Dead by Daylight: Die 10 besten Perks für Killer

Wir verraten euch, mit welchen Perks ihr als Killer in Dead by Daylight richtig Druck machen könnt.

Perks sind ein wichtiger Grundstein für den Erfolg in Dead by Daylight. Oft gewähren sie den Killern oder Überlebenden zusätzliche Fähigkeiten, besondere Gaben oder in bestimmten Situationen einen kleinen Vorteil. Wir präsentieren euch heute die Top 10 der Perks für Killer in Dead by Daylight!

Wie man Perks freischaltet: Die meisten Perks in Dead by Daylight gehören zu einem bestimmten Killer. Das bedeutet, dass nur der entsprechende Killer diese Perks benutzen kann, bis ihr die „lehrbaren“ Varianten davon freigeschaltet habt. Dafür müsst ihr Blutpunkte in den entsprechenden Killer investieren und ihn auf die notwendige Stufe bringen (30, 35 oder 40).

Nachdem ein lehrbarer Perk freigeschaltet wurde, kann dieser Perk auch im Blutnetz von allen anderen Killern auftauchen.Dead by Daylight Clown so happy

Schrein der Geheimnisse checken: Alternativ lohnt auch ein regelmäßiger Blick in den „Schrein der Geheimnisse“. Dort kann man jede Woche vier zufällig ausgewählte Perks direkt für Blutscherben kaufen. Das überspringt das Freischalten des lehrbaren Perks (etwa, wenn man einen Killer gar nicht besitzt). Der Perk muss dennoch im Blutnetz des gewünschten Killers auftauchen.

Wer viel Zeit und Blutpunkte investiert, kann demnach alle Perks auf allen Killern freischalten.

Mehr zum Thema
Kaum ein Spiel ist so schwer zu lernen wie Dead by Daylight

Die 10 Top-Perks für Killer in Dead by Daylight

Wir gehen bei allen Perks jeweils von der höchsten Stufe (3) aus. Darunter verlieren viele Perks drastisch an Wert. Die Liste ist aktuell zum Zeitpunkt von Patch 2.3.3.

Dead by Daylight Leatherface Chainsaw

1. Barbecue & Chili (Barbecue und Chili)

Lernbar durch: Cannibal (Kannibale) auf Stufe 35

Barbecue & Chili sorgt dafür, dass ihr als Killer quasi ständig ein Ziel vor Augen habt. Wenn ihr einen Überlebenden an den Haken bringt, dann werden euch für 4 Sekunden die Auren von Überlebenden gezeigt, wenn sie mehr als 40 Meter entfernt sind. Dadurch wisst ihr recht genau, wo sich alle Überlebenden befinden.

Eine oder mehrere Auren werden euch nicht angezeigt? Das bedeutet, dass der Überlebende mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Nähe ist und nur darauf wartet, seinen Freund zu retten. Ein bisschen Patrouillieren liefert sicher Gewissheit…

Der „passive Effekt“ ist ebenfalls nett. Denn wenn ihr alle Überlebenden mindestens einmal an den Haken bringt, werden eure Blutpunkte am Ende des Matches verdoppelt (pro Überlebenden um 25%, Maximum also 100%).

Eignet sich besonders für: Killer mit schnellen Bewegungsfähigkeiten (Hinterwäldler, Gespenst, Krankenschwester)

Dead by Daylight the hag wallpaper

2. Hex: Ruin (Fluch: Ruin)

Lernbar durch: Hag (Hexe) auf Stufe 35

Viele Killer klagen darüber, dass Partien zu rasch vorbei sind, da die Überlebenden sehr schnell die Generatoren reparieren. Hex: Ruin sorgt für Abhilfe.

Solange das zum Perk gehörende, brennende Totem aktiv ist, haben alle Überlebenden einen Debuff. Erfolgreiche Skillchecks sorgen dafür, dass der Fortschritt vom Generator um 5% sinkt. Großartige Skillchecks hingegen gewähren keinen Fortschritt beim Generator. Dadurch benötigen Überlebende länger, um Generatoren zu reparieren oder müssen Zeit aufwenden, um das Totem zu suchen.

