Destiny 2: Der Warlock ist in Lightfall viel zu stark – Besitzt eine Super, die niemals endet

Destiny 2: Der Warlock ist in Lightfall viel zu stark – Besitzt eine Super, die niemals endet

Destiny 2 Lightfall ist endlich da und führt nach langem Warten die Story des Loot-Shooters fort. Schon kurz nach Release des neuen Add-Ons fanden Spieler jetzt einen Build für den Warlock, der viel zu stark ist – denn in diesem Build besitzen Hüter eine Super, die niemals endet.

Update, 02. März: Bungie hat in einem Hotfix die Mod „Dynamo“ temporär deaktiviert, wodurch sie nicht mehr in dem Helm des Warlocks eingesetzt werden kann (via Twitter).

Die Anpassung ist als Nerf für den Warlock mit der Morgenröte-Super zu verstehen.

Um welche Super geht es? Wie der YouTuber Plunderthabooty auf seinem Kanal zeigt, gibt es in Lightfall die Möglichkeit, die Super „Morgenröte“ so zu spielen, dass sie niemals endet. Morgenröte ist eine von zwei Solar-Superfähigkeiten des Warlocks.

Ist die Super aktiv, trägt der Warlock ein Schwert in seinen Händen, das mit Solarlicht erfüllt ist. Dieses Schwert nennt sich „Dämmerklinge“. Mit der Dämmerklinge kann der Warlock zuschlagen und Solar-Projektile auf Gegner werfen. Außerdem kann er länger in der Luft bleiben.

Wieso ist die Super unendlich einsetzbar? Das liegt an dem Build. Ihr müsst die Morgenröte mit der Klassenfähigkeit Phönix-Sturzflug verwenden und das Ganze mit den Mods „Dynamo“ (im Helm) und „Verteilung“ (im Klassengegenstand) kombinieren. Dazu kommt „Ikarus-Haken“ als Solar-Aspekt, der das Movement verbessert, sowie die „Glut des Versengens“ als Solar-Fragment.

Wenn ihr mit diesem Build in der Nähe von Gegnern seid und den Phönix-Sturzflug einsetzt, reduziert ihr die Abklingzeit der Klassenfähigkeit sowie die Abklingzeit der Super, wenn ihr die Klassenfähigkeit einsetzt.

Obendrein fügt ihr mit diesem Build euren Gegnern mit jedem Sturzflug Verbrennungsschaden (Versengen) zu. Jedes Mal, wenn ihr einen Gegner versengt, stapelt sich der Effekt und irgendwann explodiert er. Des Weiteren erhaltet ihr mit jedem Sturzflug etwas Heilung.

Wichtig ist allerdings, dass ihr immer in der Nähe von einem Gegner seid und den Phönix-Sturzflug einsetzt, um die Super am Laufen zu halten. Wenn alle Gegner tot sind, endet auf kurz oder lang auch die Morgenröte.

Das Video des YouTubers inklusive einiger Szenen, die die absurde Stärke der Super zeigen, seht ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Welches Build wird benötigt? Um die Morgenröte optimal nutzen zu können, müsst ihr folgendes Build spielen:

  • Notwendige Mods:
    • 3x “Dynamo” im Helm – Reduziert die Abklingzeit der Super, wenn Klassenfähigkeiten in der Nähe von Zielen eingesetzt werden
    • 3x “Verteilung” im Klassengegenstand – Reduziert die Abklingzeit aller Fähigkeiten, wenn die Klassenfähigkeit in der Nähe von Zielen eingesetzt wird
  • Notwendige Super und Fähigkeiten:
    • Super: Morgenröte
    • Klassenfähigkeit: Phönix-Sturzflug
    • Solar-Aspekt: Ikarus-Haken – Zum Ausweichen + besseres Movement
    • Solar-Fragment: Glut des Versengens – die Klassenfähigkeit lädt schneller auf, wenn du Ziele versengst

Ist ein Nerf denkbar? Die Super ist aktuell extrem stark, da sie nicht endet, so lange Gegner in eurer Nähe sind. Der YouTuber Plunderthabooty gibt seinen Zuschauern sogar den Rat, die spaßige Kombination zu spielen, ehe sie generft wird. Er geht davon aus, dass ein Fix nicht lange auf sich warten lassen könnte.

Die Morgenröte ist in der Kombination so stark, dass sie gegebenenfalls sogar die von euch gewählte Schwierigkeit beeinflusst:

Destiny 2: Legendäre oder klassische Schwierigkeit? Alle Vor- und Nachteile

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Telesto

Nichts neues, war damals auch so…. Hab sogar noch ne Aufnahme wie ich 10min. Lang mit einer einzigen super, in der Whisper Mission thralls verbrenne.

