Black Ops 4 bekommt einen Modus, den sich viele Fans gewünscht haben

Treyarch hat eine neue Playlist für den traditionellen Multiplayer-Part von Call of Duty: Black Ops 4 angekündigt, die besonders Fans von klassichem, bodenständigem Gameplay freuen dürfte.

Was ist passiert? Am 27. Februar hat Treyarch ein Video veröffentlicht, in dem die Entwickler ein Update zur kürzlich gestarteten Operation Grand Heist geben.

Neben zahlreichen Details zum Zombies- und dem Blackout-Modus wurde auch über einige Änderungen am regulären Multiplayer besprochen. In diesem Rahmen wurde kurzerhand auch eine neue Mehrspieler-Playlist angekündigt.

Diese nennt sich Barebones (frei übersetzt: ohne Hilfsmittel) und erfüllt zahlreichen Fans einen großen Wunsch, nach dem sich einige bereits seit dem Launch von Black Ops 4 sehnen.

black-ops-4-titel--01

Was weiß man über die neue Barebones-Playlist? Zwei Aspekte sollen diesen Modus von der aktuellen Multiplayer-Erfahrung unterscheiden:

  • In dieser Playlist wird es keine Spezialisten geben. Spieler werden also keine Spezialfähigkeiten oder -Ausrüstung zur Verfügung haben und müssen sich auf ihre Skills im Umgang mit dem regulären Arsenal verlassen.
  • In der Barebones-Playlist sollen zudem klassische Gameplay-Regeln gelten. Was das konkret bedeutet, wurde seitens der Entwickler noch nicht erläutert.

Wann diese Playlist genau live gehen soll, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Es steht lediglich fest, dass sie noch während der Operation Grand Heist, also innerhalb der nächsten Monate, eingeführt werden soll.

Black Ops 4 Blackout

Was ist an diesem Modus so besonders? Das besondere an dieser Playlist ist, dass sie aus dem Feedback der Community entstanden ist.

Es gibt zahlreiche Spieler, die mit dem futuristischen Spezialisten-Konzept nie richtig warm geworden sind und stattdessen klassisches und bodenständigeres Multiplayer-Gameplay wie in Black Ops 1 oder in der Modern-Warfare-Reihe bevorzugen.

Diese Teile der Community haben Treyarch bereits seit Lauch fast schon angebettelt, einen Modus ohne Spezialisten einzuführen. Nun sieht es so aus, als wenn auch diese Spieler bald auf ihre Kosten kommen werden.

Call of duty black ops 4 Mp Map

So reagieren die Fans: Auf Reddit und in den sozialen Medien wird diese Ankündigung sehr positiv aufgenommen. Viele sagen, dass es sich um eine der besten Nachrichten seit dem Launch von Black Ops 4 handelt und dass man es kaum noch erwarten kann, sich endlich in die neue Playlist zu stürzen.

Dabei hegen zahlreiche Spieler den Wunsch, dass dieser Modus permanent verfügbar sein wird und nicht lediglich in Form einer zeitlich begrenzten Playlist bei Black Ops 4 Einzug hält. Zudem wird rege darüber debattiert, was nun die „klassischen Gameplay-Regeln“ genau bedeuten können.

Einige Spieler spekulieren, dass in diesem Rahmen beispielsweise die Punkte-Serien wieder zu Abschuss-Serien werden oder die Punkte-Grenzen für bestimmte Modi gesenkt werden könnten. Auch eine Reduzierung der Sprintgeschwindigkeit oder den Ausschluss einiger Waffen und Perks können sich die Fans vorstellen.

So bessert Black Ops 4 nach Fan-Kritik bei den Loot-Boxen nach

Was sagt Ihr zu der kommenden Barebones-Playlist? Freut Ihr Euch auch auf einen Modus ohne Spezialisten? Oder sind sie für Euch nicht mehr wegzudenken?

Quelle(n): Twitter, Treyarch auf YouTube, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Andreas Opl
Andreas Opl
1 Jahr zuvor

