Destiny 2: Das sind die besten Waffen aus Season 9 – so bekommt ihr sie

Die Saison der Dämmerung von Destiny 2 hat einige echt starke Waffen mitgebracht. Wir stellen euch 6 Highlights vor und verraten, wie ihr sie in die Finger bekommt.

Mit jeder neuen Season bekommen die Hüter neue Gründen, etliche Stunden in Destiny 2 zu verbringen. Die Jagd nach neuen Waffen stellt dabei jedes Mal eine große Karotte vor den Nasen der Spieler dar.

Welche der Schießeisen stechen in besonderer Weise hervor? Darauf gehen wir unter anderem in diesem Artikel ein. Neben den entsprechenden Quellen verraten wir Euch auch, nach welchen Rolls Ihr am besten Ausschau halten solltet.

In dieser Aufzählung kommen keine neuen Ritualwaffen oder bislang unveröffentlichter Exotics vor.

Zeitlose Waffen durch Sonnenuhr und Obelisken

Über die neue PvE-Aktivität Sonnenuhr (eng. Sundial) verdient ihr euch einige absolute Top-Waffen. Kein Wunder, der Modus ist das Herzstück der Season 9. Über die levelbaren Obelisken könnt ihr zudem sehr gezielt nach den stärksten Rolls farmen.

Stahlfeder-Repetierer – Automatikgewehr

Mit einer hohen Feuerrate von 720 lasst ihr mit diesem kinetischen Automatikgewehr wortwörtlich einen Kugelhagel auf eure Gegner los. Stahlfeder-Repetierer (eng. Stealfeather Repeater) überzeugt mit einem großen Magazin und gutem Nachladetempo.

Als Waffe der Gewehrklasse profitiert Stahlfeder-Repetierer deutlich vom saisonalen Artefakt. Noch schnelleres Nachladen, reduzierter Flinch und Überladungs-Geschosse gegen Champions leisten euch gute Dienste in vielen Aktivitäten.

Diesen Roll solltet Ihr für das PvE anstreben:

  • Lauf: Pfeilspitzbremse (Rückstoßkontrolle) oder Verlängerter Lauf – verschafft etwas Rückstoßkontrolle und zusätzliche Reichweite
  • Magazin: Weitmündiger Magazinschacht
  • Perk 1: Fressrausch (schnelleres Nachladen) oder Auskommen – nach einem Kill füllt sich euer Magazin alleine stückweise nach. Dass die Reserven reduziert werden macht bei Schnellfeuerautomatikgewehren nicht so viel aus, da sie intrinsisch größere Reserven haben.
  • Perk 2: Multikill-Clip (bis zu 50 % Extra-Schaden)

Stahlfeder-Repetierer gibt’s aus zeitverirrten Beutezügen oder als Sonnenuhr-Belohnung mithilfe des Obelisken in der Wirrbucht.

So levelt Ihr euren Obelisken in Destiny 2 richtig und darum ist das wichtig

Vergeltung des Märtyrers – Granatwerfer

Die Einzelschuss-Explosivwaffe wird im sekundären Slot getragen und verursacht Solar-Schaden. Wie andere Granatwerfer benötigt ihr Spezial-Munition, aber etwas unterscheidet dieses Modell von der Konkurrenz.

Vergeltung des Märtyrers besitzt intrinsisch die Fähigkeit Wellenform. Dadurch bleibt nach dem Einschlag ein Bereich in Flammen. So fügt ihr eine Zeit lang AoE-Schaden zu. Bislang gehört keine andere Waffe in diesen Archetyp.

Damit wird ein Spielstil möglich, mit dem ihr Durchgänge sperrt oder eine Fläche voll mit Gegnern unter Kontrolle haltet. Vergleichen lässt sich das Schadens-Feld mit beispielsweise der Thermit-Granate.

