Destiny 2: So knackt Ihr Die Feuerprobe auf Platin und krallt Euch den besten Loot

Wollt Ihr bei Destiny 2 den besten Loot aus dem neuen Nightfall-Modus “Dämmerung: Die Feuerprobe” haben? Dafür solltet Ihr den Nightfall auf Platin stemmen. Was das heißt und worauf Ihr dabei noch achten müsst, erfahrt Ihr hier.

Was hat es mit dem neuen Nightfall auf sich? Mit Shadowkeep wurde ergänzend zum regulären Nightfall noch das neue Format “Dämmerung: Die Feuerprobe” eingeführt. Dort könnt Ihr mit steigender Schwierigkeitsstufe mehr und besseren Loot im Dämmerungs-Strike absahnen.

Die Feuerprobe ist eine der wenigen Quellen für bestimmte Materialien oder für Spitzen-Ausrüstung, die Euch über das Powerlevel von 950 hinaus pushen kann.

So funktioniert Dämmerung: Die Feuerprobe: Bei der Feuerprobe kann man einen wöchentlich wechselnden Nightfall-Strike auf insgesamt 4 Schwierigkeitsgraden angehen:

  • Meister: empfohlenes Power-Level 750, 1 Modifikator
  • Held: empfohlenes Power-Level 920, 4 Modifikatoren
  • Legende: empfohlenes Power-Level 950, 6 Modifier
  • Großmeister: empfohlenes Power-Level 980, 8 Modifier

Mit steigender Schwierigkeitsstufe steigt die Anzahl der Modifikatoren, aber auch der Loot wird besser. Leider werden auch die Gegner härter. Pro Gegner gibt es dann entsprechend mehr Punkte.

Außerdem gibt es neue besondere Feinde – die Champions. Diese Gegner sind besonders knackig, haben spezielle Fähigkeiten und können ordentlich austeilen:

  • Die Feuerprobe-Stufen Meister und Held verfügen über automatisiertes Matchmaking.
  • Auf Legende und Großmeister seid Ihr weiterhin auf einen vorgefertigten Einsatztrupp angewiesen.
Die Modifier und der mögliche Loot auf Großmeister

Was ist überhaupt Platin? Die Schwierigkeitsgrade bestimmen die Menge und die Art der Beute, die Ihr dort erhalten könnt. Es gibt aber auch eine Art weiterer Abstufungen (Tiers) innerhalb des Nightfalls wie Bronze, Silber, Gold und eben Platin. Diese richten sich nach Eurer Performance – allerdings nicht nach den Punkten, sondern nach Eurer Leistung gegen die Champions.

Diese Tiers bestimmen über Eure Chance auf den Loot entsprechend dem gewählten Schwierigkeitsgrad – also über die Drop-Wahrscheinlichkeit.

Warum sollte man Platin knacken? Schafft Ihr einen Platin-Abschluss, habt Ihr die besten Chancen auf den besten Loot – auch auf Exotics.

Loot gibt es auch auf den anderen Tiers, doch fallen die Belohnungen dort bei Weitem nicht so gut und nicht mit der Wahrscheinlichkeit aus, wie auf Platin.

Übrigens, bei 100.000 Punkten gibt es in der Feuerprobe garantierte Spitzenausrüstung.

Ein Barriere-Champion mit seinem Überschild

Das solltet Ihr beachten, wenn Ihr in der Feuerprobe den besten Loot wollt:

