Wo ist Borderlands 3? Fans sind nach Game Awards enttäuscht

Die Fans sind enttäuscht, nachdem Borderlands 3 nicht auf den Game Awards gezeigt wurde. Im Netz lässt die Community ihrem Frust freien Lauf.

Die Fans warten sehnsüchtig auf neue Infos zu der beliebten Borderlands-Reihe und fragen sich schon lange: Was ist eigentlich mit Borderlands 3? Nach den Game Awards herrscht nun viel Frust. Aber wieso?

Das ist passiert: Viele Fans hofften auf eine offizielle Ankündigung von Borderlands 3 auf den Game Awards. Grund dafür sind Tweets von Randy Pitchford, seines Zeichens Chef des Entwickler-Studios von Borderlands.

Borderlands 2 Screenshot
Borderlands 2 ist auch schon eine ganze Weile her.

Kein Borderlands 3 – Fans lassen Dampf ab

So reagiert die Community: Im Subreddit zu Borderlands 3 lassen die enttäuschten Fans ihrem Ärger freien Lauf. Die meisten sind enttäuscht, manche rasen förmlich vor Wut.

Dementsprechend sind einige Kommentare unter der Gürtellinie. Randy Pitchford ist dabei das Ziel, viele Fans richten Ihren Frust auf Ihn. So schreibt ein User an Randy gerichtet: „Danke, dass ich dafür meinen gesamten Nachmittag verschwendet habe, nur weil du ein Troll bist.“

Das Release-Datum von Borderlands 3 ist wohl doch später, als gedacht

Andere Kommentare gehen weiter und sind mit persönlichen Beleidigungen gespickt. Die meisten Fans äußern sich aber, ohne beleidigend werden zu müssen. Sie fühlen sich in die Irre geführt und stören sich an dem künstlichen Hype, den Pitchford mit seinen Tweets erzeugt hat. Genesis Break schreibt:

Ich bin kein Fan davon, wie er uns geködert hat und dann sitzen ließ, aber ich glaube nicht dass er eine schlechte Person ist. […], ich denke wir sind uns alle einig, dass wir seine Tweets ab jetzt völlig ignorieren können.

Manche User finden den nun aufkeimenden Shitstorm übertrieben. Wie User MatayoFayo: „Versteht mich nicht falsch, aber einige Posts/Kommentare sind ein bisschen dramatisch… “ Es sei nicht das erste mal, das so etwas vor komme. Warum also wieder aufregen?

Insgesamt sind die Fans gar nicht glücklich mit der Situation. Es ist schon länger ein Phänomen, das man bei Borderlands 3 beobachten kann. Es gibt immer nur Gerüchte, nie handfeste News. Pitchford wird wohl noch eine Zeit lang mit dem Ärger der Fans zu kämpfen haben.

borderlands 2

Borderlands 3 – Was wissen wir eigentlich?

So sieht es im Moment aus: Nach dem Ende von Battleborn hat Gearbox immer noch kein neues Projekt angekündigt. Inoffiziell scheint es aber schon länger sicher, dass das gesamte Studio mitrund 400 Leuten längst an Borderlands 3 arbeitet.

Ein weiteres Gerücht: Borderlands 3 könnte wieder 4-Spieler-Koop bieten

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Skyzi

Ich bin froh drüber, denn in nächster Zeit kommt soviel Zeug, das kann man alles kann nicht schaffen. Mit der Zeit wird da sicher was kommen.

Luriup

Also ich habe Teil 2 gesuchtet,Teil 1+Prequel waren auch ok
aber zu Teil 3 bleibe ich gelassen.
Wenn es kommt,freue ich mich drauf,
wenn nicht überlebe ich es auch.

3.Teile haben auch so die Angewohnheit,
etwas neues zu bringen,was mir dann gar nicht so gefällt.
Diablo 3:RMAH+Loot 1.0+keine Attribute+jederzeit respeccen+Comic Grafik+…..

ME3:verwirrendes Ende
DA:I:langweilige open World

Was mir bei Borderlands 2 halt so gefiel,war der derbe Humor.
Tina+Claptrap waren einmalig.
Wenn sie das auch in Teil 3 rüberbringen,
bin ich schon zufrieden.

