Wie Modern Warfare seine Waffen so realistisch wie nie zuvor machen will

Der 2019er Reboot von Call of Duty: Modern Warfare setzt viel Wert auf Realismus. Mit neuen Details zu seinen Waffen und dem Waffen-System unterstreichen die Entwickler dabei nochmals ihre hohen Ambitionen.

Woher kommen die Infos? In seinem jüngsten „Intel-Drop“ hat das Team von Infinity Ward frische Details zu den Waffen und dem kommenden Waffen-System von Modern Warfare 2019 geteilt. Zu Wort kam dabei Mark Grigsby, der Animation Director des Entwickler-Studios.

Modern-Warfare-Sniper

So tragen die Waffen zum Realismus in Call of Duty: Modern Warfare bei

Die neue Engine eröffnet nun ganz neue Möglichkeiten. In diesem Zuge sollen die Waffen sehr authentisch wirken und sich in den meisten Situationen so verhalten und so aussehen, wie man es von ihnen in der realen Welt erwarten würde. Der Teufel stecke dabei im Detail. So will man dem eigenen hohen Realismus-Anspurch gerecht werden:

E3 2019: So will Call of Duty: Modern Warfare zu 100% realistisch sein

Die Animationen

Sehr großer Wert wird beim kommenden Call-of-Duty-Ableger auf die Animationen der Waffen gelegt. Auf diesem Bereich wird sich einiges gegenüber den Vorgängern verändern.

Modern-Warfare-Feuer-Dach

Waffenbewegungen und Animationen im Stehen: Die neuen Animationen sollen dabei beispielsweise das Gewicht und das Schwanken der Waffe in vielerlei Situationen berücksichtigen – ob nun in Aktion oder einfach nur beim Stillstehen.

So wird es neue Idle-Animationen geben, wo natürliche kleine Muskelbewegungen Auswirkungen auf das Halten der Waffe sowie auf deren Bewegungen haben.

Allgemein sollen die Waffen aber auch viel stärker und realistischer auf ihre Umgebung reagieren. Wenn Ihr Euch also mit einer Waffe eine Treppe hochbewegt, wird die Animation das anders berücksichtigen und darstellen, als wenn Ihr einfach irgendwo rumsteht und wartet. Dann wird die Waffe sich entsprechend anders bewegen und nicht mehr so wirken, als sei sie fest an die Kamera-Einstellung angenagelt worden.

Auch wenn Ihr Euch umschaut oder die Blickrichtung ändert (nicht im Ziel-Modus, sondern beim normalen Fortbewegen), so ist die Waffen-Animation losgelöst vom Blick. Erst dreht sich der Kopf, also Eurer Blick, die Waffe folgt dann davon losgelöst in einer realistischen Bewegung.

Modern-Warfare-Team-Ops
Modern Warfare: Gerücht spricht von Battle Royale für 200 Spieler und riesiger Karte

Neue Nachlade-Animationen: Besonders bei den Nachlade-Animationen hat sich sehr viel getan. So hängt die Animation nun beispielsweise davon ab, ob das Magazin voll oder halbvoll ist, beziehungsweise wieviele Patronen noch im Mag verbleiben.

Auch die Art des jeweiligen Magazins hat Einfluss auf die Animation. So heißt es: „Früher haben wir nie den Übergang von einem Magazin zum nächsten gezeigt. Doch nun wird alles physikalisch berücksichtigt. Habt Ihr ein erweitertes Magazin oder ein Trommel-Magazin, so sind alle Bewegungen während jeder dieser Reloads knackig, stark, aggressiv. Es gibt ein anderes Gefühl von Power und zeigt, wie die Tier-1-Operators diese Waffen handhaben.“

Zudem gibt es nun eine Art taktisches Nachladen. Denn Ihr könnt beim Reload nun auch in der Visier-Ansicht (im ADS) nachladen – ein Novum in der Call-of-Duty-Reihe.

Modern-Warfare-Ops

Wenn Ihr bisher in einem Serien-Ableger schießt und dann nachladen wollt, so verlässt die Waffe den Zielvorrichtungs-Modus und startet dann die Reload-Animation. Erst dann könnt Ihr den Feind wieder anvisieren. Bei Modern Warfare 2019 wird die Waffe in der Visier-Ansicht (ADS) auf dem Ziel verbleiben können, Ihr bleibt also aktiv im Kampfgeschehen. Auch die Visiere wurden in diesem Rahmen angepasst, sodass Ihr dabei auch Eure Umgebung besser im Auge behalten könnt.

