Master-Camo in CoD MW & Warzone ist da – Obsidian-Skin belohnt harten Grind

In Call of Duty: Modern Warfare und Warzone dürft ihr endlich mit der geheimnisvollen Obsidian-Camo eure Waffen veredeln. Das sind alle Voraussetzungen und Aufgaben für den neuen Skin der nur für die härtesten Spieler gedacht ist.

Das steckt hinter der Obsidian-Camo: Das gewaltige Update vom 29. April brachte viele neue Inhalte für die CoD-Schlachtfelder. Mit dabei ist das Feature, auf das Hardcore-Spieler schon lange warten: die Obsidian-Camo.

Ursprünglich war der prestigereiche Skin unter dem Namen „Master-Camo“ bekannt. Wie sich eure Waffe dadurch verändert war aber bislang ein Geheimnis.

Getreu Batmans Motto „gibt’s den auch in Schwarz?“ taucht ihr eure Lieblingswaffe mit dem neuen Spray in tiefdunkles Schwarz, durchsetzt mit einem erhabenen, matten Schimmer. Wem die übrigen Skins also zu bunt waren, der sollte sich die Obsidian-Camo freispielen:

Obsidian Master Camo CoD Warzone Modern Warfare
Würde Batman gefallen: die Obsidian Camo – Quelle reddit

Welche Voraussetzung hat die neue Tarnung? Um den pechschwarzen Skin euer Eigen zu nennen, müsst ihr für die entsprechende Waffe die Gold-Tarnung freischalten. Diese verlangt ihrerseits alle regulären Sprays durch Herausforderungen zu meistern.

Nicht nötigt, sind die:

  • Platin-Tarnung
  • Damaskus-Tarnung

Da beide Skins nicht waffenspezifisch sind, sondern gleich die ganze Waffengattung voraussetzen. Die Obsidian-Tarnung könnt ihr also selbst dann freispielen, wenn ihr nur eine einzige Waffe zockt – diese dafür aber dann intensiv.

Obsidian-Camo – Anforderungen für alle Waffengattungen in CoD MW

So spielt ihr die Obsidian-Tarnung frei: Je nach Waffengattung gilt es eine bestimmte Anzahl Kills mit der auserwählten Knarre in einer handvoll Matches zu sammeln.

Das sind die Herausforderungen für Primärwaffen:

  • Sturmgewehre: 200 Mal 15 Kills in einem Spiel erzielen
  • Maschinenpistolen: 150 Mal 15 Treffer in einem Spiel erzielen
  • Schrotflinten: 150 Mal 15 Treffer in einem Spiel erzielen
  • Leichte MGs: 150 Mal 15 Treffer in einem Spiel erzielen
  • DMRs: 125 Mal 15 Treffer in einem Spiel erzielt
  • Scharfschützen-Gewehre: 125 Mal 15 Treffer in einem Spiel erzielt
  • Einsatzschild: 750 Tötungen erhalten
cod modern warfare warzone season 3 waffe bruen mk9
Das neue leichte LMG Bruen MK9 wartet seit heute auf euch

Das sind die Herausforderungen für Sekundärwaffen:

  • Handfeuerwaffe: 100 Mal 15 Treffer in einem Spiel erzielen
  • PILA, JOKR & Strela (Werfer): 100-mal ein Fahrzeug oder Killstreak zerstören
  • Raketenwerfer (RPG): 150 Mal 5 Kills in einem Spiel erzielen
  • Kampfmesser: 125 Mal 10 Kills in einem Spiel erzielen

Die Herausforderungen sind dabei ähnlich gestaltet, wie die Aufgaben fürs Freispielen der Waffen aus den vergangenen Seasons. Wie einige User berichten (via reddit) zählt beispielsweise das Erreichen von 30 Kills in einem Game als doppelter Fortschritt.

Das steckt noch im frischen Update: Das aktuelle Update für Warzone und CoD MW ist recht groß – das aus gutem Grund. Denn der Patch bietet unter anderem auch diese neuen Inhalte:

Stürzt ihr euch in die heißen Gefechte und arbeitet fleißig an eurer schwarzen Waffen-Tarnung oder ist ein anderes Feature aus dem Update euer Favorit? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Quelle(n): reddit, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
René

Schade verschenktes Potenzial. Herausforderung zu simpel und die Optik is auch schwach dafür das es master camo heißt. Hätte man mehr draußen machen können aber egal. ^^

Frank

Sorry aber die Master Camo hat nichts mit können zu tun. Es ist einfach nur Grind. Klar 15 Kills pro Runde sind jetzt nicht für jeden Standard aber ich hatte mir etwas anderes vorgestellt als einfach nur mit der Waffe zu spielen. Das traurigste ist, dass jetzt viele das Obsidian für ihre geliebte M4 oder MP5 haben wollen und deshalb nie wieder etwas anderes spielen werden. 200 Matches sind mindestens 30 Spielstunden. Das ist noch Müll.

Mapache

Die anderen Camos verlangen nun auch nicht besonders viel Skill ab. Das ist auch nur purer Grind im richtigen Modus.
Hätte mir unter der neuen Camo bisl was anderes vorgestellt. Einfach nur so Obsidianschwarz ist mMn recht langweilig.

Frank

Klar aber man muss eben gewisse Dinge tun während man spielt und nicht einfach nur Kills machen. Für eine Master Camo hätte ich mir irgenwas spezielles gewünscht wie z.B. für ein Sniper eine gewisse Anzahl Headshots in einem Leben ohne Fehlschuss oder sowas. Bei MW2 und 3 gab es immer ein paar ansrpuchsvolle Aufgaben für Titel/Embleme. So etwas vermisse ich noch. Da gab es z.B. ein ganzes Magazin eines ARs treffen ohne Fehlschuss. Wurfmesserkill während man blind ist. Dinge die man eben nicht einfach so schafft sondern schon schwitzen für muss.

saeimaen

Hier steht 15 Treffer und nicht 15 Kills… was ist jetzt richtig? bzw. beim Sturmgewehr steht 15 Kills, bei den anderen 15 Treffer…

15 Treffer hat man ja relativ schnell und kann man ev. auch mehrmals pro Spielrunde erreichen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x