Destiny 2 verspricht euch mehr Loot – Diese Waffen sind auf dem Weg

Bei MMO und Loot-Shooter Destiny 2 mangelt es ausgerechnet an Waffen. Bungie hat nach der Kritik jetzt die Pläne für die nahe Zukunft offenbart.

Das ist das Problem mit dem Loot: Am 10. November startete Destiny 2 mit der Erweiterung Beyond Light in Jahr 4. Zahlreiche Änderungen und lange gewünschten Neuerungen kamen damit auf die Hüter zu.

  • Im gleichen Zug hagelte es aber auch harsche Kritik. Denn es gab einfach zu wenig neuen Loot.
  • Viele Waffen traten ihren Ruhestand an (das sogenannte Sunsetting) und waren für viele Aktivitäten auf einen Schlag unbrauchbar.
  • Als Ausgleich rückten aber kaum neue Ballermänner nach, um die lichten Reihen zu füllen.

Das ist jetzt die Lösung: Auf die Kritik reagierte Bungie schnell. Der dürftige Loot-Pool wurde provisorisch um die Highlights der vergangenen Seasons erweitert. Bungie versprach dabei aber, das dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein sei, ein erster Schritt zur Lösung.

Jetzt legt der Destiny-Entwickler nach und kündigt seine Pläne für die nahe Zukunft und Jahr 4 im Allgemeinen an. Das ganze präsentiert der neue Retter bei Bungie, Joe Blackburn, in einem Entwickler-Update vom 8. Dezember.

Die besten 8 neuen Waffen, die ihr jetzt in Destiny 2 farmen solltet

Das kommt schon in Season 13 zu Destiny 2

Momentan läuft in Destiny 2 die Season 12, die Saison der Jagd. Diese endet im Februar 2021 und geht dann direkt in die noch namenlose Season 13 über.

Diese Belohnungen kommen zu Kern-Aktivitäten: 6 Brandneue legendäre Waffen sollen euch motivieren die Kern-Aktivitäten zu spielen. Je zwei Waffen kommen als Belohnung für Strikes, den Schmelztiegel und Gambit. Über die Waffen selbst wissen wir derzeit noch nichts.

Diese Season haben wir pro Aktivität eine je erhalten: die Xenoclast VI (Strike-Schrotflinte), Sterne im Schatten (PvP-Impulsgewehr) und Publikumsliebling (Gambit-Granatwerfer).

Das bekommt ihr aus der Dämmerung: Lange haben die Spieler gefordert, mehr Gründe zu bekommen, um die Dämmerung: Feuerprobe anzugehen. 3 neu aufgelegte Waffen sollen euch die Motivation in Season 13 liefern:

  • Das Palindrom
  • Der Schwarm
  • Shadow Price

Die Knarren stammen aus Destiny 1 und sind exklusiv über die herausfordernde Vorhut Aktivität zu erspielen – wohl auf jeder Schwierigkeit. Besonders das Palindrom dürfte vielen Veteranen noch im Kopf rumgeistern. In diesem Zusammenhang gibt es die ewige Diskussion – Palindrom oder Eyasluna?

Wer sich sogar der höchsten Stufe (Spitzenreiter) der Dämmerung stellt, kann nur dort Meister-Versionen der 3 Rückkehrer erbeuten. Meister-Versionen von legendären Waffen mit speziellen Mods gibt’s sonst nur in den Trials of Osiris.

Was kommt noch für Season 13? Auch wenn Blackburn noch nicht zu viel über die anstehende Season verraten wollte, sprach er von einigen spannenden Info-Happen:

  • 3 neue exotische Rüstungen kommen ins Spiel – Beyond Light brachte 6 solcher Exotics und die Season 11 zuvor gar keines.
  • Die legendären Verlorenen Sektoren werden erweitert und ihr findet sie dann auch auf dem Mond.
  • Zwei Strikes aus Destiny 1 kehren zurück ins Kosmodrom: “Gefallenen S.A.B.E.R.” und “die Höhle der Teufel”.
  • Schutz gegen DDOS für Destiny 2-Spieler auf allen Konsolen kommt in Saison 13. Das dürfte vor allem PvP-Zocker freuen, da so der nächste Schritt in Richtung eines fairen Schmelztiegels gemacht wird.
  • Über den Exotic-Kiosk (Monument der Verlorenen Lichter) könnt ihr die beiden Top-Waffen Wispern des Wurms und Perfektionierter Ausbruch sowie die legendäre Schrotflinte Felwinters Lüge erhalten

Bedenkt, dass dies nicht der komplette Loot-Pool oder alle Waffen aus Season1 3 sein dürften. Sicher kommen noch Exotics, ein paar Waffen aus dem Season Pass und der saisonalen Aktivität dazu.