Eignet sich besonders für: Alle Killer

Dead by Daylight Nurse Bild

3. A Nurse’s Calling (Der Ruf einer Krankenschwester)

Lernbar durch: Nurse (Krankenschwester) auf Stufe 40

Mit diesem Perk wird Euch die Aura von Überlebenden angezeigt, wenn sie sich innerhalb eines Radius von 28 Metern um euch befinden und sich heilen oder von anderen geheilt werden. Besonders Killer mit geringerem Terror-Radius (wie Myers) profitieren davon und bekommen häufig angezeigt, wo sich Überlebende aufhalten. Dadurch könnt ihr die Heilung verhindern und den Überlebenden rasch zu Boden schicken.

Eignet sich besonders für: Alle Killer

Dead by Daylight Trapper looking back

4. Hex: No One Escape’s Death (Fluch: Niemand entrinnt dem Tod)

Lernbar durch: Standard

Wenn nach der Aktivierung des letzten Generators noch ein inaktives Totem existiert, wird es aktiviert. Der Killer erhält 4% zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit und alle Überlebenden haben den „Exposed“-Effekt auf sich – das bedeutet, dass sie mit einem Schlag direkt zu Boden gehen. Der Effekt bleibt nur solange bestehen, wie das Totem nicht geläutert wurde.

So manch ein Kill ging schon auf das Konto von diesem Perk und es sorgt dafür, dass die letzten Minuten einer Partie oft die spannendsten sind.

Eignet sich besonders für: Alle Killer

Dead by Daylight The Spirit Title 1

5. Rancor (Hass)

Lernbar durch: Gespenst (Spirit) auf Stufe 40

Ein Überlebender wird die Obsession des Killers. Jedes Mal, wenn ein Generator vollständig repariert wurde, kann dieser Überlebende die Aura des Killers für 3 Sekunden sehen.

Als Ausgleich für diesen Nachteil werden dem Killer jedes Mal die Standorte aller Überlebenden für 3 Sekunden angezeigt, wenn ein Generator repariert wurde. Zusätzlich dazu hat die Obsession nach dem Abschluss des letzten Generators den „Exposed“-Status (kann mit einem Schlag zu Fall gebracht werden) und kann vom Killer direkt ermordet werden (Mori-Animation).

Wer gerne mal die verschiedenen Mori-Animationen der Killer sehen möchte, wird mit diesem Perk Spaß haben. Er ist aber auch nützlich, um direkt Druck nach dem Abschluss eines Generators auszuüben.

Eignet sich besonders für: Alle Killer

Dead by Daylight Hillbilly

6. Tinkerer (Tüftler)

Lernbar durch: Hinterwäldler (Hillbilly) auf Stufe 40

Jedes Mal, wenn die Überlebenden einen Generator auf 85% reparieren, bekommt der Killer eine akustische Warnung von dem jeweiligen Generator. Gleichzeitig wird sein Terror-Radius für 12 Sekunden auf 0 reduziert, wodurch Überlebende ihn nicht kommen hören (Ausnahmen: Albtraum und Jägerin).

Das gibt vielen Killern die Möglichkeit, noch schnell einen Generator zu erreichen und Überlebende abzufangen, bevor sie ihn vollständig reparieren.

Geschickte Spieler können Überlebende sogar direkt „vom Generator ziehen“ und sie so kampflos an den Haken bringen.