Diesen Roll solltet Ihr für das PvE anstreben:

  • Lauf: Flüchtiger Abschuss – dadurch steigert ihr den ohnehin großen Explosionsradius auf stolze 70/100
  • Magazin: Hochgeschwindigkeitsgeschosse
  • Perk 1: Selbstladehalter (lädt verstaute Waffen automatisch nach) oder Auf Alles Gefasst
  • Perk 2: Blei aus Gold – der neue Perk versorgt euch mit Spezial-Munition, wann immer ihr schwere Munition aufhebt

Wenn ihr es auf den besonderen Granatwerfer abgesehen habt, begebt euch zum Mars-Obelisken. Hier erhaltet ihr den zeitverirrten Beutezug oder verbindet die Sonnenuhr.

Bruchlicht – Pistole

Über die neue kinetische Waffe Bruchlicht haben wir schon einen eigenen Beitrag veröffentlicht. Die Burst-Waffe richtet bis zu mittlerer Distanz ausgezeichneten Schaden an. Mit dem letzten Update wurde die Benutzerfreundlichkeit aller Pistolen zudem verbessert.

Diesen Roll solltet Ihr für das PvE anstreben:

  • Lauf: Hammergeschmiedeter-Drall (Reichweite) oder Korkenzieher-Drall – für eine Handvoll Stat-Boosts
  • Magazin: Fallmagazin (Nachladetempo) oder Taktisches Magazin
  • Perk 1: Gesetzloser für sehr schnelles Nachladen. Alternativ gibt euch Demolierer bei Kills eine Menge Granaten-Energie zurück und lädt die Waffe nach, sobald ihr eine Granate schmeißt.
  • Perk 2: Multikill-Clip

Um Bruchlicht im Loot-Pool der Sonnenuhr verfügbar zu haben, müsst ihr den Obelisken aus der Wirrbucht verbinden. Dort bekommt ihr auch den passenden zeitverirrten Beutezug.

Pistolen im Allgemeinen erfahren in der aktuellen Saison der Dämmerung eine Renaissance. Bruchlicht steht dabei exemplarisch für den Hype um die Sidearms. Andere starke Vertreter sind beispielsweise der Rückkehrer Letzte Hoffnung.

Destiny 2: Video eines Experten löst kleinen Hype um Pistolen aus

Diesen Roll solltet Ihr für das PvP anstreben:

  • Visier: Shortspec PV
  • Magazin: Prallgeschosse (mehr Reichweite und Stabilität)
  • Perk 1: Fixer Zug oder Messsucher (mehr Zoom und Reichweite)
  • Perk 2: Tipp Mal An – bei Pistolen wirkt die Stabilitätsverbesserung bei jeder einzelner Betätigung des Abzugs

Durch diese Kombination wird die Letzte Hoffnung im Schmelztiegel richtig gefährlich. Selbst Schrotflinten-Pushen sollten auf der Hut sein.

Perfektes Paradoxon – Schrotflinte

Die Nahkampfwaffe wird im Primär-Slot geführt, richtet daher kinetischen Schaden an und braucht Spezial-Munition. Mit einer Feuerrate von 140 handelt es sich bei Perfektes Paradoxon um eine schnell schießende Schrotflinte.

Standardmäßig habt ihr ein sieben Schuss großes Magazin und ballert vollautomatisch. Auch das Nachladetempo ist hervorragend (68/100). Dadurch mäht ihr entweder durch Add-Horden oder pumpt einzelne, mächtigere Feinde im Dauerfeuer voll Blei.

perfektes Paradoxon

Diesen Roll solltet Ihr für das PvE anstreben:

  • Lauf: Korkenzieher-Drall
  • Magazin: Taktisches Magazin – gewährt Boni auf Magazingröße, Nachladetempo und Stabilität
  • Perk 1: Gefahr Erkannt, Gefahr gebannt (da ihr meist umzingelt seid) oder Auf Alles Gefasst – verbessert Nachladen und Munitionsreserven, wenn geduckt
  • Perk 2: Hier fällt es schwer ein einzelnes Perk auszuwählen, da fast alle Optionen sehr stark sind. Mit Toben, Röhrenlauf sowie Haudegen und Doppel-Punch macht ihr nichts falsch.

Perfektes Paradoxon könnt ihr über den Turm-Obelisken farmen. Wählt dort den zeitverirrten Beutezug aus.

