Kein Battle Royale und Zombies – Das sagen Gerüchte über Call of Duty 2019

Schenkt man den Gerüchten rund um das kommende Call of Duty 2019 Glauben, dann könnte das Franchise in Teilen einen deutlich anderen Weg einschlagen, als noch mit Call of Duty: Black Ops 4.

Das ist der offizielle Stand: Offizielle Infos zum nächsten Ableger der „Call of Duty“-Reihe sind rar. Bisher ist nur bekannt, dass es eine riesige und erweiterbare Multiplayer-Welt sowie spaßigen Coop geben soll. Auch eine Singleplayer-Kampagne wurde bestätigt. Das verantwortliche Studio ist Infinity Ward – die Macher der kompletten Modern-Warfare-Reihe.

Die Wurzeln des Spiels würden dabei in einer der wichtigsten Geschichten von Call of Duty liegen. Doch frische Gerüchte verraten nun womöglich einige weitere, potentielle Details.

cod mw 2 1

Neue Gerüchte rund um Call of Duty 2019

Um diese Gerüchte geht’s: Die US-Seite GamingIntel will von eigenen „exklusiven Quellen“ neue Infos zum kommenden Call of Duty 2019 erhalten haben. Es geht um Modi, Waffen, Karten und die generelle Ausrichtung des Spiels.

Zwar geht man nicht näher auf die besagten Quellen ein, doch die Seite gilt an sich als seriös und zuverlässig. Nichtsdestotrotz sollten diese vermeintlichen Details mit der entsprechenden Portion Skepsis betrachtet werden. Denn bislang handelt es sich um nicht offiziell bestätigte Gerüchte.

cod mw 2 3

Waffen und Karten aus Modern Warfare 3 und 4: GamingIntel bezeichnet das kommende Call of Duty als Modern Warfare 4.

Ihren Quellen zufolge sollen zahlreiche beliebte Waffen und Maps aus Call of Duty: Modern Warfare 3 und 4 Ihren Weg in den traditionellen Mutliplayer von Modern Warfare 4 finden. Um welche Waffen und Karten es sich konkret handelt, wollte die Quelle nicht kommentieren, da sich solche Aspekte im Laufe der Entwicklung noch ändern könnten.

Begründet wurde dieser Schritt jedoch damit, dass die Kampagne von Modern Warfare 2 in einer Remastered-Fassung erscheinen soll – jedoch ohne Multiplayer. Entsprechend würden Multiplayer-Elemente in den Mehrspieler-Part von Modern Warfare 4 einfließen.

cod mw 3 1

Außerdem soll Modern Warfare 4 für die Modern-Warfare-Reihe genau das sein, was Black Ops 4 für die Black-Ops-Reihe ist. Man will bestimmte Schlüsselmechaniken der Serie weiterentwickeln und beliebte Elemente in Remastered-Form zurückbringen.

Keine Spezialisten mehr: Wie die Quellen behaupten, soll Modern Warfare 4 auf Spezialisten oder andere Klassen-Mechaniken wie beispielsweise die Divisions aus Call of Duty: WW II verzichten und die Serie zurück zu ihre Wurzeln führen.

Konkret bedeutet das: Es wird keine mächtige Fähigkeiten oder übertriebene Waffen geben, wie man sie in Black Ops 3 und 4 oder bei Infinite Warfare noch erlebt hat. Man wird sich auf das klassische Standard-Loadout von Call of Duty verlassen müssen.

cod mw 3 3

Kein Battle Royale: Die Quelle verriet zudem, dass Modern Warfare 4 im Gegensatz zu Black Ops 4 keinen eigenen Battle-Royale-Modus haben wird. Stattdessen will man sich auf den Singleplayer, den traditionellen Multiplayer sowie die Koop-Erfahrung konzentrieren.

Kein Zombies-Modus: Einen Zombies-Modus soll es in Modern Warfare 4 ebenfalls nicht mehr geben, so die Quelle.

Nach 5 Jahren voll mit Untoten sei es an der Zeit für etwas anderes. Zombies sollen durch eine andere Coop-Erfahrung im Stile des Survival-Modus von Modern Warfare 3 ersetzt werden.

cod 4 black ops zombies

Dort ging es ebenfalls in einer Art Horde-Modus gegen Wellen von K.I.-Soldaten. Man konnte mit verdienter Währung Luftunterstützung ordern, neue Waffen erwerben oder K.I.-kontrollierte Kameraden als Unterstützung rufen.

Wie genau der neue Coop-Modus des kommenden Call of Duty aussehen soll, wurde leider nicht verraten.

Activision macht aus allem Mobile: Nach Diablo jetzt Call of Duty – Warcraft als nächstes?

