10 Pokémon, die durch neue Attacken nun viel stärker in Pokémon GO sind

In Pokémon GO gibt es einige Änderungen an den Attacken und dem PvP-Modus. Wir stellen euch die Highlights vor und verraten, welche Pokémon sich jetzt richtig lohnen.

Um diese Änderung geht es: Niantic hat eine große Änderung bei den Attacken von Pokémon durchgeführt. Dabei können nun 13 Pokémon neue Attacken lernen und 2 weitere neue Attacken wurden ins Spiel eingeführt.

Durch diese Änderungen sind nun viele Pokémon deutlich nützlicher im Kampf und können nun von ihrem Typ profitieren. Welche Pokémon nun besonders stark sind, zeigen wir euch hier.

Diese 10 Pokémon sind nun deutlich nützlicher im Kampf

Lavados mit Flügelschlag: Lavados konnte bislang keine Sofort-Attacke von Typ Flug lernen. Dies ändert sich nun und in Pokémon GO gibt es erstmals einen richtig guten Flug-Angreifer.

Lavados
Lavados ist nun auch als Flug-Angreifer richtig stark

Dadurch entwickelt sich Lavados beispielsweise bei Machomei-Raids zum Top-Konter. Aber generell gegen die Typen Kampf, Käfer und Pflanze ist Lavados nun noch etwas stärker.

Zudem erlernt Lavados noch Antik-Kraft, welches in PvP nützlich sein könnte. In Arena-Kämpfen hingegen solltet ihr nicht auf Antik-Kraft setzen.

Aerodactyl mit Steinwurf: Endlich wird Aerodactyl nützlich! Mit der Attacke Steinwurf entwickelt es sich zu einem sehr starken Gestein-Angreifer.

Pokémon GO Aerodactyl Titel
Aerodactyl wird nun endlich nützlich

Despotar und Rameidon sind zwar noch immer besser, aber mit Rihornior kann es schon konkurrieren. Wer also eine gute Alternative zu den Top-Angreifern von Typ Gestein sucht, der wird bei Aerodactyl nun fündig.

Guardevoir mit Charme: Es gibt nun endlich eine Sofort-Attacke von Typ Fee im Spiel. Darauf haben viele Spieler gewartet und nun kann der Typ Fee endlich richtig ausgenutzt werden.

Guardevoir wird zwar nicht unfassbar stark mit Charme, kann aber durchaus gegen Pokémon wie Machomei oder Dragoran gut aussehen. Es ist eine solide Alternative zu den Top-Angreifern und macht den Typ Fee nun endlich nützlich.

Guardevoir
Es gibt nun einen starken Fee-Angreifer

Welche Pokémon sind nun ebenfalls besser? Es hat sich vor allem viel bei den PvP-Angreifern getan. Hier haben viele Pokémon nun mehr Attacken und können breiter eingesetzt werden. Wir geben euch einige Beispiele:

  • Hypno lernt nun Feuerschlag, Eishieb und Donnerschlag und kann damit in PvP sehr breit eingesetzt werden
  • Gewaldro lernt nun Drachenklaue und könnte das ein oder andere Drachen-Pokémon in PvP damit überraschen
  • Alola-Raichu kann nun mit Strauchler mögliche Boden-Angreifer kontern, die gegen Elektro effektiv sind
Hypno
Hypno wird in PvP nun deutlich nützlicher

Außerdem sind auch einige Pokémon verbessert worden, die zwar nicht unfassbar stark geworden sind, aber durchaus erwähnt werden können:

  • Stolloss lernt nun Katapult und hat damit ein Moveset aus 2 Gestein-Attacken. Es bleibt zwar immer noch sehr schwach, kann nun aber wenigstens als Gestein-Angreifer halbwegs viel Schaden anrichten
  • Elevoltek beherrscht nun Eishieb und ist damit auch als Eis-Angreifer gar nicht so schlecht. Dies liegt an seinem sehr hohen Angriffswert
  • Woingenau kann nun auch Charme lernen. Dies macht es als Verteidiger in den Arenen noch etwas besser und kann den ein oder anderen Trainer, der gerade mit Machomei kämpft, ziemlich stören.
  • Togekiss lernt ebenfalls Charme und kann nun als Fee-Angreifer sehr nützlich sein. Es ist zwar etwas schwächer als Guardevoir, aber ist dennoch deutlich besser geworden.
Togekiss
Togekiss wird als Fee-Angreifer nun auch zu gebrauchen sein

Was hat sich noch alles verändert? Es gibt noch weitere Pokémon, die neue Attacken lernen können. Eine genaue Übersicht darüber findet ihr auf der Website von Pokémon GO.

Was hat sich an PvP geändert? Niantic hat auch einige Anpassungen beim PvP-Modus vollzogen. So wird nun der Kampf pausiert, während ihr ein Pokémon im PvP wechselt.

Außerdem wurden neue Tipp- und Wisch-Mechaniken beim PvP eingeführt, damit das Spielerlebnis verbessert wird.

Was haltet ihr von den Änderungen? Welche Pokémon werdet ihr nun mehr nutzen?

Wie geht es mit Pokémon GO in den nächsten Jahren weiter? – Das verriet uns Niantic
Autor(in)
Quelle(n): Pokémon GO
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.