Die Schrotflinte ist nicht nur äußerst stark, sie besitzt auch eine interessante Geschichte. Perfektes Paradoxon ist die Waffe des legendären Titanen Saint-14. Dieser weilt seit Season 9 wieder unter den Lebenden.

Destiny 2: Paradoxe Zeitreise – Theorie um Saint-14 nach 2 Jahren endlich bestätigt

Mächtige Waffe aus dem Season-Pass

Auch aus anderen Quellen als der Sonnenuhr könnt ihr in der Saison der Dämmerung starke Schießeisen ergattern. Wer einen Blick in den aktuellen Season-Pass wirft, findet neben Ressourcen und Cosmetics auch Waffen.

Trophäenjäger – Scharfschützengewehr

Das Sniper wird im Energie-Slot eurer Hüter ausgerüstet. Es verfügt über Leere-Schaden und verlangt nach Spezial-Munition. Mit einem Schaden von 90/100 gehört Trophäenjäger (eng. Trophy Hunter) zu den hart treffenden Scharfschützengewehren.

Dafür besitzt es aber eine recht langsame Schussrate (72). Vergleichbar ist das mit dem Exotic Whispern des Wurms. Neben dem einzigartigen Aussehen hat Trophäenjäger starke Perks im Petto. Gerade Spieler, welche nicht ständig in einer Gruppe unterwegs sind, sollten einen Blick auf das Sniper werfen.

trophy hunter sniper destiny 2.jpg

Diesen Roll solltet Ihr für das PvE anstreben:

  • Lauf: Korkenzieher-Drall
  • Magazin: Zusatzmagazin oder Vergrößertes Magazin
  • Perk 1: Dreifach – nach drei präzisen Treffern, erhaltet ihr eine Kugel ins Magazin
  • Perk 2: Vorpalwaffe (erhöht Schaden gegen Bosse, Fahrzeuge und Super)

Durch diese Kombination könnt ihr auf sieben Schuss im Magazin kommen. Durch Dreifach streckt ihr das auf neun Schüsse, ohne nachladen zu müssen. Zusätzlich erhaltet ihr dank Vorpalwaffe gegen Bosse 15 % Zusatz-Schaden. Ihr findet kaum eine bessere legendäre Sniper. Ausgenommen ihr habt ein Sniper mit Schützenlinie und zwei befreundete Hüter neben euch.

Alle Spieler von Destiny 2 schaltet Trophäenjäger durch den Season-Pass frei. Auf Rang 45 in der „freien Schiene“ könnt ihr das Sniper erstmal erhalten. Im Anschluss könnt ihr zufällige Rolls durch den Turm-Obeliksen farmen.

Diesen Roll solltet Ihr für das PvP anstreben:

  • Lauf: Hammergeschmiedeter Drall (Reichweite)
  • Magazin: Verbesserte Geschosse (Reichweite)
  • Pulsmonitor
  • Schnappschussvisier

Durch diese Auswahl habt ihr die maximal mögliche Reichweite von 100 erreicht. Der für Sniper wichtige Aim-Assist steht in Zusammenhang mit Reichweite. Zusätzlich könnt ihr dan Schnappschussvisier in Windeseile anvisieren.

Seit einiger Zeit töten Scharfschützengewehre wie Trophäenjäger im Schmelztiegel alles mit einem kritischen Treffer. Auch fast alle gegnerischen Super. Daher ziehen wir Nutzerfreundlichkeit dem erhöhten Schaden vor.

Symmetrie – Scout-Gewehr

Symmetrie fügt Arkusschaden zu und wird im Energiewaffen-Slot geführt. Das Exotic gehört zu den sehr schnell schießenden Scout-Gewehren. Wie auch sein prominenter Verwanter, Randys Wurfmesser, benötigt das Scout primäre Munition.

Das Schnellfeuer-Scout hat zudem eine ordentliche Magazingröße von 20 Schuss und eine überdurchschnittliche Stabilität. Wie bei Exotics üblich, habt ihr vorgegebene Perks. Die einzigartigen Exo-Fähigkeiten von Symmetrie sind:

  • Revolution – Die Waffe wird vollautomatisch abgefeuert und kann in einen Arkus-Sucher-Modus wechseln. Haltet dafür Nachladen gedrückt. Die Arkus-Sucher haben Tracking und verfolgen anvisierte Ziele.
  • Dynamikladung – Präzisionstreffer bauen Dynamikladung auf. Die Arkus-Sucher werden durch Ladungen stärker und das Magazin wird teilweise nachgeladen.