Was denkt Ihr? Klingen diese Gerüchte für Euch plausibel? Würdet Ihr Euch über eine solche Ausrichtung des nächsten Call of Duty freuen?

Autor(in)
Quelle(n): GamingIntelGamingIntelGamingIntel
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Blaze
Blaze
10 Monate zuvor

Die MW Reihe hatte doch noch nie Zombies dabei.

SaltedBomb
SaltedBomb
10 Monate zuvor

Yeay, ich persönlich würde mich sehr auf ein MW4 freuen. MW3 war eines meiner Lieblings CoD´s. Am meisten würde ich mich freuen wenn sie wirklich den Survival-Mode wieder ins Spiel bringen, der war wirklich super. Abwarten und geniessen.

SaltedBomb
SaltedBomb
10 Monate zuvor

„Ihren Quellen zufolge sollen zahlreiche beliebte Waffen und Maps aus Call of Duty: Modern Warfare 3 und 4 Ihren Weg in den traditionellen Mutliplayer von Modern Warfare 4“
Ihr meint sicherlich MW 2 + 3 oder?

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Wer kauft denn bitte ein MW2 Remastered wegen der Kampagne? ????
Ich zock die abwärtskompatible Version nur im MP, hab die Story seit Jahren nicht mehr angerührt.

Alexander Reiners
Alexander Reiners
10 Monate zuvor

Ich und ganz bestimmt noch so einige andere. Der Singleplayer war eh immer der bessere Part der Spiele, während das Gameplay des Multiplayers seit fast 15 Jahren der selbe Müll ist.

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

So unterschiedlich sind die Ansichten. Hab vorhin ein paar Leuten das wegfallen des MP erzählt und die haben keine Lust mehr auf ein MW2 Remastered. Der Personenkreis der ein CoD wegen dem Singleplayer kauft ist seit spätestens MW1 immer kleiner geworden.

Der Multiplayer hat sich von CoD 1 bis heute schon stark geändert. Allerdings hatte er in meinen Augen und auch in denen meiner Freunde in MW2 seinen Höhepunkt.

Der Lange
Der Lange
10 Monate zuvor

Ist MW2 nicht grad kostenlose Beigabe auf der PS4 unter dem PS+ Abo?

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Soweit ich weiß kann man MW2 nur auf der alten Konsolengeneration zocken oder halt durch die Abwärtskompatibilität auf der One. Müsste MW1 sein was du meinst. Aber auch das kann ich nicht bestätigen, da ich keine Playsi hab und demzufolge da nicht so drin bin.

Der Lange
Der Lange
10 Monate zuvor

Hab grad mal nachgeschaut im Playstore. Derzeit MW2 Remastered kostenlos für PS+ Abonnenten.

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Sicher das es MW2 ist? Aktuelle News die ich grad finde ist das es ein MW2 Remastered erst noch geben soll, wahrscheinlich zum Release vom diesjährigen CoD.

Der Lange
Der Lange
10 Monate zuvor

Upps… Ne, entschuldige bitte. Es ist der erste Teil und nicht MW2 ????

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Alles gut. Hast mich nur ziemlich hart verwirrt. ????

Alexander Reiners
Alexander Reiners
10 Monate zuvor

Das Core Gameplay des Multiplayers ist seit CoD 2 exakt das Gleiche. Das einzige, was sich verändert hat, sind overpowerte Waffen und Killstreaks, die dazugekommen sind.

Daniel Vahtaric
Daniel Vahtaric
10 Monate zuvor

Ich hoffe dir rutschen die Ärmel beim Hände waschen runter.
Was ist denn bitte CoD ohne MP, ohne dieses Gefühl in einem dunklen Keller ständig im Kreis zu rennen… rein, kill, raus, rein kill, raus, level up, rein, kill und wieder raus
Nichts! Gar nichts! Andere Spiele haben besser Singlplayer Kampagnen

Alexander Reiners
Alexander Reiners
10 Monate zuvor

Tut mir leid, aber ich trage selbst im Winter nur T-Shirts. Meine Ärmel werden nicht nass.
Und das Gefühl in einem CoD ohne Multiplayer ist ein tausend mal besseres, als von jemanden getötet zu werden, der mit Tryhard-Builds und OP-Killstreaks spawntrapping betreibt und ernsthaft noch behauptet, das wäre Skill.

Ich hab übrigens auch nie behauptet, dass CoD Singleplayer die besten auf der Welt sind. Sie sind bestenfalls 4 bis 5 Stunden langes Popcornkino. Das wars dann aber auch schon. Trotzdem hab ich mehr Spaß damit als diese Salzmine, die sich Multiplayer schimpft.

