Halloween-Event in Apex Legends startet heute – Das müsst Ihr jetzt wissen

Heute, am 15. Oktober, startet das Halloween-Event „Fight or Fright“ in Apex Legends. Ein neuer Trailer verrät einiges über die Rückkehr der alten Karte King’s Canyon, die neuen, limitierten Skins und die möglicherweise nächste Legende Revenant.

Das steckt im Trailer: Im Trailer ist zu sehen, wie Pathfinder ein „falsches Portal“ nimmt und plötzlich in der nächtlichen Alptraum-Version von King’s Canyon steht. Hier sind etliche Änderungen zu sehen:

  • Die riesigen Dinos haben grün leuchtende Augen und speien grünes Feuer
  • Kerzen hängen an Bäumen und stehen herum
  • Einige Bereiche scheinen in orangefarbenem, schaurigem Licht

Zudem ist auf der Karte wie bereits zuvor angekündigt Nacht. Alles ist in Dunkelheit getaucht und die gesamte Atmosphäre ist düsterer. King’s Canyon kehrt auf diese Weise zurück, nachdem zwei Wochen lang nur World’s Edge spielbar war.

Diese Skins sind zu sehen: Für jede Legende werden im Trailer neue Skins gezeigt, die Ihr im Titelbild sehen könnt. Ein weiterer Skin für Wraith ist unten eingebunden.

Apex Legends Halloween Skin Wraith

Lediglich Pathfinder bekommt anscheinend nichts. Er behauptet selbst allerdings, er trage sein Kostüm bereits – Er sei Octanes Beine. Zu bekommen werden die Skins über spezielle Event-Lootboxen oder Direktkäufe sein. Es wird Herausforderungen geben, die zusätzlich zwei legendäre Waffenskins freischalten.

Was sonst noch in „Fight or Fright“ („Kampf oder Flucht“) steckt und wie Ihr den neuen Modus „Shadowfall“ spielt, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel zum neuen Halloween-Event.

Wann startet das Event? Das Event startet heute, am 15. Oktober voraussichtlich gegen 19 Uhr. Es endet am 5. November.

Kommt Revenant als neue Legende?

Das wissen wir über Revenant: Revenant wurde von dem Dataminer That1MiningGuy bereits vor einiger Zeit in den Spieldateien gefunden. Für das Halloween-Event soll er den Codenamen „Blackout“ getragen haben.

Es wird vermutet, dass er derjenige ist, der den Spielmodus Shadowfall des neuen Events überhaupt erst ausrichtet. Im Trailer ist er selbst kurz zu sehen und er erklärt den Spielern, wie „seine Welt“ funktioniert.

Apex Legends Revenant im Trailer
Hier ist Revenant kurz zu sehen.

Kommt Revenant als neue Legende? Ob Revenant als Legende kommt oder nur der „Showmaster“ bleibt, ist noch nicht ganz klar. That1MiningGuy hat jedoch bisher oft mit seinen Leaks richtig gelegen.

Über die Fähigkeiten wird bisher ebenfalls nur vermutet (via Gamestar). Aus Funden in den Dateien geht jedoch hervor, dass er gleich mehrere Fähigkeiten bekommen könnte:

  • Pfeile und Gift-Bomben, die Ziele aufdecken und verlangsamen
  • „Shadow Walk“, durch den sich Revenant schneller bewegt
  • „Shadow Door“ erschafft eine Tür in Wänden
  • „Shadow Step“ sendet einen Schatten aus, ähnlich wie Mirage. Erneutes Aktivieren teleportiert zum Schatten
  • „Silence“ soll feindliche Fähigkeiten 10 Sekunden lang deaktivieren
  • „Death Recall“ setzt ein Totem, das den Tod von Spielern verhindert
  • Als passive Fähigkeit soll Revenant schneller geduckt laufen und klettern

Da dies alles ein wenig viele Fähigkeiten für nur eine Legende wären, könnte er entweder als eine Art Boss auftauchen oder die Fähigkeiten gehören zu mehreren Legenden. Es ist auch möglich, dass diese Fähigkeiten zu den Zombies im Shadwofall-Modus gehören.

Apex Legend Shadowfall Zombies

Wann kommt Revenant? Bisher ist nicht klar, wann Revenant als Legende erscheint oder ob er überhaupt spielbar sein wird. Der kurze Teaser im Trailer deutet jedoch zumindest darauf hin, dass er ins Spiel kommt.

Sollte er jedoch mit all den oben genannten Skills ins Spiel kommen, dürfte er für einige Veränderungen und eine neue Meta sorgen.

Season 3: Crypto und die neue Map könnten Apex Legends drastisch verändern
Autor(in)
Quelle(n): GamestarEA
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.