  • Spielt am besten auf Legende oder Großmeister
  • Punkte erzielt Ihr durch Gegener-Kills
  • Ihr habt einen 20-Minuten-Timer. Läuft dieser ab, werden Eure Punkte immer weniger. Kommt Ihr unter 100.000, könnt Ihr die Spitzenbelohnung vergessen – selbst, wenn Ihr im Verlauf schon mal über 100k wart.
  • Je mehr Ihr von den neuen Champion-Gegnern tötet, desto besser werden am Ende Eure Belohnungen.
  • Es gibt 3 Arten von Champions: Barriere, Unaufhaltsam und Überladen. Nutzt unbedingt entsprechende Artefakt-Mods gegen diese Gegner.
Ein Platin-Abschluss (Quelle: Ninja Pups auf YouTube)
  • Barriere-Champions haben einen zusätzlichen Überschild, der nur mit entsprechenden Artefakt-Mods geknackt werden kann (und Erianas Schwur). Unaufhaltsame Gegner haben deutlich mehr Gesundheit und nehmen weniger Schaden pro Schuss. Überladungs-Champions sind sehr aggressiv, verfolgen die Hüter und können im Prinzip nur mit Fähigkeiten oder Artefakt-Mods gestoppt werden, die Gegner stören.
  • Was viele nicht wissen: Platin gewährt Euch zwar die besten Chancen auf die besten Belohnungen, doch dafür müssen allerdings ALLE Champions in einem Feuerprobe-Nightfall getötet werden.
  • Lasst Ihr welche aus oder rushen Eure Team-Mitglieder zu weit durch, so dass Champions unter Umständen de-spawnen, dann werden auch Eure Chancen auf den besten Loot geringer und Platin könnt Ihr vergessen.
  • Tötet Ihr nicht alle Champions, so gibt’s immer noch Loot, aber schlechteren. Denn die Chancen auf die besten Sachen wie Aszendeten-Bruchstücke und Exos werden ohne Platin geringer.
destiny 2 hüter shadowkeep

Achtet also vor allem auf den Timer, die richtigen Mods für die jeweiligen Champions sowie auf die Champions selbst. Dann sollte (bis auf das nötige Powerlevel) nichts zwischen Euch und der Feuerprobe auf Platin mit entsprechendem Loot stehen.

Mehr Infos bekommt Ihr in diesem Video von Ninja Pups:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Feuerprobe bietet zwar als eine der wenigen Quellen Spitzenausrüstung als Belohnung. Doch selbst damit kommt man nicht ohne weiteres auf das neue Max Powerlevel – zumindest nicht ohne das saisonale Artefakt:

Destiny 2 lässt Euch neues Max-Powerlevel jagen, doch dafür braucht Ihr Hilfe
Quelle(n): GameRant, Reddit, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
rispin

Kann mir jemand sagen warum ich die vöundr schmiede nicht öffnen kann im qzestschritt “bring die flammen wieder zum brennen?

Uwe Schütze

hahaha ich sehe nur altes Zeug als Preis was soll da Spitzen Ausrüstung sein, ist doch ein Witz.

Exodus

Auf welcher schwierigkeit spielst du?

ItzOlii

Spitzenausrüstung beschreibt auch den Fakt, dass da Gear mit Level über 950 dropt. Ob das nun altes oder neues Gear ist hat mit dem Begriff „Spitzenausrüstung“ nichts zu tun????

Freeze

Seit wir die Göttlichkeit haben ist das mit der 980 Feuerprobe echt einfacher. Konnte auch nicht widerstehen und musste die Waffe mal im Eisenbanner testen. die ersten 4 Kills gingen echt gut. Beim fünften ist mir das Spiel eingefroren xD

Nexxos Zero

Für diesen Super-Laser müsste ich erst mal in den RAID kommen, soweit ich weiss ist der letzte Schritt ja en Rätsel innerhalb des Gartens, oder?

Frau Holle 1

ja, im Prinzip wie damals die Outbreak ( in D1) Man muss Rätsel im Raid lösen und ihn auch beenden.
In einem run.

Nexxos Zero

Kennt ihr die Rätsel?

Frau Holle 1

nein, noch nicht. Wir lassen uns da Zeit. Gehen ohne Vorkenntnisse in der Raid (Was immer schwieriger wird … ;))
Zumindest mit dem Clan.Dauert länger , macht aber mehr Spass.

Gibt aber schon guides für die Rätsel.

Dat Tool

Wieso wirds schwieriger im Clan? Haben viele keine Lust mehr?

Achso. Weil man vorab schon so viele Infos bekommt?

Frau Holle 1

auch.
Ich meinte auch nicht das es im Clan schwieriger wird, sondern das wir im Clan ohne Vorkenntnisse reingehen. Trotzdem sind einige schon mal mitgelaufen.
Die müssen dann die Klappe halten. Klappt nicht immer, hat sogar manchmal Vorteile wenn man sich komplett falsch anstellt.

