3 Builds in Destiny 2, die euch beim Day-One-Raid helfen werden

3 Builds in Destiny 2, die euch beim Day-One-Raid helfen werden

In Destiny 2 findet am Wochenende, dem 5. März, der neue Raid „Schwur des Schüler“ statt. Um gut vorbereitet und optimal ausgerüstet zu sein, zeigen wir euch ein Build für jede Klasse, mit denen ihr es einfacher haben werdet im neuen Raid zu überleben.

Was sind das für Builds? Die Builds, die wir euch im Folgenden auflisten werden, richten sich vor allem auf das Überleben. Da im Day-One-Raid die Gegner mehr Schaden rausballern, steht das Überleben an erster Stelle.

Deshalb zeigen wir euch ein Build für jede Klasse, damit ihr gute Chancen habt durch den Raid zu kommen und euren Kollegen unter die Arme zu greifen. Die Loadouts haben wir aus YouTube herausgefiltert und präsentieren sie euch hier im Detail.

3 Builds mit Leere-Fokus

Da Leere 3.0 mit Witch Queen einherging und Leere jetzt eine starke Option ist, haben wir den Fokus auf diese Super gelegt. Wir erklären euch, weshalb die Builds hervorragend sind und was sie so lohnenswert macht.

Jäger-Build mit Dauerunsichtbarkeit

Das ist das unsichtbare Grauen

Was kann das Build? Dieses Loadout ist dazu konzipiert, euch nach jedem Kill durch ein geschwächtes, unterdrücktes oder instabiles Ziel unsichtbar zu machen.

Dabei wurden Fragmente ausgewählt, die eure Unsichtbarkeit verlängern und euch und eure Verbündete nach jedem Nahkampf-Todesstoß heilen. Gepaart mit der Glefe und der Season-Mod „Unterdrückende Glefe“ könnt ihr ohne Probleme durch eure Gegner schnetzeln, ohne gesehen zu werden.

Doch nicht nur der Support ist überragend bei diesem Loadout, auch der Schaden an Bossen kann sich sehen lassen. Da der Möbius-Köcher sogar höheren Schaden bewirkt als ein Donnerkrachen können Jäger flexibel eingesetzt werden.

Wie wird es effektiv benutzt? Der Jäger kann durch seinen Aspekt „Stilvolle Ausführung“ von permanenter Unsichtbarkeit profitieren. Dafür müssen die Gegner geschwächt, unterdrückt oder instabil sein. Mit der Glefe, die als Nahkampfwaffe gilt, können sie dadurch getötet werden und führen euch so in das Gebiet der Nachtschatten. Der Jäger kann dann an vorderster Front kämpfen und das unentdeckt. Traut euch also und wagt euch ins Getümmel.

Sollte euer Jäger jemanden mit der Glefe töten, löst ihr zudem eine Gesundheitsregeneration für euch und eure Teamkollegen aus. Damit kann der Jäger somit auch im Support glänzen.

Für dieses Loadout braucht ihr folgende Dinge:

  • Leere-Super
    • Super – Möbius-Köcher
    • Granate – Vortex-Granate
    • Aspekt – Verschwindeschritt
    • Aspekt – Stilvolle Ausführung
    • Fragment – Echo der Ausdauer
    • Fragment – Echo der Schwächung
    • Fragment – Echo der Überreste
    • Fragment – Echo der Regeneration
  • Waffen – Das Enigma
    • Perks – Ballistisches Tuning – Vergrößertes Magazin – Gefahr erkannt, Gefahr gebannt, Unnachgiebig
  • Exo-Rüstungen – Wahlweise FR0ST-EE5 für Fähigkeitsregeneration oder Orpheus-Rigg für eine weitere Ladung Pfeile
  • Exo-Waffen – Traktorkanone wird empfohlen

Folgende Mods harmonieren gut mit diesem Build:

  • Saisonal – Unterdrückende Glefe
  • Saisonal – Energievampir
  • Saisonal – Quelle der Macht
  • Leere-Mod – Ausdauerquelle
  • Elementarnachschub

Warlock-Build mit schnellen Granaten und Ultis

Der Grenadier unter den Klassen

Was kann das Build? Das Loadout des Warlocks ist auf Adclearing und das Schmeißen von Granaten spezialisiert. Mit den richtigen Mods und dem Rüstungs-Exo „Kontraversaler Halt“ werdet ihr die Möglichkeit haben im Sekundentakt eure Granaten zurückzuerhalten.

Dabei wird euch pro Granaten-Kill ein Teil eurer Superenergie zurückerstattet. Dieser Kreislauf wiederholt sich, bis kein Gegner mehr übrig ist. Zusätzlich werdet ihr mit der Waffe „Trichternetz“ herausragenden Schaden bewirken, wenn ihr die generierten Leere-Quellen aufsammelt, die ihr produziert habt. Somit fegt ihr über viele Gegnermassen hinweg.

Hierbei bietet sich der neue Granatenwerfer „Parasit“ an. Da ihr, durch eure vielen Kills, den Wurmwerfer auf das maximale Schadens-Level pushen könnt. Somit habt ihr viel Feuerkraft im Inventar. Vergesst nicht eure Super zu verwenden, denn die bewirkt mehr Schaden, wenn ihr kritisch verwundet seid oder Verschlingen aktiv ist. Ihr deckt als Warlock also ein ganzes Spektrum ab was DPS und Adclearing angeht ab.

Wie wird es effektiv benutzt? Dieses Loadout ist auf maximale Zerstörung getrimmt. Mit ihm werdet ihr viele Gegner vernichten können und in schnellen Zügen eure Granate zurückerhalten. Durch das Exo „Kontraversaler Halt“ erhaltet ihr beim Aufladen der Granaten einen besseren Widerstand gegen Schaden. Sollte eure aufgeladene Granate Gegner treffen, erhaltet ihr Granaten-Energie zurück.