Bienenvogel

Ich freue mich auch auf Borderlands 3, aber ich habe jetzt nichts erwartet.. dementsprechend bin ich auch nicht enttäuscht. Muss daran liegen das ich kein Twitter benutze und nur was davon mitbekomme, wenn irgendwo darüber berichtet wird. ???? Es kommt wenn es kommt. Ständig nach Infos zu suchen oder aus irgendwelchen Tweets Sachen rauszulesen macht das Warten mMn nur schwerer. Man hat das Thema dauernd im Hinterkopf. Ich beschäftige mich einfach nicht groß mit dem Thema solange nix offzielles passiert. 🙂

Sha

Naja , schlimmer wäre gekommen die hätten BL für Mobile angekündigt

Parthman

Kommt noch, aber nur im Battle Royal Modus.

lanceflare

Kurze Korrektur: Der Chef bei Gearbox heißt Randy Pitchford, nicht Randy Clifford. (Der Name ist im Opener zum Artikel falsch aufgeführt)

BenJaymin Linus

Dann informiere dich bitte noch einmal wie AC:M entstanden ist.

Da liegt nämlich jede Menge Scheisse vor der Tür von Sega, welche das Projekt angekündigt haben bevor TimeGate überhaupt irgendetwas hatte ausser ein paar Ideen.

Das Gearbox dann damals dazugestoßen ist kam aufgrund mehrerer Zufälle zustande. Nur weil einige Leute behaupten das Gearbox Personal abgezweigt hatte macht es das noch lange nicht zu einer Tatsache..

Tefalpfanne

Ich bin seit Jahren ein riesiger Fan von Borderlands und warte sehnsüchtig auf Teil 3. Aber so langsam muss ich echt sagen, dass mein Intresse immer mehr nachlässt. Es ist vielleicht ein Stück weit ne ganz nette Idee die PR für sich auf diesem Weg arbeiten zu lassen. Aber nicht für immer und ewig. Auf Dauer so gar keine Infos macht die Leute pissig und irgend wann komme die ersten die dann sagen „behaltet euren Scheiß“.
Wäre wirklich Schade drum. Ich kann fast nicht glauben, dass immer noch nichts vorzeigbares produziert wurde. Mal sehen ob das alles nicht nach hinten losgeht und ähnlich wie Battleborn endet. Dann wäre es aus mit dem Studio.

Parthman

Was genau hat er denn getan? Er hat eine Zahl mehrmals geschrieben. OHHH WOW. Zieh den Aluhut wieder auf.
Wie kann man nur deswegen einen Menschen beleidigen?
Tiefpunkt der Menscheit…

Parthman

Niemand hat je gesagt, es kommt ein 3ter Teil. Es ist nur ein Gerücht. Und Menschen „sind enttäuscht, manche rasen förmlich vor Wut.“ Wie kann man enttäuscht über etwas sein, was nie angekündigt wurde?
Nur weil irgendwelche Illuminaten irgendwelche Zahlen irgendwo sehen, heisst es noch lange nicht, dass alles immer nur mit dem einen Herzenswusch zusammenhängt.

Error50021

Ich denke du beziehst dich mit der aussage auch auf pitchfords aussage die er in den sozialen medien auf eine der gerüchte antwortete, “ solange ein spiel nicht angekündigt ist existiert es nicht, [..]“. Aber nach der im januar 2017 veröffentlichten Techdemo, ist sehr sicher das ein dritter Borderlands Teil erscheinen wird. Selbst wenn durch den nächtlichen Flop Pitchford den Verlust seiner „glaubwürdigkeit“ gegenüber vielen fans eingebüst hat und damit alle seine aussagen immer kritischer betrachtet werden.

thatgirl

Wahnsinn. Ich freue mich riesig auf Borderlands 3, würde mich freuen wenn es bei Zeiten veröffentlicht wird, hätte aber auch kein Problem damit wenn die Entwicklung noch mehrere Jahre dauert. Ich habe aber ein Problem damit, und ja, das ist meine eigene, persönliche Meinung, dass der Hype in der BL-Community unaufhaltsam steigt. Das konnte ich bei noch keinem anderen Spiel so stark beobachten, wie bei Borderlands. Das letzendliche Problem liegt nicht im allgemeinen Hype oder an einer fehlenden Ankündigung des Spiels, sondern vielmehr am Hype-begleitenden Verhalten von Pitchford. Ein oder zwei Sticheleien Richtung Community hätten es auch getan. Aber immer wieder und wieder und wieder hoffen zu lassen und es kommt einfach nichts… das ist langsam zu viel des Guten. Sollen sie es „ankündigen wenn sie es ankündigen“ oder noch jahrelang weiterentwickeln, aber diese Stimmungsmache, zumindest wie sie momentan betrieben wird, nervt!