Wir haben den KdL komplett ohne Vorkenntnisse gemacht.-
Hat ne Weile gedauert, aber dafür unglaublich Spass gemacht.
Und als Gahlran fiel war das Getöse gross….

Freeze

Es sind sogar 6 Rätsel die man machen muss + Boss besiegen 🙂

Nexxos Zero

Danke, mach mir halt noch mut XD

Freeze

6 Rätsel klingen schlimmer als sie sind. Man muss nur mit der Verbindungsmechanik aus dem Raid mit 6 Leuten gewisse Punkte verbinden.

De Lorean

Wieso gibt es kein matchmaking für die 950er Version? Wieso hat Bungie immer so eine Abneigung gegen Matchmaking? Immer dieser Umweg über die bekloppte App, welche mit InGame Matchmaking überflüssig wäre. Ätzend.

tzizt

950 würde in der Tat auch noch übers normale Matchmaking funktionieren, der 980er dann allerdings nicht mehr.

vv4k3

hat man auch bei der heroischen Menagerie gesagt und es war/ist mit randoms sehr gut machbar … von daher

LIGHTNING

Naja, ich würde mir das auch wünschen. Aber selbst auf 920 hat man Leute dabei, die sofort gefrustet sind, wenn sie den Champion nicht mit drei Schlägen down haben und dann wieder quitten. Hatte jetzt schon öfters wechselnde Teams im selben Strike.
Ich glaub für die erfahreneren Spieler wäre Matchmaking da super, aber für die Masse wohl eher nicht.

Belpherus

“Unaufhaltsame Gegner haben deutlich mehr Gesundheit und nehmen weniger Schaden pro Schuss. Überladungs-Champions sind sehr aggressiv, verfolgen die Hüter und können im Prinzip nur mit Fähigkeiten oder Artefakt-Mods gestoppt werden, die Gegner stören.”
Ich glaube ihr habt die beiden Vertauscht.

Sleeping-Ex

Nope

DerJoker

OT: Kurze Fragen: Weiß einer wann genau nochmal die Triumphe ins Spiel gekommen sind? War das mit Forsaken? Sprich es gab damals auch nichts zu den Prüfungen der Neun.
Habe mich gerade mal wieder ein bisschen in den Loreeinträgen schlau gemacht und bin da auf die Sektion “Staub” gekommen mit einem Symbol der Neun wie in den Prüfungen. Ist das eventuell noch übrig geblieben oder eventuell schon irgendwelche Vorbereitungen?

Wrubbel

Waren das nicht die Loreitems aus Gambit Prime?

DerJoker

Oh Jo, zuerst nichts im großen Internet gefunden, dann aber eben doch noch was. Somit hat die Frage sich erübrigt. ????

Psycheater

Empfohlenes PL von 980?! Und das obwohl es technisch ja wohl gar nicht möglich ist weit über 950 hinauszukommen?! Interessant ????????????‍♂️

LIGHTNING

Mimimimi. Wen juckt es, ab 881 machst denen Schaden also ab geht die Luzy! ;D

Shin Malphur

Ja und das ist auch gut so! Eben mit einem 961er Team den 980er gemacht und es ist einfach eine tolle Herausforderung! Macht richtig Laune und mit >130.000 P sind wir da am Ende raus gelaufen. Man muss aber auch sagen, das mit Inverted Spire diese Woche ein einfacher Strike dean ist.

Exodus

Wieso ist es technisch nicht möglich weit drüber hinauszukommen? 952-953 ohne artefakt is möglich, dazu noch 12-14 level vom artefakt und du bist über 961 – da kannst du denen schon recht gut auf die nase hauen.

ItzOlii

Also bei uns im Trupp gehen die ersten beiden nun auf die 970 zu von dem her ist das mehr als möglich????

Marcel Brattig

In der Großmeister Version ist das Zeit Cap bei 25:00 min. Dann reduziert sich der Multiplikator um die Hälfte und die Punkte sinken langsam. Ab 30 min gibt’s keine Punkte mehr und sie fallen auch schneller ab. Wohl gemerkt nur in der Großmeister Variante.

