag um Tag wieder das spielt was man nun bereits seit über einem Jahr spielt.

Schmiede ist sicherlich ganz witzig aber auch erst nachdem man 1-3 Wochen erstmal den nötigen Livhtlevel ergrindet hat……..MIT DEM OLLEN MIST VON VORHER!

Haben gestern abend auch Raid gemacht, Loot war +5 und somit auch erstmal nicht wirklich hilfreich.

Fazit für mich erstmal: Es ist genau wie ich es erwartet hab, habe keinen Bock auf diese ständige Neuerlebung des Murmeltier-Tages. Da ich aber natürlich die neuen Exos und irgendwann auch mal die Shards of Galanor möchte werde ich meinen Jäger durch die Meilensteine kloppen. Titan und Warlock werden aber erstmal beiseite gestellt.

Die Zeit investiere ich dann lieber in andere Spiele/Real Life.

BuckyVR6

Bin ich mal wieder bei dir 🙂 bis auf den wieder durchkloppen part

Alitsch

wirklich sehr gut gesagt.

im Endeffekt wird bei mir ähnlich laufen,

Destiny wird nur neben bei gespielt (meistens nur für die Quests) gleichzeitig
finde auch schöne Pause für andere Spiele auszutesten.
muss mich outen hab da einwenig mehr erwartet .
( Kritik nur gegen sich selbst gerichtet, werde es wohl nie lernen)

TobZtah

Dem Fazit kann ich auch nur zustimmen.

Bei mir haben sich dann aber noch große Ernüchterung und Enttäuschung bemerkbar gemacht. Dann gedacht, ok mache ich halt die Meilensteine. Einmal Dämmerung und dann zwei Matches PvP. Dann keinen Bock mehr, Konsole aus und ab ins Bett.

Sehr schade dieses Erlebnis gestern.

Sven Zimmer

Genau mein Reden… ich spiele allerding weiter 3 Chars um das PL schneller zu pushen.

Bier Rafael

Gestern mit lvl 605 gemacht. War mit 2 Sekunden Restzeit zwar knapp, aber durchaus machbar. Mittlerweile habe ich 5 Abschlüsse

Chriz Zle

Das ist fein 🙂
Mein Jäger ist 604, Raid gemacht und mehrere Helme bekomme. Nightfall gemacht und einen Helm bekommen. Dreaming City gemacht und Umhang + Beine bekommen.

Somit werde ich es mir ganz gewiss nicht antun auf Biegen und Brechen die Aktivität zu spielen.

Dann lieber entspannt ein paar Tage/Wochen leveln und es dann machen.

Mein Motivationsgeist bei Destiny alles mit allen Mitteln erreichen zu wollen hat sich leider verpieselt 🙂

WooTheHoo

Es geht aber nicht darum, dass man „jammert“, weil man als Feierabendhüter die 600 nicht erreichen kann (das habe ich mittlerweile mit allen drei Chars), sondern dass das einzige was mit dem DLC an Neuem geboten wird, hinter dieser beknackt hoch angesetzten PL-Schwelle liegt. Ich spiele Destiny auch schon seit 2014, habe fast alles mitgemacht, habe meinen Spaß am Gameplay (auch wenn ich manchmal jammere) aber merke nun doch zum ersten mal echte Ermüdung. Ich (ganz persönlich) bin es langsam Leid, schon wieder jede Woche die Träumende Stadt machen zu müssen (nur als Beispiel), um effektiv im Level aufsteigen zu können, bis es für das, was mich neugierig gemacht hat, spielen zu können, reicht. Ich finde einfach dass das richtig schlechtes Gamedesign ist. Unabhängig davon, ob das bei MMOS normal ist oder ich damit hätte rechnen müssen, weil nichts anderes angekündigt wurde. Wenn es wenigstens so wäre, dass ich wirklich spielen könnte worauf ich Lust habe, ohne dadurch einen Nachteil im Leveling zu haben. Sowas ist halt längst überfällig, wenn man schon eine hohe PL-Hürde einbaut. Ich weiß nicht, ob ich mich noch motivieren kann, jede Woche in alles „rein schnuppern“ zu müssen (drei Strikes hier, fünf PvP-Matches da…) um mit meinen Freunden, mit denen ich liebend gern den NEUEN Content spielen mag, mithalten zu können. Jetzt hab ich auch endlich ein paar Rüstungen mit passenden Perks, wertvollen Mods (ja, für mich aus Mangel an Ressourchen wirklich wertvoll) und Waffen, die mir Spaß machen und muss schon wieder tragen, was fällt – zumindest wenn ich in die Schmiede wöllte? Ich weiß nicht… Ich schaue es mir an, gucke ob es mich motiviert und trete, im Zweifel, kürzer. Und ich muss auch eingestehen, dass es bisher, trotz aller Zweifel die ich gelegentlich hatte, immer halb so schlimm war. Hoffen wir, dass es hier genauso wird, mit dem Leveln. Spaß mit meinen Buddys macht es ja trotz allem. Und am Ende ist es das, was zählt. Wirklich urteilen werde ich später.

