Destiny: Nichts geht über Das Palindrom! – Oder?

Beim MMO-Shooter Destiny ist Das Palindrom eine überragende Waffe, die zahlreiche Bestenlisten anführt. Wir schauen uns die Handfeuerwaffe näher an.

Handfeuerwaffen hatten schon immer ein hohes Ansehen in Destiny. Gerade in Jahr 1 dominierten die exotischen Handfeuerwaffen Das letzte Wort, Falkenmond (auf der PlayStation) und Dorn (gegen Ende von Jahr 1) den Schmelztiegel. Sie zählten zu den besten Waffen im Spiel und entwickelten sich zu Kult-Waffen, an die sich die Hüter noch lange zurückerinnern werden.

Auch im Jahr 3 ist die Waffengattung der Handfeuerwaffen sehr beliebt bei den Spielern. Trotz aller Nerfs, die Bungie in den letzten Patches für die „Hand Cannons“ aufspielte, führen sie gegenwärtig die Bestenlisten im PvP an. Zwei davon stechen mit Abstand heraus: Das Palindrom und die Eyasluna.

destiny-eyasluna-kopie

Sieht nicht nur gut aus – Eyasluna

Die ewige Diskussion – Palindrom oder Eyasluna

Seit Monaten diskutieren die Hüter darüber, ob nun das Palindrom oder die Eyasluna besser sei. Außer Frage steht, dass beides hervorragende Handfeuerwaffen sind, die vieles gemeinsam haben.

Das Palindrom und die Eyasluna gehören dem starken „Falkenmond“-Archetyp an. Beide haben also eine identische Feuerrate (22) und Schlagkraft (81). Auch das Basis-Nachladetempo ist exakt gleich.

Während die Eyasluna aber eine höhere Stabilität aufweisen kann, protzt das Palindrom mit einer leicht höheren Reichweite. Größere Unterschiede lassen sich erst bei den versteckten Stats ausmachen: Das Palindrom hat deutlich bessere Werte beim Aim-Assist und bei der Recoil-Direction.

Insgesamt hat das Palindrom bei den blanken Zahlen also die Nase vorn. Viele Hüter werden jedoch das Design der Eyasluna jenem des Palindroms vorziehen, was bei der Waffenwahl ebenfalls in die Waagschale geworfen wird. destiny-palindrom

Die Statistiken sagen: Nichts geht über das Palindrom

Es ist in der Tat gar nicht einfach, eine Statistik im PvP zu finden, in der die Eyasluna führt. Seit dem Zeitalter des Triumphs sind die Trials of Osiris fest in der Hand des Palindroms. An diesem Wochenende (seit dem 5. Mai) ist es sogar besonders krass: Bislang wurden in den Prüfungen 17% aller Kills mit dem Palindrom erzielt. Die Eyasluna ist bei den Primärwaffen auf dem zweiten Platz mit knapp 7% – und deutlichem Rückstand.

In dieser Woche sind im Schmelztiegel auch die Konflikt-, die Rift- oder die Gefecht-Playlists aktiv:

  • Im Gefecht führt das Palindrom ebenfalls mit mehr als doppelt so vielen Kills wie die Primärwaffe auf Platz 2 (Eyasluna),
  • im Konflikt führt das Palindrom mit über 7% der Kills knapp vor dem MIDA Multi-Werkzeug (Eyasluna auf Platz 4)
  • und im Rift ist die MIDA sogar um 0,1% vor dem Palindrom.destiny_rise_of_iron_new_crucible_maps_pvp_skyline

Es gibt also auch Waffen, die das Palindrom vom Thron stoßen können. „Nichts geht über das Palindrom“ trifft daher nicht ganz zu.

Das Palindrom – eine Waffe für die Massen

Das Palindrom ist zweifellos eine Handfeuerwaffe mit starken Stats. Sie freut sich dabei über Perks, die die Reichweite erhöhen (wie Gezogener Lauf und Messsucher), um dem „God-Roll“ nahe zu kommen. Das Besondere dabei ist: Jeder Hüter kommt relativ leicht an ein Palindrom mit ausgezeichneten Perks.

Der Schmelztiegel-Quartierwart hatte in den Monaten nach „Rise of Iron“ ein Palindrom im Angebot, das herausragende Perks aufwies. Mit dem Zeitalter des Triumphs wechseln die Rolls zwar durch, aber in beinahe jeder Woche ist der Roll des Palindroms dem God-Roll nahe – wie in dieser Woche.

Das heißt, Ihr braucht lediglich Schmelztiegel-Rang 3 und 150 Legendäre Marken, um an dieses Monster im PvP zu gelangen. Für eine gut-gerollte Eyasluna müsst Ihr hingegen auf das Glück vertrauen und auf einen Drop hoffen.

Das ist auch ein Grund, warum das Palindrom die Bestenlisten dominiert. Jeder kommt leicht an eine ran.destiny-pvp-rise

Unterm Strich bleibt: Das Palindrom ist eine ausgezeichnete Waffe. Allerdings lassen sich auch mit anderen Waffen hübsche Kills im Schmelztiegel erzielen. Und ob man nun lieber zum Palindrom oder zur Eyasluna greifen will, das darf jeder für sich selbst beantworten.


Die besten Waffen in den Trials of Osiris seit Age of Triumph findet Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): guardian.ggBungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (43)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.