Weniger FOMO für Destiny 2 – endlich haben alle Hüter eine Chance auf Felwinters Lüge

Zudem passt Bungie den Loot-Pool der Waffen neu an. Items die bald an ihre Levelgrenze (Waffenruhestand) stoßen, werden in Season 13 immer seltener. Das betrifft dann vor allem Seraph-Waffen aus Season 10.

So sollt ihr nicht das Gefühl haben, eine Waffe zu finden, die bald schon nichts mehr taugt. Dennoch soll es für fast alle Knarren eine Möglichkeit geben sie irgendwie zu beschaffen. Beispielsweise gezielt über den Waffenmeister. Ausgenommen sind jedoch Event-Ballermänner wie beispielsweise bei den in Kürze startenden Anbruch-Feierlichkeiten.

Destiny 2 zeigt jetzt schon neue Winter-Event-Rüstung, weil Hüter fleißig spenden

Bungie verspricht für die Zukunft mehr Waffen

Blackburn spricht im Anschluss über Qualität und Quantität des Loots von Beyond Light. Während die Qualität stimmt, hapert es deutlich an der Quantität. Dem pflichten wohl die meisten Hüter zu: Die neuen Waffen, Exotics und neuen Perks kommen super an. Beispielsweise die enorm starken und coolen Waffen aus der Tiefsteinkrypta. Aber es gibt einfach zu wenig neue Knarren.

Das steht noch in Jahr 4 an: Blackburn verspricht daher, dass “zukünftigen Jahres-Veröffentlichungen mehr Waffen-Belohnungen als Jenseits des Lichts oder Festung der Schatten haben werden”. Er spricht da also von den nächsten DLCs die 2021 (Whitch Queen) und 2022 (Light Fall) erscheinen sollen. Dafür erweitert man auch intern das Team bei Bungie.

Solche Änderungen sind jedoch nicht von heute auf morgen zu realisieren. Zum Abschluss gibt es noch einen Ausblick auf weitere Features, die uns in Jahr 4 von Destiny 2 erwarten:

Zu Season 13 und allen vorgestellten Punkten für die Zukunft möchte der Destiny-Entwickler bald noch mehr verraten.

Was haltet ihr von den vorgestellten Änderungen? Hat Bungie hier den richtigen Kurs gesetzt und reagiert korrekt auf das Feedback aus der Community?

Bevor die Season 13 im Jahr 2021 startet, lest ihr hier, was euch noch bis zum Jahreswechsel erwartet.

Quelle(n): Polygon, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mc Fly

Man plant also jetzt schon, mit den nächsten Jahreserweiterungen im Herbst 2021und 22, wenigstens eine Waffe mehr zu haben…….
Stark!

Ruiner

Ist auch überliefert wie lange Blackburn überlegen müsste bis er zu dem Entschluss kam wieder Zeug aus destiny 1 zu recyclen? Das ist doch lächerlich. Alle kommenden Season Modelle kann man abkürzen indem man einfach destiny 1 spielt.

Tony Gradius

Also echt jetzt, sind die bescheuert bei Sony? Destiny 2 verweigert mit dem PS5-Patch den Dienst mit meinem Razer Raiju. Ist das bei allen PS4 Spielen so, die einen Next Gen Patch erhalten haben?
Ich dachte bisher, das nur reine PS5 Neuentwicklungen, die möglicherweise bestimmte Features des Dual Sense nutzen, von diesem Controller-Ausschluss betroffen sind.
Damit wird das Problem, dass für die PS5 kein Paddle Controller erhältlich ist ganz rapide akut. Ohne Paddles zocke ich bestimmt keinerlei Egoshooter mehr, das fühlt sich an, als ob man einen Arm auf den Rücken gebunden hat.