BuckyVR6

Joa so passt des ganz gut nur das ich das vorher schon gemerkt habe habs mir nunmal gekauft und spiel des auch wie ich lust habe aber ich hab mir gesagt ich werde mich nicht zwingen das zu spielen ich glaube damit würde ich es mir endgültig madig machen 🙂 zumindest hab ich noch spaß an der Story und folge der Lore.

Patrick BELCL

Vorweg: ich bin nicht per se negativ eingestellt auf black armory dass das neue kozept vonwegen „ja nach und nach bekommt man immer wieder was neues zu tun“ war klar dass das nicht jedem schmecken wird

ABER.. ich weiß nicht wies dem Rest da geht aber so dieser wenn auch nur kurze hype moment vonwegen „ja man neue erweiterung neuer inhalt yay lass die scheiße suchten“ kam irgendwie halt genau garnicht bei mir auf
du startest, erster schritt gehe zu spider (was auch immer er da jetzt wirklich mit unserer schmiede zu tun hat)
dann läufste im turm rum, nach gefühlt 7km bist du an dem punkt am turm wo du halt noch nie warst was aber scheinbar die ganze zeit da war? dann begrüßt dich ein bad ass exo auf die art „you shall not pass!!“ und wir sind hier nicht willkommen, aber dann zeigen wir das plastikkärtchen und alles is jut? :’D ich mein come on..

das die neue schmiede nicht sofort beendbar is mag zwar jetzt ne bittere pille sein, fürs endgame aber durchaus sinnvoll denn wenn jetzt nacheinander die schmieden freigeschlaten werden in 10PL schritten wird man wshl die erste nie wieder spielen (vorrausgesetzt man braucht die später nochmal irgendwie)
aber eben dieser knackpunkt vonwegen es gibt neues zeug.. ich weiß nicht

aus paketen droppen zu 90% die itmes mit forsaken symbol links oben du kannst nichtmehr in die engramme ne voransicht machen um zu sehen was es überhaupt neues gäbe usw

also über den umfang an sich kann man jetzt nicht wirklich viel sagen aber ich find den start den black armory macht recht ernüchternd

Marki Wolle

Das keine neuen Strikes kommen ist auch recht lahm und das ein Jahr lang nicht.

Ich habe mir gestern sogar den Stream von Nexxos gegeben und dachte nur jo….

Das beste wird wohl der RAID sein, den allerdings die wenigsten spielen????.
Naja der Stream am Freitag wird cool und den gibt’s kostenlos????

Patrick BELCL

ja gut raid alleine sollte aber nicht inhalt einer „erweiterung“ oder wie man das jetzt auch immer nennen will, sein
weil events wie anbruch, scharlach usw die sind seperat und ohne annual pass zu betrachten die haben ja nix mitnander zu tun

Marki Wolle

Stimmt

herman the german

sehe ich auch so. Nach etwa 20 Minuten DLC und genau einer Cut Sceen war ich in der Schmiede und konnte nix mehr machen. Hab dann wieder die übliche Routine gespielt und Meilensteine abgerast nur um am Ende 1 PL mehr zu haben. Dabei habe ich keine neue Waffe bekommen und auch sonst nichts, was auf neuen Content schließen lässt (außer einem Machine Gun Perk auf einem Helm). Mein Hypetrain ist gestern Abend gerade zu entgleist.

Patrick BELCL

wobei die neuen perks ja schon mit dem season wechsel kamen
wenn man jetzt wenigstens mit dem start von black armory zb. ornamente für vorhut, schmelztiegel und gambit rüstung gemacht hätte, neue waffen neue rüstung usw, was ja eigentlich zum season wechsel schon gehört hätte dann sag ich ok da hab ich was handfestes da seh ich ok dem kann ich hinterherjagen
so hechel ich im prinzip nur ner zahl hinterher die mich für den content den ich zwar sehe aber nicht spielen kann, berechtigt

nrgracer17

Für mich war’s das dann erst mal mit Destiny… habe gestern angemacht und war voller Vorfreude, aber die Ernüchterung kam leider schneller als gedacht…
Clan ist zur Dauerleiche geworden und jetzt mach ich die gleichen Meilensteine wie vorher auch?! Jede einzelne Waffe schmieden zu müssen find ich persönlich auch eher so lala…