Das Mounting-System: Bereits zuvor wurde das sogenannte Mounting-System enthüllt. Damit kann man seine Waffe an Objekten wie Wänden und Türrahmen stützen. Sobald Spieler in der Nähe so einer Oberfläche sind, können sie die Funktion nutzen. Dieses System samt Animation einen großen Einfluss auf den Rückstoß, die Waffe wird dadurch stabiler.

Leak: Modern Warfare hat stockdunkle Maps für völlig neue Spielerfahrung

Die Effekte

Die Waffen-Effekte sollen sich je nach Waffe und Kaliber stark unterscheiden. So macht es einen gewaltigen Unterschied, ob eine Wand oder ein Gegner von einem Kaliber-50-Projektil getroffen werden oder von einem kleineren Geschoss.

Werden Feinde von großkalibrigen Geschossen getroffen, so können sie rückwärts durch die Luft geschleudert werden. Außerdem verarbeitet Ihr mit größeren Kalibern unter anderem schneller Türen zu Kleinholz. Spieler sollen den Power-Unterschied so deutlich spüren.

Modern-Warfare-Feuer

Hinzu kommen weitere Partikel-Effekte wie Funken, Feuer oder Rauch, die sich adäquat mit der Power der jeweiligen Waffe verändern.

Der Sound

Auch der Sound soll entsprechend zum Realismus beitragen. So soll es unter anderem deutlich anders klingen, wenn man eine Waffe im Freien oder in einem engen Raum abfeuert. Zudem haben Waffenaufsätze wie Mündungsfeuerdämpfer ebenfalls Auswirkungen auf den Klang einer Waffe.

Call of Duty Modern Warfare Trailer Screenshot 3

Das Gesamtbild

Die Waffen sollen so akkurat wie möglich dargestellt werden. Dazu gehören die Animationen, die Effekte und der Sound. Im Verbund sollen diese Aspekte dann letztendlich dafür sorgen, dass der Spieler jede einzelne Waffe samt ihrer Power fühlt und die Unterschiede spürbar merkt.

Was haltet Ihr von diesen Features? Sind das für Euch wichtige Aspekte, die über einen potentiellen Kauf mitentscheiden? Oder sind Euch andere Dinge wichtiger?

Mysteriöser Multiplayer von Modern Warfare offenbar so gut, dass er 1. Preis abräumt
Quelle(n): CharlieIntel, GameSpot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!

38
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
The Joker 3.0
The Joker 3.0
9 Monate zuvor

Das ist was für RTL

HarryHirn
HarryHirn
9 Monate zuvor

„so realistisch wie möglich“ und dann ein Bild von einem Typ der im Gangster Style anvisiert… Realismus ade wink

Sascha Sommer
Sascha Sommer
9 Monate zuvor

Sorry aber sowas ist echt krank….
„hey lasst uns den simulierten Krieg noch realistischer machen indem wir noch mehr Realismus in die Waffen packen“
KRIEG IST KEIN SPIEL… wo soll das nur enden….

Graysun
Graysun
9 Monate zuvor

Aber ein Spiel ist ein Spiel und früher hat man sich auch gefreut das der spielzeugrevolver echt aussah.

Martin
Martin
9 Monate zuvor

Ich finde es weitaus fragwürdiger, „simulierten Krieg“ nicht realistisch darzustellen. Da bewirft man sich halt nicht mit Blumen, Krieg ist grausam und sollte realistisch und grausam Dargestellt werden, alles andere verschönert und verweichtlicht die Darstellung und fördert ein falsches Bild.

So oder so, wer ein Spiel nicht von der Realität unterscheiden kann, hat tiefere Probleme, die sicher nicht durch realistischere Waffen in Spielen kommen.

Chris Brunner
Chris Brunner
8 Monate zuvor

Oh ja… die Hollywood Filme wie John Wick sind auch viel zu brutal und realistisch… da die Leute ja keine Fähigkeit besitzen, die es ihnen erlaubt einen Film von der Realität zu unterscheiden… wir sind dem Untergang geweiht.