Zusätzlich profitiert der Warlock vom Aspekt „Die Leere füttern“. Dieser gewährt euch den Perk „Verschlingen“ welcher euch pro Kill heilt. Solltet ihr kritisch verwundet sein oder den Effekt „Verschlingen“ aktiv haben, wird euch die Mod „Verschlingend Stark“ die Nova Bombe verstärken.

Habt ihr genügend Gegner getötet und vor euch ist ein Boss oder Major könnt ihr ihn mit eurem Parasit einen Wurm vor den Latz knallen. Dieser wird dann einen massiven Schaden anrichten.

Für dieses Loadout braucht ihr folgende Dinge:

  • Leere-Super
    • Super – Nova-Bombe: Vortex
    • Granate – Vortex-Granate
    • Aspekt – Die Leere füttern
    • Aspekt – Chaos-Beschleuniger
    • Fragment – Echo der Verdrängung
    • Fragment – Echo der Schwächung
    • Fragment – Echo der Überreste
  • Waffen – Leere-MP „Trichternetzt“
    • Perks – Korkenzieher-Drall – Verbesserte Geschosse – Auskommen – Raserei
  • Exo-Rüstungen – Kontraversaler Halt
  • Exo-Waffen – Parasit wird empfohlen

Folgende Mods harmonieren gut mit diesem Build:

  • Solar-Kopfschutz-Mod – Asche zu Angriff
  • Saisonal – Quelle der Macht
  • Saisonal – Flüchtiger Fluss
  • Saisonal – Verschlingend Stark
  • Elementarnachschub
  • Mannigfaltige Quellen

Titan-Build als unsterblicher Krieger

Die undurchdringbare Mauer

Was kann das Build? Das Build ist dazu ausgelegt, euren Titan als unsterblichen Hüter randalieren zu lassen. Ihr werdet durch ausgewählte Mods und Fragmente kaum Schaden erleiden und jederzeit die Möglichkeit haben, ein Überschild zu generieren. Dies wird euch und euren Helfern zugutekommen.

Darüber hinaus wird ein Aspekt dafür sorgen, dass auch Titanen die Herden der Schar nacheinander ausdünnen. Mit Leere korrumpierte Gegner, explodieren beim Todesstoß und reißen ihre Anhänger mit in den Tod.

Mit diesem Loadout wird der Titan seiner schützenden und brutalen Rolle gerecht, in der er niemals zurückweicht.

Wie wird es effektiv benutzt? Das Hauptziel des Titans ist immer eine Barrikade da einzusetzen, wo es brenzlich wird. Dabei gibt die Barrikade dank des Aspektes „Bollwerk“ euch und euren Kollegen einen Überschild, wenn sie in der Nähe sind. Die ausgewählten Mods sorgen dafür, dass ihr schnell eure Fähigkeiten aufgeladen bekommt und eure Gegner schwächen könnt.

Damit bewirkt ihr viel Schaden und könnt gut als Supporter für eure Teamkollegen agieren. Das Exo „Herz des innersten Lichts“ stärkt die Fähigkeiten, die von euch nicht benutzt werden. Solltet ihr eine Granate also schmeißen, wird eure Barrikade mehr Lebenspunkte erhalten.

Habt ihr genügend Gegner getötet und vor euch ist ein Boss oder Major könnt ihr ihn mit dem Wurmwerfer-Parasit angehen. Dieser wird dann einen massiven Schaden anrichten.

Für dieses Loadout braucht ihr folgende Dinge:

  • Leere-Super
    • Super – Schutz der Dämmerung
    • Granate – Unterdrückungsgranate
    • Aspekt – Kontrollierte Zerstörung
    • Aspekt – Bollwerk
    • Fragment – Echo des Austausch
    • Fragment – Echo der Vergeltung
    • Fragment – Echo der Schwächung
  • Waffen – Leere-MP „Trichternetzt“
    • Perks – Korkenzieher-Drall – Verbesserte Geschosse – Auskommen – Raserei
  • Exo-Rüstung – Herz des innersten Lichts
  • Exo-Waffen – Parasit wird empfohlen

Folgende Mods harmonieren gut mit diesem Build:

  • Solar-Kopfschutz-Mod – Asche zu Angriff
  • Saisonal – Quelle der Macht
  • Saisonal – Flüchtiger Fluss
  • Leere-Mod – Ausdauerquelle
  • Leere-Mod – Unnachgiebiger Quellenschöpfer
  • Elementare Zeitausdehnung

Ihr könnt euer Feedback und eure Meinungen über andere Builds auch gerne in die Kommentare schreiben. Uns würde interessieren, mit welchen Builds ihr in den Raid startet oder ob euch eines von unseren Möglichkeiten inspiriert hat. Lasst es uns wissen!

Quelle(n): YouTube - Jäger-Build, YouTube - Warlock-Build, YouTube - Titan-Build
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Eagle

Nekrotischer Griff macht mir mehr Spass beim Warlock,ansonsten der Build genauso wie hier vorgeschlagen. Wenn man nen schnellen portenden Gegner mit dem Leere Nahkampf trifft verseucht der überall die Adds..einfach top

Tonto

Es wär hilfreich wenn ihr ausser den Mods und Exotics auch die generellen Stats die man erreichen sollte mit angeben würdet. Bei allen Builds möglichst T10 Resilience und danach viel Discipline? Int?

Auch wird mir nicht ganz klar warum der Titan Elementare Zeitausdehnung/Elemental Time Dilatation mit drin haben soll aber man sonst keinen der Mods stackt.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Tonto
YogaOger

Mal schauen wie hart der day 1 diesmal sein wird. Bin echt gehyped auf den raid

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x