Ganz zu schweigen, dass ich für jede Aktivität jetzt einen Trupp suchen muss…

Naja… trotzdem noch viel Spaß dem Rest. 😉

v AmNesiA v

So richtig motiviert bin ich leider nicht mehr. Habe keine Lust, jetzt wieder Powerlevel zu grinden. Das ist so was von öde und motiviert mich Null.
War seit Beginn der neuen Saison nicht online. Gestern habe ich mich eingeloggt und kurz in den Turm und da keiner online war, habe ich wieder ausgemacht.
Werde wahrscheinlich erst zum Wochenende wieder reinschauen. Aber auch bedingt dadurch, dass mein Monitor gestern Abend die Grätsche gemacht hat. Die Hintergrundbeleuchtung ist gestern Abend ausgefallen und das Bild ist jetzt so dunkel, dass man kaum was sieht. Neuer Monitor kommt am Freitag. Dann können wir gerne wieder ein paar Runden zusammen drehen. 😉

nrgracer17

Mein Problem ist halt leider auch, dass ich mich so gut wie nicht mehr motivieren kann immer wieder die gleiche Grütze zu spielen. 😀
Wenn da wenigstens mal was ordentliches bei rumkommen würde…
Exos sollten selten sein – Ja da stimme ich zu. Aber mal ernsthaft: Ich spiele seit Release alle 3 Charaktere und was hab ich? Alles was eine Quest gekoppelt ist… WOOOOOOOOOOOOW -.-

Darius Wucher

Ich glaub die Exo-Chance wurde erhöht, ich gestern 2 + 2 Clanemitglieder jeweils 1. War aber schon seit letzter Woche so das bei uns mehr gedroppt ist 🙂

Patrick BELCL

es is immer wieder schön von einzelnen zu lesen hören das es jetzt schon fast zu viele exo drops wären oder das manche pro woche 2-5 exos bekommen… das is wirklich schön für euch
aber alleine aus meinem umfeld kann ich 7 leute aufzählen bei denen es nicht so läuft
bei mir sinds am samsatg 4 wochen ohne exo dropp (weder alt noch neu) und das is einfach ein witz bei der spielzeit..

(is jetzt kein angriff gegen dich sonder auf die vermeindlich erhöhte drop rate)

Darius Wucher

Wie gesagt ich weiß es nicht aber es haben sehr viele die ich kenn was neues bekommen (teilweise bisher nur 1 bekommen und dann in den letzten 2 Wochen 2-3 Stück). Kann aber auch nur Glück sein. Vielleicht bekommst ja auch was neues, ich drück dir die Daumen! ^^
(Zu viele würde ich nie sagen Jäger bisher 1 Drop XD)

nrgracer17

Geht mir genau so… von der 1000 Voices will ich gar nicht erst reden… -.-

v AmNesiA v

Jup, keine Lust mehr die ollen Meilensteine abzugrasen.
Kann die nicht mehr sehen.
Sich das jede Woche anzutun grenzt für mich an Masochismus. 😉

Lp obc

Also ich bin zufrieden 🙂
Neues Levelcap, neue Aktivität, neuer Loot, neues Ziele, genau das was ich wollte! 😉
Bin jetzt auf 608 mit dem ersten Char, 3- 4 Sachen noch zu erledigen, dann Char 2 und 3 xD
Freue mich so auf meine geliebte Galliarde 42, diesmal mit Random Rolls *freu*
peeze

no12playwith2k3

OT: Ich Trottel habe doch tatsächlich gestern Forsaken + Jahrespass gekauft (allerdings über ’n Kollegen für 40 Flocken. Fand ich okay). Renne gerade mit LL 380 rum und muss sagen, dass man beim Eskalations-Protokoll ganz gut eskalieren kann. So macht Destiny Spaß! Und durch das recht knappe Zeitfenster helfen sich die Hüter auch gegenseitig wieder auf die Beine. Diesen ganzen Cutscene-Scheiß und Story-Missionen, in denen man erstmal 2 Minuten durch Schläuche rennt um sich sinnloses Gelaber anzuhören können die sich aber immernoch schenken 😉

Im PvP habe ich mich dann aber wieder dezent „verarscht“ gefühlt. Ufer der Zeit, Pantheon und der brennende Schrein sind wohl offensichtlich in neuem Gewand zurück. Wohl auf Druck der 6-vs.-6-Playlists. Jetzt wird sogar nicht nur offensichtlich, sondern auch verdeckt recycled. Der Vorteil ist, dass ich als alter Destiny Hase sofort wusste, wo die Action abgeht.

Die Edith schreibt, dass der Loot zweitrangig ist, sondern der Spielspaß im Vordergrund steht. Und wenn man das beherzigt, macht Destiny 2 auch Bock!

What_The_Hell_96

Der obere Teil deines Kommentars liest sich super, das ist schön zu hören. Der untere teil ist bullshit die recyclen nicht versteckt, ich meine das war alles offen kommuniziert was zurück kommt und sind halt lieblingsmaps aus d1. Machen andere spiele wie cod ja auch so dass man die fanlieblinge recyclet 😉

The hocitR

Wo zum Teufel bleibt dann Witwenhof & meine Eisbrecher ????

no12playwith2k3

Dann will ich Himmelsschock, Erstes Licht und Bastion. xD

The hocitR

Verstehe so wie so nicht warum sie nicht einfach alle alten Maps ins Spiel bringen ????????

KingK

Hui, dich haben wir ja ewig nicht gelesen!

Ich bin schon zwei Wochen vor Forsaken schwach geworden^^

Gönn dir das ganze Forsaken Gedöns in Ruhe. Es ist eigentlich wieder so schön wie D1.