Traurig, BO4 hat ein super Gameplay! Es spielt sich sehr angenehm. Es ist knackig, flott und sehr flüssig! Jedes Jahr immer das selbe Gejammer, wir wollen BO 1 MW 1 etc dann spielt es halt auch. Es wäre ein fataler Rückschritt. Wir leben 2019 und nicht 2010! Es wundert mich das die Leute immer das alte zurück haben wollen. Nicht das Spiel war besser, es waren einfach schöne Zeiten mit super Leuten. Das Feeling wird nicht wieder kommen. Außer man macht was dafür. Sprich nicht dauernd am Spiel nörgeln, sich darauf einzulassen und das Beste daraus zu machen. Ich spiele seit 1999. Lasst euch sagen die spiele waren damals nicht besser. Es waren nur die Lobbys viel einfacher einfacher und die Spiele total simpel.
Wenn Activision wieder wie damals abliefert wird wieder kritisiert das alles nur aufgewärmt wird.
Diese lausige Heulgesellschaft!
Nur als Beispiel: Viele jammern wegen Flug-Abschussserien, aber keiner agiert mit Eiskalt und Raketenwerfer dagegen. Wäre ja zu viel verlangt sich selber drum zu kümmern. Stattdessen jammert man online. Aber hey früher gab es auch Helis. Bei BO sogar den Angriffsheli welcher zeitgleich mit Hundestaffel eingesetzt werden könnte. Also von daher…
Es bleibt dabei BO4 ist seit langen wieder ein top COD mit super Neuerungen welche sogar ein bisschen Taktik ins Spiel bringen

blablakeksztv
blablakeksztv
1 Jahr zuvor

Die Änderungen tun seit bo3, bo1 und 2 keine schönen Namen mehr ich meine wenige haben sich auf Black ops 4 gefreut viel mehr auf Black out. Was ich sagen will Black ops wäre besser ein advance warfare oder so nicht etwas was die guten Teile in den Dreck zieht. Leider ist ehh schon alles zu spät hoffnung für ein bo1 und Bo2 rework oder remaster bleibt aber bestehen. Und Fakt ist bo4 und bo3 sind einfach nicht mehr soo wie die ersten Teile sind mehr eigene Titel nicht Black ops hoffe ist iwie verständlich haha.

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Meiner Ansicht nach der falsche Ansatz. Das was einen wirklich frustrieren kann im MP von Black Ops sind nicht die Fähigkeiten der Spezialisten, sondern die Punkteserien. Es macht einfach Null Spaß von einem Helikopter, einem Luftschlag, einer Drohne oder einem Einsatzkommando gekillt zu werden, ohne das man was dagegen hätte machen können. Und wenn man selbst mal so ne Serie hat: na super, kriegste nen paar Kills fürs Nichts-Tun geschenkt. Macht mir persönlich auch keinen Spaß sowas. Wenn man schon von „klassischem Shooter-Gameplay“ spricht, dann doch bitte ohne alles: nur noch Waffen und gut ist.

Kiko Moreno
Kiko Moreno
1 Jahr zuvor

Seh ich nur teilweise so.
Im normalen Modus, kann man die Helis, als auch Kampfflugzeuge mit dem Raketenwerfer schnell holen. Reicht wenn einer im Team einen dabei hat.
Einsatzkommando empfinde ich auch als zu stark. Gepanzert sind Sie zwar ja, aber ein Schuss ins Gesicht sollte diese genauso Eliminieren. Mal im Ernst, wer sind den die Stars und die Besten Soldaten? Die Spezialisten oder 0815 Einsatzteams?
Beim HC Modus bin ich bei dir, da sollten keine Punkteserien dieser Art verfügbar sein.
Drohne, Sprengfahrzeug, Sprengpfeil, Geschütz (weil statisch kann man es wenigsten gezielt umgehen), Hellstorm und Blitzschlag (beides einmaliger Angriff mit Ankündigung) sind in Ordnung.
Kampfhubschrauber, Sniper, Einsatzteam, Tresher, Kampfflugzeug also Kurzum alles was Beweglich ist und jeden Gegner sofort killt, gehört nicht in HC rein.
Entgegen dem normalen Modus, kann man diese nur sehr sehr sehr schwer mit dem Raketenwerfer erledigen.
Das Einsatzteam hält hier im Verhältnis das 3 Fache zum normalen Modus aus…(die 180 grad Headshots der Typen ganz zu schweigen)
Aber Fähigkeiten und Punkteserien sollen bleiben, das gibt dem ganzen schon etwas mehr taktische Möglichkeiten, aber die Balance stimmt bei einigen einfach nicht und im HC erst recht nicht.

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Ja, da hast du Recht, wenn man die mal entfernen würde wäre das schonmal ein Anfang…
Naja, ich werd den Multiplayer aber ohnehin nicht mehr häufig spielen, wenn überhaupt. Habe mir das Spiel in erster Linie wegen Blackout geholt und in dem Bereich gibt es inzwischen mit Apex eine wesentlich bessere Alternative. Von daher kanns mir auch egal sein was da weiterhin passiert ¯\_(ツ)_/¯

Mirco Lienhard
Mirco Lienhard
1 Jahr zuvor

Finde ich richtig gut. Ich mochte die Spezialisten in BO4 seit Release nie wirklich.
In Bo3 oder IW wiederrum sind sie genial. Da passen sie aber auch genau zum futuristischen Setting. Außerdem kann man in 1v1 Situationen in BO4 kaum etwas gegen einen „Lethal“ Spezialisten ausrichten, während man in B03 und IW durch das mobilere Movement System nicht komplett chancenlos war.
Hoffe das klassisch wirklich klassisch heißen wird in BO4, sprich Abschussserien bei 3,5 und 7. Punktelimit 75 in TDM, Herrschaft ohne Seitenwechsel bei 100 Punkten und komplett ohne Spezialisten Kram, keine Granaten, Aufklärungsdrohnen, Waffen etc.