Und Gamestar schreibt: “Destiny 2 ist gerade so erfolgreich wie nie. Was ist da los?”

Mhhhh Was ist da wohl los?
Denken wir mal darüber nach:
Leute legen Reihenweise enttäuscht den Controller zur Seite,
da man die Große Mogelpackung ja nunmal erst schmecken darf wenn man schon gekauft hat.
Was aber trotzdem die Verkaufszahlen,(Steam Charts), sowie die verdient schlechte Kritik, exponentiell in die Höhe treibt.
Und wenn die Foren platzen, gehen Leute her kaufen den DLC wegen der Aufmerksamkeit[Auch Werbung genannt(Es gibt keine Schlechte PR. Nur PR)] und gucken dann nach kurzer Zeit doof aus der Wäsche.
Für jemanden der noch nie Destiny 2 gespielt hat, ist das aktuell fast unspielbar. Level 1600 for nothing, nichts ergibt irgend einen Sinn, keine Entscheidungsfreiheiten usw…..

Naja gleich erstmal ne Runde Fallout 76, is zwar nicht so Hochglanz pfs aber wenigstens dynamisch auf Endstufe.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Telesto
outi

Richtig Spaßig …und wir alle wissen wie Bungie es finden wenn wir zuviel Spaß haben….:D

“Due to an issue, we have temporarily disabled the Reaper and Dynamo armor mods.” (Bungiehelp) @Dariusz Müller

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von outi
Sven

Kaum ist Mal nicht der Jäger vorne fangen alle lo.er an zu Weinen unglaublich

So wie ich das sehe, wurde hier schon etwas gemacht von Bungie. Ich kann in meinen Helm “Dynamo” als Mod nicht mehr einsetzen. Der ist deaktiviert.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Klausi
EsmaraldV

Jotunn wurde auch bereits im PvP gesperrt, wird wohl die neue telesto

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von EsmaraldV
Tony Gradius

Ich sehe hier heute ein Vielzahl an Destiny Artikeln… die beschäftigen sich mit allem möglichen, außer mit dem Elefanten im Raum: das Bungie mit Lightfall wohl gerade ihr Waterloo erleben und Reddit den DLC so negativ aufnimmt, wie noch keinen anderen am ersten Tag nach dem Release. No Honeymoon Period this time. Es gibt dort kaum jemanden, dem was Positives dazu einfällt. Bedenkt man, dass diese Seite ansonsten durchaus als Echokammer von r:DtG angesehen werden kann, ein bemerkenswerter Fakt…

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Tony Gradius
Schuhmann

Bedingt durch den Fakt, dass diese Seite ansonsten durchaus als Echokammer von r:DtG angesehen werden kann, ein bemerkenswerter Fakt…

Wer hat diese Seite denn je als “Echokammer von r:DtG” angesehen? Das klingt so, als wären unsere Autoren nie zu selbstständigen Ideen fähig gewesen. Finde ich eine krasse Sicht unserer Seite.

Glaubst du, all unsere Leser sind auch nur Schafe, die nachblöken, was in einem US-Forum gesagt wird?

Lass mich raten: Du bist der einzige, der es durchschaut und der eine eigene unbequeme Meinung hat? Ja? 🙂

Und überhaupt: Der Release war gestern. Wir machen dann Service-Artikel, News, Steam-Spielerzahlen.

Nur weil wir nach 24 Stunden nicht “OH MEIN GOTT – REDDIT IST UNZUFRIEDEN MIT IRGENDWAS” auf der Seite haben, ist das nicht “bemerkenswert.”

Chris

In Reddit und ähnlichen Foren wurde auch der PvE tot gesagt weil Abilitys, was Laderate anbelangt, generft werden sollten und Fähigkeiten deshalb kaum noch effektiv sein würden (wenn man den Leuten auf Reddit glauben darf).
Wie richtig die Leute damit lagen, sieht man ja an dem Artikel hier. 🤷‍♂️
Dass ein paar 100 unnötig laut ausflippen können, kann man auch gut im Destiny Forum im (EN) Feedback-Bereich sehen. Egal ob die Leute etwas schön reden oder alles nur schlecht machen, nur weil eine kleine Gruppe sehr laut schreit, liegt sie damit nicht richtig.

Ich denk man sollte abwarten, die Inhalte ein wenig durchlaufen lassen und dann inspätestens 1-2 Wochen wird es da sicherlich zu einigen Inhalten auch Beiträge geben, die die Qualität beleuchten. Aber zum jetzigen Zeitpunkt wäre das glaub ich kaum Sinnvoll.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx