CoD Warzone: Neues Update vom 12.02. fixt nervigen Bug – Das ändert sich noch

Am 12. Februar hat Call of Duty: Warzone ein kleines, neues Update spendiert bekommen. MeinMMO wirft einen Blick darauf, was sich nach damit im Battle Royale geändert hat. Das verraten die Patch Notes.

Was hat es mit dem neuen Update auf sich? Bei Call of Duty: Warzone neigt sich die Season 1, die erste gemeinsame Saison mit CoD Cold War, so langsam ihrem Ende entgegen. Und auch wenn die größten Updates dieser Saison bereits hinter uns liegen dürften, so wird immer noch regelmäßig am Battle Royale geschraubt.

So gab es am Abend des 12. Februar ein neues Update für CoD: Warzone. Dabei handelt es sich offenbar um einen Hotfix mit serverseitigen Änderungen, ihr müsst also kein größeres Update für das Spiel laden. Nichtsdestotrotz sind einige willkommene Änderungen dabei.

Warzone-Update von 12.02. – Das sagen die Patch Notes

Das sagen die Patch Notes: Diese fallen recht übersichtlich aus, dürften aber nichtsdestotrotz so manch einen Warzone-Spieler freuen.

cod warzone wichtige settings update titel

So wird mit diesem Hotfix unter anderem endlich das nervige Problem mit den kaputten Hit-Markern behoben. Dabei handelt es sich um einen der lästigsten Bugs der jüngsten Zeit, der nach dem Update von 5. Februar zahlreiche Spieler plagte.

Die Hit-Marker wurden dadurch nur noch inkonsistent oder teils gar nicht mehr angezeigt, wenn man einen Gegner getroffen hat – was in so manch einer Situation enorm wichtig, wenn nicht sogar entscheidend sein dürfte. Dieses Problem wollte Raven Software mit Priorität beheben und hat’s nun getan.

Zudem hat sich noch folgendes geändert:

  • Ein Problem wurde behoben, wodurch Waffen-XP nicht korrekt gewährt wurden
  • Probleme mit einigen Elementen im Loadout-Menü wurden behoben
  • Einige Namen und Bezeichnungen in der Valentins-Wochenende-Playlist wurden aktualisiert

Hier nochmal die offiziellen Patch Notes:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Worauf kann man sich in der nächsten Zeit freuen? Ende Februar (wohl am 25.02.) dürfte die Season 2 starten und allerlei neue Inhalte und weitere Änderungen für das Battle Royale und Balck Ops Cold War mit sich bringen.

Möglicherweise kommt zudem noch ein Zombie-Event, dass zur Season 2 überleiten oder die Season 2 einläuten könnte. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Freut ihr euch bereits auf die kommende Season 2 von Warzone und Call of Duty: Black Ops Cold War? Und wie blickt ihr auf den aktuellen Stand des Battle Royale? Welche Probleme bereiten euch dort die größten Kopfschmerzen?

Was sollt in euren Augen dringend als nächstes gefixt werden? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO in den Kommentaren wissen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gnomuz

Ich wünschte sie würden die Easter Eggs wieder fixen 😀
Gestern sind wir zusammen mit 2 Kollegen das Rebirth Island Easter Egg angegangen.
Nach 2 Stunden rumprobieren sind wir endlich reingekommen als wir überrascht wurden von einem benutzem Loadout Modell, welches anstelle der Waffe auf dem Tisch lag.
Aufheben konnte man das nicht und somit haben wir auch den Skin nicht bekommen 🙁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x