Wrubbel

Ot: Hast dir eigentlich das Schiff gegönnt? Hab es gestern gleich aus so nem Engramm bekommen.

KingK

Mache ich die Tage. Ist ja bei Tess im Angebot. Warte aber auch noch ein paar Engramme ab^^

Hoffentlich finden es die meisten hässlich, sonst hats jetzt wieder jeder 2. drin -.-

Loki

Das Ding sieht geil aus, damit könnten durchaus einige bald rumfliegen. Eigentlich das richtige für einen Titan.

KingK

Schön gesagt und genau meine Worte vor ein paar Tagen: für meinen Titan ein Muss 😀

no12playwith2k3

Wie sagt man im Ruhrpott? Ich tu noch am leben dranne sein. Kurz: Ich lebe!
Ich las hier regelmäßig (Für’s Team: ohne Ad-Blocker!!!) und schrieb wenig. Der Frust war groß. Die Sache mit den alten PvP-Maps in neuem Gewand ist mir allerdings nie bewusst untergekommen. Trotzdem fühlt sich Destiny 2 nun bis auf den immernoch bescheuerten Sprung-Sound wieder vernünftig an. So blöd sich das anhört: Das war für mich damals der Hauptgrund, wieso Evolve es keine 48 Stunden in meinem Haushalt gschafft hat, zu überleben.
Das neue Waffenslot-System gefällt mir sehr. Ich habe gestern mit Waffengattungen gespielt, die ich in Destiny 1 nie angefasst habe, weil ich sie verschenkt fand (Pistole im Primär-Slot rockt).
Granaten finde ich im PvE immernoch zu schwach.

KingK

Willkommen zurück dann!

So richtig nachgedacht über den Sprungsound habe ich noch nie. Aber ich muss zustimmen, dass er bescheiden klingt xD

Granaten sollen auch bitte so schwach bleiben im PvP. Der Spam in D1 war schon zu heftig. Jetzt zählt etwas mehr Gunplay, was ich persönlich gut finde, Überhaupt hatten wir nie eine so ausgeglichene Meta. Hier und da gibts zwar schon Wehwehchen im PvP, aber es war unterm Strich wirklich nie so angenehm^^

no12playwith2k3

Ich schrieb PvP, meinte PvE und habe es noch vor Deinem Kommentar editiert… Sieht ’n bissken komisch aus jetzt.

KingK

Achso! Ja im PvE könnten nades echt mehr Schaden anrichten, stimmt.

no12playwith2k3

Schmuck am Nachthemd!
Positiv überrascht war ich über die unglaubliche Vielfalt an genutzten Waffen in PvE und PvP. Vielleicht war mein Einstieg gestern auch günstig, dass gerade im PvP viele Hüter viel probiert haben.
Zu Beginn von Destiny 2 fand ich diese Automatikgewehr-Meta einfach grauenhaft. Gegner in Mitteldistanz? Automatikgewehr! Gegner im Infight? Automatikgewehr-Spray aus der Hüfte! Gegner als Pixelfleck am Horizont? Automatikgewehr mit dosierten Stößen!
Das sieht jetzt schon deutlich ausgewogener aus.

KingK

Und vor allem die damalige Time to Kill. Nein davon ist nichts mehr übrig. Impuls und HCs sind neben den shottys etwas dominant, aber du kannst auch gut mit Scout, Automatik, Sniper, oder Sidearm spielen. MPs sind momentan eher im Hintertreffen, was mich persönlich aber kaum stört^^

Weedy_ZH

„Es ist eigentlich wieder so schön wie d1“

Hmmmm, wohl kaum..
Nicht mal ansatzweise..

Darius Wucher

Also mir macht D2 jetzt mehr spaß als D1, kann nicht pauschal sagen ist ja ne eigene Meinung kein Fakt 😉

KingK

Doch, doch. Wenn ich das sage, dann ist das Fakt^^

Ace Ffm

Jo,da muss ich dir zustimmen.

Marki Wolle

Immer dieses Gejammere über Leute die jammern Wäh Wäh Wäh;)

m0rcin

Ehrlich, was ist los mit euch?

Da zeigt Bungie im Vorfeld nichts zum DLC weil sie schlicht nichts zu zeigen haben und ihr beschwert euch jetzt auch noch darüber dass es nix gibt?

Nur weil man für etwas bezahlt heisst es doch nicht dass man auch was erwarten darf, und wenn doch dann fragt hier in den Kommentaren, hier gibt es so den ein oder anderen Experten der euch gerne erklären wird inwieweit euere Erwartungenkurve ausschlagen darf…

Darius Wucher

Genau so ist es, aber es ist Destiny wir wussten alle das genau deshalb herumgeheult wird.

press o,o to evade

wo macht man die 25 boss kills für den 3. step am schnellsten?

gestern wurde ich noch downgevotet als ich euch prophezeit hatte wie das dlc so wird….