Kartoffelsack
Kartoffelsack
10 Monate zuvor

Naja ansich bin ich ganz froh drum. Ich war jemand, der COD primär wegen Zombie u.ä. gekauft hat. Die neueren Titel haben mich jedoch nichtmehr gejuckt, da sich der Zombiemodus zu sehr eingefahren hatte. Es gab nichts was neu war bzw. was sie geändert haben, hat sich eher schlecht als gut eingefügt finde ich. MIr persönlich hat in Ghost der Extinktion-Modus um einiges mehr gefallen, als der Zombiemodus. Leider war ich da anscheinend nur einer von wenigen. Jedoch muss ich auch sagen, dass mir der KI-Modus damals auch nicht wirklich zugesagt hat, hätte mir hier einfach eine neue Richtung gewünscht oder ein Fortsetzung von Extinktion. Für mich wird das dementsprechend wahrscheinlich auch wieder kein Kauf.

Chemo65
Chemo65
10 Monate zuvor

Für mich klingt das alles perfekt grin

Nur wird es eh wieder einen kackesturm geben da welche schreien werden das es n totaler Rückfall wäre und nur aufgewärmter mw brei sei …

Ich persönlich hingegen würde mich einfach über aufgewärmten MW Brei freuen ohne Spezis ohne Schnickschnack nur klasse erstellen und los geht es grin

Ps am besten sofort lootkisten rein und fertig mit Schrott System oder wie bei WW2 zumindest so das man sich die Waffen auch „bauen“ könnte

Christopher Sockellofski
Christopher Sockellofski
10 Monate zuvor

Viel viel schlimmer finde ich, dass es echt noch Menschen gibt die von aktivision spiele kaufen! Nach der BO4 abzocke muss das doch endlich auch mal bei dem aller letzten Bauer angekommen sein! *facepalm*

Chemo65
Chemo65
10 Monate zuvor

Welche abzocke den ? Und jetzt bitte nicht mit lootkisten kommen ????

Man kauft ein Spiel und kann es spielen seh da keine abzocke ????‍♂️

Christopher Sockellofski
Christopher Sockellofski
10 Monate zuvor

Du kaufst ein halbes Spiel zum voll preis. Dlcs kosten extra, Spezialisten kosten extra, rote Punkte kosten extra, Waffen kosten extra. Und von den free2play Mechaniken die in einen VOLLPREIS Spiel nix zu suchen haben, ganz zu schweigen!
Findest das alles so in Ordnung? Na Prost Mahlzeit!

Chemo65
Chemo65
10 Monate zuvor

Dröseln wir mal auf

DLC‘s stimmt mit Season Pass
Rote Punkte ? Stimmt nicht
Waffen ? Stimmt nicht
Spezialisten ? Stimmt nicht

3/4 Punkten die du anführst stimmen einfach mal nicht… vllt solltest du dir selber ein Bild machen anstatt nur irgendwas nachzureden (das ist mein Eindruck das du das Spiel nicht hast und somit gar nicht mitreden solltest)

Christopher Sockellofski
Christopher Sockellofski
10 Monate zuvor

Der rote Punkt kostet ganz genau 1$ um nur ein Beispiel zu nennen. (den gab’s in älteren cod teilen umsonst)
Die Charaktere für Blackout meinte ich, kosten extra. MP Karten kosten extra. In den Boxen sind auch Waffen drin. Bekommst die umsonst?

Chemo65
Chemo65
10 Monate zuvor

Ok roten Punkt fürs Visier … also ich hab auf meinem rotpunktvisier einen rotpunkt (BTW ich wusste schon welchen du meinst dennoch ist es was kosmetisches und ich weiß auch nicht wo man den drauf machen könnte )

Blackout Skins kosten extra das stimmt sind aber wiederum immer noch rein kosmetisch wie jetzt aktuell son ollen Hasen für 20? Euro glaub ich kostet der ????‍♂️ Und wer es haben will kauft es wer es nicht haben will lässt es das Spiel zwingt ja nicht zum Kauf

Die Charaktere muss man freispielen außer 2 bisher die im Season Pass enthalten waren

Die Maps kosten stimmt – Season Pass

Und ja die Waffen sind in diesem Stream aka Season drin sollte man sie nicht erreichen gibt es noch Kisten die man

A kaufen kann
B durch Spielzeit bekommt

Sehe da aber immer noch keine abzocke da man nichts davon braucht um das zu spielen was man gekauft hat man kann da activision Geldgier unterstellen ja das unterschreib ich sofort aber abzocke ? Das kann ich da nicht erkennen.

Christopher Sockellofski
Christopher Sockellofski
10 Monate zuvor
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.