Apex Legends: Alles zum Start der Season 3 heute – Patch Notes, Map, Battle Pass

Season 3 von Apex Legends beginnt heute, am 1. Oktober für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Zusammen mit Season 3 erscheinen eine neue Karte, eine neue Legende und weitere Features.

Wann startet Season 3? Season 3 von Apex Legends startete am 1. Oktober um 21:00 Uhr deutscher Zeit. Ihr könnt sofort loslegen und spielen.

Wie groß ist das Update? Der Patch für Season 3 ist auf den Plattformen verschieden groß:

  • Xbox One: etwa 10,35GB
  • PS4: Etwa 7,75GB
  • PC: etwa 7GB

Wann endet Season 3? Ein konkretes Datum gibt es zwar nicht, jedoch dauerten die Seasons bisher immer ziemlich genau drei Monate. Die nächste Season würde damit auf den 1. Januar fallen, weswegen sie wegen des Feiertages vermutlich entweder etwas verschoben wird, oder genau das neue Jahr nutzt, um zu feiern.

Die Patch Notes zu Season 3

Was ändert sich mit Season 3? Pünktlich zum Start von Season 3 hat EA die Patch Notes vom 1. Oktober veröffentlicht. Wir stellen Euch hier die Highlights in Kürze vor:

  • Während des Starts von Season 3 wird nur World’s Edge spielbar sein. King’s Canyon ist so lange deaktiviert.
  • Die Aufsätze „Skullpiercer“ und „Disruptor Rounds“ wurden entfernt.
  • Die Aufsätze „Anvil Receiver“ (Flatline/R-301) und „Double Tap Trigger“ (G7/EVA-8) wurden zugefügt.
  • Ultimate-Beschleuniger sind 40% seltener zu finden, gewähren nun aber 35% Ladung (vorher 20%).
  • Der goldene Rucksack (Stufe 4) bekommt den neuen Perk „Schutzengel“. Wenn jemand mit „Schutzengel“ einen Verbündeten wiederbelebt, erhält dieser nach der Wiederbelebung mehr Leben und ein wenig Schildladung.
  • Die goldene Rüstung (Level 4) erhält stattdessen nun den ehemaligen Effekt vom Rucksack, Heilungs-Gegenstände schneller zu nutzen.
  • Der „Executioner“-Perk der Rüstung ist nun passiv für alle Legenden freigeschaltet. Jeder erhält nun volle Schilde nach einem erfolgreichen Finisher.

Dazu kommen einige Änderungen an Helden und Waffen, neue Waffen in „goldener“ Ausführung, Fehlerbehebungen und „Quality of Life“-Änderungen. Die vollständigen Patch Notes auf Englisch findet Ihr auf der offiziellen Website.

Die neue Map von Season 3

Was ist das für eine Karte? Mit Season 3 erhält Apex Legends eine neue Karte, die sich stark von King’s Canyon unterscheidet. Die Karte wird den Namen „World’s Edge“, also etwa „Weltenkante“ oder „Ende der Welt“ tragen.

World’s Edge besteht aus mehreren „Biomen“, die sich auf der Karte verteilen. Ihr findet hier ein vereistes Zentrum, Lava im Süden und Grünflächen im Nordwesten.

Apex Legends Worlds Edge Season 3Karte Dexerto
Bildquelle: Dexerto.

Was bietet die neue Karte? In einem ersten Blick auf die neue Karte sind 15 verschiedene Orte zu sehen, die für Spieler als Anlaufpunkt dienen können:

  • Skyhook: Eine Metropole im Nordwesten mit vielen Türmen und einem Pylon-artigen Konstrukt in der Mitte.
  • Drill Site: Ein weitläufiges, offenes Gebiet mit einigen großen, gelben Bohrern.
  • Lava Fissure: Einige Gebäude auf einem kleinen Lava-See mit vielen Seilrutschen und einer namenlosen Grube in der Nähe, die an „The Pit“ aus King’s Canyon erinnert.
  • The Train Yard: Ein Abstellgleis mit vielen Gebilden aus Metall zum Klettern und verstecken.
  • Thermal Station: Ein flacher Bereich, ebenfalls recht offen, eingekesselt von Lava.
  • The Tree: Einige lootbare Häuser und ein großes Blatt im Zentrum.
  • Sorting Factory: Eine der größeren Locations. Hier findet ihr weite, halboffene Flächen und einige Gebäude, vermutlich gut geeignet für Schießereien auf mittlere Distanz.
  • The Dome: Eine Grube im Südosten der Karte, bei der etliche Gebäude zum Looten stehen und die gefüllt ist mit Lava.
  • Lava City: Eine kleinere Ansammlung von Häusern.
  • Fuel Depot: Noch mehr kleine Häuser mit Loot. Viele kleinere Gebäude.
  • The Geyser: Ein tropisch anmutender, fast idyllischer Ort mit kleinen blauen Seen und grünem Terrain. Hier findet Ihr Geysire, die Euch in die Luft schleudern.
  • Overlook: Einige Gebäude in der Nähe einer Klippe.
  • Refinery: Ein kleinerer Ort. Hier gibt es einige Kisten, auf die Ihr klettern könnt.
  • Capitol City: Ähnlich wie Skyhook, eine große Stadt mit Hochhäusern und weiteren Gebäuden. Die Stadt ist allerdings etwas beschädigt durch die Exlosion in Epicenter.
  • The Epicenter: Eine riesige Maschine, die ein wenig an einen Bohrturm oder Repulsor erinnert und um die herum alles vollständig vereist ist.