Loki

Eskalations Protokoll. Es droppt genügend Schwere und genügend mächtige Feinde.

nohate

Leviathan oder Erde Sektor clearen.

André Wettinger

Levitan, die Orangen am Eingang zählen

press o,o to evade

ach deshalb waren paar aus der fl solo im leviathan…

also nach 2 std. milestones machte sich auch bei uns die ernüchterung breit…

Nexxos Zero

Wie Loki schon sagt im EP. Im zusammenspiel mit den Events hat man schnell die mächtigen Gegner besiegt. Spätestens ab der 3. Runde der 1. Welle.

Mohni73

Leviathan, die ersten 8 Gegner direkt auf der Brücke… danach wieder raus und das ganze von vorne… (bekommst immer wieder neue Heavy Muni) – geht ruckzuck 🙂

Marki Wolle

Calus geht schnell, Calus geht schnell wie meinen Calus geht schnell, was meint der Chat Calus geht schnell, Party meint Calus geht schnell ???????????????? einfach göttlich gestern

press o,o to evade

geil danke stimmt.
das ist die beste lösung!
die stehen schön in einer reihe…

ghoules

Wir haben es gestern Abend bequem in der Dämmerung gemacht. Schwergewicht und Arkus als Modifikatoren rein und ab geht die wilde Donnerlord-Luzie 😉
So kann man auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

BuckyVR6

Ich habs gestern im EP die komplette Quest gemacht.

Wrubbel

Dafür gibt es ein Upvote von mir. Zu deiner Frage Calus oder Ep oder beim Meilenstein abgrasen.

Loki

An den Calus Raid habe ich gar nicht gedacht! Danke dir für den Tipp, das merke ich mir für die anderen Charaktere.

press o,o to evade

warst gestern als lone wolf unterwegs?

das nächste mal lad ich dich ein, können ja mal in die schmiede schauen…

Wrubbel

Jup. Schmiede scheint die Endwellle bei 630 zu sein. Das wird denke ich erst zum We was, wenn der dritte Char alle Meilensteine durch hat. Mal gucken ob heute sich Leute im Quell finden. Gestern war da tote Hose.

Chris Brunner

Geht mir genauso^^
Gehe Arbeiten, bin auf Festivals und mit Freunden weg. Treffe mich hier und da mit der ein oder anderen Frau usw. . Und trotzdem hab ich es ohne Probleme auf 600 geschafft, obwohl ich die meiste Zeit im PvP verbracht habe.
Die Aussagen sind für mich schon irgendwo „gejammer“ ich mein, dass man nahezu 0 neue Inhalte bietet ohne Grinden zu müssen, ist schon etwas langweilig, das hätte Bungie besser lösen können. Aber wer nach 3 Monaten nur auf das Level kommt, der brauch nicht dem Spiel die schuld geben.

Dann viel Spaß im Game, vielleicht sieht man sich da. 😀

Guest

“Mit der ein oder anderen Frau” meint er die weiblichen Charaktere in Destiny. Ana Bray, Mara usw. Lasst euch nicht von seiner Aussage täuschen 😀

KingJohnny

Genau deiner Meinung mal wieder.
Ich spiele auch wenig, auf Grund von Arbeit und Familie und habe auch schon lange 2 Charaktere auf 600. (dritter sogar auch schon bei 500.)

KingK

Die ersten Resonanzen sind ja… naja^^

Ich bleib erstmal bei meinem Forsaken content und sehe darüber hinweg nicht in diese Schmiede zu können 😛

Loki

Mach dir nichts draus, wir kommen zwar in die Schmiede, müssen aber eh erstmal noch wieder den Forsaken Content machen.

KingK

Achso nee, nicht falsch verstehen. Ich habe keinen Zugang, da ich keinen Pass habe. Das kam nicht so recht rüber sehe ich gerade^^

Wrubbel

Du Fuchs :p

André Wettinger

Wenn die sagen du sollst schmieden, dann mach es auch. Am besten mit der Flame des Westens.
Lasse den Waldläufer hinter dir.
Immer dran denken: Eine Seite kämpft, die andere verteidigt. In Britanien wurde ich geschmiedet. Um denen zu dienen die bestimmt sind zu herrschen.

Moment mal, glaub ich bring da was durcheinander ????????

KingK

Oha xD

Loki

Erst das DLC mit einer guten Sequenz beginnen, bei der ich denke „Ok, cool“. Dann ca. 45 Minuten die Questschritte abgrasen, töte dies, sammel jenes, töte dies mit jenem. Geschenkt. Übrigens lautet das Stichwort Eskalations Protokoll, da geht es recht easy.

Dann allerdings gleich die allererste Schmiede hinter einem billigen Level Cap zu verstecken, anstatt einfach das PL auf 610 setzen. Damit man zumindest mal in den Genuss des DLC Content zu kommen, ohne sich erstmal künstlich hochzupushen. Diese Gameplaymechanik ist einfach eine billige Lösung, da erwarte ich von Bungie mehr ( oder eben auch nicht ).