Frystrike

Verstehe ich das richtig. Die Leute regen sich auf weil kein Borderlands 3 angekündigt wurde, obwohl noch nicht einmal bestätigt wurde, dass überhaupt jemand daran arbeitet?

„Inoffiziell scheint es aber schon länger sicher“ also gar nix? Wo kommt überhaupt der Hype für das Spiel? Ist ja irgendwo nichts besonderes dabei…

Matima

Man nennt es Stress ohne Grund. Ein bekannter Virus unter Internet Rambos

Alex Oben

Naja…die haben bei twitter auch den Hype ziemlich geschürt vor den Gameawards…die ganzen Zahlenspiele mit der 3. Finde es auch was daneben. Ist zwar nicht mein Game aber kann die Wut dann doch ein wenig verstehen wenn man so getrollt wird.

Parthman

Nirgends steht, dass diese Zahl mit dem Game in Zusammenhang steht. Selber Schuld wer sich triggern lässt.

Alex Oben

Wie gesagt, mir geht es ziemlich am Hintern vorbei, weil ich Borderlands einfach überhaupt nicht mag. Hab nur die news die letzten Tage verfolgt. Wenn man als Entwickler weiß, dass eine große Masse auf die Ankündigung wartet, die Game Awards vor der Tür stehen und auch kein angekündigtes Spiel in entwicklung ist, find ich es schon sehr hart getrollt zig Posts zu machen die sich mit der 3 beschäftigen. Müsste dem Entwickler auch klar sein das man so die Erwartung für die nächsten Tage schürt.

Parthman

Schon klar, aber welcher logisch und rational denkende Mensch kann denn bitte enttäuscht über eine nicht angekündigte und bestätigte Sache sein, die nicht angekündigt oder bestätigt wurde?
Das entzieht sich jeglicher Logik.

Ich mag Boderlands sehr, habe zig Stunden in dem Spiel verbracht und würde mich extrem über einen 3ten Teil freuen, aber bis Dato gibt es nicht mehr als Gerüchte. Und so sehe ich alles andere auch, als Gerücht.

Gerd Schuhmann

Die haben schon eine „Tech-Demo“ gezeigt, die wie Borderlands aussah.

Die haben gesagt: „Das ganze Studio arbeitet an dem Spiel, von dem Ihr wollt, dass wir daran arbeiten.“

Und der CEO schreibt häufiger solche „Zwinker Zwinker“-Posts mit „ich muss so oft an die 3 denken.“

Der Hype kommt daher, dass die Leute Borderlands echt lieben und auf ein neues Spiel warten. Es geht auch jeder davon aus, dass sie Borderlands 3 machen, weil Battleborn ein Flop war und sie dringend einen Hit brauchen.

Parthman

Genau, NICHTS davon wurde bestätigt.
Wie kann man aber dann enttäuscht sein?

Gerd Schuhmann

Die Fans haben drauf gehofft, dass es bei den VGA vorgestellt wird. Und Pitchford hat eben in Tweets das noch weiter angeheizt, satt zu sagen: „Nee, wir zeigen nix.“ oder einfach gar nix zu twittern über „Ich denke so oft an die 3.“ 🙂

Deshalb sind die Leute enttäuscht.

Parthman

Ich verstehe das schon. Aber gerne noch ein mal, es wurde nichts vorher bestätigt!

Welcher logisch und rational denkende Mensch kann denn bitte enttäuscht
über eine nicht angekündigte und bestätigte Sache sein, die nicht
angekündigt oder bestätigt wurde?
Das entzieht sich jeglicher Logik.

Gerd Schuhmann

Social Media basiert ja nicht auf Vernunft.

Das ist die Erkenntnis der letzten Jahre, dass gefühlte Realität viel wichtiger ist als Fakten. Das gilt für PR/Marketing schon immer.

Die Entwicklung der letzten Jahre ist es, dass durch Social Media diese Mechanismen in mehr Bereiche des Alltags kommen.

huhu_2345

Stört mich gar nicht, warte ich eben noch etwas länger.

Genjuro

Jo, bin auch voll down jetzt. Hab mich so auf eine Ankündigung gefreut. Naja, selber schuld, hab mich halt trollen lassen. Hab da noch ein Video mit paar kleinen „Infos“ gefunden. Wer sich’s anschauen mag…..

https://www.youtube.com/wat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x