Kuba
Kuba
9 Monate zuvor

Wenn jetzt nur noch die Schalldämpfer wie im „RL“ bitte keinerlei DMG-Enbusse haben und sich von der Lautstärke realistischer anhören würden, wäre ich sehr sehr glücklich smile
Auch die Bearbeitung des Rückschlags in Bezug auf jeweilig montierter Mündungsfeuerbremse würde dem Realismusgrad enorm helfen und Spass machen beim Waffentuning und dem Individualisieren bzgl. dem eigenen Spielstil smile
Das sind so Kleinigkeiten die mir so bisschen den Spielspass getrübt haben^^

Murat Afsin Yilmaz
Murat Afsin Yilmaz
9 Monate zuvor

So ein Rotz und wenn das Spiel rauskommt, ist es wieder nur das selbe wie immer gleiche Engin, schlechte Server und viele, sehr viele Camper. Hat man ja bei MW Re. Gesehen. Und dann kommen noch so lächerliche Waffen per Dlc, das, das Spiel unspielbar wird wie in Black Ops 4. Dann werden sie genau so dick auftragen wie immer bei Black Ops 5.

Daniel Will
Daniel Will
9 Monate zuvor

„Die neue Engine eröffnet nun ganz neue Möglichkeiten“… merkste was?

Murat Afsin Yilmaz
Murat Afsin Yilmaz
9 Monate zuvor

Ja ohne shei…. Ich glaube das die das bei jedem CoD gesagt haben. Neue Engine oder noch ein Klassiker dedicated server ????????????????

Psycheater
Psycheater
9 Monate zuvor

Ist dieser „Engin“ n Kollege von Dir, oder?!? ????????

Murat Afsin Yilmaz
Murat Afsin Yilmaz
9 Monate zuvor

Ja hast sogar Recht, guter Kollege von mir ????????????

Psycheater
Psycheater
9 Monate zuvor

Klassiker ????????????

Ace Ffm
Ace Ffm
9 Monate zuvor

Kann es sein das die Jungs von den CoD Teilen vor der Veröffentlichung ihres jährlichen Ablegers immer ein bischen zu dick auftragen,in der Art wie sie ihr nächstes Meisterwerk beschreiben?

kriZzPi
kriZzPi
9 Monate zuvor

Kriegen die Waffen wenigstens diesmal einen richtigen Rückstoß oder schiessen die in alter CoD Manier Weider wie softairwaffen

DanC
DanC
9 Monate zuvor

Und die Kugeln fliegen auch auf lange Distanzen schön gradlinig. Falls es mal eine Waffe gibt die so kerzengerade schiessen kann, dann wäre das Produkt Milliarden Wert.

Martin
Martin
9 Monate zuvor

Zumindest im Blackout Modus hat BO4 mittlerweile eine ballistische Kurve, im normalen MP werden physikalische Gesetze weiterhin ignoriert.

HarryHirn
HarryHirn
9 Monate zuvor

Ich vermute einfach mal dass du noch keine moderne Waffe abgefeuert hast. Da ist nämlich bei vielen nichts mit Rückstoß. Wäre also eher unrealistisch einen „richtigen Rückstoß“ einzubauen.

DestructorZ
DestructorZ
5 Monate zuvor

Beim Luftgewehr vielleicht ????

HarryHirn
HarryHirn
5 Monate zuvor

Ne bei allen Gasdruckladern z.B.
Aber vielleicht ist das ja in euren Augen schon “richtiger“ Rückstoß…

Der Ralle
Der Ralle
9 Monate zuvor

Mir ist diese Obzession in Richtung Realismus und Authentizität mittlerweile etwas unheimlich. Ich brauch das nicht so realistisch. Bei solchen Szenarien wie in Modern Warfare laufe ich dann eher Gefahr depressiv zu werden als in „Fremde“ Welten abzutauchen und das auch zu genießen.

BigFreeze25
BigFreeze25
9 Monate zuvor

Hier würde ich erst mal Gameplay abwarten. Cod war bislang nie dafür bekannt, ein möglichst realistischer, strategischer Shooter zu sein. Am Ende sind zwar diese kleinen Details drin, es spielt sich aber immer noch so schnell (und damit ziemlich unrealistisch) wie jedes Cod davor.

pretender xxx
pretender xxx
9 Monate zuvor

Eigentlich ist es nicht realistisch, dass schwere Waffen Leute durch die Luft schleudern. Hoffe, die bleiben in einem realistischen Rahmen.

