Mutter versorgt xQc heimlich mit Essen, während der streamt – Twitch lacht

Der Twitch-Kanal des Streamers und Ex-Overwatch-Profis Félix „xQc“ Lengyel erregt wieder einmal Aufsehen. Dieses Mal ist es aber nicht der Skandal-Streamer selbst, sondern seine Mutter, die für Reaktionen bei der Community sorgt.

Das ist passiert: Der Streamer xQc hat am Wochenende des 16. Dezember einige Runden Bloodborne für seine Viewer gestreamt. Als Highlight des Streams stellten sich aber weder Bloodborne noch xQcs berühmte Ausraster heraus.

Stattdessen stand die Mutter des Streamers im Rampenlicht. Diese brachte xQc Essen. Um dabei nicht aufzufallen, kroch sie auf allen Vieren durch die Tür ins Zimmer. Nur war die Kamera genau auf diese Tür gerichtet.

Die Aktion sorgte bei der Community für Heiterkeit. xQc selbst reagierte weniger gelassen und eher etwas resigniert und genervt, vielleicht auch peinlich berührt, als Mama wieder ging. Der Clip hat mittlerweile über 160.000 Klicks.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Mutter bringt xQc Essen und das zwei Mal

Zuschauer clippen „Part 2“: Nachdem xQc wenigstens einigermaßen die Situation überspielt hat und sich weiter in Bloodborne vertiefte, hat Mama den Wink offenbar nicht verstanden.

xQc setzte seinen Blooborne-Stream fort. Etwas später schlich sich „Sneaky-Mom“ aber wieder ins Zimmer und kredenzte ihrem Sohn einen Teller mit Essen. xQcs Chat hatte daran auf jeden Fall seine helle Freude.

Ein Ausraster blieb aber zumindest aus. Anders sah die Reaktion bei einem WoW-Streamer im Februar aus, der seine Mutter live im Stream als „Schlampe“ beschimpfte.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Auch Papa will ins Fernsehen: Vor einer Livecam zu sitzen, scheint in der Familie Lengyel allerdings eine verbreitete Vorliebe zu sein.

Zu einer anderen Gelegenheit verirrte sich auch xQcs Vater in dessen Zimmer und setzte sich auf das Bett seines Sohnes. xQcs Reaktion hier ist aber deutlich gelassener. Vielleicht auch deswegen, weil er nur dabei war, Videos mit seinem Chat zu schauen.

Etwas verwirrt drehte sich der Streamer lediglich zu seinem Vater und meint: „Dad, ich streame. Ich meine, du kannst bleiben, wenn du willst, aber das ist genau der Winkel der Kamera. Also, falls du nicht gefilmt werden willst.“

So tragisch scheinen die kurzen Unterbrechungen also nicht gewesen zu sein. Allerdings hat xQc auch seiner Mutter im Februar 2018 bereits während eines Livestreams erklärt, wie Twitch funktioniert.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Das ist gerade los mit xQc: Im November 2018 hat xQc mit Overwatch und der Community abgerechnet. Er warf mit wüsten Beschimpfungen um sich und hat Overwatch sowohl als Profi als auch als Streamer anscheinend an den Nagel gehängt.

Bereits in der Overwatch League ist er mehrmals durch Fehlverhalten aufgefallen und wurde von seinem Team entlassen. Seine eher aggressive Art kommt auch in den Streams häufiger zum Vorschein. xQcs Entschuldigung war dann: „Ich bin ein Kind des Twitch-Chats.“

xQc Overwatch gebannt

Ob ihm die Distanz zu Overwatch gut tut, wird sich noch zeigen. Zumindest hat er seine Eltern aber nicht angeschrien und blieb sogar verhältnismäßig gelassen. Anders als ein australischer Streamer, der wegen Körperverletzung angezeigt wurde.

Mann schlägt Frau, während er live Fortnite streamt, wird verhaftet
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lykanthropie

Respektlos. Mehr brauch man dazu nicht sagen.

Mampfie

Und weiter? Was ist so schlimm daran von Mama bekocht zu werden? Ich finde es eher beschämend was in dem Video passiert.
Andere Streamer bekommen auch Essen von der Mama gebracht, ich habe mal einen gesehen wo die Mama in den Raum kam, sie nur „Hi, People“ gesagt hat mit einem Lächeln im Gesicht und dann wieder verschwand, im Chat wurde dann PogChamp gespammt.

Aber hier? Nee das geht gar nicht, Mama ist die Beste und sowas währe mir peinlich als Sohn.

Gotteshand

Das frage ich mich die ganze Zeit schon ^^

Nookiezilla

Verstehe ich auch nicht. Wobei er echt doof reagiert hat. Ich hätte mich da bedankt.

Mampfie

Wenn ich von Mama bekocht werde freue ich mich, jedes mal wenn ich aufs Handy schaue und sie schreibt dass ich mir was abholen soll, dann fliege ich nur 😀

Nookiezilla

Geht mir genau so, vorteilhaft wenn man gegenüber wohnt ????

Sie brachte mir früher auch an und an Essen an den PC. Aber wie der hier reagiert nur weil ihm welche zuschauen.. Als Mutter hätte ich es halt direkt eingestellt, für immer. Mir schleierhaft wieso ihm das peinlich ist aber seine Reaktion nicht.

Shiro

Eine News die die Welt gebraucht hat

Andy Peter

Versteh ich dass richtig..da hockt einer, schaut Youtube-Videos, streamt dass und es gibt Leute die ihm zuschauen wie er Videos schaut? Ich finds ja schon grenzdoof jemand zuzusehen wie er spielt anstatt selbst zu spielen aber dass…. ich werde glaub echt zu alt für den Scheiß (das Web).