Shin Malphur

Willkommen bei Sony! Alte Hardware wird ausschließlich bei Spielen supportet, die per Abwärtskompatibilität gespielt werden.
Ich bin froh meinen Elite Controller noch vollständig weiter nutzen zu können. (Soll kein Gebashe sein, ich freu mich nur wirklich drüber auch in der Gen meinen per Hand aufwendig modifizierten und angepassten Controller weiter nutzen zu können^^)

SneaX

Ohman Bungie 🤦‍♂️ nehmt euch mal ein beispiel an borderlands was waffen vielfalt angeht, kann doch nicht so schwer sein, mal 20 neue waffen oder so rauszuhauen 🤔

Schallski

Neue Waffen so so. Eher alte Destiny 1 Waffen. Bug Bungie buh

Snake

Also kriegt man die Palindrom NUR in der höchsten Schwierigkeit von Feuerprobe oder auch in den niedrigeren? Das leuchtet mir gerade nicht so ein.

Snake

Ah gut. Also wenn ich direkt ne Meister Variante haben will muss ich Spitzenreiter machen ansonsten kann ich auch die niedrigen machen um an die zu kommen. Ok. Das ging nicht so ganz klar aus dem Text raus ^^ danke fürs aufklären 🙂

Divine

Uhhh neue Reskins incoming 🤣

Uxus

“bungie verspricht”
ist mittlerweile schon deren markenzeichen

Antester

So lange der Reskin genau so lange wie Milch haltbar ist, macht die Jagd nach Ritual/Spitzenwaffen eh keinen Sinn. Aber Bungie kommt dann wieder mit „Wenn die ewig halten, wird keiner Neue farmen“. Stimmt, weil die Neuen reskin sind. Wäre die mal völlig anders (also nicht nur ein neuer Perk/Modplatz) hätte man auch einen Grund. So ist es nur ständig die öde gleiche Karotten vor der Nase. Und Destiny bewegt sich spieltechnisch nicht weiter.
Aber schon interessant, das das viele Murren tatsächlich das Bungie-Team bewegt hat, mal kurz mit den Drogen aufzuhören und zu arbeiten oder das Geld für Stoff ging aus, kann auch sein.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Antester
Antiope

Die bei Bungie rauchen aber sicherlich nicht das gute Zeug, das ist mal sicher, wenn man sich den Sunsettingquatsch anschaut.

Nakazukii

Wenn ein Satz schon mit “Destiny2/Bungie verspricht” anfängt kann ich es einfach nicht mehr ernst nehmen

HuskyBlueSky

Kurze Frage!!
Ich hab jetzt D2 zweimal von der Platte geworfen und neu aufgezogen..
Jetzt hab ich die aktuelle Version 3.0.1 drauf. Mein Problem.. Es fällt ie 4k.. 60 fps und fov Einstellung.. Ich Dreh durch.
Was mach ich falsch?
Ps5 und 4k Fernseher vorhanden.

csonni

du musst die ps5 Version händisch aus dem Store laden

HuskyBlueSky

Ja das hab ich zweimal gemacht 🤷🏻‍♂️

Boshafter Berührer

Bevor du das Spiel startest, kannst du die gewünschte Version (ps4 oder ps5) auswählen. Gehe dazu im Dashboard auf das Spiel, dann mit dem Start/Options-Button auf dem Controller das entsprechende Menü aufrufen und ps5-Version auswählen. Nur falls dir das nicht bekannt war… ✌🏼

Chriz Zle

Ganz interessant das mit den Dämmerungswaffen usw.
Klar freut es mich wenn der Loot Pool erweitert wird.

Aber “Neu” ? Warum schon wieder 1:1 Kopien von D1 Waffen?

Mal gespannt, damals hatte ich mir ja gewünscht das D1 und D2 zu einem Spiel werden. Solange das alles in der Waage bleibt, bin ich zufrieden mit.

Takumidoragon

Ich mein, lieber die drei alten Waffen als gar kein Loot. Und die anderen 6 können ja dann komplett neu sein

Chriz Zle

Warte es ab, Bungie packt den alten Dämmerungs Loot als neu rein. Sprich dieser Nokris Raketenwerfer usw. XD

Takumidoragon

Ich steche ja sowieso aus der Menge raus weil mir das von den Waffen her gerade fast schon reicht und ich einfach viel mehr Spaß dran habe mir richtige Rüstungsbuilds zu bauen. Wie mein Charged with Light Raketenwerfer Build. 3 Raketen und der Lost Sector Boss war down, bei 1225 ^^

Antiope

Naja ich hätte schon gerne eine 600er SMG in Leere, Arkus, Solar und Kinetik, aber auch hübsch aussehen und klingen. Reibungsfeuer ist potthässlich und eine Leere-MP existiert nicht mal.