Das Softcap von 550 für DLC Besitzer ist doch auch ein Witz. Kumpel hat erst spät mit Forsaken angefangen, weil er keinen großen Bock hatte und dann doch Feuer und Flamme geworden ist. Bis jetzt war es immer so, das das Softacap bei jedem DLC erhöht wurde, das Neueinsteiger bzw. Späteinsteiger zu den Vielzocker aufholen kann und wieder gemeinsam zocken. Klar könnte man jetzt sagen „das stand aber letzte Woche im TWAB“, und meine Antwort wäre „JA ERST VERFICKTE LETZTE WOCHE“.

Zum eigentlichen DLC Inhalt kann ich nichts sagen, ich muss erstmal leveln damit ich Passierschein A38C erhalte.

Ace Ffm

Haha! Der Passierschein A38C. Geil.

Nexxos Zero

Einfach nur Gold. Wobei es leider zu viele nicht verstehen werden.

Marki Wolle

Ist das nicht das Ding von Asterix;)

Nexxos Zero

Bingo^^
Wobei der glaubs nur A-38 hies…..Trotzdem die Anspielung gefällt mir.

EDIT: Ob man Ada-1 auch verwirren kann wenn man ihr nen Beutezug vom Waffemeister bringt mit ner falsche Kennung bringt XD

Marki Wolle

Joop????

Loki

Hab es noch mal nachgesehen. Der Schein heißt tatsächlich nur A38. Als Kind wurde man durch die Sequenz perfekt auf die Bürokratie vorbereitet.

Alex Oben

Bleib da. Ich steh dir gerne bei bei den ganzen Heulsusen hier.kann aber nicht immer hin gucken. Habe heute frei und baller den ganzen Tag das Game ????

Alex Oben

So dann geb ich auch mal meinen Senf….
Ich verstehe nicht ganz warum manche die noch lange nicht bei 600 sind sich jetzt darüber aufregen, dass die Schmiede erstmal verwehrt bleibt.Ist das gleiche wie wenn ich grad noch beim Essen bin (forsaken) und schon auf den nächsten Teller schiele (dlc) Das ist halt ein Endgame dlc. Bedeutet für mich normalerweise: Habe ich das Endgame bei Forsaken noch nicht richtig erreicht (und da kratzt man mit 550-560 grad mal an der Oberfläche), warum erwartet man dann das der Inhalt der quasi „danach“ spielt so ein niedriges Eintrittslevel haben? Black armory startet halt ab 600-650 und ich erwarte dann auch das die Schwierigkeit nochmal anzieht. Wenn man noch bei 550 ist hat man ja nicht mal die wischender quest oder ähnliches fertig und dementsprechend noch habe nicht den ganzen Inhalt von Forsaken kennen gelernt. Des Weiteren habe ich ganz klar erwartet und mich auch drauf gefreut, die Meilensteine wieder richtig abgrasen zu können und ggf. als Nebeneffekt noch exos zu bekommen. Ich verstehe bei vielen natürlich auch die Enttäuschung, aber wem nicht klar war was einen am Unfang erwartet, der hat sich auch diesbezüglich nicht informiert. Das die 3. Welle dann aber 630 sein soll finde ich bei aller liebe auch was heftig…vor allem wenn man bedenkt das noch 2+ ein Labor kommen

Loki

Das „Endgame“ wird einfach hinter ein billiges Levelcap gesteckt, damit es den Titel Endgame erhält. Die erste Schmiede ist nicht schwierig oder fordernder, wir sind einfach nur zu schwach. Die erste Schmiede hätten sie schwierig aber schaffbar machen können, stattdessen machen sie es ebenso wie sie es gerade machen. Das Ding ist aber auch, ich level nicht MIT dem DLC, ich level VOR dem DLC damit ich überhaupt erst richtig mit dem DLC anfangen kann.

Das Leveln ansich ist geschenkt, das ist nur eine Fleißaufgabe.

Alex Oben

Wie in jedem Rollenspiel mit Levelcap eigentlich…

Takumidoragon

Alles ne Sache der Perspektive. Wenn man es nicht als leveln sondern als Training sieht ist alles halb so schlimm. Beim Training wiederholt man auch meist dasselbe und im PvP trainiere ich sogar als Spieler ^^

Chris Brunner

Die Lösung ist schon Semi Optimal. Selbst wenn du schon 600 bist, musst du erst einmal alten Content Spielen. Neue Inhalte gibt es sonst nicht. Dadurch fehlt dem Aufleveln ein wenig der Reiz. Aber natürlich ist es schon etwas witzig, wenn die Leute nach 3 Monaten noch nicht die 100 Level geschafft haben.

Guest

Weil niemand drei Monate Forsaken spielen will 😀
Nee mal ernsthaft, ich war da nach vier Wochen wieder raus. Habe alles gesehen was ich wollte, alles mal gespielt und getestet, paar Sachen gefarmt die ich wollte und das hat auch dicke gereicht. Also das sind ja nicht grad wenige Spieler, die so vorgehen und dann nur zu einer Erweiterung zurück kommen.