So gibt’s die Waffe und den Katalysator: Die Waffe wird als Belohnung aus dem Season-Pass gezogen. Besitzer der aktuellen Season erhalten die Waffe sofort auf Rang 1. Aber auch alle anderen können sich an dem Exotic erfreuen. Auf Rang 35 steht die Waffe in der „freien Schiene“ des Passes zur Verfügung.

Den Meisterwerks-Katalysator erhaltet ihr über eine Quest von Banshe-44. Was Symmetrie nach dem Upgrade auf dem Kasten hat, haben wir in diesem Beitrag beleuchtet.

Destiny 2: Diese neuen Waffen-Exotics erwarten Euch in Season 9

Unser Fazit zu Symmetrie: Was das Scout-Gewehr sowohl im PvE, als auch PvP zu solch einem Biest macht, lest ihr ausführlich hier. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die unterschiedlichen Feuer-Modi in der Praxis super funktionieren.

Wir empfehlen jedem Hüter, das neue Exo-Scout spazieren zu führen. Egal ob Ihr auf Merkur gegen die Kabale kämpft oder anderen Spielern im PvP zeigen wollt, wo der Hammer hängt: Symmetrie kann sich sehen lassen.

Wie seht ihr die Auswahl unserer neuen Top-Waffen – Sind das auch eure Favoriten der laufenden Saison oder vermisst ihr ein Exemplar?

Probiert dieses clevere, neue Solo-Build für PvE in Destiny 2 aus

Quelle(n): light.gg, GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!

36
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
KingK
4 Monate zuvor

Das Scoutgewehr ist ziemlich gut. Jage aktuell einen roll mit Vollauto, Vorpal und Reichweitenmeisterwerk für PvP. Spielt sich wirklich gut als Alternative zu meinem Schwarzen Skorpion 💪

Chriz Zle
4 Monate zuvor

Wieso kann man eigentlich keine Screenshots mehr zum Beitrag dazu packen?! Ist ja völlig bescheuert ^^

Dann eben per Text meine aktuellen Rolls von den Sundeal Waffen

Sidearm – Chambered Compensator + Steady Rounds + Outlaw + Rampage(PVE) und/oder Vorpal Weapon(PVP)
Scout – Full Bore + Accurized Rounds + Rapid Hit + Explosive Payload
Automatikgewehr – Corkscrew Rifling + Flared Magwell + Feeding Frenzy + Osmosis
Granatwerfer – Smart Drift Controll + Implosion Rounds + Field Prep + Demolitionist und/oder Lead from Gold
Season Sniper – Hammer Forged Rifling + Appended Mag + Lead from Gold + Vorpal Weapon
Linear Fusi – Arrowhead Break + Ionized Battery + Rapid Hit + Firing Line und/oder Autoloading Holster

Gerade wenn man den Zusatzperk im Season Rang freispielt können sehr geile Kombis raus kommen aus denen man dann auswählen kann.

Mir hat es vor allem die Season Sniper angetan, und im Hexenkessel legt man damit super schnell die ganzen Super Hüter XD

press o,o to evade
4 Monate zuvor

haha, er hat nur Perks vom Destiny im Kopf.
Voll süchtig der Dinger!!
razz

Lightningsoul
4 Monate zuvor

Mindbender farmen kotzt an. Hab jetzt 8 Stück, alle ohne Quick Draw. 😡

press o,o to evade
4 Monate zuvor

kotzt mich auch an den strike mind. 3x pro abend zu laufen in der woche.
und dann ist auch noch notration in der abrechnung angesagt…
warum hab ich nur meinen guten roll mit rapid hit und kill clip zerlegt…

DOp3X1
4 Monate zuvor

Bestimmt weil der wie meine nur ne 40er Reichweite hatte? Hab mittlerweile so viele im Tresor, die eigentlich recht gut sind, aber irgendwas stört mich immer, weshalb die dann doch nicht genutzt werden. Ich will meine perfekte haben^^

press o,o to evade
4 Monate zuvor

alter, gestern im Clan hat einer den Über-God-Roll der Mindbender bekommen.
Die haben geschrien, extrem toxisch. Das die sich nicht Fresse eingeschlagen haben deswegen war gerade alles…
Full Choke / Accurized Rounds / Quickdraw / Slideshot + Range MW
Das ist ein 6er im Lotto!

