Destiny 2: Das Letzte Wort kehrt zurück – Aber Ihr müsst warten

Bungie lüftet das Geheimnis um das letzte Waffen-Exotic aus dem neuen DLC „Die Schwarze Waffenkammer“ für Destiny 2. Die beliebte Handfeuerwaffe „Das Letzte Wort“ aus dem Vorgänger kehrt zurück. Doch die Fans werden sich noch eine Weile gedulden müssen.

Deshalb ahnten viele schon, dass die Waffe zurückkommt: Der Leaker AnonTheNine hat bereits vor einiger Zeit auf Reddit verkündet, dass diese exotische Handfeuerwaffe im Rahmen des ersten Premium-DLCs ins Spiel kommen wird. Damals wurde er noch von vielen Usern belächelt.

Doch auch diese Info von ihm stellte sich nun als wahr heraus. Das Letzte Wort wird tatsächlich zurückkehren.

Das Letzte Wort in Destiny 2 – Das ist bisher bekannt

Nachdem Bungie die Waffe bereits mehrmals angedeutet und mit den Gefühlen der Fans gespielt hatte, wurde sie am 3.Dezember im offiziellen Trailer zu den Waffen der Black Armory am Ende des Clips vorgestellt.

Destiny_20160926213445

Was ist das Letzte Wort? Dabei handelt es sich um eine der beliebtesten Handfeuerwaffen in Destiny 1, die nun mit der Schwarzen Waffenkammer zurückkehren wird. Diese exotische Hand Cannon ist dabei wohl für den Kinetik-Slot vorgesehen. In Destiny 1 war die Last Word kinetisch.

Was macht das Letzte Wort bisher aus? In Destiny 1 lag die Besonderheit von Last Word darin, dass man die Waffe ohne die Visier-Vorrichtung schnell aus der Hüfte schoss, um so ihr volles Potential zu entfalten.

Denn mit ihrem Perk Letztes Wort wurde die Stabilität und die Zielerfassung deutlich erhöht, wenn man aus der Hüfte feuerte.

d2 last word teaser

Zu ihren weiteren Stärken zählten die enorme Durchschlagskraft. Zudem war durch den Perk Fächerfeuer auch vollautomatisches Schießen möglich.

Das Letzte Wort spielte sich sehr gut, mit Ihr konnte man mit etwas Übung die meisten Feinde beim direkten Aufeinandertreffen auf nahe bis mittlere Distanz im PvP dominieren.

d2 last word teaser 3

Wie funktioniert die Last Word in Destiny 2? In Destiny 2 wird sich die Waffe vermutlich in ihrer Art treu bleiben und sich vom Feeling her ähnlich spielen wie in Destiny 1. Doch beim exotischen Perk der Waffe gibt es im Vergleich zur Version aus dem Vorgänger einige Unterschiede.

Der intrinsische Perk der Last Word in Destiny 2 heißt Fächer-Feuer. Dieser Perk vereint einige Eigenschaften, die beim Destiny-1-Exemplar auf mehrere Perks verteilt waren.

Der Beschreibung des Perks zufolge kann diese Waffe schnell und durchgängig gefeuert werden. Zudem gibt’s schnelleres Nachladen und erhöhte Präzision nach aufeinanderfolgendem Trefferschaden aus der Hüfte. Die Funktionsweise der Waffe hat sich also leicht verändert.

d2 last word teaser 2

Das Letzte Wort kommt frühestens am 29. Januar zu Destiny 2

Wie und wann kommt man an diese Handfeuerwaffe? Das Letzte Wort ist an die exotische Quest „Die Verlockung“ gebunden, die Besitzer des Annual Pass im Rahmen des ersten Premium-DLCs „Die Schwarze Waffenkammer“ erhalten werden.

Doch auch wenn die Black Armory bereits am 4. Dezember 2018 ihre Pforten öffnet, so werden sich die Fans für die Last Word noch etwas in Geduld üben müssen. Denn die entsprechende Quest wird erst am 29. Januar 2019 verfügbar. Wie genau die Quest dabei ausfallen wird, ist bislang nicht bekannt.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Das sind die 5 neuen exotischen Waffen der Black Armory

Was denkt Ihr über die Last Word in Destiny 2? Freut Ihr Euch über die Rückkehr? Oder wollt Ihr stattdessen lieber mehr neue Waffen sehen?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (50)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.