Probiert dieses clevere, neue Solo-Build für PvE in Destiny 2 aus

Bei Destiny 2 hat der YouTuber Ehroar ein cleveres Solo-Build erstellt, das man im PvE mit Jäger, Titan und Warlock spielen kann. Es basiert auf der Synergie von 4 Mods und dem Nutzen von starken Spezialwaffen wie Fangfrage oder Perfektes Paradoxon. Damit sollte die laufende Season 9 Spaß machen, wenn man nach Abwechslung sucht.

Was ist die Haupt-Idee dieses Builds? Der YouTuber Ehrorar hat im Prinzip eine Mod-Kombination gefunden, die einander unterstützen und ein neues Spielerlebnis in der Season 9 von Destiny 2 ermöglichen. Das neue Build hängt an Mods, die mit den Obelisken neu zu Destiny 2 kamen.

Das Ziel ist es, dass man beliebig viel Spezial-Munition generieren kann, sodass man nie die Primärwaffe benutzen muss. Außerdem soll ein permanenter Schadensbuff aktiv sein.

Daraus folgt ein ziemlich bombastischer Spielstil, bei dem man einen hohen DPS-Wert erreicht und sich durch Gegnermassen durchfräst, ohne groß Granaten zu werfen oder auf Fähigkeiten angewiesen zu sein. Man ballert mit Fusionsgewehr oder Schrotflinte aus der Mittel- und Nahdistanz alles weg, was vor die Flinte kommt.

destiny 2 fangfrage
Fangfrage

Schrotflinte und Fusionsgewehr – eine tödliche Kombination

Das sind die 2 Waffen für den Build: Die Waffen sind gar nicht so wahnsinnig wichtig: Es ist nur wichtig, dass man in den ersten zwei Slots es entweder eine Schrotflinte oder ein Fusionsgewehr trägt.

Ehror nutzt in seinem Vorzeige-Build:

Destiny-2-Quick-Charge

Das sind die 4 Mods: Die ersten 3 Mods drehen sich um „Mit Licht aufgeladen“, einen Buff. Der soll möglichst immer aktiv sein:

  • Schnellladung (Quick Charge) – die Mod sorgt dafür, dass ihr mit Licht aufgeladen werdet
  • Stapelweise (Stacks on Stacks) – die Mod lässt Euch, diese Aufladung weiter sammeln
  • Hochenergetisches Feuer (High-Energy Fire) – die Mod gibt Euch einen Schadensbonus, solange Ihr mit Licht aufgeladen seid

Der Buff „Mit Licht aufgeladen“ hängt an den Obelisken von Season 9 und wird wohl im Laufe der Saison noch spannender, wenn mehr Mods dazu kommen.

Destiny-2-Heavy-Handed
Mit der Mod sollte Euch die Spezialmunition nicht ausgehen.

Die 4. Mod in diesem Destiny-2-Build ist dafür zuständig, immer genug Spezialmunition vorrätig zu haben:

  • Schwerhändig (Heavy Handed) – gibt Spielern Munition, wenn sie einen Kill mit einem Fusionsgewehr, einer Schrotflinte, Pistole oder Maschinenpistole erzielen, wenn sie gegen 2 oder mehr Gegner kämpfen.

Der Gag ist hier, dass ein Kill nicht nur die Waffe auffüllt, mit der man den Kill erzielt, sondern auch noch die zweite. Da man mit Fusionsgewehren mit einem Schuss mehr als einen Gegner töten kann, kann man so mit einem Schuss 4 Spezialmunition generieren.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wofür ist dieser Build geeignet? Der Build ist ideal dafür geeignet, um sich einfach so durch Content zu ballern, bei dem man viele Kills sammelt, also für die meisten „normalen“ PvE-Aktivitäten in Destiny 2, abseits von Raids.

Es ist Fun-Build für Leute, die gerne entspannt und mit viel Damage durch Destiny 2 rennen wollen.

Update 25.12. 19:33 Uhr: Die deutschen Bezeichnungen der Mods in diesem Destiny-2-Build wurden nach Leserwunsch ergänzt.

Destiny 2: Mit diesem Build verwandeln Jäger ihre Pistolen in Superwaffen
Quelle(n): Destiny 2
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
berndguggi

Habe den Build. Das einzige Problem dabei: Der Damage Buff verbraucht sich auch bei ads und ist dort aber nicht notwendig da man bei dem Build ja ohnehin mit Schrott und Fusion spielt. Gegen stärker Feinde fehlt dann öfters der Buff weil man unmittelbar vor der damage Phase noch einen Gegner getötet hat der den Buff verbraucht hat.

Mizzbizz

Naja, man braucht ne komplett neue Saison-Rüstung. Was smacht man mit der alten? In den Tresor?
Wer sich das leisten kann, bitte! Aber ich schätz, wer so viel spielt, dass er ne neue Rüstung mal eben mit „seinen“ Rolls erfarmt und hochlevelt, der hat es sicher nicht nötig, sich dann noch so einen Build zu bauen. Der is eh schon mächtig genug.
Ich für meinen Teil bin als Feierabend-Hüter dazu nich annnähernd in der Lage. 😉

TimDuran

Wo zum Geier bekomme ich denn die High-Energy Fire her? Die Beschreibung sagt wie alle anderen Mods „Upgrade Obelisk“, aber sie ist keinem Obelisk zugeordnet…

GameFreakSeba

Beutezüge machen und alle vier Obelisken upgraden – dann taucht er irgendwann auf.

press o,o to evade

xenophage buffed, best weapon!

das ding geht so ab!!