Peinlich wär mir da eher dass meine Mama mir das Essen bringt und sie dann noch auf allen Vieren krabbeln muss. Dem würd ich als Mutter was husten von wegen “selber Beine bis zum Boden, hol dein Essen selbst“

Insane

Stimmt, das frage ich mich auch immer, wie man vor einem Bildschirm sitzen kann und zusieht wie 11 erwachsene Männer einem kleinen Ball hinterher hasten, während elf andere Männer versuchen den gleichen Ball in ein rechteckige Öffnung zu treten ohne die eigene Öffnung auf der gegenüberliegenden Seite zu exponieren. Nur damit zur gleichen Zeit mehrere Personen diesen 22 Männern hinterher laufen, sehr merkwürdige Kleidung tragen, farbige Flaggen und Karten schwenken und laut rufen. Ab und zu werden Musikinstrumente, scheinbar Trillerpfeifen geblasen. Darauf hin gehen die 22 Männer einer, scheinbar einstudierten, Choreographie nach. Wenn der Ball erfolgreich durch die Öffnung getreten wurde, kann man beobachten, dass der Mann vor der Öffnung anfängt zu weinen. Ab und zu weint auch der Mann der den Ball trat und manchmal weinen sie auch zusammen.

Sehr skurril auf jeden Fall. Ich glaube es handelt sich um eine Form von archaischen Opferritus. Zumindest reagieren sämtliche Teilnehmer und Bobachter sehr erregt, wenn der Ritus unterbrochen wird.

Ich habe auch schon gehört, dass es vorgekommen sein soll, dass die 22 Männer durch Frauen ersetzt wurden. Aber das scheint wohl nur in Zeiten großer Not zu geschehen.

Insane

Da haben wir sie wieder. Der Vergleich, der kein Vergleich ist. Ein Todschlag-Argument.

Das eine ist ein Sportevent, in dem man sich gemeinsam mit anderen trifft und jubelt. Ob nun Fussball, Eishockey, Pferde-Slalom (weiss nicht, wie man das nennt) oder Golf. Das andere ist eine Aufnahme eines Typen, der vor der Kamera rülpst, esst und ein Videospiel spielt.

Insane

Tut mir echt leid, wenn ein Scherz deine Welt so sehr erschüttert, dass du in den Verteidigungsmodus wechselst.

Todschlagargument? Welches Argument? Für was habe ich denn argumentiert?

Alex Oben

Sagt mal, habt ihr auch immer das Problem das Twitch Clips wirklich eeeeeeeeewig laden? Egal ob ich auf Arbeit mit ner 100000er bin oder zu Hause dann mit 25000. Die ersten Sekunden werden abgespielt und danach rödelt der sich einen ab…. habe ich nur bei Twitch Clips komischerweise.

BlindWarlock

Jau, liegt bei mir aber eher an der aktuellen RAM- und CPU-Auslastung, nicht an Twitch.

Alex Oben

Ok das kann gut sein. Danke

self1sch

Slow day for news huh? 😉

Gerd Schuhmann

Das wird jetzt auch bis Mitte Januar so bleiben. Also wer jetzt große Enthüllungen erwartet oder irre Ankündigungen, der wird enttäuscht sein.

Klassische Gaming-News „Patch x kommt – und Spiel Y wird angekündigt“ -> Wird’s einfach 3 Wochen lang kaum noch geben, weil fast alle Firmen in den Winterschlaf gehen.

Rechnet mit Specials und Community-News. Die typischen „harten“ Gaming-News haben jetzt Pause. Das wird aber auch auf allen Seiten so sein.

Übrigens: Grad so „Community-News“ kommen wahnsinnig gut auf unserer Seite an. Der Artikel ist der meistgeklickte von der Startseite grade. Die Leute lieben sowas. 🙂

Kapkan

In dem Zusammenhang würde mich interessieren, wie der Artikel zum CoD Stream mit Alaba & Ribery ankam. Fand ich eine sehr coole Aktion. 😉

Leya

Das Feedback dazu war schon positiv. Es haben wohl auch einige Nicht-Gamer den Stream geschaut, weil sie neugierig waren. Einer im Chat hatte z.B. geschrieben, dass „sogar Mama und Papa gerade mit ihm zuschauen“. 🙂

Nyo

Deswegen funktioniert Promiflash ja auch so gut.

Gerd Schuhmann

Wenn du sagst: „Mir sind Streamer egal – ich will nur selbst spielen“, dann ist es klar, dass dich sowas nicht interessiert.

Aber für viele Leute gehören halt „YouTube“ und „Twitch“ mit zu dieser ganzen Kultur hinzu. Deshalb sehen den Clip auch 150k Leute und den Artikel lesen dann auch die Menschen.

Ich bin eigentlich auch nicht in der Generation, die mit sowas aufgewachsen ist, aber das ist durchaus interessant und amüsant. 🙂

Man kann natürlich auch sagen: „Alles Quatsch, ich will nur harte Fakten auf meiner Gaming-Seite lesen.“

Ich wundere mich aber, dass die Leute dann gerne Kommentare schreiben, um herauszuarbeiten, dass sie das nicht interessiert.

Ist bisschen wie die Leute, die ständig betonen, dass sie keinen Fernseher haben oder dass sie nie Fleisch essen.

Ja, cool … 🙂

Nyo

Hab ich ja gar nicht gesagt ^^ Mir war nur gerade langweilig. Sieh es eher als Bestätigung zu dem was du vorher geschrieben hast.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x