3 Dinge, die Euch nach dem neuen Update in Apex Legends jetzt weniger nerven

Apex Legends hat ein neues Server-Update bekommen, das einige nervige Probleme beseitigt. Das Tolle daran: Ihr müsst es nicht einmal herunterladen. Es ist nun einfach aktiv.

Das steckt in dem Update: In dem neuen Update, das am 17. Oktober auf die Server aufgespielt wurde, stecken drei Änderungen:

  • Nerfs am Charge Rifle (Elektrogewehr)
  • Fehlerbehebung beim Schaden des Rings
  • Beseitigung der Quips im Landungsschiff
Apex Legends Quip Wheel
Die Nutzung des Quip-Wheels ist im Landungsschiff nicht mehr möglich.

Änderungen am Charge Rifle waren dabei schon im Vorfeld angekündigt worden. Spieler vermuteten dabei erst einen Nerf. Der kam nun wirklich, obwohl der Schaden der Waffe selbst dabei nicht angetastet wurde. Das Update ist ein Server-Update und erfordert deshalb keinen Download.

Anpassungen an Charge Rifle, Quips und Ring

Das ändert sich am Charge Rifle: Die neuste Waffe von Apex Legends, das Charge Rifle, bekommt Anpassungen bei der Magazingröße und dem Verbrauch von Munition. Die Magazine sind nun zwar größer, jedoch verbraucht jeder Schuss nun auch gleich drei Kugeln:

  • Standard-Magazin: 9 Kugeln (3 Schuss)
  • erweitertes Magazin Stufe 1: 12 Kugeln (4 Schuss)
  • erweitertes Magazin Stufe 2: 15 Kugeln (5 Schuss)
  • erweitertes Magazin Stufe 3: 18 Kugeln (6 Schuss)
Apex Legends Charge Rifle Offiziell 2

Der Schaden der Waffe selbst wurde dabei nicht verändert und sie verliert auch weiterhin keinen Schaden auf größere Entfernung („damage drop-off“). Damit dürfte das Charge Rifle zwar nun etwas schwächer, aber noch nicht vollkommen unspielbar sein. Es sollte nun eher auf einer Linie mit den überarbeiteten Waffen sein.

Die Änderungen an den Quips: Seit Season 3 von Apex Legends gibt es die Möglichkeit, Quips auszurüsten. Quips sind kurze Textzeilen, die die Legenden von sich geben und die andere Spieler in der Umgebung hören können.

Das Problem mit den Quips war jedoch, dass diese auch im Landungsschiff zu hören waren. Spieler fanden das schnell heraus und nutzten das aus, um sämtliche Mitspieler der Runde vor dem eigentlichen Start mit ihren Quips zu nerven.

Apex Legends Quips ausrüsten
Quips sind eine Neuerung von Season 3.

Respawn hat nun jedoch die Möglichkeit entfernt, Quips im Schiff zu nutzen. Die Landung wird wieder etwas ruhiger.

Änderungen am Ring: Ein kleineres Problem, das einige Spieler jedoch sehr frustriert hat, ist der falsch berechnete Schaden des Rings. Nach dem Start von Season 3 kam es vor, dass Spieler Schaden vom Ring bekamen, als dieser erschien, noch ehe sie von ihm eingeholt wurden.

Dabei handelte es sich um einen Fehler, der nun behoben wurde. Der Ring sollte nur noch korrekt Schaden verursachen, wenn Ihr Euch wirklich in ihm befindet.

Halloween-Event in Apex Legends startet heute – Das müsst Ihr jetzt wissen
Quelle(n): gamespot, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Scurgo
Scurgo
7 Monate zuvor

Zum Glück sind solche Kommentare hier Mangelware.

Draganis ʕ•ᴥ•ʔ
Draganis ʕ•ᴥ•ʔ
7 Monate zuvor

Ich versteh nicht, wie es so schwer sein kann, eine Waffe anständig zu balancen..

Dieser Nerf ist absoluter Schwachsinn, denn die Waffe wird eh nur auf weiten Entfernungen genutzt, wodurch die Menge an Schuss keine Rolle spielt.

Auch Hammerpoint ist als Buff für die Mozambique und P2020 sinnlos, da man das Hop-Up erstmal finden muss.. zudem wird die P2020 dadurch viel zu stark und die Mozambique bleibt noch immer Müll, da sie nur 3 Schuss pro Magazin hat.

Die Re45, Alternator und P2020 hätten lediglich eine leichte Schadenserhöhung gebraucht. Und die Mozambique 6 statt 3 Schuss, keine Disruptor Rounds und kein Hammerpoint.

Die Peacekeeper sollte weniger, aber dafür zuverlässigeren Schaden austeilen. Zwischen 30 und 90. Die Eva8 zwischen 20 und 40. Die Havoc sollte keinen Turbolader brauchen und die Devotion sollte garkeinen nutzen können. Die Prowler sollte kein Select fire benötigen und eine etwas höhere Schussrate erhalten.

Zudem fehlt es dem Spiel an Auswahlmöglichkeiten. Man kann nicht auswählen, auf welcher Map man spielen möchte. Man kann nicht im Solo oder Duo-Modus spielen. Und es nervt enorm, dass man, nachdem man das maximal-Level erreicht hat, nichts mehr bekommt. Ich bin nun weit über die 300 hinaus und ich bin der Meinung, dass man für jedes 3. Level eine kleinere Lootbox erhalten sollte. Mit einer geringeren Chance auf Legis.