DanC
DanC
9 Monate zuvor

Kommt drauf an, wenn das Ziel eine Panzerung trägt, dann haut es ihn schon aus den Schuhen, ohne fliegen eher die Fetzen.

Martin
Martin
9 Monate zuvor

Das hängt auch stark vom Kaliber, der Geschwindigkeit und noch mehr von der Art des Geschosses ab.

Eine Panzerung ist nicht notwendig damit beide Füße vom Boden abheben.

Durch die Luft schleudern ist allerdings wirklich etwas übertrieben.

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
9 Monate zuvor

Ist das nicht alles schon Standard heutzutage in aktuellen Spielen? Das mounting klingt ganz interessant aber der Rest ist jetzt ja alles nix neues irgendwie oder irre ich mich da? Außerdem sollte es wohl eher spielerische Auswirkungen haben um realistischer zu sein und nicht nur einfach paar mehr animationen reinzubauen. Klar nett fürs auge. Wenns aber am gameplay nichts ändert fällt das den meisten Spielern doch sowieso nicht auf

Orchal
Orchal
9 Monate zuvor

Manches aber z.B. das: „Neue Nachlade-Animationen: Besonders bei den Nachlade-Animationen hat sich sehr viel getan. So hängt die Animation nun beispielsweise davon ab, ob das Magazin voll oder halbvoll ist, beziehungsweise wieviele Patronen noch im Mag verbleiben.“ Kenne ich eher noch bei keinem Spiel.

kriZzPi
kriZzPi
9 Monate zuvor

Battlefield hat es schon immer bei Clipladern und das man noch eine im Lauf hat wenn man nicht leergeschossen nachlädt.ansonsten kann man da auch nicht viel realistischer machen Magazin rein und raus xD

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
9 Monate zuvor

Jo so sehe ich das auch. Es sei denn sie machen den munitionsverbrauch auch realistisch. Also halbes Magazin nachladen dann ist die hälfte futsch. Und am besten auch keine 300 schuss Munition am Mann. Das wäre viel wichtiger als so animations spielereien. Ansonsten isses halt rein und raus und nach 2 sekunden steht unten im hud wieder ne 30/360. Kein hud und kein automatisches nachladen bei nem leeren Magazin wäre noch was.
Aber letzten endes wird es eh wieder nen krachbumm arcade shooter werden

Chiefryddmz
Chiefryddmz
9 Monate zuvor

Schau dir mal „escape from tarkov“ an ????✌????

HarryHirn
HarryHirn
9 Monate zuvor

Dabei habe ich mich schon gefragt ob der Typ dann anfängt die restlichen Patronen aus dem Magazin zu holen oder doch lieber der restliche Munitionsvorrat realistisch mit den „weggeworfenen“ Patronen abnimmt.

Und der einzige Unterschied beim Nachladen eines leeren oder nicht leeren Magazins ist in meinen Augen nur die Position des Verschlusses und daraus folgend wie die Waffe fertig geladen wird. Ist ja nicht so dass eine Kugel mehrere Kilo wiegt und dadurch die Handhabung vom nicht leeren Magazin schwieriger wird wink

PalimPalim
PalimPalim
9 Monate zuvor

spürbar ist: das es immer noch kein Gameplay gibt^^

Lucas
Lucas
9 Monate zuvor

Korrekt XD

PalimPalim
PalimPalim
9 Monate zuvor

grin

SoerenD
9 Monate zuvor

Klingt für mich auch noch alles nach Dicker Hose
Wurde nicht auch so Black Ops 4 angekündigt und man siehe da es gibt immer weniger Spieler… Spätestens wenn Zombies dazu kommen oder sorry heute ist es es eher der Battle Royal Modus, ist die letzte Etappe eines Spiels erreicht.

Wir dürfen alle gespannt sein!

PalimPalim
PalimPalim
9 Monate zuvor

für mich feinste PR. smile einfach mal nicht blenden lassen und abwarten

SoerenD
9 Monate zuvor

Okay vorbei… Battle Royale würde schon angekündigt ????

PalimPalim
PalimPalim
9 Monate zuvor

LOL

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.