Chriz Zle

Aufm Warlock hab ich mir auch so einen Charged with Light + Rocket Build gemacht. Dazu den Europa Raketenwerfer mit Chain Reaktion.
Spielt sich echt stark.

Takumidoragon

Geil sind die schon. Wünschte nur ich hätte früher damit angefangen und mir bei der Saint Season auch mal alle Mods abgeholt. Hatte ja alle frei

Boshafter Berührer

Hört sich doch ganz gut an. Bin seit BL und vor allem seit dem Ps5-Upgrade nicht mehr wegzubekommen von Destiny. Miles Morales habe ich seit 3 Wochen installiert und noch nicht mal angefasst.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Boshafter Berührer
Burak A.

Da immer mehr D1-Content zurückkommt, würde ich mir wünschen dass die D1-Server endlich offline genommen werden da man dadurch mehr Kapazitäten für Destiny 2 hat.

Btw, gibt es eigentlich noch welche die Destiny 1 kaufen und spielen?

Tony Gradius

Hier. Ich spiele regelmäßig Strikes und heroische Storymissionen und genieße das bessere Movement und bloomfreie Handfeuerwaffen.

Antester

Gibt genügend, die im besseren Destiny unterwegs sind.

Der_Frek

Ich finde es noch ganz wichtig zu erwähnen, dass sie endlich mal neue Mitarbeiter einstellen, um das mit dem Loot auch zu gewährleisten.

Ansonsten freue ich mich drauf, schlussendlich ist das aber wieder nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, nachdem man vorher erstmal 100 in die falsche Richtung gegangen ist.

Frage mich, was das dann für S14 bedeutet. Sollte das jetzt der gesamte geplante Lootnachschub für die Core-Playlists sein, dann haben wir spätestens dann ja wieder das gleiche Problem und die gleiche Kritik.

Takumidoragon

Yeah Baby! Ich kriege mein Palindrom wieder! Hoffentlich dann mit den guten Perks die mit D2 dazu kamen, wie Auge des Sturms oder sowas.

Nolando

ich hätte viel lieber meine Imago-Schleife mit Umzingelt und Feuerball zurück. 🙁 🙁 🙁

Sie war der Grund warum ich auf HC umgestiegen bin.

aber ja, auf die Palindrom freu ich mich auch 😀

ImInHornyJail

Was ich super gerne “recycelt” hätte, wäre die T.V.O und das seit Forsaken.

ImInHornyJail

Wahnsinn 6 neue Waffen und wahrscheinlich 30 neue Everversum-Items in der nächsten Season. Dann ist es klar warum es nicht von heut auf morgen zu realisieren ist mehr Waffen ins Spiel zu bringen.

Aber schön, dass es wieder Dämmerungsloot gibt. Bin mal gespannt wie Bungie den Strike “Die Höhle des Teufels” ins Spiel bringt. 1:1 wie in D1 oder etwas anders aufgebaut. Ich hoffe der Bosskampf bekommt die gleiche musikalische Untermalung wie in D1.

Und zum Kiosk: Warum soll man sich überhaupt die Mühe machen etwas zu erfarmen/schwer zu erspielen, wenn man es sowieso irgendwann kaufen kann. Klar die Exos machen schon Sinn aber hätte man auch in den Loot Pool werfen können. Es geht langsam in die Richtung Yuna. Bis jetzt nur mit Materialien und anderen In-Game Zeugs aber ich denke wir sind nicht allzu weit von “Echtgeld für Waffen” entfernt.

Marek

Ich hoffe der Bosskampf bekommt die gleiche musikalische Untermalung wie in D1.

Dann hoffe ich auf die Rückkehr des Grabschiffs und den Bosskampf bei den Schildbrüdern; die Musik ist episch. 🤘

Alitsch

WOW , es tut mir leid das Ich es so negativ letzte Zeit klinge.
Ich möchte diese Waffen nicht haben, womit die S13 für mich auch uninteressat bleibt.
Langasam schleicht sich bei mir das Gefühl , Ziel sei Bungie Ressourcen zu entlasten in dem D1/später auch. Vault in D2 zu integrieren, weil es andere Projekte/Prioritäten wie Transmog und Crosssave höhere Stellung haben und dass das Spiel was Ich mir wünsche erst im Herbst 2021 am Start sein wird.
Leider wenn es so weiter geht , Ich bis dahin nicht mehr dabei sein werde.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Alitsch
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x