Divine
4 Monate zuvor

Spiele keine einzige davon. 🤔

Warlock rennt mit der Gönner Scout (Gesetzloser + Explosivgeschoße) und Orchidee (Kill Clip + Toben) rum.

Titan mit X Handcannon + Märtyrer mit komplett anderen rolls (Selbstladehalter + Demolierer)

Und Hunter gammelt vor sich hin 🤣

In den Aktivitäten wo ich nicht durch die bescheuerten Mods limitiert werde spiele ich das was ich mir am meisten Spaß macht.

sukk_u
4 Monate zuvor

GÖNNER DER VERLORENEN HOFFNUNG mit Vollauto und Explovisgeschosse?!
Sorry,will ja nicht rumnörgeln.Aber anstatt Top Waffen,wird 08/15 Zeugs im Beitrag besprochen

Der_Frek
4 Monate zuvor

Was soll daran so besonders sein? Gerade mit diesen Perks?

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Ich finde die Mischung aus Full Auto und Explosivgeschossen auch recht gut. Im PvE ist das Teil sehr stark und im PvP sorgt´s bei dem einen oder anderen Gegnern für nen ordentlichen Flinch – je nach Rüstungsperk. Leider ist die TTK bei 200ern nicht so prall.

Der_Frek
4 Monate zuvor

Ich finde die Kombination mit Schnelltreffer ist um Längen besser, da bei jedem Treffer der Rückstoß abnimmt. Ich nutze seit Ewigkeiten eine Night Watch mit den Perks und die hat auch bessere Statuswerte als die neue. Von daher ist das neue Scout auch nix besonderes in meinen Augen, vor allem mit diesen Perks ^^

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Da ich nen großen Bogen um die beiden Gambit-Modi und Abrechnung mache, muss ich mit dem leben, was ich habe. XD

Der_Frek
4 Monate zuvor

Dieses Argument akzeptiere ich ^^

Aber versuche die mal mit schnelltreffer und Explosivgeschossen.

Chriz Zle
4 Monate zuvor

Du meinst meinen Roll ^^
Scout – Full Bore + Accurized Rounds + Rapid Hit + Explosive Payload

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Irgendwie kommt mir der Inhalt dieser Konvetsation bekannt vor. Kann es sein, dass du Waffen-Roll-Technisch schon immer ein goldenes Händchen hast? 😅 Ich hab seit gestern mehr als 20 Scouts gebastelt und nur blöde Rolls abgegriffen. Und es nervt. Entweder Schnelltreffer oder Explosivgeschosse. Nie beides. Mein Fraktalin ist schon wieder fast alle und ich bin PvE-unwillig. Soll wohl einfach nicht sein. Ich probiere es dann in ein paar Wochen nochmal, wenn ich per Saison-Rang den alternativen letzten Perk freigeschaltet hab… 😒

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Das werde ich gerne versuchen. Allerdings dropt mir das Scout irgendwie fast immer mit Full Auto und Explosivgeschossen. Und die BZ ermüden langsam. Ich mag mich endlich wieder auf PvP konzentrieren… 😅

Chris
4 Monate zuvor

Also ich finde das impulsgewehr unendliche Wege 8 ziemlich nice! Habe es mit weitmündiger magazinschaft/demolierer und Haudegen gefarmt. Ja und die Pistole bruchlicht habe ich auch mit fallmagazin demolierer und multi killclip… spielt sich sehr gut auch wenn ich Pistolen eigentlich nicht so mag.