Die Lava ist eines der neuen Features der Karte und fügt Spielern Schaden zu, wenn sie sich darin befinden. Das öffnet die Möglichkeiten für mehr taktisches Vorgehen.

Außerdem scheint es Schlüsselkarten zu geben, die geheime Loot-Räume mit massig hochstufiger Beute öffnen. Im Gameplay-Trailer seht Ihr einige der Features der Karte genauer:

Was sind die Features von Season 3?

Diese neue Legende kommt: Wie bereits im Vorfeld geleakt und anschließend angekündigt, wird die neue Legende Crypto in Season 3 erscheinen. Crypto baut mit seinen Fähigkeiten auf Kontrolle und aggressive Abwehr, um offensive Spieler zu bestrafen:

  • Überwachungsdrohne (aktiv): Crypto bleibt an Ort und Stelle stehen und schickt sendet seine Drohne aus, um zu erkunden.
  • Neurolink (passiv): Gegner im Umkreis von 30 Metern um die Drohne werden aufgedeckt.
  • Drohnen-EMP (Ultimate): Crypto lässt seine Drohne einen EMP ausstoßen (sie muss dazu am Leben sein). Der EMP fügt Schilden 50 Schaden zu und betäubt Ziele im Bereich. Crypto kann dabei seinen eigenen Schild beschädigen, wenn er getroffen wird und die Betäubung trifft ebenfalls ihn und sein Team.

Da die Drohne recht viel kann, schlüsseln wir sie hier noch einmal gesondert auf. Ihr steuert die Drohne und könnt weiterhin Gegner pingen und Informationen teilen, seid währenddessen selbst aber schutzlos.

Jeder Gegner innerhalb von 30 Metern wird automatisch für das Team hervorgehoben, darüber aber auch benachrichtigt. Das ist zugleich die passive Fähigkeit. Auch Türen oder Kisten werden markiert. Die Drohne kann sogar die Banner von Verbündeten aufheben, hält aber nur wenige Schuss aus.

Solltet Ihr die Drohne nicht aktiv steuern, könnt Ihr sie sogar abstellen. Dann bleibt sie, wo sie ist und liefert weiter Informationen über das, was um sie herum passiert. Auf Knopfdruck ruft Ihr sie zurück.

Die neue Map und Crypto mit seinen Fähigkeiten könnten Apex Legends drastisch verändern.

Diese neue Waffe erscheint: Ebenfalls im Gameplay-Video zu sehen ist die neue Waffe, das Charge Rifle. Das Charge Rifle ist eine Energie-Waffe, die über eine Auflade-Mechanik funktioniert und feuert.

Apex Legends Charge Rifle Offiziell 2

Ihr ladet einen Schuss kurz auf und feuert dann einen starken Energiestrahl nach vorne, der hohen Schaden verursacht und keine Reisezeit hat. Das Charge Rifle gab es bereits in Titanfall 2 und galt dort als „Anti-Titanen-Waffe“.

Die neue Waffe kann mit Magazinen, Visieren und einem Schaft versehen werden. Anders als die L-STAR ist sie eine reguläre Waffe und keine legendäre, weswegen sie überall gefunden werden kann.

Was steckt im Battle Pass von Season 3?

Das gibt es zu holen: Mit dem Start von Season 3 haben EA und Respawn auch den neuen Battle Pass vorgestellt. In diesem soll es neue Aufgaben mit einigen Belohnungen geben, wie:

  • XP-Boosts
  • Apex Packs
  • 1200 Crafting-Materialien
  • 1000 Apex Coins
  • neue legendäre Gegenstände

Der Battle pass kostet 950 Apex Coins. Das Bundle mit 25 Leveln inklusive kostet 2800 Apex Coins.

Welche Skins gibt es? Wie bereits im Vorfeld zu sehen, wird es einige Skins zu erspielen geben, sowohl für Legenden als auch für Waffen. Einige der Skins gibt es sogar schon direkt für den Kauf: Die „Reckoner“ Longbow sowie Skins für Mirage, Octane und Bloodhound.

  • Über die Stufen hinweg gibt es dann noch weitere Belohnungen:
  • Legendärer Skin „Iced Out“ für Pathfinder (enthalten im Bundle)
  • Legendärer Skin „From the Ashes“ für Lifeline
  • Legendärer, reaktiver Skin „Frostbite“ für die Peacekeeper

Mehr Infos zum Battle Pass findet ihr auf der offiziellen Website.

Apex Legends kommt als Box mit Exklusiv-Skins in die Läden – Aber warum?

Für mehr Infos und News zum Spiel, besucht auch unsere Apex-Seite auf Facebook. Sucht Ihr noch nach Mitspielern für Apex Legends? In unserer Apex-Gruppe auf Facebook findet Ihr immer neue Leute.

Autor(in)
Quelle(n): DexertoGamestarDexerto
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.