Legolas
Legolas
1 Jahr zuvor

Am besten jeder noch die selbe Waffe? Von Abwechslung hält wohl nicht jeder was…
Was sind für dich Lethal Spezialisten? Gleichzeitig würdest gerne um dich selbst zu retten gerne gleiten und an den Wänden entlang rennen?
Kein Spezialist ist zu stark. Jeder hat Vor- und Nachteile.
IW ist futuristisch ja, aber Ich verstehe nicht ganz, was dir an Bo$ zu „futuristisch“ ist? Alle Fähigkeiten sind entsprechend dem Setting. Ausgefallen und mit heutiger Technik teilweise nicht umzusetzen, ja bin ich bei dir, aber zu verrückt finde ich diese nicht.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Spezialisten sind einfach viel zu Noob freundlich. Man muss nichts können um einen Speziallisten 1-2 mal nutzen zu können und kann dadurch jemanden holen der gerade eine gute Streak hat – weil er Skill hat.

Ich hab seit Monaten kein Bo4 mehr gespielt, in letzter Zeit hat es mich schon wieder etwas gereizt mal wieder reinzuschauen und spätestens wenn die neue Playlist online ist werde ich wieder reinstarten smile

Kiko Moreno
Kiko Moreno
1 Jahr zuvor

Na wenn du Angst hast das ein Noob genau auf dich geht mit seinen beiden male die er die Spezialfähigkeit hat und es dir nicht genügt das du ihn dafür vermutlich jedes andere mal holst, ja dann Spiel ein Spiel in dem du 100% all the time OP und im Vorteil bist und dir NIEMAND etwas kann.
Schade das du nicht schon nach 5 Minuten dein Einsatzteam und den Kampfheli wg. diesem Noob hast… komm schon, man kann es auch übertreiben…
Wie oft warst du schon der „Noob“ und hast einen mit ner Glücklichen Ulti geholt? Hand aufs Herz!
Ein Noob kann nichts, ein Noob taugt nichts, ein Noob hat nur Glück und keine Skills. Das sagt man doch so…
Dann versteh ich nicht wie die Leute sich über Noobs aufregen können. „Camper“ und „Titan mit Termal“ bla bla.
ein echter „nicht Noob“ kann sowas easy kontern.
Ich würde mir Lobbys nur mit Noobs wünschen =)
Man kann auch nicht so guten Spielern mal einen Glücksmoment gönnen… Ansonsten Spiel Liga, mit den ganzen „Pros“ =)

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Es geht nicht darum dass ich es schlimm finde auf einer Streak oder sonstigem geholt zu werden. Natürlich ist es ärgerlich kurz vor Nuklear zu sterben, aber mit ist persönlich ist das ziemlich egal. Sehen andere wahrscheinlich anders.

Ich finde es persönlich nur lächerlich zu sterben ohne etwas falsch gemacht zu haben. Du kannst gegen die meisten Dinge einfach nichts tun. Ich weiß nicht mehr welcher Spezialist dieses „Miniauto“ hat, welches dich schockt, aber das sind solche Dinge wo man nicht verhindern kann zu sterben. Ich weiß man kann es mit einem Knopfdruck abfangen, aber dann bist du ebenfalls etwa 2 Sekunden in einer Animation gefangen und kannst dich nicht wehren.

Offensichtlich stehe ich auch nicht alleine mit meiner Meinung – siehe kommender Modus.

Ps.: ich habe nichts negatives über Noobs gesagt. Ein Noob ist meistens jeder der mit einem Spiel neu anfängt, bzw noch nicht viel Skill oder Ahnung in dem Spiel hat, was völlig okay ist. Des weiteren habe ich nirgendwo geschrieben das ich sofort meine Streaks brauche und das ich so über krass bin – was ich nicht bin. Deswegen verstehe ich nicht so ganz wo du das aufgeschnappt hast.

lars debruyn
lars debruyn
1 Jahr zuvor

habe den MP noch im BO4 nie richtig gezockt, mag diese ganzen Spezialisten-Ultis gar nicht, bin glaub noch nicht mal lvl 20 haha aber blackout fast max lvl. aber mit diesem neuen Modus könnte man dem Spiel eine zweite Chance geben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.