Base4ever

Ich verstehe nicht das sie Waffen wie die Luna oder die Einsiedlerspinne nerven, aber dann so mächtige Mods rausbringen… Ich finde es ja nicht schlecht, passt für mich nur nicht richtig zusammen. Vielleicht ist es Ihnen selber vor Release gar nicht aufgefallen und dann wird da bestimmt bald ein Nerv kommen.

vv4k3

wegen dem PvP, ganz klar. Also wenn es jemand schafft mich durch die Kombo oben die ganze Zeit im Crucible von der Map zu fegen, dann Respekt und mega verdient.
Luna/NF und Recluse waren an und für sich schon extrem stark – in ungeübten Händen.

Ist halt das ständige Thema zwischen PvE und PvP 😩

Base4ever

Ja das stimmt schon. Das spielt schon mit eine Rolle. Aber es gibt ja auch unterschiedliche Schadenswerte für PVE und PVP. Es hätte ja gereicht die Waffen nur fürs PVP zu nerven aber Bungie scheint auch Probleme damit zu haben wenn Hüter im PVE zu mächtig werden.

Der_Frek

Naja… ist halt blöd, wenn du eine Waffe nach der anderen rausbringen kannst und die Leute trotzdem nur die eine nutzen, um dann zu meckern, dass es keine Vielfalt geben würde ^^

Und gerade am Beispiel der Spinne.. das Teil war einfach zu übermächtig. Niemand hat ja mehr was anderes benutzt.

vv4k3

ist halt schwer da eine Grenze zu ziehen. Denn es spielen ja die Waffengattung und die Perks eine Rolle. Spinne Nerf finde ich gut, da es crit Shots jetzt sein müssen, anstatt Bodyshots beim Perk. Bei NF und Luna … da war halt die RPM ausschlaggebend und der Nerd auf 150 finde ich auch gerecht. Bleibt ja ein 3 Shot Kill. Wie gesagt, ich finde es unbalanced wenn Waffen zu übermächtig in ungeübten Händen ist. Und das was Frek sagt. Es gab halt keine Rotation. Wie auch bei der Dust Rock … wie lange ist die schon in der Meta? Alleine deswegen würde ich mir einen Nerf wünschen, nur das mal auch andere Waffen benutzt werden. Und was macht Bungie? Bringt im Everversum ein Ornament raus 😅.
Für mich muss das Crucible halt eine Abwechslung sein/werden. Ich verstehe den Spielspaβ im Siegen sehr gut, aber ständig nur die 3 selben Waffen benutzten? Naja …

Bockwurst

Konsole ist halt Trash wenn es ums PvP geht, in High Comp laufen 90% der Leute mit Luna/NF und Dust Rock rum und diese Combo ist auch im normalen PvP weit verbreitet. Ist halt ein Setup für No Hands die sonst nix treffen.
Auf dem PC ist in jedem Bereich praktisch alles vertreten weil man dort nicht von Bungie verkrüppelt wird wie auf der Konsole.

Bockwurst

Es heißt Nerf, Nerven hat man im Körper.

Captain Bimmelsack

Kleiner Hinweis: Es heißt Nerf bzw. nerfen, das kommt nicht vom deutschen Wort Nerv, das ist ein englisches Wort, das seinen Ursprung im Firmennamen „Nerf“ hat (Nerf Guns sind zum Beispiel ziemlich bekannt).

Ähre

Du bist mir son nerv

Lightningsoul

Ich hör schon die ersten Dregs heulen „plz Nerf“… und was Bungie dann macht, weiß sogar Crota! :mrgreen:

Antester

Hm, der Titan bekommt n Buff und der Jäger einen Nerf? 😉

Lightningsoul

😆 😆 😆

Raiiir

Der Nachteil ist das es den Build nur in dieser Season geben wird, ansonsten kann man sich gönnen

DOp3X1

Ich finde nichtmal, dass es ein Nachteil ist. In der letzten Saison waren es die Leeregranaten, die durch das Artefakt komplett übermächtig waren,da war ich schon traurig, als das weg war. Jetzt gibt es halt was neues,dass anders ist, aber auch Spaß machen kann (noch nicht selbst getestet). Und nächste Saison gibt es dann wieder andere Möglichkeiten. Vom Prinzip her finde ichdas gar nicht so schlecht

Patrik B.

Was letzte season die leere granaten konnten machen jetzt solar builds, bin zwar auch eher der leere fan, aber die abwechslung find ich sogar eher besser von den ganzen sachen die bungie immer verkackt… diese season ist für mich sowieso ne reine probier phase, zu tun gibts ja net wirklich viel, wofür meine spielesammlung sehr dankbar ist😂😂😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x