Mahagosh

Interessant… wusste bisher nicht dass es da noch Abstufungen gibt die die Qualität des Loot bestimmen.

reptile

Naja über besseren loot lässt sich streiten. Was auch immer ihr unter ”besten” loot da versteht. ????‍♂️

Jens

“Dort könnt Ihr mit steigender Schwierigkeitsstufe mehr und besseren Loot im Dämmerungs-Strike absahnen.” Aha 3x auf Legend = 2 Verbesserungskerne. Für mich sieht besserer Loot anders aus. Des Weiteren sollte es in der Feuerprobe Version mehr Orte Auswahl geben.

Der Vagabund

Rusher…wie ich diese spielerart hasse.

Zerberus

Bei der verdrehten Säulen ist rushen sogar Sinnvoll, da der Punkte-Counter in den erste Arealen nicht läuft…der Timer allerdings schon :S

Jokl

Ich vermisse etwas die Empfehlungen, wie ein Einsatztrupp sein Loadout zusammenstellen sollte.
Es steht so “so knackt ihr die Feuerprobe” und dann werden gewisse Fakten aufgeführt, wobei das mit dem Zeitlimit klar ist, neu ist das man 5 min mehr hat.
Die Champs bringen mit die meisten Punkte, das man mit Platin die besten Chancen hat ist ne super Info, danke dafür.
Doch wie gesagt, mir fehlen ein paar Tipps zum Gear und Mods, das Video zeigt da auch nicht wirklich viel 🙂
Sollte einer im Team die Eriana nehmen oder kann man das mit den Artefakt Mods ausgleichen, so in dem Dreh :), nur meine bescheidene Meinung.

herman the german

Genau das, habe ich mir auch gedacht. Zu D1 Zeiten hab es da jede Woche ganz ausführliche Tips und Tricks zum Nightfall. Auch taktiken zum jeweiligen Strike wurden vorgestellt. Klar, man kann das alles selber rausfinden und ausprobieren. Aber dann brauche ich natürlich solche Artikel auch nicht mehr lesen.

Starthilfer

Theoretisch kann jeder aus dem Einsatztrup alle Mods benutzen ohne die Eriana und den, verzeihung “verschwendeteten” exo slot. Möglich macht das die Modifkatoren aus dem Auge des Torlords. Diese Mods gewären den Arkus und Leere Fokusen spezielle ugrades. Bei Arkus geht es in Richtung Nahkampf und Vertigkeitenenergiegewinnung, bei Leere profitieren die Granaten. Leeregranaten erhalten einen Schwächungseffekt und oder können Gegner überladen. Jetzt kannst in den Primärslot zB. eine Handfeuerwaffe mit Unaufhaltsam nehmen und im Energieslot die Einsiedler Spinne mit Anti-Barriere. Dazu kannst den Heavyslot mit ner exo belegen.
Nur so als Beispiel 😉

Wrubbel

Musst nicht Eriana nehmen. Mit Kat ist die zwar richtig gut aber es gibt halt auch andere sinnvolle Exos wie Izanagi oder Göttlichkeit u.a.. Ansonsten muss man sich die Modifikatoren anschauen. Passgenau ist glaube ich ab 950 immer dabei. Heißt man muss die Gegnertypen kennen um entsprechende Elemente mitzunehmen. Leere + Schwächungseffekt durch Granaten halte ich sowieso einmal für Pflicht, da dieser Perk enorm mächtig ist.

Philipp

Danke für den Artikel, diese Rankings hab ich immer nur so am Rande registriert aber nicht groß drüber nachgedacht. Gibt’s schon irgendwelche Statistiken wie die Dropchancen da jeweils sind? Oder gibt’s Exos usw. nur bei Platin?

LIGHTNING

Nein, hab auf 920 auch schon Exos erhalten. Ohne jetzt eine große Datenmenge analysiert zu haben würde ich mal sagen:
750 – 0.1%
920 – 0.75%
950 – 1.5%
980 – 2%

Also immer noch ziemlich niedrig insgesamt, aber 20x höher als beim Einfachsten. Könnte natürlich auch komplett daneben liegen. 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x