Chriz Zle
4 Monate zuvor

Jau das find ich auch echt gut in der Kombi. Habe Smallbore, Steady Rounds, Demolitionist und Swashbuckle.
Schön stabil und man hat die Granaten recht schnell wieder voll.

DOp3X1
4 Monate zuvor

Das mit „Tipp mal an“ bei Pistolen ist ja interessant. War mir gar nicht bewusst. Ist das nur bei Pistolen so? Finde auch die Pistole von Nessus echt stark. Bis man ne perfekte Letzte Hoffnung hat, kann die mit Fressrausch, Umzingelt und max. Range ne sehr gute Alternative sein. Auch das Scout von Nessus nutze ich aktuell mit Schnelltreffer und Explosivgeschoss für die Feuerprobe. Allgemein haben mich die Waffen positiv überrascht.

vv4k3
4 Monate zuvor

Für Konsolenspieler empfehle ich immer bei aggresiven Pistolen die beiden Perks Vollautomatisch und Tipp mal an. Einmal drücken und gedrückt lassen, Tipp mal an triggert die ganze Zeit und man hat eine perfekte Stabilität / wie ein Laser. Es verzieht garnicht nach oben.
Wenn du auf Konsole spielst, dann probiere die Perks aus. Aufm PC machst eher weniger bis garkeinen Sinn.

DOp3X1
4 Monate zuvor

Vielen Dank! Spiele auf Konsole und nutze sogar Tipp mal an für PvP, allerdings mit Fressrausch. Hab nur nie bemerkt, dass der Perk die ganze Zeit triggert. Hatte mich allerdings schon gewundert, dass das Ding so rasiert. Jetzt weiß ich auch endlich den Grund. Danke! Ist das nur bei Pistolen so? Ist das ein Bug oder gewollt?

vv4k3
4 Monate zuvor

also Tipp mal an + Vollauto, diese Kombo funktioniert so nur bei Pistolen und das ist gewollt so von Bungie

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Weißt du, ob man solch eine Psitole irgendwo gezielt farmen kann? Außer vielleicht über die Abrechnung?

vv4k3
4 Monate zuvor

ich habe meine Schmuggler-Wort in der Menagerie einfach gefarmt.

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Danke! Die Menagerie hatte ich garnicht mehr auf dem Radar. Ich bräuchte von dort auch noch ne schöne A****loch-Staubrock mit Vollchoke, Verbesserte Geschosse und Fixer Zug/Schnappschuss/Bewegliche Zielscheibe… XD

vv4k3
4 Monate zuvor

… was habe ich bloβ getan?!? 😱

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Damit wäre ja das Hauptproblem mit den Sidearms auf Konsole erledigt. Leider hab ich nix mit Tipp mal an auf Halde. Bisher hab ich Pistolen immer instant zerlegt – da sollte ich wohl etwas nachsichtiger sein. Soweit ich weiß, kann die Saison-Pistole aber nicht mit dem Perk dropen.

vv4k3
4 Monate zuvor

WooDaHoo1 Stunde zuvor
Damit wäre ja das Hauptproblem mit den Sidearms auf Konsole erledigt.

und deswegen liebe ich diese Perkkombo so sehr 😂🙌

Gorm-GER
4 Monate zuvor

Also alle Waffen aus der Saison interessieren mich überhaupt nicht. Automatikgewehre finde ich in Destiny generell nicht so toll. Pistolen können noch so gut sein, steh nicht auf Knallerbsen. Bleib bei meiner Hochofen mit Gesetzloser, Toben und Stabilitäts Meisterwerk für den Kinetik Slot, der Rest wechselt je nach Bedarf.

v AmNesiA v
4 Monate zuvor

Öhm, weiß gerade gar nicht, ob das ein Schreibfehler oder vielleicht doch so gemeint ist. Im Artikel steht „… Welche der Scheißeisen stechen in besonderer Weise hervor?…“
Scheißeisen? wink
Ok, na so erstrebenswert scheinen die ja dann wohl nicht zu sein. wink

Lightningsoul
4 Monate zuvor

Shitiron Waffen für den Shitiron Banner. Passt doch alles.

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Da ist folgender Passus doch sehr, sehr passend: „Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung“. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.