Loki

Um mal beim Rollenspiel Beispiel zu bleiben. Man spielt das Hauptspiel hoch, kauft das neue DLC will gleich loslegen. Das Spiel sagt dann aber „Ne ne, um das DLC zu spielen musst du erst noch mal das Hauptspiel durchspielen“.

Ich erinnere mich noch an WoW Zeiten ( lang lang ist es her ) da kam ein DLC raus und man levelt mit dem DLC. Klar es gibt dann in gewissen Abständen dann ein paar Levelcaps damit es mit dem Content weitergeht. Aber nicht nach dem ersten Quest Schritt.

Takumidoragon

Joa. Aber die Add Ons bei WoW waren nicht die Erweiterung von ner Erweiterung. Forsaken ist noch nicht vorbei. Black Armory ist nur ein Nebending das die Story von Forsaken antreibt

Guest

Das ist nicht nur bei WoW so, sondern war auch bisher bei absolut jedes Destiny-Erweiterung so der Fall.

Marki Wolle

Vermutlich weil es nichts dazwischen gibt???? ich habe auch schon angedeutet das diese Strategie, weniger dafür etwas häufiger, so wohl nicht aufgeht.

Wenig Content bringt immer schlechte News.

Außerdem gibt’s ja noch den RAID also 2 Endgame Aktivitäten.

Naja bis jetzt noch kein Grund für mich den Pass zu holen, Mal sehen was noch kommt;)

Darius Wucher

Stimmt 630 ist wirklich etwas knackig aber da es Endgame Content ist find ich auch das es genau so sein sollte! 🙂

Guest

Also die zweite Mission ist neuerdings eine Endgame-Aktivität? Wann war das denn mal so? Seit wann wird diese Erweiterung Endgame-Dlc genannt? Habe ich noch nirgendwo in dieser Form lesen können.
Fakt ist, dass man bisher jeden Start einer Erweiterung ohne große Vorkenntnisse und lvl-Anforderungen wunderbar spielen konnte. Nun ist es zum ersten Mal anders.

Darius Wucher

Es geht um die Schmiede die schon immer als Endgame-Content bezeichnet wurde.

Alex Oben

Mission? Welche Mission?Es gibt keine neuen Missionen laut Pass Beschreibung. in keinem der 3 DLC. Sondern Endgame Content und Exo Quests. Wurde von Bungie auch nochmal kurz vorher kommuniziert, dass es das Endgame erweitern wird.

Darius Wucher

Aber NEIN!!1!
(Glaub das wollen manche nicht hören 😉 )

Fragender

Ist das mit deiner Pause von dieser Seite ein Versprechen?

Alexhunter

Ich fühle mich als der der Spaß hat angesprochen. Danke, dir auch viel Spaß.

DerFrek

Ahh… Bungie Hate am Morgen… ein toller Mittwoch 🙂

Ich erninnere mich noch gut daran, als alle das Esaklationsprotokoll am ersten Tag geschafft haben und… nein Moment das hat kaum einer?!

Freeze

der klassische MeckerMittwoch, nach dem Reset

Frau Holle 1

Hat mich genauso genervt ….:)

Willy Snipes

Guten Morgäääääääään

Tom Gradius

Das Ding ist etwas Anderes: ich habe mich darauf gefreut, die Schmiede zum Grinden und Leveln zu zocken. Ich bin schon enttäuscht, dass der einzige neue Content zu Release nicht dazu genutzt werden kann, sondern dass man quasi gezwungen wird, die alte Meilensteintretmühle anzuwerfen um sich dann hoch genug zu leveln, die Schmiede zu spielen. Fühlt sich falsch an.

DerFrek

War ja aber mit dem Eskalationsprotokoll nicht wirklich anders. Gerade am Anfang war das ja zu dritt unmöglich zu schaffen und leveln konntest du ab dem Cap auch nur durch die altbekannten Aktiviäten. Die Aktivität selbst, hat dir ja nur in Form der Kisten am Ende höherwertigen Loot gegeben.

Wrubbel

Da hattest du vorher noch diese wunderschöne Kampange, welche das Ep erst eingeleitet hat????????????

DerFrek

Stimmt, das macht vieles besser ^^

André Wettinger

Naja ein bisschen billig ist es aber schon. Ne Einleitung wieso/warum hätte man schon einbauen können. So bekommen wir von Spider das blaue Formular A38 vom neuen Rundschreiben B61. Die Tante sagt du bist nicht erwünscht, wir wollen uns ja Rächen an euch. Aber du hast die Jocker Wild Card und du darfst trotzdem rein. Törö
Aber was soll man für 10 Euro erwarten.

DerFrek

Ich habe neuen Endgame Content und einen Grund zum leveln erwartet ^^

André Wettinger

Bisl Story ist nie schlecht. Ich möchte eigentlich schon gerne wissen wer/was die/es eigentlich ist/macht.