Eignet sich besonders für: Killer mit schnellen Bewegungsfähigkeiten (Hinterwäldler, Gespenst, Krankenschwester)

Dead by Daylight Killer Myers Hag Survivor Feng Min title

7. Hex: Devour Hope (Fluch: Aufgezehrte Hoffnung)

Lernbar durch: Hag (Hexe) auf Stufe 40

Dieser Perk ist eher eine Spielerei, aber geschickte und aufmerksame Spieler können damit ganze Matches entscheiden. Devour Hope beginnt als brennendes Totem und hat zu Beginn noch keinen Effekt. Jedes Mal, wenn ein Überlebender vom Haken gerettet wird und der Killer dabei mindestens 24 Meter entfernt ist, erhält der Killer ein Abzeichen. Je nach Abzeichen gibt es unterschiedliche Boni:

  • 2 Abzeichen: Der Killer erhält einen Speed-Bonus von 5% für 10 Sekunden, beginnend 10 Sekunden nach dem Aufhängen eines Überlebenden.
  • 3 Abzeichen: Der Killer kann Überlebende mit einem Schlag zu Boden schicken („Exposed“).
  • 5 Abzeichen: Der Killer kann Überlebende am Boden direkt töten (Mori-Animation).

Der Perk verliert jeden Effekt, sobald das brennende Totem geläutert wird.

Eignet sich besonders für: Killer mit guten Defensiv-Fähigkeiten (Hexe, Fallensteller)

Dead by Daylight Leatherface title

8. Franklin’s Demise (Franklins Niedergang)

Lernbar durch: Cannibal (Kannibale) auf Stufe 40

Wenn Überlebende gleich mit vier Gegenständen starten und mehrere davon Taschenlampen sind, dann wird es wohl eine harte Runde. Mit Franklin’s Demise könnt ihr den Überlebenden diese Gegenstände jedoch „aus der Hand schlagen“. Die Überlebenden lassen ihr Item dann fallen und es verliert sogar 10% seiner Basis-Aufladungen. Immer wieder nützlich, um den nervigen Spielern mit den Taschenlampen ihr Spielzeug wegzunehmen.

Eignet sich besonders für: Alle Killer

Dead by Daylight Doctor

9. Monitor & Abuse (Beobachten und Zuschlagen)

Lernbar durch: Doktor (Doctor) auf Stufe 35

Solange ihr nicht in einer Verfolgungsjagd seid, ist euer Terror-Radius (der „Herzschlag“, den Überlebende hören) um 8 Meter reduziert. Wenn ihr in einer Verfolgungsjagd seid, ist euer Terror-Radius um 8 Meter erhöht.

Diese Differenz von 16 Metern, je nach Spielsituation, macht einen großen Unterschied aus. Manche Killer können sich so unbemerkt anschleichen. Zusätzlich dazu ist euer Sichtfeld um einige Prozent vergrößert, solange ihr niemanden jagt. Dadurch bekommt ihr Bewegungen mit, die andernfalls außerhalb eures Gesichtsfelds wären.

Bedenkt aber, dass manche Killer, wie die Jägerin oder Albtraum, von diesem Perk weniger profitieren, da sie etwa durch Gesang bereits verraten werden – unabhängig vom Terrror-Radius.

Eignet sich besonders für: Killer mit kleinerem Terror-Radius (Wandler, Hexe, Schwein, Gespenst)

Dead by Daylight Clown eating finger

10. Sloppy Butcher (Schlampiger Schlachter)

Lernbar durch: Standard

Sloppy Butcher ist seit seinem Update ein solider Perk geworden. Er sorgt in erster Linie dafür, dass verwundete Spieler viel stärker bluten. Sie hinterlassen also öfter eine Blutlache und sind somit viel leichter zu verfolgen.

Spürbar ist allerdings auch der „Mangled“-Debuff, den getroffene Überlebende kassieren. Die Geschwindigkeit, mit der sie sich heilen können (oder von anderen geheilt werden) ist stark reduziert. Dadurch benötigen Überlebende länger mit der Heilung und müssen mehr Zeit für Dinge verschwenden, die sie nicht sofort zum Sieg führen.

Eignet sich besonders für: Alle Killer

Dead by Daylight Psycho Killer titleWelche Perks benutzt ihr besonders gerne in Dead by Daylight als Killer? Richtet ihr euch nach den „stärksten“ Perks? Oder nutzt ihr auch gerne die ungeliebten Perks, um einen besonderen Spielstil zu erzielen?

Eine Tier-Liste der Killer haben wir ebenfalls für euch.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (5)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.