Naja, ich habs mit dem Spiel ja eh aufgegeben.
Die kriegens einfach nicht geschissen.

Scurgo
Scurgo
7 Monate zuvor

Sign him up, Sign him up, Sign him up!!!

Lars Debruyn
Lars Debruyn
7 Monate zuvor

kann dem nichts hinzufügen – könnten meine worte sein. gäbe es mal ein gescheites FPS Game hätte ich apex schon lange deinstalliert. ich kann es langsam nicht mehr sehen. doch leider gibts nichts gescheites auf dem markt …

Max O.
Max O.
7 Monate zuvor

Ich stimme nicht ganz mit dir überein.
1. die CR finde ich deutlich praktischer auf kurze Distanz, wo der Gegner auch nicht so schnell aufgehoben werden kann
2. damit die CR auf lange Distanz wirklich funktioniert, muss der Gegner einen taktischen Fehler gemacht haben (zu weit voneinander entfernt / offene Fläche)
3. Wirklich gefährlich wird die CR eigentlich erst dann, wenn 2 Leute koordiniert mit der CR ballern. (das geht aber auch mit jeder anderen Waffe – Koordination ist das Stichwort)
4. Sobald der Gegner mit Deckung arbeiten kann, braucht man auch nicht mehr auf ihn schießen…
5. Der „Nerf“ zeigt wirklich null Wirkung, weshalb ich dir insgesamt trotzdem Recht gebe, was diese Waffe anbelangt ^^

Bei RE-45/Alternator/P2020 gebe ich dir vollkommen recht. Shotgun wieder nicht – kann mit der Eva nicht umgehen, rotz aber mit der Peacekeeper jeden mit 2-3 Schuss weg.

Die Havoc ist ein Biest mit dem TC… wenn das Standard wäre, wäre das der Balance abträglich. Devotion sehe ich auch wieder wie du. Bei der Prowler finde ich die Feuerrate mit Select ziemlich gut – wie meinst du diesen Punkt? Soll die ohne Select so schnell feuern? Dann wäre die im Startkampf viel zu heftig…

Bin mir übrigens ziemlich sicher, dass man spätestens nach der Season zwischen den Maps wählen kann. Solo/Duo wäre wirklich schön :/

Trotzdem ziemlich viel Mecker von jemanden, der sich offensichtlich sehr gut mit dem Spiel auskennt (sprich: viel spielt) wink

Max O.
Max O.
7 Monate zuvor

Update: mir hat gerade nen Kumpel gesagt, dass ihr vermutlich auf der Konsole spielt und dass sich die CR im Zusammenspiel mit dem Aim-Assist vermutlich anders verhält. Das kann ich allerdings nicht beurteilen: spiele auf PC mit M+K

Draganis ʕ•ᴥ•ʔ
Draganis ʕ•ᴥ•ʔ
7 Monate zuvor

Ich spiele auch auf dem PC, keine Sorge ^^

Ich weiß nicht.. die Shotguns sind bei mir ein reines Glücksspiel.

Die Charge Rifle ist.. einfach nur nervtötend ^^ Da gibts nicht viel zu reden. Das Ding gehört mit 20-30 Schuss in die Care Packages und nicht random über die Map verteilt.

Mit der Havoc hast du durchaus recht. Und die Prowler ist mit Select Fire ebenfalls stark genug. Das Problem ist einfach, dass sie durch ihre Hop-Ups stärker werden. Ich finde, dass jede Waffe, von dem Moment an, in dem du sie aufhebst, gleichermaßen stark sein sollte. Hop-Ups sollten Waffen nicht verstärken, sondern sie lediglich verändern.

Ist tatsächlich schon etwas traurig, dass ich mehr als 500 Stunden in das Spiel investiert hab, obwohl ich es so sehr hasse ^^

Max O.
Max O.
7 Monate zuvor

Interessant! Ich hab eigentlich keine starke Meinung zur CR – ich hab sie gerne als Alternative und ja, ich kann damit schneller/leichter/besser Leute umbringen, als mit G7/TT/Longbow. Wurde aber in den 350-500 Matches in S3 höchstens 1-2x selber damit umgenietet und jedes Mal war es mein eigener Fehler. Deswegen wunder ich mich ja, dass jeder das Ding zu haten scheint.

Die HopUps sind schon gewöhnungsbedürftig, ja. Für mich aber auch nicht ungewohnt, denn vor Apex habe ich primär Pubg gedaddelt und auch da gibt es Waffen, die erst mit dem richtigen Aufsatz brauchbar wurden. Das Ding ist halt, dass die Prowler auch ohne Aufsatz im ersten Fight (also direkt nach runter gehen) super stark ist. Sie braucht das HopUp erst später, wenn man gegen andere gut ausgerüstete Spieler spielt. Zu früh = zu stark.

Ich bin echt erstaunt, dass so viele das Balancing bemängeln, denn ich habe immer genug Auswahl.
Primär: R-301/R-99/Havoc + HopUp/Prowler + HopUp
Sekundär: Wingman/Peacekeeper/Kraber/CR/hauptsache mit ordentlich Wumms^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.