Takumidoragon

LOOOOOORRRREEE

Alex Oben

War aber beim Anual wirklich so angekündigt. Du wirst aber neue Lore frei spielen die einiges erklärt

xKVN87x

und wieder hat mein Hüter kein einziges Wort gesagt, er hat einfach nur die Karte gezeigt….. 😀

Marki Wolle

Vielleicht ganz gut das unser Hüter keine eigene Meinung hier ausdrücken kann????

xKVN87x

sprachlos, dass es im Turm einfach so einen großen Raum gibt 😀

Marki Wolle

Konnte ja keiner ahnen????

Marki Wolle

Eigentlich passt es sogar was Bungie sagte????:
Wenig angekündigt, wenig erwartet und wenig bekommen, von daher????

KingJohnny

Endlich mal wieder einen Grund gehabt das Eskalationsprotokol zu spielen.
War verwundert wie entspannt das lief ohne Absprache mit 5 randoms.

Marki Wolle

War zu erwarten???? wir wussten es, MMO wusste es und Bungie wusste es auch????

Nexxos Zero

All Drittel Jahre wieder^^
Naja wobei diese Jahr wirds wohl alle vielel sein, da ja 4 Content Packete dabei sind, wenn man Forsaken dazu rechnet. Und natürlich ist das geflame gross…. aber wart erst mal bis alles wieder Max level haben XD

Ich hol mir schon mal was zu knabbern und schnapp mir nen Stuhl^^

Guest

Eskalationsprotokoll? Das war ja auch nicht die gottverdammte zweite Mission der Erweiterung.

Was ich in Warmind spielen konnte: Neue PvP Karten, neue Strikes, richtige Storymissionen, neuer Planet, neue Umgebung, neue Geheimnisse, neue Events usw.

Was ich mit der schwarzen Waffenkammer spielen kann: Nichts.

Frau Holle 1

So Freunde…
ich hab mich da drauf gefreut in die Schmiede zu gehen. Kann ich aber noch nicht weil mein Pl zu niedrig ist. Jetzt muss ich das Zeug machen, das ich schon 1000 Mal gemacht hab um da überhaupt ran zu kommen…..
Warum ? Warum kann ich nicht was Neues machen um zu leveln ?
Was das angeht bin ich echt enttäuscht. Ich hab eigentlich keinen Bock mehr Meilensteine abzugrasen…..immer wieder die gleich Missionen in der träumenden Stadt zu machen,die 1000ste Asz.Herausforderung……um in der Schmiede was machen zu können….
im raid gabs gestern loot t + 1 /2 !! echt ?

Wieder dieses zähe Gegrinde…. mann …..

André Wettinger

Du kriegst ein mächtiges in der Schmiede und sie ist neu ????. Wenn Bungie sagt du Levels jetzt, dann machst du es gefälligst auch. Hop auf zum Mars und Flashpoint machen. Danach Strike PvP usw. ????????

Frau Holle 1

Ja, verdammt !!
Ich mag dieses Spiel wirklich . Spiele quasi jeden Tag und eigentlich nix anderes……
Aber warum ?? das ist an Einfallslosigkeit schwer zu überbieten…
Die träumende Stadt war wirklich cool….aber nach dem 15ten mal die selbe Mission um mächtigen loot zu bekommen…… ach ich weiß auch nicht……

André Wettinger

Also dieses Bälle werfen ist etwa das einzige. Gegner auf 625 + Timer. Heißt also Leveln um dieses Event zu machen und fertig. Hab nicht mal ne alte Quest gefunden wo ich rückwärts laufen muss. Schwierigkeit durch hochschrauben des Gegnerlev. ????????

Die Engramme sind auch nicht gerade freundlich mit +2. Die Primus ziehen aber wenigstens noch.

Wrubbel

Bist halt überall im Softcap drüber. Vllt Raid letzten beiden Phasen und Heroic Quell.

André Wettinger

Hab ein bisschen Hausaufgabe gemacht. Paar Aszd Gambit usw gebunkert. Hat aber trotzdem nur bis 607 gereicht. Heut Abend mal die normalen Aufgaben angehen. Bis 610 wird’s schon gehen. Danach wird’s aber schwierig.

Wrubbel

Waffen rüberschicken und mit Char 2 weiter machen. Das gleiche mit Char 3. Der sollte dann im Bereich liegen um die Schmiede abschließen zu können.

Lp obc

Hallte gestern sogar ein +5 Primus 🙂
606 , Engramm uf 611 xD

André Wettinger

Jo, Primus zieht. Beim Rest hat Peter Zwegert den Rotstift angesetzt.

outi

Naaa da fängt bungie jetzt wieder an die Leute zu verarschen?! Uns fällt nix ein also machen wir die Gegner stärker… ..langweilig

Psycheater

Allen viel Spaß mit der Schwarzen Waffenkammer. Ich drücke die Daumen das es die Anforderungen erfüllen kann 🙂

Ace Ffm

Danke!

Marki Wolle

Welche Anforderungen ???? aber ich drücke auch die Daumen.

Patrick